ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F30 d (gebraucht) kaufen - auf was muss ich achten?

F30 d (gebraucht) kaufen - auf was muss ich achten?

BMW 3er F30
Themenstarteram 27. Oktober 2017 um 18:44

Hallo zusammen,

auf was muss ich achten, damit ich keine bösen Überraschungen erlebe? Es wird mein erster Gebrauchter sein, deshalb bin ich etwas unsicher ....

Meine Suchkriterien sind

< 80 Tkm

> 2014

> 17.000 €

Muss ist Sitzheizung ;-) (Alles andere wird auch gerne genommen ...)

Sind elektr./automatisch anklappende Seitenspiegel Serie?

Wie ist Eure Meinung auch zu 316d, 318d, 320d ed (163PS) und 320 d?

Und welche Garantie-Leistungen kann ich von NLn bzw. BMW-Partnern fordern, 12 oder 24 Mon., Umfang etc?

Freu mich von Euch zu lesen :) Stella

Beste Antwort im Thema

Zu den anderen Motoren: 16d ist auch nicht Sparsamer als der 20d - und macht nicht wirklich spass. 18d geht schon ganz gut, perfekt aber ist der 20d. Ich brauche keinen 30er Diesel, der 320d ist meiner Meinung nach optimal: Ordentliche Leistung (fast 200 PS) und mit dass sparsamste überhaupt.

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten
Themenstarteram 10. November 2017 um 1:54

Zitat:

so ein "Sorglos-Paket" können aber auch freie Händler geben, die machen auch oft die entspr. 100-Punkte Checks oder wie sie das nennen.

Wie? Wird das von BMW anerkannt? Und wie finde ich diese "freien Händler"?

Es gibt vor allem bei uns in Bayern viele freie Händler, die sich auf den Verkauf von Ex-BMW Firmenangehörigenfahrzeugen spezialisiert haben.

Gerne PN

Zitat:

 

Bemerkenswert war seine Erklärung, warum der Diesel so viele km hat: Ein Diesel fährt derjenige, der viele km fährt. Ups!!!

Da ist grundsätzlich ja auch nichts gegen zu sagen.

Natürlich sollte man sich in erster Linie einen Diesel kaufen wenn man viele Kilometer abspulen will - dafür ist er gebaut.

Ein Diesel der entsprechend bewegt wird ist letztendlich empfehlenswerter, als ein Diesel der nur für Kurzstrecke missbraucht wurde.

Leider ist dieses "Kilometer ist immer schlecht Denken :eek:" einfach nicht auszumerzen....

Ist doch gut, so komme ich günstig an die Langläufer. :D

Zitat:

@Z4-6 schrieb am 10. November 2017 um 09:18:42 Uhr:

Zitat:

 

Bemerkenswert war seine Erklärung, warum der Diesel so viele km hat: Ein Diesel fährt derjenige, der viele km fährt. Ups!!!

Da ist grundsätzlich ja auch nichts gegen zu sagen.

Natürlich sollte man sich in erster Linie einen Diesel kaufen wenn man viele Kilometer abspulen will - dafür ist er gebaut.

Ein Diesel der entsprechend bewegt wird ist letztendlich empfehlenswerter, als ein Diesel der nur für Kurzstrecke missbraucht wurde.

Leider ist dieses "Kilometer ist immer schlecht Denken :eek:" einfach nicht auszumerzen....

Kann Dir nur Recht geben, sehe das auch so. Mir ist ein Diesel nach 2 Jahren mit 150.000KM lieber als einer der 6 Jahre alt ist und 50.000km drauf hat.

am 10. November 2017 um 14:39

Ja, daß Dreieich nicht die beste Wahl ist hast du ja gemerkt. Aber schau mal hier : www.bmw-scheller.de. Da hab ich vor kurzem einen 320d touring gekauft. Toller Service, sehr freundlich und keine Ausreden wenn es darum geht einen Mangel zu beseitigen. Absolut empfehlenswert. Die 120 km Anreise haben sich gelohnt.

Themenstarteram 11. November 2017 um 11:03

Zitat:

@Scondo schrieb am 10. November 2017 um 14:39:06 Uhr:

Ja, daß Dreieich nicht die beste Wahl ist hast du ja gemerkt. Aber schau mal hier : www.bmw-scheller.de. Da hab ich vor kurzem einen 320d touring gekauft. Toller Service, sehr freundlich und keine Ausreden wenn es darum geht einen Mangel zu beseitigen. Absolut empfehlenswert. Die 120 km Anreise haben sich gelohnt.

Scheller hatte ich auch auf dem Radar, nach meinen Kriterien nur einen Wagen, der dann wegen mangelndem Durchladesystem ausschied. Außerdem war ich am Mittwoch genervt, Ffm -> Öhringen, von Stau zu Stau zu fahren und habe mir den Weg gespart.

Themenstarteram 11. November 2017 um 11:20

So, für diejenigen, die es interessiert, ich habe gestern Abend zugeschlagen:

318d, 06/14, 38.900 km, 1 VB, Comfort Paket, Xenon, Sportsitze/-lenkrad, Sitzheizung, Seitenspiegel senk-/klappbar, Klima 2-Zonen, Durchladesystem, 2 x PDC, Tempomat, Navi Busi, schw. metallic

--> BMW Grötzinger, Öhringen

Dieser hat alles bis auf schöne Schuhe. Werde auf die Stahlfelgen Winterreifen aufziehen und im Frühjahr dann Alu mit ordentlicher Bereifung.

Macht mir jetzt das Auto bitte nicht madig - ich fühle mich gut! (Glückwünsche nehme ich gerne an ;-)

Danke allen für Input, Stella

Meinen herzlichen Glückwunsch :)) @Stellass : darf ich fragen was du bezahlt hast?

Prima. Dann viel Spaß mit dem Wagen..... :)

Themenstarteram 11. November 2017 um 12:46

Zitat:

@Tobi8294 schrieb am 11. November 2017 um 11:59:32 Uhr:

Meinen herzlichen Glückwunsch :)) @Stellass : darf ich fragen was du bezahlt hast?

knapp über 19. Vielleicht hätte ich nochmal drücken können, aber irgendwie musste mal entschieden werden. Er hat das, womit ich sehr gut leben kann, im Vergleich am besten leben kann. :cool:

Navi-Update und eine Schmutzwanne für den Kofferraum bekomme ich noch dazu.

@Stellass bist du zufrieden mit dem Autohaus? Habe meinen auch dort im Januar gekauft. War im großen und ganzen zufrieden mit dem Verkäufer

Themenstarteram 11. November 2017 um 13:35

Zitat:

@Matrix0306 schrieb am 11. November 2017 um 12:51:42 Uhr:

@Stellass bist du zufrieden mit dem Autohaus? Habe meinen auch dort im Januar gekauft. War im großen und ganzen zufrieden mit dem Verkäufer

Ja, sehr zufrieden, sehr nett, zuvorkommend, Probefahrt kein Problem, vom Azubi bis zu Herrn Pieraks.

Verkaufen ja alle Autos und irgendwie kauft man den Verkäufer mit. Will sagen, dass Autokaufen auch, wenn nicht sogar überhaupt, eine Bachgefühl-Entscheidung ist - wenn der Verkäufer nicht "passt", passt auch das Auto nicht. Deshalb habe ich mich auch gegen BMW NL Dreieich entschieden; die 320d Limou war unter den letzten drei, die in Frage kamen. Der zweite Wagen war von BMW Euler, Hofheim, 318d Touring, SportLine mit vielen Extras, jedoch ohne Tempomat, was doch sehr kommod ist und eben ein Touring. Ein super netter zuvorkommender Herr El-Uardani. Wenn es nur nach dem Bauch gegangen wäre, dann hätte ich bei ihm gekauft. :)

Weit abgeschlagen waren die BMW Niederlassungen, die ich besuchte. Mit Ausnahme der NL Chemnitz. Jedoch mit der Einschränkung eines Neuwagenkaufs. Ich hatte mich im Gebäude vertan, war bei einem älteren Neuwagenverkäufer gelandet : never ever! :mad:

Zitat:

@Stellass schrieb am 11. November 2017 um 11:20:31 Uhr:

So, für diejenigen, die es interessiert, ich habe gestern Abend zugeschlagen:

318d, 06/14, 38.900 km, 1 VB, Comfort Paket, Xenon, Sportsitze/-lenkrad, Sitzheizung, Seitenspiegel senk-/klappbar, Klima 2-Zonen, Durchladesystem, 2 x PDC, Tempomat, Navi Busi, schw. metallic

--> BMW Grötzinger, Öhringen

Dieser hat alles bis auf schöne Schuhe. Werde auf die Stahlfelgen Winterreifen aufziehen und im Frühjahr dann Alu mit ordentlicher Bereifung.

Macht mir jetzt das Auto bitte nicht madig - ich fühle mich gut! (Glückwünsche nehme ich gerne an ;-)

Danke allen für Input, Stella

Servus

Glückwunsch zum neuen Gebrauchten und auf viele unfall und Pannenfreie damit :)

Solltest du interesse auf die 17er Styling 392 ( Sportline ) haben dann kannst mir ne PN schreiben ;)

Styling 392!

Glückwunsch zum neuen. Alles richtig gemacht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F30 d (gebraucht) kaufen - auf was muss ich achten?