• Online: 5.462

28.12.2016 11:28    |    topshooter    |    Kommentare (61)    |   Stichworte: 8X, A1, Audi, LED, Nachrüstung, Rückleuchten, Sportback, Umbau

Servus,

 

hier beschreibe ich kurz und knapp was gebraucht wird und gemacht werden muss um einen A1 mit Halogenrückleuchten auf LED-Rückleuchten umzubauen. Es passen beim Vorfacelift auch die Facelift Rückleuchten! Der Umbau von VFL Halogen auf FL LED ist nahezu identisch mit VFL Halogen auf VFL LED.

 

VFL LED Rückleuchte:

 

Links: 8X0 945 093 E

Rechts: 8X0 945 093 E

 

2x Stecker: 3B0 972 724

12x Pin: 000 979 131 EA falls benötigt

 

FL LED Rückleuchte:

 

Links: 8XA 945 093 A

Rechts: 8XA 945 094 A

 

2x Stecker: 1J0 972 723

12x Pin: 000 979 133 EA wird benötigt

 

Neue Stecker fahrzeugseitig werden bei VFL und FL benötigt. Neue Pin´s jedoch nur bei Umbau auf FL, bei Umbau auf VFL LED sollten die alten Pin´s passen.

 

neue Pinbelegung für LED:

 

Stecker links:

 

Pin 1: braun

Pin 2: schwarz/gelb

Pin 3: grün/gelb (grau/grün)

Pin 4: schwarz/weiß

Pin 5: schwarz/blau

Pin 6: grau/weiß

 

Stecker rechts:

 

Pin 1: braun

Pin 2: schwarz/violet

Pin 3: grün/gelb (grau/grün)

Pin 4: schwarz/grün

Pin 5: schwarz/blau

Pin 6: grau/weiß

 

Codierung:

 

Bordentzsteuergerät (09) -> lange Codierung -> Byte 18 folgendermaßen ändern:

 

6E = vorn Halogen, hinten LED

6F = vorn Halogen, hinten LED (Rückleuchten leuchten mit TFL)

72 = vorn Xenon, hinten LED

73 = vorn Xenon, hinten LED (Rückleuchten leuchten mit TFL)

 

 

Das wars. Dauer des Umbaus auf FL LED circa 1,5h.

Das Facelift wurde mit MJ15 eingeführt. Auch bei Umrüstung von FL Halogen auf FL LED werden neue Stecker und Pin´s benötigt da sich FL und VFL die Halogenrücklichter teilen.

Bei Fragen einfach kommentieren, ich versuche dann entsprechend zu antworten.

 

Edit:

Scheinbar entwickeln einige Volvofahrer ein unheimliches Mitteilungsbedürfnis und kommen dann mit de Echo nicht klar weswegen hier jetzt Schluss ist. Also, alles was nichts mit dem Thema zu tun hat wird ohne Kommentar gelöscht! Es geht hier um eine Anleitung zu einer Nachrüstung und nichts anderes!

Hat Dir der Artikel gefallen?

30.12.2016 18:25    |    Ritter_Chill

Kenn mich mit den Volvo Leuchten nicht aus, aber beim A1 sehen die Halogen einfach total billig aus. Da sind die VFL LED oder VL LED schon eine Aufwertung die man sich als Autonarr gerne gönnt.

 

Unglaublich was sich Audi am neuen A4 wieder für windige Standard Rülis erlaubt hat.


03.01.2017 18:12    |    Datzikombi

Die neuen LEDs sehen echt schick aus.

 

Bei mir daheim steht auf dem Stellplatz ein recht neuer A1 mit Halogen vorne und hinten. Das sieht einfach nicht nur unschön aus, es passt einfach nicht.

Das überhaupt noch anzubieten ist eh schon die Sache schlechthin. Beim A1, ok.... Aber selbst den A6 bekommt man noch mit Halogen. Aus dem Zeitalter sollten wir eigentlich längst raus sein.

 

Alles mögliche ist inzwischen Serienausstattung. Vieles davon unnütz. Aber für Xenon oder LED muss man noch immer extra zahlen...


03.01.2017 18:15    |    topshooter

Wird langsam, beim aktuellen A4 ist vorn Xenon bereits Grundausstattung aber hinten leider immer noch Halogen.


06.12.2017 21:58    |    robik03

Hallo zusammen,

 

ist die Pinbelegung bei der normalen Beleuchtung dieselbe? Betrifft Stecker Beifahrerseite Rückleuchte hinten, Audi A1 Sportback. Habe beim Abbau dummerweise kein Foto gemacht.

