ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 316i

316i

BMW 3er F30
Themenstarteram 16. März 2012 um 8:31

So, jetzt auch noch ein offizieller Thread zum 316i :D

Erstes wurde ja schon im 318i Thread geschrieben...

User tommyklein:

"Hatte meinen :D am Montag darauf mal angehauen. Heute kam der Rückruf, nach Info aus dem Werk. Es sollen die Motoren aus dem 1er werden, allerdings sei nur ein 316i mit 136 PS geplant. Einen 318i soll es nicht geben, wegen der nur 14 PS Differenz zum 320i. Klingt logisch, sonst würde der 320i vermutlich zum Ladenhüter werden, bei entsprechendem Preisunterscheid. Der 316i soll voraussichtlich ab Juli bestellbar sein, Auslieferung ab September."

 

User denzo:

"Das deckt sich mit der Übersicht der Modellbezeichnungen im Teilekatalog - da findet man auch keinen 318i:" http://www.realoem.com/bmw/showparts.do?...

User BlackEgg:

"Ich habe auch schon per Mail nachgefragt, das ist jetzt 4 Tage her und noch keine Antwort :mad:

Ein 316i mit 136-PS-Turbo ist sicher keine schlechte Sache, sicherlich kraftvoller als der E90 318i mit 143 PS. Mal gucken, was der kostet..."

Ähnliche Themen
43 Antworten
Themenstarteram 16. März 2012 um 8:41

Mich würde auch die Leistung des 1,6l Turbo (136 PS) im Vergleich zum 2,0l 318i im E90 (143 PS) interessieren. Hat den Motor schon jemand im 1er gefahren und hat den direkten Vergleich zum 2,0l im E90? Der Gewichtsunterschied von knapp über 100kg ist mir bewusst.

am 16. März 2012 um 12:01

Zitat:

Original geschrieben von tommyklein

Mich würde auch die Leistung des 1,6l Turbo (136 PS) im Vergleich zum 2,0l 318i im E90 (143 PS) interessieren. Hat den Motor schon jemand im 1er gefahren und hat den direkten Vergleich zum 2,0l im E90? Der Gewichtsunterschied von knapp über 100kg ist mir bewusst.

Um die beiden Motoren zu vergleichen müsste man eigentlich nur die Volllast-Leistungskurven übereinander legen.

Mal eine Milchmädchenrechnung:

318i E90 Sauger, 143 PS: 190 Nm bei 4250/min ergibt 115 PS bei 4250 upm.

116i F20 Turbo, 136 PS: 220 Nm bei 1350–4300/min ergibt 115 PS bei 3670 upm. Bei 4250 upm liegen 133 PS an.

Genauere Werte bekommt man wie geschrieben durch Übereinanderlegen der Diagramme. Es zeichnet sich aber schon das Erwartete ab: wenn man den Sauger bis zur Drehzahl-Kotzgrenze ausreizt, wird dieser stärker beschleunigen als der Turbo. Im Alltagsbetrieb bei niedrigen und mittleren Drehzahlen schiebt der Turbo dagegen stärker an, nachdem die Ansprechverzögerung überwunden und der Ladedruck aufgebaut ist.

Zitat:

Original geschrieben von zerschmetterling81

 

116i F20 Turbo, 136 PS: 220 Nm bei 1350–4300/min ergibt 115 PS bei 3670 upm. Bei 4250 upm liegen 133 PS an.

Komplettes Bild:

 

18i (alt) (neu)

1500 U/min: 28kW 34 kW

2000 U/min: 38 kW 46kW

3000 U/min: 60 kW 70 kW

4000 U/min: 80kW 92 kW

4400 U/min: 85 kW 100 kW

5000 U/min: 100kW 100kW (?)

6000 U/min: 105 kW 100kW (?)

Ich würde mal davon ausgehen, dass der 16i die 100kW auch bis Nenndrehzahl etwa hält (wie der neue 18i Turbo) und damit hätte der alte 18i nur von 5000 - 6500 U/min einen minimalen Leistungsvorteil. Im Normalbetrieb der "Nichrt Drehzahl-junkies" hat er immer ein Leistungsdefizit gegenüber dem 16i.

ABER: Die jeweiligen Getriebeübersetzungen können das Bild einebnen, wenn gleiche Gangstufen im 316i entsprechend länger werden (siehe auch das aktuelle "Totübersetzen" der Diesel).

Amen

am 16. März 2012 um 19:07

Interessant finde ich, dass die Literleistung vom 136 PS N13 mit 85 PS/l sogar noch unter dem N20 mit 184 PS und 92 PS/l liegt. Das lässt auf wenig Ladedruck und damit ein gutes Ansprechverhalten hoffen.

