ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Diebstahl... Scheinwerfer und navi

Diebstahl... Scheinwerfer und navi

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 27. April 2011 um 12:40

Hallo zusammen, habe mir mitte märz einen neuwagen gekauf (golf 6 gtd absolute vollausstattung) 4wochen lang schön spass gehabt.und dann passierte was schreckliches: am sonntag den 24 april wurde das fahrzeug vor meiner haustür derbe zerlegt... Beide scheinwerfer (led bi xenon) waren weg, vordere stoßstange rausgerissen,beifahrer scheibe eingeschlagen und navi mitgenommen... Ich war schockiert... Der wagen steht nun bei vw und wir jetzt wieder gemacht.es enstand ein schaden von 13.000euro:(

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von xorking

Aber ich find es vollkommen in ordnung ein rns 510 C für 1200 bis 1400 euro bei ebay zu kaufen. Wieso nicht :) mehr interessiert mich als endkunde nicht. In der wirtschaft darf man nicht an recht und ethik denken... Das machst auch du nicht ;) auch wenn du dich gerade so gibst :)

Mit solch einer Einstellung motiviert man andere zum Diebstahl. Hoffentlich werden solche Schnäppchenjäger beim nächsten Werkstattbesuch von der Polizei empfangen und ihr günstiges "3-2-1-war mal deins!" wird beschlagnahmt.

Über unsere Versicherungen haften wir alle zusammen für den entstandenen Schaden... toll!

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten
am 27. April 2011 um 12:49

ach du scheiße! Mein Beileid!

solche idioten müsste man jeden finger einzelnd brechen und wenn die fragen warum, dann gleich noch paar ins gesicht langen!

Gabs zeugen, bzw wie stehen die chancen die täter zu fassen?

am 27. April 2011 um 12:53

Mal eine Frage dazu, ist es nciht so, dass die Täter mit den geklauten Navis eigentlich nichts anfangen können sobald die Seriennummer (oder ähnliches) als geklaut gemeldet wird?

Themenstarteram 27. April 2011 um 12:56

Danke,ja spuren gab es eigentlich genügend, auf der motorhaube waren sehr viele fingerspuren und auf dem beifahrersitz ein fussabdruck..noch habe ich nichts von der polizei gehört..

Mein absolutes Beileid! Hoffentlich zahlt die Versicherung alles ohne zu murren ... Leider kann man offenbar selbst einen "Golf" nur noch in einer Garage parken ...

So sehr jetzt hier mit Sicherheit wieder der Aufschrei losgehen wird, was man alles mit den Tätern machen würde / sollte ... bitte nicht vergessen: Wenn niemand ein "billiges RNS510er" suchen würde oder auch die Xenons "billig nachrüsten" würde, wären die Diebe arbeitslos und die Versicherungen auf Dauer günstiger.

Geiz ist nicht immer geil.

Zitat:

Original geschrieben von Diablo87

Mal eine Frage dazu, ist es nciht so, dass die Täter mit den geklauten Navis eigentlich nichts anfangen können sobald die Seriennummer (oder ähnliches) als geklaut gemeldet wird?

Sorry, völliger Irrtum: Mittlerweile werden sie Aufkleber neu gedruckt (mit neuer SN) und auch die Software wird geändert ... in einem Nachbarforum schrieb mal ein Polizist, daß vom RNS510 ca. 99% der Geräte in der Bucht illegal sind ... eigentlich ist das fast jedem klar und den meisten Käufern auch egal ... Hauptsache ein billiges 510er geschossen ... da bleibt nur die Hoffnung, daß die Täter die Käufer später auch noch besuchen ... immerhin haben sie ja dann schon eine Anlaufadresse ...

Zitat:

Original geschrieben von rskm90

Hallo zusammen, habe mir mitte märz einen neuwagen gekauf (golf 6 gtd absolute vollausstattung) 4wochen lang schön spass gehabt.und dann passierte was schreckliches: am sonntag den 24 april wurde das fahrzeug vor meiner haustür derbe zerlegt... Beide scheinwerfer (led bi xenon) waren weg, vordere stoßstange rausgerissen,beifahrer scheibe eingeschlagen und navi mitgenommen... Ich war schockiert... Der wagen steht nun bei vw und wir jetzt wieder gemacht.es enstand ein schaden von 13.000euro:(

Dann schön aupassen, die Teile sind beliebt und die Täter wissen jetzt wo bald wieder Nachschub zu finden ist. Klingt wie ein Filmtitel: "Meist kommen sie wieder."

Zitat:

Original geschrieben von Diablo87

Mal eine Frage dazu, ist es nciht so, dass die Täter mit den geklauten Navis eigentlich nichts anfangen können sobald die Seriennummer (oder ähnliches) als geklaut gemeldet wird?

Hi,

das ist denen doch egal die verticken das bei Ebay und die probleme hat dann der käufer.

Ganz allgemein sind das profi´s die klauen meistens auf Bestellung bzw. nur teile die sich leicht wieder an den Mann bringen lassen wie z.B. die Scheinwerfer.

Alles beliebte Nachrüstartikel,weil bei Ebay ist es ja billiger als bei VW.

Da kauft man also oft net nur geklautes Zeug,sondern liefert denen auch gleich die Adresse wo sie es sich wieder holen können wenn es ne neue "Bestellung" gibt :rolleyes:

Gruß tobias

Themenstarteram 27. April 2011 um 13:00

Zitat:

Original geschrieben von Diablo87

Mal eine Frage dazu, ist es nciht so, dass die Täter mit den geklauten Navis eigentlich nichts anfangen können sobald die Seriennummer (oder ähnliches) als geklaut gemeldet wird?

sowas ähnliches habe ich auch mal gehört aber heut zu tage ist alles zu schaffen bzw. In der sache zu verändern...

Zitat:

Original geschrieben von Diablo87

Mal eine Frage dazu, ist es nciht so, dass die Täter mit den geklauten Navis eigentlich nichts anfangen können sobald die Seriennummer (oder ähnliches) als geklaut gemeldet wird?

Und wer notiert dann die Seriennummern von den geklauten Geräten und wie werden die wieder abgefragt ?

Ich dachte das auch. Ich habe ein gebrauchtes Navi gekauft und beim Hersteller angefragt, ob es als gestohlen gemeldet wurde. Leider konnten die mir keine Auskunft geben.

Mir wurde geraten beim :) die FIN aus dem Navi lesen zu lassen und bei der Polizei mit der FIN anzugfragen.

Klingt für mich nicht so, als ob ein geklautes Navi automatisch wertlos würde, sobald es gemeldet wird. Eher nach einem Prozeß mit der Hand am Arm.

Gruß

Stefan

Zitat:

Original geschrieben von 0 0 7

in einem Nachbarforum schrieb mal ein Polizist, daß vom RNS510 ca. 99% der Geräte in der Bucht illegal sind ... eigentlich ist das fast jedem klar und den meisten Käufern auch egal ... Hauptsache ein billiges 510er geschossen ... da bleibt nur die Hoffnung, daß die Täter die Käufer später auch noch besuchen ... immerhin haben sie ja dann schon eine Anlaufadresse ...

Wer es glaubt wird seelig. So etwas auf Hören/ Sagen Basis weiterzuverbreiten ist schon sinnlos.

Und so etwas zu hoffen, dass die Käufer dann selbst bestohlen werden, nur weil sie etwas billig bei ebay gekauft haben... Die Aussage ist total dumm.

Somal die Realität auch schon zeigt, dass richtige Händler mit geklauter Software auf ihren Geräten handeln. Bricht jetzt für dich eine Welt zusammen? Das passt ja gar nicht in dein Weltbild ;)

Und ich kann jeden verstehen, der ein RNS billiger haben will... Wenn es funktionieren würde und den Funktionsumfang hätte, wie man es erwarten kann, dann kann man dafür auch so viel Geld verlangen, wie VW es macht.

Dann nenne mir mal Händler, wo man aktuelle Neugeräte so unschlagbar günstig bekommen kann ...

Vor Monaten habe ich bei Conti angefragt, die Antwort war, daß sie Verträge mit den Herstellern haben und nicht über Drittquellen vertreiben. Und Rückläufer werden aufbereitet und intern genutzt.

Natürlich gibt es wenige "freie" Geräte auf dem Markt: Werksangehörige, die Geräte verkaufen. Oder einige Menschen, die ihr Gerät verkaufen ... aber das dürften sehr wenige sein. Dann werden noch Geräte aus Versicherungsfällen auf den Markt gebracht, aber auch das sind nur wenige Geräte.

Wer wirklich glaubt, daß er bei ebay für unter 1.000,- Euro ein RNS510 bekommt ...

Ach ja, auch interessant, wie oft die Software "nur auf HDD" mitgeliefert wird, dazu noch oft Versionen, die noch gar nicht auf dem Markt sind. ... komisch nur, daß die Software nur auf DVD legal ist (laut Volkswagen) ...

Nein, ich denke, meine Welt ist schon ganz in Ordnung ... mein 510er ist ab Werk verbaut, ich muss mir nicht einreden, daß ich mit meinem "Superschnäppchen" niemanden schädige ...

Wer redet über den preis? Ich rede von der software bei den händlern wie rns umbauten oder autosound24... Alles nicht legal die software und firmware ;) Da sind wir uns einig nach deiner neuen aussage. Find ich gut, dass du so denkst.

Anfragen bei conti und bosch und technisat sind wegen sowas zwecklos... Wenn du als großhändler hingehst, bekommst du die geräte zu 100%. Alles hat seinen preis.

Aber ich find es vollkommen in ordnung ein rns 510 C für 1200 bis 1400 euro bei ebay zu kaufen. Wieso nicht :) mehr interessiert mich als endkunde nicht. In der wirtschaft darf man nicht an recht und ethik denken... Das machst auch du nicht ;) auch wenn du dich gerade so gibst :)

Wie kommen denn die 13 000 Euro zusammen?

Scheibe: ca. 200€

Scheinwerfer: ca 2000€

Stoßstange mit lackieren: ca 1500€

Navi: ca. 2500€

Arbeitszeit: 2000€

= ca. 8200€

Ich denke alle Werte sind großzügig geschätzt, oder? Hat dir ein Gutachter die 13 000€ errechnet?

Nicht falsch verstehen, ich glaube die, dass ein solch hoher Schaden entstanden ist. Mich würde nur die einzelnen Positionen der Summe interessieren.

Viele Grüße

am 27. April 2011 um 15:22

Bei mir wurde nur 5 Tage nach dem Abholen letztes Jahr auch versucht einzubrechen. Bei uns wurden damals aber mehrere komplette Fahrzeuge aus Stadt mitgenommen. Meinen haben sie nicht gekriegt, anscheinend wurden sie gestört. Schaden hatte ich trotzdem knapp 1200€ für ein gebrochenes Türblech (Neues Blech + Lackierung). Versicherung hat damals anstandslos bezahlt. Trotzdem ärgerlich, weil die Selbstbeteiligung (wenn auch nur 150€) ja bleibt und man nur Rennerei deswegen hat. Zum Glück hatte der Gutachter eindeutig auf versuchten Diebstahl und nicht Vandalismus entschieden...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Diebstahl... Scheinwerfer und navi