 

Und weiß jemand wie man die Pins vom Steckergehäuse (Teilenummer 6Q0 937 702) problemlos löst?

 

Vielen Dank!


06.12.2017 22:03    |    topshooter

Was meinst du mit “normaler” Beleuchtung? Halogen?


06.12.2017 22:05    |    robik03

Also kein LED. Zählen die normalen Birnen als Halogen?


07.12.2017 11:39    |    topshooter

Ja das ist Halogen und ja, die Pinbelegung ist in dem Fall anders.


07.12.2017 14:03    |    robik03

Ok danke. Aber die korrekte Belegung ist keinem bekannt?


24.01.2019 17:38    |    JuergenMUC

Servus,

ich habe gerade meinem A1 Facelift (BJ 2017) LED FL Rückleuchten eingebaut

Dazu den Adapter wie beschrieben verkabelt.

Einen Codier Dongle der Firma Kufatec habe ich ebenfalls benutzt.

Leider meldet der Bordcomputer trotzdem eine Fehlermeldung der Rückleuchten und es leuchten

das Bremslicht und das normale Rücklicht durchgehend gemeinsam. Beim Bremsen leuchten die

oberen LEDs stärker.

Was läuft da falsch bzw. habe ich evtl. eine falsche Belegung der Kabel?

Gruß Jürgen


24.01.2019 17:44    |    JuergenMUC

Mir liegt nur die folgende Belegung der Kabel Seitens des Adapter Herstellers vor:

 

Umbau von Halogen auf vor Facelift LEDs

oder

Umbau VFL LED auf FL LED


Bilder

24.01.2019 17:44    |    topshooter

Hallo Jürgen, Ferndiagnose ist da echt schwierig. Ich bin auch kein Fan von diesen Dongles da ich nicht nachvollziehen kann was der an der Codierung ändert. Fotos von der Verkabelung könnten helfen die Fehlerquelle zu lokalisieren.


24.01.2019 17:48    |    JuergenMUC

Meine Vermutung ist, dass es sich bei dem Fehler um eine falsche Belegung der Kabel handelt weil ich

lt. Anleitung von VFL Halogen auf FL LED verkabelt habe.

Ich hatte aber FL Halogen verbaut.

 

Ich werde morgen mal beim Hersteller der Adapter anrufen. Denke die Codierung per Dongle sollte eigentlich passen weil dort Halogen auf LED steht und nach FL ?!

 

Danke Dir erst einmal für deine Rückmeldung.


24.01.2019 17:55    |    topshooter

Wie gesagt, ohne scharfe Fotos von der Verkabelung kann ich dir da nicht helfen. Sorry.

Einen Unterschied von VFL Halogen und FL Halogen gibt es nicht da es die gleichen Rückleuchten sind.


26.01.2019 10:19    |    JuergenMUC

Hallo,

ich habe die Verkabelung und Belegung der Pins nochmals genau geprüft. passt alles perfekt so wie Du es

oben beschrieben hast! Farblich und auch von den Pin Belegungen im neuen Stecker.

Zumal auch die korrekten Lichter leuchten (Blinker, Bremslicht, Rückfahrlicht)

Das einzige Problem ist, dass normales Licht plus Bremslicht (Nebelschlußleuchte) leuchten. Verstärkt beim

betätigen der Bremse.

Daher sollte das Problem an der Codierung liegen und der Dongle nicht passend sein!

Lt. Kufatec ist dieser wohl auch nur für die VFL Leds geeignet! Wobei es mir den Eindruck macht, als hätten die

nicht so wirklich Ahnung davon.

Ist denn die Codierung beim VFL LED`s anders als bei FL LEDs?

Gruß

Jürgen


28.01.2019 13:14    |    topshooter

Hallo Jürgen, für mich klingt das eher danach das der Dongle nicht funktioniert hat oder die Codierung fehlerhaft ist. Die Codierung zwischen VFL und FL ist identisch.


31.01.2019 13:30    |    JuergenMUC

Hallo,

 

der Dongle ist lt. der letzten Rückmeldung von Kufatec nicht für die FL Leds geeignet. Den habe ich bereits zurück geschickt.

Ich könnte jedoch gern bei Kufatec vorbei kommen und sie würden sich das für über 200 EUR mal ansehen !

 

k-electronic, die den Adapter anbieten würden es sich auch ansehen und versuchen es korrekt zu codieren

gegen ca. 2 Stunden je 62 EUR plus MwSt.!

 

Bin grad etwas ratlos was ich machen soll. Im Moment habe ich einen Teil des Bremslichtes mit rotem Isolierband

angeklebt, da es sonst zu sehr andere Fahrzeuge blenden würde.

Ich könnte jedoch vor Ort eine freie Werkstatt fragen, ob sie es mir codieren würden, wenn ich die genauen

Angaben hätte?

 

Gruß

Jürgen


31.01.2019 13:31    |    JuergenMUC

Zumal der Bordcomputer alle Funktionen der Rückleuchten als Fehler angibt obwohl sie bis auf das Bremslicht korrekt funktionieren. Daher kann es nur an der Codierung liegen


31.01.2019 13:39    |    JuergenMUC

Würdest Du mir raten die alten Halogen mal wieder anzuschliessen um zu sehen ob sich da was geändert hat? Ich habe den alten Stecker parallel mit dran gelassen für den evtl. Rückbau auf Halogen.


31.01.2019 19:32    |    topshooter

Wenn der Dongle nicht für FL geeignet ist und du ihn drauf gespielt hast dann kann es sein das Halogen nicht richtig funktioniert.

Such dir einen VCDS User Google Stichwort „VCDS User Map“ in deiner Nähe, der macht dir für viel viel weniger Geld!


01.02.2019 11:39    |    JuergenMUC

Hi, ich habe jemanden gefunden der es für 25 EUR machen würde. Kann ich ihm die Pin Belegung von Dir geben oder muss er es manuell versuchen? Gruß Jürgen


01.02.2019 11:41    |    topshooter

25€ ist ok. Zeig ihm die Anleitung oben dann bekommt er das hin, steht ja alles da.


01.02.2019 16:42    |    JuergenMUC

ok super, mach ich. Danke Dir nochmals für die Infos und Hilfe


01.02.2019 19:15    |    JuergenMUC

Hi,

 

komme grad aus der Werkstatt. er ist alle Parameter durchgegangen auch die vom Q3 usw. weil beim A1 lt. Liste nicht viel möglich ist.

 

bei einem Parameter von der Q3 Codierung funktionierten die Bremsleuchten und Rücklichter, sowie die Nebelschlußleuchte wie es soll. Allerdings gingen dann äußeren Blinker nicht mehr,

sondern nur noch die unter der Kofferraumtür!

 

Er meinte jetzt ob Du evtl. die "Binär" Nummer hättest. Das würde evtl. weiterhelfen.

 

Bei der Pin Belegung habe ich die von dir oben angegebene angewendet. Stecker sollten ja bei VFL und FL Leds gleich sein.

 

Hast Du noch eine Idee? Anbei die Bilder


01.02.2019 19:19    |    JuergenMUC

anbei die Bilder



01.02.2019 19:20    |    JuergenMUC

anbei die Bilder


Bilder

01.02.2019 19:22    |    topshooter

Sorry, ich kann das Ganze absolut nicht nachvollziehen. Davon ausgehend dass du als Hauptscheinwerfer Hallo gehen hast und er im Byte 18 im Bordnetzsteuergerät Hex 6E codiert hat dann muss es funktionieren es sei denn es ist was in der Verkabelung falsch.


01.02.2019 19:24    |    topshooter

Er soll da nichts auswählen, er soll bei Hex in Byte 18 6E eintragen. 6E wird in der Dropdown Liste gar nicht angeboten.


01.02.2019 19:41    |    JuergenMUC

ok, dann sage ich ihm das nochmals.

Sonst muß ich morgen nochmals alle Kabel und Pins überprüfen, aber die waren alle lt. deinen Angaben korrekt belegt.

Auf der stemei.de Seite hatte er dann auch noch geschaut ob es da Infos gibt. da war aber nichts zu finden.


01.02.2019 19:44    |    JuergenMUC

genau, 6E wurde garnicht angeboten und er rief dann einen Kumpel in einer AUDI Werkstatt an.

der meinte dann, dass die von AUDI gesperrt werden was Codierungen angeht und er alle vorgegebenen Parameter

ausprobieren soll. auch die vom Q3


01.02.2019 19:46    |    JuergenMUC

er meint um das so zu ändern wie Du sagst auf 6E brauch er den Binär Code


01.02.2019 19:49    |    topshooter

Nein, braucht er nicht! Hat er es denn versucht oben in die Spalte, zwischen den ganzen anderen Bytes, per Hand und Tastatur einzutragen??? Oder hat er nur mit der Maus in der Drop Down Liste herum geklickt?

Was ein Audi Mitarbeiter sagt kann man zu 99% in die Tonne kloppen. (Erfahrungswert)


Deine Antwort auf "Nachrüstung LED Rückleuchten Audi A1 Limo und Sportback"