• Online: 4.386

PLog

Dies und das über den Golf 2 16V mit PL-Motor

28.11.2010 21:14    |    wellental    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: 1.8L, 16v, motor, steuerzeiten, zusammenbauen

Heute ist die Maschine !!!ENDLICH!!! fertig geworden. Nachdem die letzten Tage wiedermal die Hölle los war, hab ich mich gestern den ganzen und heute den halben Tag in der Werkstatt eingesperrt und das Triebwerk fertig gebaut. Viel fehlte ohnehin nicht mehr. War halt noch ein haufen nerviger und vor allem Zeit raubender Kleinscheiss: Steuerzeiten einstellen, Restliche Anbauteile verbauen, etc.

 

Zunächst mal musste ich gestern raus an meine alte Maschine, den Servohalter abbauen. weiterlesen


24.11.2010 22:48    |    wellental    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: 1.8L, 16v, zusammenbauen, Zylinderkopfschrauben

Endmontage ist angesagt ! Heute hab ich endlich mal den Kopf montiert. Davor habe ich mir aber noch Gedanken gemacht, wie ich denn die Maschine aus dem Keller kriegen könnte, ohne dass ich alles zerkratze. Dazu hab ich mir einen primitiven Leiterrahmen aus Massivholz gebaut. Mac Gyver lässt grüssen :D

 

Auf diese Art und Weise erhoffe ich mir, dass ich die Maschine zusammen mit einem Kumpel aus dem Keller die Treppe hochtragen und liegenderweise im Kofferraum des Familiendiesels zum Instandsetzer fahren kann. weiterlesen


21.11.2010 23:07    |    wellental    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: 1.8L, 16v, Block, einspritzdüsen, kolben, überstand, zentralschraube, zusammenbauen, zwischenwelle

Heute wurden die Kolben+Pleuel des 2., 3. und 4. Zylinders verbaut. Beim ersten fehlen leider immer noch die Kolbenringe. Wössner lässt sich mal wieder gut Zeit...Grmpf...

 

Zunächst habe ich aber die beiden neuen Simmerringe an der Kurbelwelle verbaut. Da ich die kompletten Dichtflansche abgebaut hatte, war das kein grosse Thema: Alten Simmerring rausdrücken, Flansch flach auf die Werkbank legen, Simmerring oben drauf und mit einem Stück beschichteter Spannplatte, die ich flach draufgelegt habe, ganz vorsichtig reindrücken. Dabei hat man auch gleich den Vorteil, dass der Simmerring bündig mit dem Flansch abschliesst. weiterlesen


16.11.2010 22:36    |    wellental    |    Kommentare (20)    |   Stichworte: 1.8L, 16V, Anlaufscheiben, Block, Hauptlager, Kolbenbodenkühlung, Kurbelwelle, zusammenbauen

Juhu, konnte heute endlich mal meinen Block abholen. Gut schaut er aus, so neu in mattschwarz lackiert, neu gehont, neue Zwischenwellenlager drin. Vom allerfeinsten ! Da hat mein Instandsetzer echt saugute Arbeit geleistet. Also, den Block erstmal runter in den Keller geräumt, schön mittig in den "Ersatzteilhaufen" gestellt, einen Blick drüber schweifen lassen, fett gegrinst, Hände gerieben und ab die Post, denn das alles will zusammengebaut werden:

 

 

Bei den Köpfen hab ich mich für den links hinten entschieden. Das ist der neue :D

Wenn mir vor 6 Jahren einer das Bild gezeigt und mir erklärt hätte, dass so mal mein Keller ausschaut, hätt ich ihn einliefern lassen. Damals hat mich der ganze Kram noch sowas von NULL interessiert...weiterlesen


13.11.2010 00:15    |    wellental    |    Kommentare (27)    |   Stichworte: 1.8L, 16V, Kolben, Lagerschalen, Pleuel, Wössner, zusammenbauen

Nachdem ich vorletzte Woche ja leider durch eine (nebenbei bemerkt: ziemlich unangenehme) Magen-Darm-Grippe ausser Gefecht gesetzt war, ist in der Arbeit natürlich einiges liegengeblieben, so dass ich die letzten beiden Wochen erstmal mit dem Abarbeiten dessen beschäftigt war. Aber egal, gejammert wird nicht: Zumindest sind in der Zwischenzeit die nötigsten Teile gekommen, so dass ich weitermachen konnte. weiterlesen