ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Kaufberatung - F30 316i oder 320i

Kaufberatung - F30 316i oder 320i

BMW 3er F30
Themenstarteram 31. Mai 2019 um 17:54

Hallo Forum,

habe momentan einen E90 und möchte auf einen F30 umsteigen.

Der neue darf gerne aus Bj. 2012 sein, sollte aber nichtmehr als 50000 km haben. Soll eine Limo mit Xenon sein und nicht alllzuweot weg von München sein. Allerdings habe ich meine Suche aktuell noch bundesweit beschränkt.

Ob jetzt den N13 mit 136 PS oder N20 mit 186 PS weiß ich aktuell noch nicht, da ich noch keinen Probegefahren bin. Da ich das Auto hauptsächlich in der Stadt bewegen werde, wären meiner Meinung nach 186 PS zwar keine Pflicht, aber sicherlich Nice to have ;-)

Folgende Angebote habe ich mir rausgesucht:

[url=https://m.mobile.de/.../details.html?... BMW 320i Limousine Erstzulassung: 10/2013 Kilometer: 21.786 km Kraftstoffart: Benzin, E10-geeignet Preis: 16.490 €]A) 320i[/url]

Da sagt mir die Laufleistung und der Preis zu (Tempomat müsste ich wohl nachrüsten)

[url=https://m.mobile.de/.../details.html?... BMW 316i Limousine Sport Line*Leder*Bi-Xenon* Erstzulassung: 03/2013 Baujahr: 2013 Kilometer: 22.000 km Kraftstoffart: Benzin Preis: 16.500 €]B) 320i [/url]

Auch hier sagt mir der Preis zu. Allerdings gefällt mir die rote Innenausstattung gar nicht. Evtl kommt man mit dem Verkauf und günstig erworbenen Sitzen und Leidten auf eine Nullrechnun raus, sodass er wieder passt.

[url=https://m.mobile.de/.../details.html?... BMW 320i Efficient D. Sport|Nav|Xenon|HUD|PDC|Kamera Erstzulassung: 07/2014 Baujahr: 2014 Kilometer: 55.549 km Kraftstoffart: Benzin Preis: 18.950 €]C) 320i[/url]

Das ist aber ein EDN Motor.. sollte also ein abgewandelter N13 sein.

Ok, jetzt ist da kein 316i dabei :D

Was haltet ihr von den Angeboten??

Danke und liebe Grüße aus München

Tom

Ähnliche Themen
35 Antworten

Der zweite ist doch ein 316i :)

 

Fahre auch einen 316i Bj13 und bin eigentlich zufrieden. Die Leistung passt auch (bei mir Großteil Stadt) wobei ich zugeben muss das ich gerne nen 320i hätte. (Man ist ja sowieso nie zufrieden :p )

 

Die Preise sind bei euch in DE ja richtig in die Höhe gegangen was Benziner angeht...

 

Bist du dir sicher das du nen Schalter willst ? Sind zwar um einiges billiger aber seitdem ich meinen mit Automatik fahre, möchte ich nie wieder Schalten :D

 

Themenstarteram 31. Mai 2019 um 18:40

Danke für den Hinweis. Stimmt, der kleine „Pornoschlitten“ - roter Sitze sei Dank -Ist tatsächlich einer :-)

Wo kommst Du her, dass die Preise bei Dir etwas tiefer sind? Denke, das ist der Dieseldiskussion geschuldet..

Ich bin einen Automaten im F21 meiner Freundin gefahren (auch von der Arbeit aus mehrere) und muss echt sagen, dass das schon ein Highlight wäre. Die sind halt eben nur etwas „rar“ gesät..

Ich würde durchaus einen 316i mit Automaten zum Preis eines 320i Schalter fahren.

Denke, dass der Automat den 316i mindestens subjektiv auch nochmal an Spritzigkeit schenkt.

Der Verbrauch wäre auch weniger und bin eh wie bereits schon geschrieben fast ausschließlich in der Stadt unterwegs.

Außer es wird mal Familie in Österreich oder Freunde in Bonn besucht.

Stecken die F30-Motoren denn Kurzstrecke gut weg? Gerade im Vergleich zum E90 (N43), wo das Direkteinspritzsystem mitsamt Komponenten die gerne Kaputt gehen. Ganz zu Schweigen vom Abgassystem mit seinem NoX-Kat..

Pornoschlitten :D

 

Ich bin aus Österreich habe aber öfter auf mobile (Deutschland) geschaut.

 

Ja wie gesagt ohne Automatik geht nix mehr bei mir. Leider sind die Preise für nen 320i mit Automatik und halbwegs guter Ausstattung ziemlich hoch mittlerweile bei euch.

