ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Erfahrungen LED Scheinwerfer

Erfahrungen LED Scheinwerfer

Skoda
Themenstarteram 7. Dezember 2017 um 15:46

Moin zusammen,

ich ziehe es in Erwägung einen Skoda Octavia g-tec zu ordern.

Dabei bewegt mich eine Frage besonders:

Hat das AFS das dynamische Kurvenlicht und das maskierte Dauerfernlicht?

Ich werde aus den normalen UNterlagen nicht schlau. Da steht:

Zitat:

LED-Hauptscheinwerfer mit adaptiven Frontscheinwerfern (AFS): Lichtsystem mit vollautomatischer und situationsabhängiger Lichtsteuerung, automatische Leuchtweitenregulierung, ...

"Situationsabhängiger Lichtsteuerung" %-/ Klasse!

In meinem letzten Golf hatte ich das Bi-Xenon mit AFS und war begeistert. Eins der Dinge, die ich nicht mehr missen möchte.

Aber das weiß man ja erst, wenn man es nicht mehr hat :-/

Danke und Gruß

der "Stevie"

Beste Antwort im Thema

Update:

War beim freundlichen und die LED Scheinwerfer waren viel zu niedrig. Jetzt wurden se eingestellt Ergebnis traumhafte Ausleuchtung. Wieso nicht gleich so :D

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Wenn du von den Scheinwerfen ein dynamisches Kurvenlicht und eine Maskierung des Verkehrs bei Fernlicht erwartest, dann wirst du enttäuscht.

Das LED Licht bietet verschiedene Modi je Geschwindigkeit, z.B. Stadlicht oder Autobahnlicht, aber auch das mehr schlecht als Recht.

Insgesamt ist das Abblendlicht starr und wird nur in der Höhe verändert, z.B. für das Autobahnlicht.

Das Stadtlicht wird mit einer jeweiligen LED im Hauptscheinwerfer realisiert, die seitlich für mehr Ausleuchtung sorgt, die selbe LED wird auch für das Kurvenlicht verwendet. D.H. in der Kurve geht also je nach Geschwindigkeit und Lenkwinkel die LED an und Leuchtet den Fahrbahnrand aus, die Scheinwerfer schwenken nicht mit. Je nach Kurvenradius hat man (übertrieben gesagt) einen schwarzen Bereich zwischen Abblendlicht und Kurvenlicht.

Dann gibt es noch das Abbiegelicht, welches durch den Nebelscheinwerfer realisiert wird, bringt etwas aber nicht merklich viel.

Ich jedenfalls bin enttäuscht, die Reichweite ist einfach zu gering und das fehlen des dynamischen Kurvenlicht merke ich schon und fand die Ausleuchtung mit dynamischer Funktion auch besser.

Insgesamt ist die Ausleuchtung und die Helligkeit des LED Licht aber sehr gut, es geht aber besser.

Aber auch das LED Licht vom VW, mit dynamischer Funktion und Ausblendung, finde ich nicht so toll, wenn man mal das Video anschaut.

LED Licht Skoda Video

LED AFL Licht VW

.... also müsste man dann auf das LED Matrix vom Audi zurück greifen.

Ich bin der Meinung, dass das schon im A3 verbaut wird, oder?

Rapido

Themenstarteram 7. Dezember 2017 um 17:00

Danke für die Antwort.

Der Audi macht doch das LED Matrix:

https://www.youtube.com/watch?v=eo48PTWlfqU

Das scheint dann in der Technologie wohl dann das Non-Plus-Ultra zu sein.

der "Stevie"

 

EDIT: Mensch, eine Sekunde langsamer gewesen ;-)

Zitat:

@steviewde schrieb am 7. Dezember 2017 um 17:00:55 Uhr:

 

der "Stevie"

EDIT: Mensch, eine Sekunde langsamer gewesen ;-)

... nee, 8 Sekunden ;-)

Rapido

Zitat:

@steviewde schrieb am 7. Dezember 2017 um 17:00:55 Uhr:

 

Das scheint dann in der Technologie wohl dann das Non-Plus-Ultra zu sein.

Matrix Licht ist absolut genial. Wer das gefahren hat will nichts anderes mehr.

LED Scheinwerfer find ich eigentlich sehr gut von der Ausleuchtung nur die Reichweite lässt zu wünschen übrig aber vllt kann man das ja mal einstellen oder kodieren das es weiter strahlt etwas zumindest. Falls jemand was weis immer her damit ;)

 

Audi Matrix Licht ist halt Mega geil gibt nichts besseres was Fahrlicht angeht.

Hast du denn schon die Einstellung der Scheinwerfer überprüfen lassen, meine Leuchten auch zu gering, aber ich habe es noch nicht geschafft, bzw. zuerst hatte das Autohaus noch keinen geeigneten Tester/Einstellgerät.

