ForumPolo 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. Codierungs-Beispiele

Codierungs-Beispiele

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 26. August 2018 um 21:02

Weil der nette Kollege mit seinem Tachobeispiel auf dem GTI-Thread noch kein Thema aufgemacht hat, mache ich eins auf. Codierungen am Polo bzw. Polo GTI. Ich weiß, es gibt hier im Forum schon Threads zu Codierung an anderen Modellen, aber mir geht's darum, hier welche zu posten, die definitiv funktionieren, also von dem, der seine hier anfügt, selbst getestet wurden. Wenn möglich, bitte mit Überschrift in Fett, damit das Beispiel aus anderen Posts hervorsticht. Ich fange dann mal an...

Beste Antwort im Thema

Zusätzlich zu den schon aufgeführten habe ich erfolgreich auch diese an unserem GTI codiert und die funktionieren auch.

Einige weitere muss ich erst noch im Debug/Log nachsschauen, dann poste ich die auch noch.

 

Berganfahrassistent - Aktivierung des HHC

STG 03 > Codierung > Byte 25 > Bit 0 aktivieren

Berganfahrassistent - Haltezeit einstellen

STG 03 > Anpassung > Kanal "Berganfahrassistent" > Wert anpassen

"Früh" > Bremse löst sich schnell und mit wenig Gas (kaum bis gar nicht wahrnehmbar, kein Ruck)

"Normal" > Werkseinstellung (Ruck spürbar)

"Spät" > Bremse lässt spät los und nur mit relativ viel Gas (Starker Ruck)

Coming Home Einschaltauslöser anpassen

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(5)-Komfortbeleuchtung-Coming-home Einschaltereignis" > Wert anpassen

Coming Home Funktion automatisch

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(1)-Komfortbeleuchtung-Coming Home Verbaustatus" > Wert auf "automatisch" setzen

Freigabenachlauf der Fensterheber bei Türöffnung

STG 09 > Codierung > WWS > Byte 2 > Bit 5 aktivieren

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(17)-Frontscheibenwischer-Traenenwischen Front Status" > Wert auf "aktiv" setzen

Freigabenachlauf der Fensterheber nach Zündung aus

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(30)-Zugangskontrolle 2-FH SAD Kl15Aus Freigabezeit" > Wert anpassen (Werkseinstellung: 600 s)

 

Gurtwarner deaktivieren

STG 17 > Anpassung > Kanal "Gurtwarnung deaktivieren" > Wert auf "ja" ändern

Schiebedach - Panoramadach Komfortöffnen aktivieren

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(10)-Zugangskontrolle 2-SAD Richtung Komfortoeffnen" > Wert auf "open" ändern (Werkseinstellung: tilting)

 

Klimaanlage - Gebläsestufe auch im AUTO-Modus anzeigen (nicht Audi A3 8V)

STG 08 > Codierung > Byte 11 > Bit 6 aktivieren ("Blower Status Display in AUTO-mode active")

Lichthupe möglich bei Zündung aus

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(9)-Fahrlicht und Parklicht-Lichthupe bei Zündung aus möglich" > Wert auf "aktiv" setzen (Werkseinstellung: nicht aktiv)

MFA - Nachzutankendes Volumen anzeigen

STG 17 > Codierung > Byte 10 > Bit 4 aktivieren

 

Sitzheizung - gewählte Sitzheizungsstufe speichern

STG 08 > Anpassung > …

> Kanal "Speicherung der Sitzheizungsstufe Fahrer" > Wert auf "aktiv" oder "aktiv für 10 Minuten" setzen

> Kanal "Speicherung der Sitzheizungsstufe Beifahrer" > Wert auf "aktiv" oder "aktiv für 10 Minuten" setzen

Tagfahrlicht nur in Schalterstellung AUTO aktiv

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(9)-Tagfahrlicht-Tagfahrlicht nur in Schalterstellung AUTO" > Wert auf "aktiv" setzen

Tagfahrlicht wählbar über CAR-Menü (unter Licht & Sicht)

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(2)-Tagfahrlicht-Tagfahrlicht Aktivierung durch BAP oder Bedienfolge möglich" > Wert auf "aktiv" setzen

2898 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2898 Antworten

Zitat:

@gismo-austria schrieb am 1. November 2019 um 06:46:03 Uhr:

Hi Leute,

erstmal herzlichen Dank für die nette Hilfe von Euch!

