ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Brief Rückrufaktion 01C5

Brief Rückrufaktion 01C5

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 4. Dezember 2018 um 18:58

Hallo,

habe heute einen Brief von VW bekommen, dass sie meinen GTI Baujahr 2011 zurückkaufen wollen. Wegen abweichendem Bauzustand.

Hat noch jemand so einen Brief bekommen?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Flaherty schrieb am 5. Dezember 2018 um 07:09:23 Uhr:

Zitat:

@Muschel79 schrieb am 5. Dezember 2018 um 07:07:38 Uhr:

Gerade mit dem KBA gesprochen, denen liegt nichts vor, somit auch keine Entziehung der Betriebserlaubnis!

Sie werden sich jetzt aber mal umhören, gestern hatte wohl schon jemand angerufen.

Da geht es m.E. sicher auch nicht um Produktsicherheit!

doch, steht doch in der Meldung: Verletzungen usw....

Zitat:

@Catwiezle schrieb am 5. Dezember 2018 um 08:22:50 Uhr:

Zitat:

@Bnuu schrieb am 4. Dezember 2018 um 22:41:35 Uhr:

[

hmm, dann sollen sie halt alle Autos als ersten Schritt einmal (mit nem 50 Euro Amazongutschein für den Besitzer als Zeitkompensation) zum Komplettauslesen in die Werkstatt rufen.

Genau da liegt ja das Problem, im Auslesen. Die Änderungen sind nicht in der Software dokumentiert und können nicht ausgelesen werden.

man kann _jede_ Software / Firmware und Datensätze komplett auslesen. Das kann das Auto selbst ja auch um zu funktionieren.

Wenn die das nicht können, sollen sie einen IT-Fachmann beauftragen. Wenn der entwickelnde Ingenieur gekündigt hat, sollen Sie disassemblieren. Im Zweifel eine legale Software aufspielen. Konnten Sie ja schonmal ;-)

Zitat:

@GhostyNRW schrieb am 5. Dezember 2018 um 08:41:37 Uhr:

So habe mit VW telefoniert. Die Telefonnummer ist nur für 01C5. Sie sagen das es nichte sicherheitstechnisches ist sondern nur deswegen ein Rückkauf stattfindet, weil wenn etwas kaputt geht, es keine Ersatzteile gibt. Das ist kein Scherz. Das waren ihre Worte. Auf die genauen „teile“ konnte sie keine Auskunft geben.

Dann sollen Sie einen Vertrag über Rückkauf machen, sobald ein solches ominöses Teil kaputtgeht. Die Aussage paßt auch nicht zur Rückrufbeschreibung: ernstes Risiko - Verletzungen

497 weitere Antworten
Ähnliche Themen
497 Antworten

Dann sollen die Mal ordentlich zahlen dafür.

Mal bei Google geschaut

https://www.sgaf.de/content/rueckrufaktion-01c5-441974

Edit,was wollen die mit den alten Kisten

Ich habe den Brief auch heute für nen Golf 6 von 2012 bekommen 2,0 TDI 140 PS. Habe aber nach meinem Feierabend (18:30 Uhr) niemanden mehr erreicht. Versuche morgen nochmal anzurufen und schreibe hier wieder

Ich auch aber Golf Plus 1.2 TSI DSG Benziner von 2012

Jemand berichtete vor einigen Wochen hier über einen ähnlichen Fall, allerdings war das in Österreich glaube ich. Ich habe dazu einen Hinweis bei der NHTSA gefunden:

Nachdem eine kleine Anzahl von Fahrzeugen aus dem Anlauf der Serienproduktion intern nicht weiter benötigt wurden, sind diese Fahrzeug verkauft worden. Volkswagen hat festgestellt, das die Dokumentation über eventuelle Fahrzeugmodifikationen für die Dauer der internen Nutzung unvollständig sein kann. Aus diesem Grund kann Volkswagen nicht sicherstellen das sich die Fahrzeuge in einem zulassungskonformem Zustand befinden. Vorbeugend hat sich Volkswagen daher entschieden diese Fahrzeuge zurückzurufen.

Erfüllen diese Fahrzeuge nicht alle Zulassungsvorraussetzungen besteht ein erhöhtes Unfall, - Feuer oder Verletzungsrisiko. Betroffen sind Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum 2011-2016

(Übersetzt aus dem Englischen)

Quelle: https://static.nhtsa.gov/odi/rcl/2018/RMISC-18V329-1166.pdf

Moin, ich habe den Brief auch bekommen und habe mal ein bisschen gegooglet. Auf der VW-Website habe ich dazu in englischer Sprache was gefunden. https://www.vw.com/recall-faq/

Bei mir handelt es sich um einen Vorführwagen (Scirocco) aus dem Jahr 2011.

 

''If the vehicles do not meet all regulatory

requirements, there could be an increased risk of a crash, fire, or injury. ''

 

The recall remedy for affected vehicles is available NOW.

 

Vehicles affected by this recall cannot be repaired. Because of this, Volkswagen is only offering a repurchase (buy back) program for this recall. Volkswagen will work with affected owners to complete the vehicle repurchase process as quickly as possible, FREE of charge.

 

 

Time is of the essence.

 

• From now until March 31, 2019, vehicle values will be calculated and paid based upon the NADA Clean-Trade Value.

 

• After March 31, 2019, vehicle values will be calculated and paid based upon the vehicle’s current market value minus any daily depreciation due to vehicle mileage, age and condition.

Jetzt müsste man nur noch wissen wie sich der NADA wert berechnen lässt

Von der Rückrufaktion 01C5 Betroffene könnten sich ja mal an das ICCT in Berlin wenden. Die könnte das interessieren.

https://www.theicct.org/locations

 

Vielleicht hat man in diesen Null-/Vorserienfahrzeugen auch Dinge erprobt und nicht "ausgebaut", die andernorts in Serie gegangen sind, hier aber für die Serie verworfen wurden ... ;)

Habe bereits am Samstag so ein Schreiben erhalten.

Fahre einen Touran TDI, BJ 2011. Bin Erstbesitzer.

Im SGAF Forum hat offensichtlich ein Forumteilnehmer bereits den VW Kundenservice erreicht und Ihm wurde nur der Schwacke Preis angeboten.

Das kann ja wirklich nicht wahr sein, was VW sich hier erlaubt. Erst drücken Sie den Preis für Diesel durch Ihre 'Manipulationen' und jetzt so was.

Hier bedarf es offensichtlich rechtlichen Beistands.

Freue mich auf weiteren Austausch in diesem Forum.

Zitat:

@HB1234 schrieb am 4. Dezember 2018 um 20:25:10 Uhr:

Habe bereits am Samstag so ein Schreiben erhalten.

Fahre einen Touran TDI, BJ 2011. Bin Erstbesitzer.

Im SGAF Forum hat offensichtlich ein Forumteilnehmer bereits den VW Kundenservice erreicht und Ihm wurde nur der Schwacke Preis angeboten.

Das kann ja wirklich nicht wahr sein, was VW sich hier erlaubt. Erst drücken Sie den Preis für Diesel durch Ihre 'Manipulationen' und jetzt so was.

Hier bedarf es offensichtlich rechtlichen Beistands.

Freue mich auf weiteren Austausch in diesem Forum.

Du hast das gleiche Schreiben für einen EA189 erhalten?

Schwacke Verkauf ist nicht so schlecht. Händler Einkauf wäre mies...

Themenstarteram 4. Dezember 2018 um 20:30

Zitat:

@HB1234 schrieb am 4. Dezember 2018 um 20:25:10 Uhr:

 

Hier bedarf es offensichtlich rechtlichen Beistands.

Ja, sehe ich auch so. Denn es kommen ja noch Wiederbeschaffungskosten dazu, um ein neues Auto zu kaufen, wenn ich jetzt nur den Schwacke Wert bekomme. Aber vielleicht ist es auch gerade das, was VW will: Autos verkaufen.

Zitat:

@HB1234 schrieb am 4. Dezember 2018 um 20:25:10 Uhr:

Fahre einen Touran TDI, BJ 2011. Bin Erstbesitzer.

Welcher Motor ist das denn, war der auch vom Dieselrückruf betroffen?

https://www.nhtsa.gov/recalls?nhtsaId=18V329000&refurl=rss

Potential Number of Units Affected: 252

 

Na....ja....mal schauen :)

Bekomme mittlerweile echt Angst. In einer Golf 6 GTI Gruppe auf Facebook haben auch schon 2 Leute das schreiben erhalten.

Ich fahre einen 6er GTI (normal) Bj 08/12, einer der ersten aus Modelljahr 2013 und er war als erstes auf die Volkswagen AG zugelassen. Ich hoffe mal, dass ich dieses Schreiben nicht bekomme...

Zitat:

@Tim1998 schrieb am 4. Dezember 2018 um 21:09:17 Uhr:

Bekomme mittlerweile echt Angst. In einer Golf 6 GTI Gruppe auf Facebook haben auch schon 2 Leute das schreiben erhalten.

Ich fahre einen 6er GTI (normal) Bj 08/12, einer der ersten aus Modelljahr 2013 und er war als erstes auf die Volkswagen AG zugelassen. Ich hoffe mal, dass ich dieses Schreiben nicht bekomme...

Warum Angst, muss man denn verkaufen? Es ist doch jetzt dein Eigentum

Ähnliche Themen