Es wäre echt nett wenn ihr im Namen des Gegenverkehrs nicht selbst an der Höhe der LEDs rumbastelt und es jemand machen lasst der es ordentlich überprüfen kann, im Monat Oktober ist dies eigentlich auch immer kostenfrei.

Ich bin eigentlich mit meinen LED's im großen und ganzen sehr zufrieden. Ich hatte anfangs etwas Bedenken bzgl. den LED's aber die waren bei mir unbegründet!

Ich finde das Skoda LED Licht auch klasse und besser, im Vergleich zum Xenon-Plus ohne Kurvenlicht im A4. Was ich nicht mehr ordern würde ist der Fernlichtassistent. Der funktioniert erst ab 60km/h und ist somit auf kurvigen Landstrassen nicht zu gebrauchen. Zudem erkennt er entgegenkommende und Fahrzeuge in Fahrtrichtung fahrend nicht zuverlässig genug.

Welche Geschwindigkeitsschwelle hat der Audi eigentlich für das Fernlicht?

Gruß,

Thilo

Themenstarteram 9. Dezember 2017 um 21:43

Zitat:

@Thilo T. schrieb am 9. Dezember 2017 um 15:38:03 Uhr:

 

Welche Geschwindigkeitsschwelle hat der Audi eigentlich für das Fernlicht?

Gruß,

Thilo

Die Geschwindigkeitsschwelle ist imho bei allen Modellen bei 60km/h.

Mein Fernlichassi mit der "normalen" Kamera und Halogen ist der letzte Dreck.

Gegenverkehr wird mal erkannt, mal nicht. Schilder werden tw als "Gegenverkehr" erkannt. Echt blöd bei Kurven, wenn plötzlich mir nix, dir nix das Fernlicht auf Abblendlicht wechselt.

Und die Lichtausbeute der Halos ist echt mau.

Das Bi-Xenon ist echt etwas was ich echt vermisse.

LED wird aber bestimmt schon besser sein, unabhängig vom DLA.

der "Stevie"

Zitat:

@steviewde schrieb am 9. Dezember 2017 um 21:43:52 Uhr:

Zitat:

@Thilo T. schrieb am 9. Dezember 2017 um 15:38:03 Uhr:

 

Welche Geschwindigkeitsschwelle hat der Audi eigentlich für das Fernlicht?

Gruß,

Thilo

Die Geschwindigkeitsschwelle ist imho bei allen Modellen bei 60km/h.

Mein Fernlichassi mit der "normalen" Kamera und Halogen ist der letzte Dreck.

Gegenverkehr wird mal erkannt, mal nicht. Schilder werden tw als "Gegenverkehr" erkannt. Echt blöd bei Kurven, wenn plötzlich mir nix, dir nix das Fernlicht auf Abblendlicht wechselt.

Und die Lichtausbeute der Halos ist echt mau.

Das Bi-Xenon ist echt etwas was ich echt vermisse.

LED wird aber bestimmt schon besser sein, unabhängig vom DLA.

der "Stevie"

Danke für die Info.

Das LED Licht ist schon einen Tick besser, aber bei einem Defekt nicht reparabel.

Ein Xenon Brenner kostet ca. 80€, ein Steuergerät um 100€.

Kurvenlicht mal aussen vor gelassen, würde ich anhand der Nutzungsdauer entscheiden.

> 5 Jahre würde ich Xenon nehmen, wenn verfügbar.

Halogen ist IMHO ein No-Go, da deutlich schlechter als Xenon oder Halogen.

Grüße,

Thilo

Zitat:

@steviewde schrieb am 9. Dezember 2017 um 21:43:52 Uhr:

 

...

Mein Fernlichassi mit der "normalen" Kamera und Halogen ist der letzte Dreck.

Gegenverkehr wird mal erkannt, mal nicht. Schilder werden tw als "Gegenverkehr" erkannt. Echt blöd bei Kurven, wenn plötzlich mir nix, dir nix das Fernlicht auf Abblendlicht wechselt.

...

Naja, auch der neue Audi A3 mit dem Matrix Licht wird von den Schildern geblendet und schaltet wieder auf Abblendlicht zurück.

Audi A3 Matrix Licht Video

Bei 1:33 Min. z.B.

Das sind nicht die Schilder, der schaltet ständig das Matrix ab. Da ist nichts mit Vorsprung durch Technik.

Sorry, aber da hat eine andere Marke in der Kompaktklasse die Nase vorn.

Edit: der Audi im Video hat kein Matrix, das ist das normale LED Licht.

Das hier ist Matrix

https://www.youtube.com/watch?v=BCCYPCOxjCM

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Erfahrungen LED Scheinwerfer