ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Erste Erfahrung mit xDelete

Erste Erfahrung mit xDelete

BMW 3er F30
Themenstarteram 19. November 2019 um 17:29

Guten Tag liebe Community.

Da ich in der Vergangenheit Probleme mit einem rutschendem vtg hatte, und ich sowieso ein Heck Antrieb wollte, entschied ich mich heute mein Auto mit der App xdelete auf Heck Antrieb zu flashen.

Mit dem obd 2 Stecker zum iPhone plus das Programm hat es ungefähr 190€ gekostet. Man bekommt eine gute Anleitung in der App wie man alles machen muss. Falls es nicht ganz deutlich wird gibt es ein gutes YouTube Video von kies Motorsport, wo alles deutlich erklärt wird.

Nachdem alles angeschlossen ist drückte ich mit leichtem Herzrasen auf Flashen. Nach 10 Sekunden kam eine Fehlermeldung vom abs und daraufhin vom 4x4 Antrieb. Da bekam ich leichte Angst jedoch verschwanden die Nachrichten daraufhin wieder. Zündung aus, Kabel ab, Motor an. Das Fahrzeug fährt sich deutlich agiler. Erst dachte ich das es mir nur so vorkommt und es niemals funktioniert weswegen ich mich auf ein großen leeren Parkplatz begab. Esp Taste 5 Sekunden gedrückt gehalten und siehe da, der Wagen ging quer sie sonst was. Auf der Autobahn fuhr er auch zügiger als davor (xdelete behauptet man würde 30ps mehr auf dem Rad haben dadurch was ich von meinem Bauchgefühl bestätigen kann.

Jeder der ein xDrive hat und Heck Antrieb möchte kann ich diese Codierung nur empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Caner

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Caner123 schrieb am 26. November 2019 um 03:41:45 Uhr:

.....Hab auch seitdem gemerkt das die deutschen Autos schon lange nichtmehr ihren Ruf entsprechen. Für mich ist es selbstverständlich das ein Wagen der damals ohne Ausstattung knapp 58.000€ gekostet hat keine großen Probleme bereiten sollte bei so wichtigen Komponenten die was mit dem Antrieb zu tun hat.

Der Anschaffungspreis, den zumindest ein normal sterblicher gerade noch aufbringen kann, ist schon lange kein Indikator mehr für die Qualität. Im Gegenteil, die Obsoleszenz und der Murks von Ingenieuren steht hinter jedem noch so teuren Bauteil. Die Aktionäre wollen halt befriedigt werden und wir Deppen helfen Ihnen dabei, weil wir immer noch hinter unseren Statussymbolen stehen. Und den guten Ruf haben wir doch schon lange verloren. Das beste Beispiel zeigt uns doch der Schummelverein. Trotz enormer Strafen konnte Volkswagen nach dem Dieselskandal zwei Rekordjahre verbuchen.

Wir tolerieren doch regelrecht diese Machenschaften. Uns ist doch nicht mehr zu helfen.....

Meint Xenophilie

437 weitere Antworten
Ähnliche Themen
437 Antworten

Zitat:

@Caner123 schrieb am 20. November 2019 um 00:43:41 Uhr:

Da kam raus das der Wagen 30ps mehr am Rad hat. Hier der link: https://youtu.be/Kle_da0kyc4

Dass das Deaktivieren von xDrive 30 PS Mehrleistung bringt, ist aus dem Video nicht zu erkennen. Im Gegenteil, es zeigt glockenklar, dass es weniger sein muss. Wieviel kann man dem Video nicht entnehmen, denn dazu wurde die Messung falsch durchgeführt.

Ich kann gerne erklären, wie ich zu meiner Aussage komme, aber momentan habe ich nicht genügend Zeit dazu.

 

Gruß

Uwe

 

mal ne Frage zwischendurch .. geht's auch umgekehrt von sDrive auf xD, flashen :-D

Spaß beiseite ... Interessanter Beitrag und etwas was viele Leute aus fahrdynamischem Hintergrund , interessieren könnte

Zitat:

Dass das Deaktivieren von xDrive 30 PS Mehrleistung bringt, ist aus dem Video nicht zu erkennen. Im Gegenteil, es zeigt glockenklar, dass es weniger sein muss. Wieviel kann man dem Video nicht entnehmen, denn dazu wurde die Messung falsch durchgeführt.

hat wohl ausversehen gleich das PPK mit "geflasht" ;):D sehr praktisch

Also bei mir ist es gefühlt deutlich agiler und wie frei gelassen Pferde.

