ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Erfahrungen mit Vermittlern

Erfahrungen mit Vermittlern

Skoda
Themenstarteram 2. September 2015 um 20:15

Hallo zusammen,

wollte mal Fragen.Ob jemand Erfahrungen mit Vermittlern hat.

Wie z.B HVT, Sauerland Auto, mein Auto de, Kennt Ihr noch andere Anbieter mit denen positive Erfahrungen gemacht wurden?

 

Gruß

GTImops

Ähnliche Themen
39 Antworten

Ein Freund von mir hat mit APL gute Erfahrungen gemacht. Hat dort jetzt schon zwei Autos gekauft.

Derzeit fahre ich noch 1-2 Wochen meinen Golf 6 bis mein Octavia kommt. Den Golf habe ich 2010 über Juetten und Koolen erworben als Vermittler. Habe ich gute Erfahrungen mit gemacht. Davor hat bereits mein Vater einen Golf 5 dort erworben.

Kann ich nur empfehlen.

Habe schon 2 mal über Juetten und Koolen gekauft und kann das nur empfehlen. Alles perfekt gelaufen.

Hi, ich habe über APL bestellt. Abwicklung absolut problemlos, gut 17 % auf den Listenpreis. Abholung in Monheim (bei Leverkusen). Oder deftiger Aufpreis für "vor die Tür". Viel Beratung darf man nicht erwarten. Trotzdem ok, da würde ich auch nochmal bestellen. Es sind keine EU-Autos, sondern für den deutschen Markt produzierte Skodas.

Das Auto (Octavia Combi 2.0 TDI DSG Elegance mit einigen Extras) erfüllt bisher meine Erwartungen. BG SFHH

Gute Erfahrung mit take-your-car

Zitat:

@e42b schrieb am 5. September 2015 um 09:22:47 Uhr:

Gute Erfahrung mit take-your-car

Sind mir aus meiner Zeit bei der Zulassungsstelle noch bekannt. Importfahrzeuge aus der EU. War immer alles ordentlich vorbereitet. Man muss nur drauf achten, wie der Vertrag zustande kommt. Man muss drauf achten, dass der Vertragspartner die Firma in Deutschland ist und nicht der Händler im Ausland.

Ich habe über das Autohaus24.de bestellt und ebenfalls die Abholung in Monheim am Rhein gehabt und kann auch hier nichts negatives berichten.

Themenstarteram 6. September 2015 um 8:21

Hallo zusammen,

Danke für eure Antworten.

Hab gestern mal angefangen nen Skoda O3 zu konfigurieren. Es ist teilweise gar nicht so einfach die Ausstattung immer ähnlich hinzugekommen. Die Ersparnis ist ja teilweise immens. Hätte ich so nicht gedacht.

Gruß

GTImops

habe bei APL 2011 einen Polo gekauft. Ist alles Top gelaufen.

Habe nun in 2015 einen Octavia über APL bestellt.

Hi, die Konfiguration ohne Beratung ist in der Tat eine größere Herausforderung als mit. Andererseits kann ich auf einen Verkäufer, der einem alles Mögliche aufschwatzen möchte, gern verzichten. Schau Dir genau die Ausstattungsgrundvarianten an und vor allem die Ausstattungspakete, da bekommst Du manchmal bestimmte Varianten günstiger als bei Einzelkauf und noch einiges dazu, auch wenn Du das gar nicht brauchst.

Bei der Ersparnis musst halt Zeitaufwand und zusätzliche Kosten, die Du beim Händler an der Ecke nicht hast, gegenrechnen, z.B. bei mir die Reise von Hamburg nach Monheim und zurück zwecks Abholung. Habe die Gelegenheit aber genutzt, um einige Freunde zu besuchen, die so halbwegs an der Strecke wohnen.

Wie gesagt, APL hat bei mir gut und störungsfrei funktioniert.

BG SFHH

Ich hatte die 3 Vorgängerautos (Audis) auch über Vermittler bestellt.

Die Bestellung selbst lief absolut problemlos ab und wenn es nur um die Bestellung bzw. Kaufabwicklung gehen würde, würde ich jederzeit wieder so bestellen.

So lange Mängel irgendwie über Garantie abgewickelt werden können, ist alles entspannt, aber wehe ein Mangel kann nicht behoben werden und man kommt in den Bereich der Gewährleistung.

Gewährleistungsansprüche kann man nur gegenüber dem Verkäufer geltend machen und dann geht das Gerenne los.

Kommt es dann sogar noch zum Kaufrücktritt, du alterst schlagartig um Jahre... ich kann euch ein Lied davon singen...

Mir hat die Erfahrung gereicht und den O3 habe ich bei einem lokalen Händler bestellt/gekauft.

....

So lange du den Wagen immer wieder repaireren läßt, klappt das bei jedem Vertragshändler. Das ist korrekt.

Es ist allerdings auch so, dass du ab dem 2. Nachbesserungsversuch eines Mangels den Verkäufer zu informieren hast.

Wenn du irgendwann die Schnauze von der Kiste voll hast und vom Kauf zurücktreten möchtest, hilft dir der Vertragshändler nicht mehr. Das geht nur direkt über den verkaufenden Händler.

Bei privat gekauften Gebrauchtwagen ist das eh was ganz anderes. Da hast eh so gut wie keine Ansprüche mehr.

www.pro-neuwagen.de kann ich nur empfehlen!

ich verkaufe selbst darüber Fahrzeuge aller Marken und das läuft wirklich Problemlos für all meine Kunden.

beste Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Erfahrungen mit Vermittlern