Ich habe leider noch etwas vergessen.

Mein Polo sperrt sich ab 15kmh zu und ich habe leider diesen Menüpunkt im Radio nicht unter Schließen wo man das ein und weg schalten kann.

Gibt es eine Möglichkeit das wegzucodieren? Oder so zu codieren das es im Radiomenü erscheint sodass ich es dann in Zukunft dort ein und ausschalten kann?

lg. Chris

Sicher, dass der Punkt nicht da ist?

Wie steht dieser Kanal bei dir in der Zentralelektrik?

ZV Autolock-Menuesteuerung_ZV_Autolock-Unlock

Sollte "adjustable" sein

Zitat:

@hadez16 schrieb am 1. November 2019 um 09:17:36 Uhr:

Zitat:

@lon schrieb am 31. Oktober 2019 um 22:17:04 Uhr:

Auf die Art hier?

https://www.skodacommunity.de/.../

https://www.motor-talk.de/.../...nkonfiguration-erklaert-t5039426.html

Wenn du diesen Artikel durch hast, geben sich dir solche Probleme wie Jungfrauen hin

Oh, vielen Dank, sowas habe ich gesucht.

Zitat:

@hadez16 schrieb am 1. November 2019 um 09:19:28 Uhr:

Zitat:

@gismo-austria schrieb am 1. November 2019 um 06:46:03 Uhr:

Hi Leute,

erstmal herzlichen Dank für die nette Hilfe von Euch!

Ich habe leider noch etwas vergessen.

Mein Polo sperrt sich ab 15kmh zu und ich habe leider diesen Menüpunkt im Radio nicht unter Schließen wo man das ein und weg schalten kann.

Gibt es eine Möglichkeit das wegzucodieren? Oder so zu codieren das es im Radiomenü erscheint sodass ich es dann in Zukunft dort ein und ausschalten kann?

lg. Chris

Sicher, dass der Punkt nicht da ist?

Wie steht dieser Kanal bei dir in der Zentralelektrik?

ZV Autolock-Menuesteuerung_ZV_Autolock-Unlock

Sollte "adjustable" sein

Hi, leider habe ich das nicht, sonst wäre es ja einfach. Würde sonst nur den Haken setzen und das dann gewesen. :-(

Zu codieren geht das, habs selbst gesehen. Aber nicht gemacht.

Habe meine Nebellampen und Rückfahrlichter

LB40 Nebellicht Links

RB3 Nebelicht Rechts

C3 Rücklicht

Als "Kofferraumbeleuchtung" definiert. Wenn ich also jetzt bei der dunklen Jahreszeit, meinen Kofferraum öffne, habe ich ums Fahrzeug Licht.

Dazu kommt noch die Zusätzliche Funktion, das diese Lampen auch CH/LH sind. Auch hier, schön hell ums Fahrzeug.

Die SAFE LED als Abblendlicht mit Dimmung auf 3.

Endlich sieht man auch als Signal, ob gerade Licht an ist oder nicht wenn der Schalter auf Automatik steht.

Zusätzlich habe ich es noch als Bremslicht belegt mit Dimmung auf 10 um zu sehen, wann die Bremslichter leuchten. Kann auf der Autobahn interessant sein.

Zitat:

@lon schrieb am 7. November 2019 um 20:43:14 Uhr:

Die SAFE LED als Abblendlicht mit Dimmung auf 3.

Endlich sieht man auch als Signal, ob gerade Licht an ist oder nicht wenn der Schalter auf Automatik steht.

