ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 330d als Handschalter -> Wann oder Wie geht das?

330d als Handschalter -> Wann oder Wie geht das?

BMW 3er
Themenstarteram 2. April 2013 um 21:55

Hi,

interessiere mich für den 330d und würde diesen sehr gerne als Handschalter bestellen!

Kann mir jemand sagen, ob das geht? Habe schon mal gelesen, dass BMW wohl auf strikten Wunsch auch die Handschaltung verbaut. Kann das jmd. bestätigen? Oder weiß jmd. ob Handschaltung offiziell geplant ist?!

Bitte jetzt keine Pro Automatik Diskussion. Ich schalte einfach gern, verbunden mit allen Vor und Nachteilen!

Danke :)

Ähnliche Themen
81 Antworten

Ich würde mal meinen, es gibt kein vernünftiges Schaltgetriebe, das auf Dauer so viel Drehmoment verträgt. Der E90 330d hatte als Handschalter eine Drehmomentbegrenzung als Standard.

Zitat:

Original geschrieben von xycrazy

Habe schon mal gelesen, dass BMW wohl auf strikten Wunsch auch die Handschaltung verbaut. Kann das jmd. bestätigen? Oder weiß jmd. ob Handschaltung offiziell geplant ist?!

Habe bisher weder vom einen noch vom anderen was gehört.

Fahre eigentlich auch gerne Schaltung, aber noch lieber 6 als 4-Zylinder ;)

Zitat:

Original geschrieben von blasgl

Ich würde mal meinen, es gibt kein vernünftiges Schaltgetriebe, das auf Dauer so viel Drehmoment verträgt. Der E90 330d hatte als Handschalter eine Drehmomentbegrenzung als Standard.

:D:D

so viel Drehmoment ? - und was macht ein Turbo Porsche mit Handschaltung ? :p:p:p

Gruß

odi

Zitat:

Original geschrieben von blasgl

Ich würde mal meinen, es gibt kein vernünftiges Schaltgetriebe, das auf Dauer so viel Drehmoment verträgt. Der E90 330d hatte als Handschalter eine Drehmomentbegrenzung als Standard.

Dann müsste man halt eines konstruieren, erzähl mir doch keiner, dass das nicht möglich ist; abgesehen davon würde kein Mensch so viel Drehmoment benötigen, aber einen R6-Diesel mit weniger Drehmoment gibts ja nicht mehr ...

Zitat:

Original geschrieben von odi222

Zitat:

Original geschrieben von blasgl

Ich würde mal meinen, es gibt kein vernünftiges Schaltgetriebe, das auf Dauer so viel Drehmoment verträgt. Der E90 330d hatte als Handschalter eine Drehmomentbegrenzung als Standard.

:D:D

 

so viel Drehmoment ? - und was macht ein Turbo Porsche mit Handschaltung ? :p:p:p

 

Gruß

odi

Keine Ahnung. Keramikkupplung? Bestimmt irgendwas, wo sich ein 330d Fahrer beim eventuellen Austausch NICHT freuen würde.

 

Wenn ich mich recht erinnere, hatte der E90 330d als Handschalter ein max. Drehmoment von 500NM, der mit Automatik 560 NM. Bestimmt irgendeine Marketinggeschichte ;)

Zitat:

Original geschrieben von blasgl

Ich würde mal meinen, es gibt kein vernünftiges Schaltgetriebe, das auf Dauer so viel Drehmoment verträgt.

Genau. Deswegen ist der gleiche Motor eine Klasse höher (im 530d) auch mit Handschaltung erhältlich. :rolleyes:

Von Sonderwünschen hab ich noch nie etwas gehört. Leider.

Kauf dir einfach einen 335i - der ist so schwach, dass man ihn sogar mit Schaltgetriebe ordern kann :eek::D;)

Grüße, Philipp

Zitat:

Original geschrieben von blasgl

Zitat:

Original geschrieben von odi222

 

:D:D

so viel Drehmoment ? - und was macht ein Turbo Porsche mit Handschaltung ? :p:p:p

Gruß

odi

Keine Ahnung. Keramikkupplung? Bestimmt irgendwas, wo sich ein 330d Fahrer beim eventuellen Austausch NICHT freuen würde

und was mache ich mit meinem Handschalter mit 430 Nm von 1500 - 5000 U/ min ??

Gruß

odi

Zitat:

Original geschrieben von odi222

Zitat:

Original geschrieben von blasgl

 

Keine Ahnung. Keramikkupplung? Bestimmt irgendwas, wo sich ein 330d Fahrer beim eventuellen Austausch NICHT freuen würde

und was mache ich mit meinem Handschalter mit 430 Nm von 1500 - 5000 U/ min ??

oder der M3 mit Handschaltung usw... :D

Gruß

odi

M3 E9x hat läppische 400NM Drehmoment bei 3900 Umdrehungen

F3x als 330d hat 560 NM als Platteau zwischen 2000 und 2750 Umdrehungen (und damit in einem Drehzahlbereich, der zu einem großen Teil des normalen Alltags verwendet wird.)

Die Getriebebelastung ist für ein manuelles Großseriengetriebe einfach zu groß oder aber, was wahrscheinlicher ist, BMW hat die KOsten für Entwicklung und Herstellung hierfür einfach nicht als rentabel angesehen

FTR: EIn POrsche 911 hat auch "nur" 390 NM http://www.porsche.com/.../ bzw. 440NM http://www.porsche.com/.../

Den GT3 gibts nur mit DKG und ist somit nicht vergleichbar.

PS: Wen´s stört: Kauf Euch nen 5er

PPS: zeigt mir doch mal ein Großserienfahrzeug in der Klasse des 3ers mit 550+NM mit manuellem Getriebe. Wer ein entsprechendes Fahrzeug findet, bekommt nen Keks

Zitat:

Original geschrieben von BANXX

M3 E9x hat läppische 400NM Drehmoment bei 3900 Umdrehungen

F3x als 330d hat 560 NM als Platteau zwischen 2000 und 2750 Umdrehungen

Die Getriebebelastung ist für ein manuelles Großseriengetriebe einfach zu groß

wer will schon dieses Drehmoment über 700 U/min ?? :D:D

Gruß

odi

Der M5 F10 hat 680 NM als Plateau zwischen 1500 und 5750Umdrehungen!

Und,er ist in den USA mit Schaltgetriebe zu bekommen.

VG,Butl

 

Original geschrieben von BANXX

M3 E9x hat läppische 400NM Drehmoment bei 3900 Umdrehungen

F3x als 330d hat 560 NM als Platteau zwischen 2000 und 2750 Umdrehungen (und damit in einem Drehzahlbereich, der zu einem großen Teil des normalen Alltags verwendet wird.)

Die Getriebebelastung ist für ein manuelles Großseriengetriebe einfach zu groß oder aber, was wahrscheinlicher ist, BMW hat die KOsten für Entwicklung und Herstellung hierfür einfach nicht als rentabel angesehen

FTR: EIn POrsche 911 hat auch "nur" 390 NM http://www.porsche.com/.../ bzw. 440NM http://www.porsche.com/.../

Den GT3 gibts nur mit DKG und ist somit nicht vergleichbar.

PS: Wen´s stört: Kauf Euch nen 5er

PPS: zeigt mir doch mal ein Großserienfahrzeug in der Klasse des 3ers mit 550+NM mit manuellem Getriebe. Wer ein entsprechendes Fahrzeug findet, bekommt nen Keks

Zitat:

Original geschrieben von odi222

Zitat:

Original geschrieben von BANXX

M3 E9x hat läppische 400NM Drehmoment bei 3900 Umdrehungen

F3x als 330d hat 560 NM als Platteau zwischen 2000 und 2750 Umdrehungen

Die Getriebebelastung ist für ein manuelles Großseriengetriebe einfach zu groß

wer will schon dieses Drehmoment über 700 U/min ?? :D:D

ich habs schon ein paar mal zitiert - über 200 scheiden sich die Wege ;) , davon ab gesehen ein Leichtölbrenner kommt nicht ins Haus ;)

 

Gruß

odi

Und kostet mehr als das Doppelte. Ja nee is klar.

Bitte zeig mir ein

1) Großserienfahrzeug eines beliebigen Herstelles (Top 50 ZUlassungen in D)

2) in der Mittelklasse (a la 3er, NICHT 5er (!)

3) mit 550+ NM und manuellem Getriebe.

4) mit max 50k EIntiegspreis (entspricht etwa 330d)

Es gibt nix. Und mE hat BMW genau deshalb den Entwicklungsaufwand hierfür nicht betrieben. Ich bin ziemlich sicher, dass auch im 5er über kurz oder lang für die 6-Zylinder Diesel die Handschalteroption entfällt.

 

Wieviel NM hatte der E9x als 335d, den gabs doch auch nur als Automat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 330d als Handschalter -> Wann oder Wie geht das?