ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Die nicht-wirklich-Vernunftsentscheidung 330d oder 335i

Die nicht-wirklich-Vernunftsentscheidung 330d oder 335i

BMW 3er F30
Themenstarteram 28. Januar 2013 um 19:59

Guten Abend liebe Motor-Talker.

Wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt, wisst ihr um was es mir hier geht.

Die Konfiguration für das Auto steht(Luxury Line etc.) , lediglich das entscheidenste Teil steht momentan noch auf wackeligen Beinen : Der Motor.

Als ich den F30 in Erwägung gezogen habe war ich der festen Überzeugung es müsse ein Diesel werden. Da ich mir aber keine 4 Zylinder aus dem Hause BMW kaufe (6 sind besser als 4), kommt für mich nur der 330d infrage. Gestern hat ein Bekannter mir den Floh ins Ohr gesetzt, dass sich ein Diesel für mich überhaupt nicht lohnen würde.

Mein Fahrprofil : ca 8000 KM im Jahr, 75% Stadtverkehr, 15% Landstraße, 10% Autobahn.

Desweiteren schwärmte er vom N55 Motor, welchen er in seinem 135i verbaut hat. Somit stehe ich vor der Frage 335i oder 330d.

Wie ich schon sagte, eine 4 Zylinder "Luftpumpe" kommt mir nicht ins Haus, da kann ich auch zu VW gehen und mir einen Passat kaufen.

Was würdet ihr, in Anbetracht meines Fahrprofils, nehmen?

MfG

(Kommentare über dumme Entscheidungen, oder dass der 320d ausreicht bitte unterlassen, darum geht es mir nicht. Danke :) )

Ähnliche Themen
34 Antworten

ganz klar 335i bei nur 8000km im jahr !!! und mehr leistung bessere sound gibt es auch noch dazu

So ist es, bei dieser geringen Laufleistung gibts doch gar nichts zu überlegen. :D

MOin,

bin den 330d F31 auch gefahren und das ist ein super Auto. Aber ein 335i spielt in einer anderen Liga - auch vom Fahrspass her ! Und bei Deinem Fahrprofil gibt es in der Tat nicht viel zu überlegen. Du wirst es nicht bereuen.....;)

Also los !!! Auf geht´s zum BMW Dealer....:cool:

BTW : Um den letzten Satz Deinen Eingangspost zu ergänzen - Bei Dir langt kein 320d, sondern ein 316i.. aber darum geht es nicht !!!!:D:D

LG

OLLI

Ich kenne den F30 330d nicht, aber aus wirtschaftlicher Sicht wird er sich bei deiner geringen Jahresfahrleistung nicht lohnen.

Du kannst also frei nach deinem Geschmack entscheiden. Also beide probefahren und dann den 335i nehmen :D

Grüße, Philipp

Welch Frage.... 335i. Danke. Ausser Reichweite spricht doch garnix für den diesel bei Deinen Fahrleistungen.

Die paar km pro Jahr würde ich mit dem Taxi fahren.

Ja wie alle schreiben 335i sonst bei den 8000km im Jahr auf den M3 warten :cool:

Zitat:

Original geschrieben von MartinBru

Die paar km pro Jahr würde ich mit dem Taxi fahren.

Das macht aber keinen Spass!

Themenstarteram 28. Januar 2013 um 21:59

Danke erstmal für eure Antworten! Desweiteren kommt noch hinzu, dass ich eher Kurzstreckenfahrer bin, das ist so gesehen doch auch eher schlecht für einen Diesel? (Dauert ja seine Zeit bis der warm ist)

MfG

muss ich noch was sagen ?? :D:D

Gruß

odi

Thread kann geschlossen werden. Wurde alles geklärt!

Zitat:

Original geschrieben von Housemeister110

Danke erstmal für eure Antworten! Desweiteren kommt noch hinzu, dass ich eher Kurzstreckenfahrer bin, das ist so gesehen doch auch eher schlecht für einen Diesel? (Dauert ja seine Zeit bis der warm ist)

 

MfG

Genau so ist es. Kann nur eine Entscheidung geben. :cool:

mit dem 335i wirds aber nicht bei 8tkm bleiben! so nebenbei! ;-)

Zitat:

Original geschrieben von BoomBoom

mit dem 335i wirds aber nicht bei 8tkm bleiben! so nebenbei! ;-)

OK. DAS simmt allerdings!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Die nicht-wirklich-Vernunftsentscheidung 330d oder 335i