Coole Idee, interessant umgesetzt! :)

Man sieht aber auch, ob das Licht bei Schalterstellung auf Automatik brennt, wenn der Lichtschalter "beleuchtet" ist. Ich meine die einzelnen Positionen des Schalters sind dann hinterleuchtet.

Klar, die SAFE LED ist oben - und somit bequemer zu sehen... ;)

Zitat:

@OliverW. schrieb am 7. November 2019 um 21:46:38 Uhr:

Man sieht aber auch, ob das Licht bei Schalterstellung auf Automatik brennt, wenn der Lichtschalter "beleuchtet" ist. Ich meine die einzelnen Positionen des Schalters sind dann hinterleuchtet.

Ist bei mir leider nicht so, bei mir leuchtet der Schalter immer, egal ob Licht an ist oder nicht (Schalter auf auto.)

Wenn er auf AUTO steht und kein Abblendlicht an ist leuchtet aber nur das AUTO in orange. Wenn das Abblendlicht angeht leuchtet alles (weiß oder rot je nach Modell), inkl. dem Symbol fürs Standlicht (grün).

Zitat:

@PDay schrieb am 8. November 2019 um 11:46:07 Uhr:

Wenn er auf AUTO steht und kein Abblendlicht an ist leuchtet aber nur das AUTO in orange. Wenn das Abblendlicht angeht leuchtet alles (weiß oder rot je nach Modell), inkl. dem Symbol fürs Standlicht (grün).

Das gilt aber nicht, wenn man das TFL hinten aktiviert hat.

Zitat:

@Stock- schrieb am 8. November 2019 um 12:50:12 Uhr:

Zitat:

@PDay schrieb am 8. November 2019 um 11:46:07 Uhr:

Wenn er auf AUTO steht und kein Abblendlicht an ist leuchtet aber nur das AUTO in orange. Wenn das Abblendlicht angeht leuchtet alles (weiß oder rot je nach Modell), inkl. dem Symbol fürs Standlicht (grün).

Das gilt aber nicht, wenn man das TFL hinten aktiviert hat.

Das stimmt ja so nicht generell.

Das hängt davon ab wie man das Rücklicht zum TFL codiert hat. Du hast recht, wenn du es über den "Tagfahrlicht aktiviert Standlicht" Kanal gemacht hast.

Wenn die Leuchten gezielt manuell auf Tagfahrlicht codiert sind, stimmt es so nicht.

Ah, verstehe... hatte damals alles mögliche probiert und die Leuchte blieb immer an, dann hab ich da was übersehen. Danke und sorry!^^

Zitat:

@PDay schrieb am 8. November 2019 um 11:46:07 Uhr:

Wenn er auf AUTO steht und kein Abblendlicht an ist leuchtet aber nur das AUTO in orange. Wenn das Abblendlicht angeht leuchtet alles (weiß oder rot je nach Modell), inkl. dem Symbol fürs Standlicht (grün).

Genauso ist es eben bei mir! :D Finde ich recht praktisch.

Hat mich im Juli, als das Auto frisch abgeholt war, einiges an Kopfzerbrechen gekostet, weil eben mal der Schalter beleuchtet war - und mal nicht. Hat etwas gedauert, bis ich dahinter gekommen bin... :cool:

Zitat:

@lon schrieb am 7. November 2019 um 20:27:44 Uhr:

Habe meine Nebellampen und Rückfahrlichter

LB40 Nebellicht Links

RB3 Nebelicht Rechts

C3 Rücklicht

Als "Kofferraumbeleuchtung" definiert. Wenn ich also jetzt bei der dunklen Jahreszeit, meinen Kofferraum öffne, habe ich ums Fahrzeug Licht.

Dazu kommt noch die Zusätzliche Funktion, das diese Lampen auch CH/LH sind. Auch hier, schön hell ums Fahrzeug.

Hallo,

Danke sehr, kannst du detailliert beschreiben, wie man mit OBDEleven umgeht ?

Es gibt einen eigenen Bereich für den Umgang und Fragen dazu :

 

https://www.motor-talk.de/.../...fahrungen-mit-obdeleven-t5551511.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen