ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. BMR springt schlecht an

BMR springt schlecht an

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 31. Mai 2021 um 17:37

Hi,

Der Passst springt trotz Rückschlagventile in Zu und Rücklauf genauso schlecht an wie vorher.

Wenn er dann mal lief gibts für den tag keine mucken mehr.

Fehler werden nicht abgelegt.

Wie ist denn das mit der Tankpumpe ?

Fördert die gegen Druck oder sind das immer erst feste Zeiteinheiten ?

Wie könnte man die Tankpumpe zum Test mal umgehen ?

Geht ja um den Zulauf, zurück kann ja in den Tank.

Oder AGR ?

Würde da ein Fehler abgelegt werden ?

Was könnte man sonst noch kostengünstig testen was es sein kann ?

2L 125 kW PPD

180.000 km

2006

Ähnliche Themen
36 Antworten

PDEs.. die verkoken…reinigen lassen im Ultraschallbad…

Hallo, lies mal vom 27. Mai : Sporadisch Startproblem, schneller Hase ! vielleicht ist es bei dir dasselbe .

Themenstarteram 31. Mai 2021 um 19:27

PPD's sind Neu.

Spritfilter ist auch Neu.

Warum ist es dann aber so das er wenn er denn mal angesprungen ist, den Tag keine Probleme mehr macht.

Egal wie oft er dann wieder kalt wird.....

Wurde die Tankpumpe schon mal gewechselt? Vielleicht macht die auch Probleme.

Der Vorlauf sollte 5-6 Bar haben wenn die Pumpe angesteuert wird. Ist wie beim CR. Hier ein Beispiel. Beachte die Druckmessuhr hinten. https://youtu.be/DXvHdmq0reA?t=349

Druck geht beim Start sofort hoch auf 5 Bar. Ich würde meinen ein Rückschlagventil ist da total egal. Vllt hilft das nur gegen Luft im Schlauch, aber die Pumpe scheint was zu können.

ich hatte bei einem 2010er CR schon mal das Problem, dass die Pumpe zwar gefördert hat aber nur eine gewisse Menge. Der ging dann immer auf der AB bei ca. 130 in so eine Art Notlauf. Mit neuer Pumpe waren 2h 200kmh kein Problem.

Themenstarteram 31. Mai 2021 um 20:32

Moin,

Tankpumpe kam auch schon mal Neu.

Hatte vorhin mal den Schlauch zur TDP vom Filter abgezogen weil ich was testen wollte und hatte nicht mehr dran gedacht und die Zündung 3x An gemacht da hatte ich erstmal eine Riesensauerei in der Garage.

Also Tankpumpe geht.

Klar wenn sie nicht 100% bringt aber das hab ich nicht.

Der Scheiss Bock springt halt einfach nicht an, von etwas orgeln, länger orgeln bis Öldruckwarnung kommt bis garnicht anspringen und dann nur noch mit Externer Starthilfe.

Danach ohne Probleme zack beim ersten mal.

Ist so das er morgen früh wieder sofort kommt, so wie jetzt auch...

Stand jetzt, Mo morgen seid Do mittag.

Themenstarteram 1. Juni 2021 um 7:13

Moin,

Wie ich es erwartet habe ist er heute Morgen wieder sofort angesprungen......

Bei täglichen Gebrauch merkt man den Fehler garnicht.

am 1. Juni 2021 um 8:18

Ich würde mal die Anlasserdrehzahl auslesen, das ist bei den BMRs oft ein Problem. Gerade bei DSG-Exemplaren.

 

Mein BMR hatte damals das gleiche Problem, der sprang kalt teilweise erst an als die Öldruckwarnung aufleuchtete. Irgendwann hat der Anlasser ganz aufgegeben und er sprang mit einem 2kW Anlasser zwar nicht perfekt aber deutlich besser an.

Themenstarteram 1. Juni 2021 um 9:50

Ist ein Schalter Zahnbürste...

Wenn er nicht anspringt, mal mit einem Überbrückungskabel von einer anderen Batterie (anderem Auto) anschließen. Wenn er dann sofort anspringt, ist es der Anlasser wie es bei mir war. Entweder dann reinigen lassen, neue Kohlen rein oder neuen Anlasser. Wie soll man dir noch helfen, du mußt es einfach versuchen !!! Das war´s von mir !!

Themenstarteram 1. Juni 2021 um 16:45

Ja und den Teiletausch wollte ich halt minimieren.

Wenn er jeden Tag gefahren wird dann muckt er nicht, deshalb denke ich nichg das es der Starter ist.

Ich glaube eher das sich über Zeit Luft im system sammelt und die TDP leer läuft und er dann er?stmal die Luft rauspumpen muss.

Das wollte ich mit RSV minimieren aber es funktionierte nicht.

am 1. Juni 2021 um 18:13

Ich habe letztens auch erst bei einem Touran eine durchsichtige Leitung in den Rücklauf gebaut, aber auch bei dem hat man nichts gesehen

 

Würde mal neben der Startdrehzahl auch den Massepunkt und die restliche Verkabelung des Anlassers anschauen und ggf. durchmessen

Themenstarteram 1. Juni 2021 um 18:55

Werde mir morgen mal 2 durchsichtige Leitungen besorgen für Vor und Rücklauf.

Wo sind denn die Massepunkte vom motor bzw. Getriebe ?

Kommt man da von ober dran ?

Überall wo es metallisch Blank ist :D du kannst eigentlich überall ran. Die Muttern und das Massekabel zur Karosserie sind über dem Getriebe zum linken Längsträger. Quasi unterm Luftfilterkasten. Also ja von oben nur.

Bedenke, dein Anlasser ist 15 Jahre alt, innen ist alles versaut !!! war doch bei mir genauso! Mach das was ich gesagt habe und nicht mit durchsichtigen Leitungen rumhantieren ! ES IST DER SCHMUTZIGE ANLASSER !!!!!!!

Jetzt mach was du willst, zäume das Pferd von hinten auf !!!! Ende von mir ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen