ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Innenbeleuchtung auf LED umrüsten

Innenbeleuchtung auf LED umrüsten

Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 5. Juni 2016 um 10:26

Hat schon jemand im Innenraum auf LED umgerüstet und kann von seinen Erfahrungen berichten?

Mich würde Fehlermeldungen und Montagehinweise vor allem bei den Leselämpchen interessieren.

Ich habe mir schon ein passendes Set bei ebay Canbus fähig raus gesucht. Angeblich soll es keine Fehlermeldung im BC geben. Preis ca. 41€ für alle Lampen auf LED. Scheint mir recht billig, dashalb bin ich etwas skeptisch, ob man da auch akzeptable Qualität bekommt.

Außerdem werden noch Türwarnleuchten in LED angeboten. Wenn man diese durch deutlich hellere ersetzt, könnte man da nicht Probleme mit dem TÜV/Polizei bekommen, wegen Blendwirkung?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Die Innenbeleuchtung ist nicht canbus überwacht, da gibt es keine Probleme, ich hatte einen Wackelkontakt am linken Leselämpchen vorne, hab dann die komplette Einheit umgestellt auf ein " Panel " bei ebay einfach "beleuchtung panel 7415" in die schleifte eingeben, die Montage der Einheit ist bein O3 mit etwas Bastelei verbunden aber ist kein großes Problem das mittlere LED Element ist beim O3 nicht vorhanden kann aber mit bisl basteln machbar ebenfalls müssen die Kontakte der mittleren Leuchte die bei Skoda nicht verwendet wird etwas weggebogen werden .

Das Element gibt es auch für die hinteren Deckenleuchten.

Screenshot-2016-06-05-10-32-04
Themenstarteram 5. Juni 2016 um 11:30

Das Komplette Panel wollte ich eigentlich nicht tauschen, lediglich das Leuchtmittel.

Weist du wie man die Einheit öffnen kann? Ist die runde Abdeckung der Lampe zum Entfernen, oder muss man mehr abnehmen?

Ich hab meins beim ersten mal etwas beschädigt hatte nur die Plexiglasabdeckung aufgemacht.

richtig ist erst die schwarze Kunststoffverkleidung zu öffnen dann kann man die 2 Torxschrauben ausdehnen und die Einheit komplett ausbauen.

Die Runde geht nicht raus das ist ein Teil .

Daß schwarze Teil kann man von vorne oder hinten nach unten klappen aber aufpassen da sitzt das Mikro von der FSE drinne.

kann jetzt nicht mehr genau sagen wie das runter geht kann auch Immo nicht zum Auto um nachzusehen.

Themenstarteram 5. Juni 2016 um 11:50

Ich habe im Netz noch ein wenig gesucht und bin in einem anderen Forum fündig geworden. Für die von euch die den Umbau noch Planen hier der Link dazu.

http://octavia-rs.com/.../?pageNo=4

Ich habe hier gerade noch ein Bild gefunden mann muß die Abdeckung von der Lampenseite öffnen aufgemacht Bild am unteren Rand

Screenshot-2016-06-05-12-53-42
Themenstarteram 5. Juni 2016 um 20:27

Wie sieht es eigentlich mit den Rückfahrleuchten aus, die sind ja leider auch nur Halogen :( Beim neuen Passat sind es LED´s. Das Leuchtmittel sollte für den Octavia auch eine Straßenfreigabe haben, oder wie seht ihr das?

Nein das sind fertige Elemente wenn da was ausfällt must die gesamte Einheit tauschen, beim O3 auch, wenn da das Schlusslicht defekt ist kannst net eine Birnen tauschen. Wenn originale LED ausfallen dann immer gesamte Leuchteinheit tauschen.

Es gibt keine Leuchtmittel in LED die universal sind, außer der Rückfahrleuchte sind auch noch die Blinker als normales Glühobst im Schlusslicht eben so vorne.

Ich hab innen auf LED umgebaut.

Verbaut hab ich die LEDs von hypercolor (dort gibt es Sets für den O3). Sind teurer als das Ebay-Zeug aber halten dafür. Ich hatte von den LEDs auch im A4 B8 drin und keinerlei Probleme.

Ich musste danach allerdings die Helligkeit der Fußraumleuchten mittels VCDS korrigieren. Bei den Füßen war es taghell ;)

Das kannst ohne vcds dimmen

Ich weiß, dass die Fussraumbeleuchtung dimmbar ist, das reichte bei meinen LEDs nur nicht aus.

Vorgesehen sind 10er Schritte, ich hätte eher 0,1er Schritte gebraucht ;)

Themenstarteram 19. Juni 2016 um 9:11

So die Innenbeleuchtung inkl. der Türen ist bis auf einen Bereich auf LED umgebaut. War eigentlich nicht schwer. Die vorderen Leseleuchten hatte ich als schwierigsten Bereich eingestuft. Mit der Kreditkarte war es am Ende so einfach, super Tip!

Nun komme ich mal zur Problemlampe. Es handelt sich hier um die hintere Beleuchtung an der Decke.

Ich bekomme das Teil einfach nicht abgebaut ohne eine Anleitung.

Vom Symbol Sonne lässt sich das Gehäuse in die andere Richtung schieben und einen Spalt öffnen.

Mit dem Schraubendreher habe ich schon versucht etwas zu hebeln, aber da bewegt sich nichts.

In einem anderen Forum habe ich gerade eine Abbildung gesehen, wo auf der Seite wo ich öffnen wollte der Stecker verbaut ist und somit die falsche Seite zum heraushebeln. Auf der Gegenseite habe ich bisher noch nicht probiert. Da scheint eine Metallfeder verbaut zu sein, die man wegdrücken müßte. Die Frage jetzt, wie komme ich da dran?

Zitat:

@Alphatier79 schrieb am 9. Juni 2016 um 17:36:26 Uhr:

guck mal hier.... http://ledoli.de/LED-Auto-Komplett-Sets/Skoda/

Dazu noch die Montagehilfe und du hast alles, was man braucht. Ich krieg bald meinen 5E und dann kann ich wieder ne Anleitung für ledoli schreiben.

mal schauen ob ich meinen Bruder morgen sehe,der ist meister bei Skoda. Der kann mir das bestimmt erklären mit der hinteren Innenraumleuchte

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Innenbeleuchtung auf LED umrüsten