ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. BMW 320d VMAX elektronisch abgeriegelt?

BMW 320d VMAX elektronisch abgeriegelt?

BMW 3er G21, BMW 3er G20
Themenstarteram 6. Oktober 2019 um 12:59

Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage zum 320d G20 bzw. G21. Ist die VMAX elektronisch abgeriegelt? Und wenn ja wieder bei laut Tacho 240 km/h.

 

Ich bin kein Raser!!! Nur reine Neugier!

Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

Gruß.

Ähnliche Themen
84 Antworten

Zitat:

@CapriSonne-2.8i schrieb am 19. April 2020 um 11:50:20 Uhr:

Zitat:

@Karl Heinz Grabowski schrieb am 17. April 2020 um 21:37:39 Uhr:

Das hört sich etwas enttäuscht an?!

Aber welche Fahrzeuge vergleichst Du denn? 40 PS mehr und gefühlt gleiche Leistung ist schwer zu glauben...

Sagen wir es mal so, hatte von den 190PS schon etwas mehr erwartet, zumindest oben herum.

Versteht mich nicht falsch, aber ihr solltet mal die BMW Brille absetzen. BMW ist nicht alles.

Natürlich bin ich auch mit dem neuen 3er sehr zufrieden - keine Frage, aber Leistung zu Verbrauch könnte besser sein. Eine wirklich abschließende Bewertung kann ich ehrlicherweise auch erst nach einer gescheiten Einfahrzeit machen. Aktuell hat er immer noch 1.300km nach knapp 7 Wochen auf der Uhr.

So, womit ich vergleiche, wir haben bei uns sehr viele Octavia mit 150PS im Pool. Und die gehen deutlich aggressiver ran - klar, die Fahrzeuge werden sehr viel genutzt und das meistens auf der AB.

Aber warten wir es mal ab..... Wünsche euch allzeit "Gute Fahrt" und bleibt gesund.

Vielleicht ist die Art der Kraftentfaltung beim G anders als beim F. Das ist zumindest mein Eindruck.

Der F30/31 und G20/21 sollten den gleichen Motor (B47D20TÜ1) haben. Weiß jemand, ob das Getriebe auch gleich ist? Verluste und Gewicht sollen sehr ähnlich sein. Die Kraftentfaltung sollte ziemlich vergleichbar sein.

Das Fahrwerk des G20/21 ist sportlicher abgestimmt. Er sitzt besser und stabiler auf der Straße. Vielleicht deswegen das subjektive Empfinden, dass er langsamer wäre?

Themenstarteram 19. April 2020 um 13:55

Hatte der F30 nicht nur 184 PS am Anfang. Erst ab 2017 oder so hatte er 190 PS. Ist bei g20 nicht eine Registeraufladung der Turbolader verbaut. Kleiner Turbo untenherum und oder der große Lader.

Naja bin kein Profi, nur so mal gelesen.

Gruß Paul

Das stimmt schon. Der Motor wurde 2017 überarbeitet und die zwei Turbolader bekommen. Die letzten F30/31 sollten diesen Motor auch haben.

Das stimmt nicht. Der F30 hat den B47 mit 2 Ladern niemals erhalten, auch wenn dieser Motor anbb NBT Ende 2017 rum in manchen Baureihen tatsächlich schon zum Einsatz kam.

Ich finde nach wie vor dass CapriSonne Äpfel mit Birnen vergleicht. Ein Octavia ist eine ziemlich andere Fahrzeugkategorie. Frontantrieb, Quermotor, kleiner, leichter... Da fühlen sich 150PS klar anders an. Dann kommt noch die Abgasreinigungsstufe hinzu. Das kann auch ziemlich viel ausmachen, vor allem wenn es noch ein Betrugsmotor ist. Man sollte Euro6d-Temp miteinander vergleichen. Also mal dem A4 mit 190PS und Euro6d-Temp. Bin dann mal auf die Meinung gespannt...

Zitat:

Ich finde nach wie vor dass CapriSonne Äpfel mit Birnen vergleicht. Ein Octavia ist eine ziemlich andere Fahrzeugkategorie. Frontantrieb, Quermotor, kleiner, leichter... Da fühlen sich 150PS klar anders an. Dann kommt noch die Abgasreinigungsstufe hinzu. Das kann auch ziemlich viel ausmachen, vor allem wenn es noch ein Betrugsmotor ist. Man sollte Euro6d-Temp miteinander vergleichen. Also mal dem A4 mit 190PS und Euro6d-Temp. Bin dann mal auf die Meinung gespannt...

Naja,ist nicht so ganz Äpfel mit Birnen, aber ja im Punkto Gewicht stimme ich dir zu. Da ist der 3er deutlich schwerer und das geht halt nun mal zu Lasten der Performance.... ;)

Naja, außer dem bauartbedingten Gewicht sind da noch etliche bereits genannte Punkte, die du nach wie vor unter den Tisch fallen lässt.

Aber sind schon ziemlich OT, kommen wir rein zum 320d zurück :)

Zitat:

@TePee schrieb am 19. April 2020 um 14:19:29 Uhr:

Das stimmt nicht. Der F30 hat den B47 mit 2 Ladern niemals erhalten, auch wenn dieser Motor anbb NBT Ende 2017 rum in manchen Baureihen tatsächlich schon zum Einsatz kam.

Ich finde nach wie vor dass CapriSonne Äpfel mit Birnen vergleicht. Ein Octavia ist eine ziemlich andere Fahrzeugkategorie. Frontantrieb, Quermotor, kleiner, leichter... Da fühlen sich 150PS klar anders an. Dann kommt noch die Abgasreinigungsstufe hinzu. Das kann auch ziemlich viel ausmachen, vor allem wenn es noch ein Betrugsmotor ist. Man sollte Euro6d-Temp miteinander vergleichen. Also mal dem A4 mit 190PS und Euro6d-Temp. Bin dann mal auf die Meinung gespannt...

Richtig

So bin heute erstmalig mal Vollgas gefahren im Sport Modus, die Beschleunigung ist für 190PS top und auf gerader Strecke ist er ganz easy auf 230 gefahren, danach musste ich leider abbremsen, ich denke laut Tacho wären noch 5 km locker gegangen

Zitat:

@Nicky 333 schrieb am 21. April 2020 um 21:23:34 Uhr:

So bin heute erstmalig mal Vollgas gefahren im Sport Modus, die Beschleunigung ist für 190PS top und auf gerader Strecke ist er ganz easy auf 230 gefahren, danach musste ich leider abbremsen, ich denke laut Tacho wären noch 5 km locker gegangen

Kann ich bestätigen, ich finde, die Kraftentfaltung ist anders als beim F30

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. BMW 320d VMAX elektronisch abgeriegelt?