 

Ich bin sehr zufrieden mit meinen 316i. Für mich eigentlich genug was Leistung angeht und durch die Automatik die sehr gut schaltet fühlt es sich noch spritziger an. Verbrauch ist auch nicht wirklich hoch.

 

Ich habe ihn letztes Jahr mit 61.000 km gekauft und habe mittlerweile 79.000km. Bis jetzt lief er ohne Probleme. Habe nur letztens gemerkt das er ein wenig Kühlflüssigkeit verliert. Laut BMW ist eine Leitung am Turbo undicht. Sonst passt alles :)

Ist natürlich auch eine Frage des Budgets...bin vom E91 318i Schalter mit 143 PS auf den F31 320i Automatik mit 184 PS umgestiegen. Ein Quantensprung, der Mega Spaß macht. Würde nicht den 316 er nehmen mit seinen 1,5 Litern und 136 PS...Klar, zwischen dem 316 Schalter und 320 Automatik können mal schnell ein paar Tausender liegen...aber der 320i Automatik ist klasse

Zitat:

@BMW320iF31 schrieb am 31. Mai 2019 um 22:20:20 Uhr:

Ist natürlich auch eine Frage des Budgets...bin vom E91 318i Schalter mit 143 PS auf den F31 320i Automatik mit 184 PS umgestiegen. Ein Quantensprung, der Mega Spaß macht. Würde nicht den 316 er nehmen mit seinen 1,5 Litern und 136 PS...Klar, zwischen dem 316 Schalter und 320 Automatik können mal schnell ein paar Tausender liegen...aber der 320i Automatik ist klasse

Es hat auch niemand behauptet das der 316 besser ist. Klar ist der 320 besser aber genau diese paar Tausender machen es am Ende aus. Ohne den 320 gefahren zu sein, glaube kaum das der Unterschied so riesig ist. Ist immerhin auch kein Sportwagen mit seinen 184 PS.

 

Übrigens der 316i hat nen 4 Zylinder, 1,6 Motor drin. Die neuen, also ab 2015 (Lci) haben 3 Zylinder mit einen 1,5 Motor drin.

Ich selber fahre seit knapp über 6 Monaten einen 316i mit Automatik. Damals mußte ich aufgrund eines Unfalls innerhalb weniger Tage ein neues Auto haben und das war inmitten der Dieselkriese schwerer als gedacht.

136 PS waren mir damals auch zu wenig und eigentlich wollte ich die Probefahrt gar nicht machen. Nach der Probefahrt hatte ich meine Meinung grundlegend geändert. Der Motor ist wunderbar laufruhig und die Automatik schaltet sanft und sorgt dafür das der Wagen jederzeit druckvoll und souverän bewegt werden kann.

Die Entscheidung ob der 316iA reicht konnte ich mir letztlich mit einer Frage beantworten: " Würde ich bei meinem Fahrprofil und Fahrstil wirklichschneller am Ziel ankommen wenn ich 50 PS mehr hätte? "

Im Hamburger Stadtgebiet und Umland, mit Blitzern an jeder Ecke und Autobahnen die dank Dauerbaustelle auf 100 beschränkt sind, würde ich immer wieder den 316iA einen 320er vorziehen und die Kostenersparnis in mehr Ausstattung stecken.

Also ich hab für mich persönlich gelernt, dass ich in Sachen Motor keine Kompromisse mehr mache. Hab dies stets bereut und hat mir z.T. die Freude am Autofahren genommen. (Hab ich aktuell wiedererlangt)

 

Ob Automatik oder nicht muss jeder für sich selbst entscheiden. Bei einem Haupteinsatz im Stadtgebiet aber wärmstens zu empfehlen. Man fährt soviel entspannter!

Zitat:

@Arog316 schrieb am 31. Mai 2019 um 22:58:19 Uhr:

Zitat:

Es hat auch niemand behauptet das der 316 besser ist. Klar ist der 320 besser aber genau diese paar Tausender machen es am Ende aus. Ohne den 320 gefahren zu sein, glaube kaum das der Unterschied so riesig ist. Ist immerhin auch kein Sportwagen mit seinen 184 PS.

Hallo !

Dann empfehle ich mal, dringend einen 320i zu fahren ;) Ich hatte mal einen 316i als Leihwagen, und war froh meinen 320i wieder fahren zu dürfen :) Und mit seinen 184 PS geht der 320er schon ganz gut Vorwärts !

Natürlich reicht für die Stadt sicherlich ein 316er. Aber ich Persönlich finde, dass der Unterschied vom 316er zum 320er schon deutlich zu spüren ist...

Mein 320i fährt auch überwiegend Kurzstrecke in der Woche. Und ich habe einen Durchschnittsverbrauch von 8 Litern, was ich ganz Okay finde.

Gruß, Stefan

Zitat:

@stefan.gts schrieb am 1. Juni 2019 um 09:52:15 Uhr:

Zitat:

@Arog316 schrieb am 31. Mai 2019 um 22:58:19 Uhr:

 

 

Hallo !

Dann empfehle ich mal, dringend einen 320i zu fahren ;) Ich hatte mal einen 316i als Leihwagen, und war froh meinen 320i wieder fahren zu dürfen :) Und mit seinen 184 PS geht der 320er schon ganz gut Vorwärts !

Natürlich reicht für die Stadt sicherlich ein 316er. Aber ich Persönlich finde, dass der Unterschied vom 316er zum 320er schon deutlich zu spüren ist...

Mein 320i fährt auch überwiegend Kurzstrecke in der Woche. Und ich habe einen Durchschnittsverbrauch von 8 Litern, was ich ganz Okay finde.

Gruß, Stefan

Servus :)

Ja hast schon Recht mit der Leistung usw. Das er viel besser durchzieht ist auch verständlich. Wie oben erwähnt hätte ich auch lieber den 320i aber die sind mit ner guten Ausstattung rar gesät und die Preise... Hier in Österreich kann man sogar nen 320i vergessen da es fast keine gibt (mit entsprechender Ausstattung)

 

Das einzige was hier einen aufhält sind die Versicherungen. In Ö zahlt man pro PS und deshalb ist es eigentlich auch einer mit weniger PS geworden bei mir. Aber wie gesagt ich bin daweil vollkommen zufrieden :)

 

Ehmmmm mein 316i verbraucht laut BC 7,9l (Großteil Kurzstrecke) also wieder ein Pluspunkt für den 320i :D

Themenstarteram 2. Juni 2019 um 20:49

Danke für die ganzen Antworten!

AT wäre natürlich erste Sahne, wobei ich nicht weiß, ob es mir den Aufpreis Wert wäre.. zudem sind die Angebote dann noch rarer gesät.

Wie schon beschrieben kenne ich den AT des N13er aus dem F21..

Zu den Angeboten oben:

Was sagt ihr zu A) und C)?

A): Fände den Preis für die Laufleistung sehr attraktiv - Tempomat könnte man sich günstig (falls kein neuer Tacho benötigt werden sollte) nachrüsten.

C) Läge ebenso in meinem Budget, hätte auch viel mehr Ausstattung als A) aber dafür mehr KM. Ist die Laufleistung schon Grenzertrag? Fahre selbst ca 13-14000 km im Jahr. Zudem ist es ein EDN mit nem 1,6l N13. Verspricht zwar weniger Verbrauch und auch die Leistung von knapp 170 PS würde für mich mehr als ausreichen. Kenne aber leider keine Erfahrungswerte was die Haltbarkeit eines „hochgezüchteten“ N13 betrifft.

Hoffe ihr könnt mir nen Gedankenstoß geben?

Finde das C Angebot besser. Ist ja auch die "Sport-Line" und außerdem sind 55.000km doch nicht viel. Die Ausstattung ist auch ziemlich gut. Meiner hatte 61k..

 

Klar ist das Automatikgetriebe teurer aber meiner Meinung nach lohnt es sich extrem und ist das Geld auch wert.

 

Den 1,6i Motor mit 170 PS kenne ich gar nicht :O

Zitat:

@Arog316 schrieb am 2. Juni 2019 um 21:22:30 Uhr:

Finde das C Angebot besser. Ist ja auch die "Sport-Line" und außerdem sind 55.000km doch nicht viel. Die Ausstattung ist auch ziemlich gut. Meiner hatte 61k..

Klar ist das Automatikgetriebe teurer aber meiner Meinung nach lohnt es sich extrem und ist das Geld auch wert.

Den 1,6i Motor mit 170 PS kenne ich gar nicht :O

Das ist der 320i Efficient Dynamics Edition.

Fahre seit einem Jahr einen F30 316i und bin sehr zufrieden. 8,9 Sek. von 0-100 ist nicht schlecht und die Beschleunigung bis 200 ist durchaus bemerkenswert.

Hier ein realistischer Beschleunigungsvergleich 316i vs 320i ED:

https://www.youtube.com/watch?v=vNiZohrIkVE

Freut mich, dass Du zufrieden bist. Mir war der E91 320i mit 150PS schon zu träge. Kam aber auch vom 330i R6 aus dem E46. Einmal Blut geleckt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Kaufberatung - F30 316i oder 320i