Aber es ist alles nur ein Gefühl.

Aber mit 320 d, da kommen mit Sicherheit keine 30 PS raus.

Im Moment habe ich ein gutes Gefühl.

Und man kann jederzeit zurück flashen.

Heißt mit dem Handy kann ich sogesagt das xDrive ausstellen aber auch wenn ich es brauche oder auch möchte anstellen?

Zitat:

@UncleBenz66 schrieb am 22. November 2019 um 14:27:03 Uhr:

Heißt mit dem Handy kann ich sogesagt das xDrive ausstellen aber auch wenn ich es brauche oder auch möchte anstellen?

Genau das.

Für mich ist es das letzte xdrive.

Themenstarteram 22. November 2019 um 18:00

Zitat:

@Wens schrieb am 22. November 2019 um 15:07:10 Uhr:

Zitat:

@UncleBenz66 schrieb am 22. November 2019 um 14:27:03 Uhr:

Heißt mit dem Handy kann ich sogesagt das xDrive ausstellen aber auch wenn ich es brauche oder auch möchte anstellen?

Genau das.

Für mich ist es das letzte xdrive.

Geht mir genauso. Hab xdrive nur geholt weil mein kleinerer Bruder sein Führerschein frisch hat und ich weiß das er den Wagen fahren wird auch wenn ich es ihn verbieten würde (nachts einfach nehmen wenn alle schlafen). Aber das war definitiv mein letzter xdrive.

Habt ihr schlechte Erfahrung damit gemacht?

Themenstarteram 23. November 2019 um 4:20

Zitat:

@UncleBenz66 schrieb am 22. November 2019 um 20:31:38 Uhr:

Habt ihr schlechte Erfahrung damit gemacht?

In meinem Fall hat das verteileegetriebe die grätsche gemacht nach 60.000km. Verbraucht unnötig 1l mehr auf 100km plus in Deutschland braucht man es einfach nicht durch die Wetterbedingungen

Themenstarteram 23. November 2019 um 4:23

Update: durch die 225 rundrum kommt es öfters zum schlupf beim Beschleunigen auf nasser Fahrbahn. Bei zügigem beschleunigen aus dem Stand genauso. Jeder der vor hat sein Wagen auf Heckantrieb zu programmieren, sollte ebenso die Hinterreifen auf mindestens 255 wechseln (wenn man über 250ps haben sollte). Dazu geht durch die häufigeren dsc Eingriffe der Tempomat aus. Wenn das dsc eingreift kommt da eine Meldung das man den Tempomat aktivieren soll wenn die Straßenlage es zulässt.

@Caner123 ich denke es ist dir bewusst das sie Traktion in rel. Unabhängigkeit zur reifenbreite steht, oder?

Zitat:

@Caner123 schrieb am 23. Nov. 2019 um 04:20:44 Uhr:

Deutschland braucht man es einfach nicht durch die Wetterbedingungen

Das mag bei dir und deiner persönlichen Situation so sein. Bei andern kann es anders aussehen.

Zitat:

@F-CAN schrieb am 23. November 2019 um 04:26:43 Uhr:

@Caner123 ich denke es ist dir bewusst das sie Traktion in rel. Unabhängigkeit zur reifenbreite steht, oder?

Genau das gleiche habe ich auch gedacht ... ergibt in der Folge auch überhaupt keinen Sinn

@Caner123

Also meiner Meinung nach gibt es nichts besseres als das xDrive.

In der Kurve voll aufs Gas ? Kein Problem ! Fährt sich wie auf Schienen ( mit einem Ordentlichen Fahrwerk). Mein F30 335i xDrive macht wesentlich mehr Spaß als mein ehemaliger E92 335i Heckantrieb;)

Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden

Inzwischen habe ich mich auch dran gewöhnt und würde keinen BMW mehr ohne kaufen. Klar war mein 30d mit Heckantrieb wesentlich agiler, aber die Vorteile des xDrive überwiegen. Auch wenn mich die permanenten ca 0,5l Mehrverbrauch hin und wieder ärgern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen