• Online: 4.038

VW Golf 6 (1KA/B/C) 1.6 TDI Test

30.09.2016 16:50    |   Bericht erstellt von alexander_s_93

Testfahrzeug VW Golf 6 (1KA/B/C) 1.6 TDI
Leistung 105 PS / 77 Kw
Hubraum 1598
HSN 0603
TSN APS
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 110000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2011
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von alexander_s_93 4.0 von 5
weitere Tests zu VW Golf 6 (1KA/B/C) anzeigen Gesamtwertung VW Golf 6 (1KA/B/C) (2008 - 2012) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Für die Mittelklasse sehr geräumig

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Für 105PS macht der Motor richtig Laune
  • - Start/Stop Automatik

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Tolles Fahrwerk. Gute Balance zwischen Sportlichkeit und Komfort

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bedienung sehr intuitiv.
  • + Gemütlich auf langen Strecken

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sportliches Design (Ich habe die R-Line Außenaustattung)
  • - Die 15" Felgen (Serienmäßig beim Bluemotion) wirken zu klein

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Injektor/Einspritzventil (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich kann das Fahrzeug ruhigen Gewissens empfehlen.

Bis jetzt (110 tkm) sehr zuverlässig. Der Motor ist top (Abgesehen von den Injektoren). Klar - 105 PS ist nicht die Welt, aber dafür, dass der Wagen nur 105 PS hat, macht er echt Laune.

 

Die Meinungen zum 5 Gang Getriebe und dessen Getriebeabstimmung sind meist negativ. Dem kann ich nicht folgen. Ich mag die lange Übersetzung und ich kann meinen Golf sehr wohl schaltfaul fahren - sofern ich möchte 8).

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Kritik ernten bei mir die Injektoren. Ich war auch einer von mehreren Betroffenen, bei denen diese Kaputt gegangen sind. Diese wurden dann auf Kulanz von VW getauscht. Zudem wurde ein SW Update gemacht, damit das Problem nicht mehr auftritt.

 

Edit.: Update vom 25.01.2017

Nach 115tkm ist nun das AGR kaputt gegangen. Dieses wurde durch die aktuelle und verbesserte Version ausgetauscht.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0