Nur der Sound von 1,6 Liter Hubraum ohne Hochdrehzahlkonzept wird nicht die Welt sein, egal wie viel da am Auspuff und der Ansauganlage herumgeschraubt wird.

Versteh ich es falsch, oder kann man bei BMW in Zukunft keine Saugermotoren mehr bekommen. Ich habe zwar im Moment nicht das Geld für einen neuen BMW, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass Turbos den Motor nicht langlebiger machen...Saugermotoren hingegen halten manchmal ewig....

Themenstarteram 23. Mai 2012 um 11:53

Hat jemand noch mal etwas gehört mit den Terminen? Bleibt es dabei?

Zitat:

Original geschrieben von tommyklein

Hat jemand noch mal etwas gehört mit den Terminen? Bleibt es dabei?

Steht alles in der Preisliste von "Juli 2012"

Themenstarteram 23. Mai 2012 um 12:13

Bestens, danke für die Info!

Zitat:

Original geschrieben von dcb_dreier

Zitat:

Original geschrieben von tommyklein

Hat jemand noch mal etwas gehört mit den Terminen? Bleibt es dabei?

Steht alles in der Preisliste von "Juli 2012"

Themenstarteram 24. Mai 2012 um 14:33

Laut Preisliste doch nicht der 1,6l Turbo 136 PS aus dem 1er. Ein 2,0l Turbo mit 136 PS :)

Der sollte ja dann um einiges besser gehen, als der E90 318i 2,0l mit 143 PS ohne Turbo.

Das würde meine Entscheidung natürlich erheblich erleichtern.

Zitat:

Original geschrieben von tommyklein

Laut Preisliste doch nicht der 1,6l Turbo 136 PS aus dem 1er. Ein 2,0l Turbo mit 136 PS :)

Der sollte ja dann um einiges besser gehen, als der E90 318i 2,0l mit 143 PS ohne Turbo.

Das würde meine Entscheidung natürlich erheblich erleichtern.

Da würde ich mal eher auf einen Druckfehler tippen, denn

- wozu sollte BMW neben dem 1997ccm noch einen 1995 ccm 2l-Motor bauen?

- die übrigen Daten passen haargenau zum 1598 ccm - Motor aus dem 1er.

Hatte gerade von BMW eine Rückruf, der 316i ist definitv ein 2-Liter-Motor, also nicht der vom 1er.

Zitat:

Original geschrieben von dcb_dreier

Hatte gerade von BMW eine Rückruf, der 316i ist definitv ein 2-Liter-Motor, also nicht der vom 1er.

BMW weiß es selber manchmal nicht. So versicherte man mir z.B. auch, dass im M52 serienmäßig ein Metallkatalysator installiert ist. Natürlich ist das falsch, es ist ein normaler Keramikkat. Meist ist nur in sehr sportlichen und teuren Motoren ein Metallkat verbaut.

Dass es vom N20 auch eine Ausbaustufe mit 136 PS geben soll, wäre mir völlig neu. Außerdem hatte schon der alte N43 ohne Turbolader 170 PS. Für einen Zweiliter sind 136 PS schon ohne Turbolader sehr wenig. Wie wenig Ladedruck soll der denn haben? Ich denke, dass der PSA - Motor N13 kommt, alleine schon aus Kostengründen.

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Für einen Zweiliter sind 136 PS schon ohne Turbolader sehr wenig. Wie wenig Ladedruck soll der denn haben? Ich denke, dass der PSA - Motor N13 kommt, alleine schon aus Kostengründen.

Ich denke auch, es wird der N13 sein, wie auch im 1er

(Auch wenn es bei Audi ja z.B. nen Turbo mit 1.8 L und "nur" 120PS als Basis gibt, also auch ein Motor mit seeeehr wenig Ladedruck).

Interessanterweise hat ja aber der neu gelistete 320i EDE auch nur 1.6 Liter bei 170PS. Auch da wird es sich um den N13 handeln, wie auch im 118i, würde ich vermuten.

Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass bei BMW dann nur für die Version 316i eine neue Motorvariante verbaut wird ...

Grüße am Abend,

passenger74

Zitat:

Original geschrieben von passenger74

Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass bei BMW dann nur für die Version 316i eine neue Motorvariante verbaut wird ...

im 116d ED steckt auch ein 1.6er, während im 116d ohne ED die bekannte, stark gedrosselte 2.0 - Version sitzt. BMW ist dem also nicht abgeneigt und vielleicht kommt wirklich ein 2.0 im 316i und ein 1.6 im 316i ED. Der Turbolader dient dann halt beim 2.0 nur einem fülligeren Drehmomentverlauf ohne Beeinflussung der Maximalleistung. Ist auch praktisch für BMW, von 316i bis zum 328i steckt dann der gleiche Motor, dann können die ihre gierigen Schlünder noch effektiver stopfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen