ForumA1 8X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. Audi A1 1.6 TDI Vorglühlampe/MKL leuchtet. Was kann das sein?

Audi A1 1.6 TDI Vorglühlampe/MKL leuchtet. Was kann das sein?

Audi A1 8X
Themenstarteram 11. Oktober 2015 um 15:40

Hallo zusammen,

eine gute Freundin von mir hat seit gestern Abend Probleme mit Ihrem A1. Sie hat den 1.6 TDI mit 105 PS. Der Wagen ist Baujahr 2011 und hat ca. 84.000km auf der Uhr. Seit gestern Abend blinkt während der Fahrt die Vorglühlampe und seit heute morgen zusätzlich noch die MKL. Blöderweise sagen einem moderne Autos ja nicht was Sie haben sondern sagen direkt "bring mich zur Werkstatt" :rolleyes:

Vom reinen fahren her ist kein Unterschied feststellbar wenn man von den kaputten Radlager absieht das erst seit kurzem Geräusche macht. Der Motor läuft im Stand normal, es klappert nichts am Motor und auch der Leerlauf ist normal.

Sind die Motoren für spezielle Macken bekannt damit man das Ganze schon einmal eingrenzen kann? Der Wagen geht morgen sowieso in die Werkstatt und direkt an den Fehlerausleser aber ich würde Ihr gerne schon einmal die Angst nehmen und Ihr sagen was so die typischen Macken (würde mich nicht wundern wenn das ein bekanntes Problem ist) sind.

Ähnliche Themen
24 Antworten

Ich würde den Fehler erstmal löschen und beobachten ob er wieder auftaucht.

Kann man diesen Abgasrückführungsventil Sensor einzeln tauschen?

Themenstarteram 30. Juli 2016 um 11:03

Da ein Ventil und kein Sensor das Problem ist würde ich sagen: Nein :D

Falls du das Ventil meinst: Ja, kann man ;)

Weil bei mir hab ich das agr getauscht bei der 1.6 maschine, jedoch habe ich im Fehlerspeicher den fehlercode p040700 Abgasrückführungsventil- Sensor Signal zu niedrig.

Themenstarteram 30. Juli 2016 um 11:11

Hattest du den Fehlerspeicher mal zurückgesetzt nach dem Tausch?

Ja alles wurde gelöscht Systemtests gemacht alles funktionierte. Was kann das sein?

Genau den Fehler wie dort beschrieben habe ich auch. Auch das ich die Adaptionswerte nicht zurücksetzen konnte mit VCDS da stand nur läuft nicht. Hat jemand ne Idee? Kann es vom Stecker kommen? AGR lässt sich problemlos ansteuern mit Vcds

Screenshot_2016-07-30-12-16-09.png
am 3. August 2016 um 10:04

Hallo zusammen,

hab das selbe Problem auch gerade...AGR-Ventil muss ausgetauscht werden! Wo liegt eigentlich das AGR-Ventil genau (Bilder??)? Könnte man das Ventil auch selbst austauschen?? Hat jemand schon mal die Erfahrung gemacht?

Vielen Dank.

Lg

Themenstarteram 3. August 2016 um 10:11

Ich bin mir nicht mehr 100% sicher aber ich meine mich entsinnen zu können das meine Bekannte von der Werkstatt gesagt bekam das dieses Ventil leider relativ weit unten im Motorraum zu finden ist weshalb auch die Kosten für den Austausch so happig sind, wobei man fairerweise dazusagen muss das das Ventil mit locker flockigen 200€ nicht gerade billig ist.

Hallo Zusammen, beim 1,6er TDI meiner Frau wurde auch das AGR getauscht.

Hier für muss u.a. die komplette Vorderachse und der KAT ausgebaut werden.

Geht wohl nicht anders weil das AGR recht groß ist

Zum glück noch innerhalb der 5 Jahres Anschlußgarentie

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. Audi A1 1.6 TDI Vorglühlampe/MKL leuchtet. Was kann das sein?