• Online: 1.676

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (239.141)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 48 von 59 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 5.979
  • 5979

29.07.2021 20:08    |    MrMinuteMan

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 29. Juli 2021 um 20:04:41 Uhr:

Ich glaub, das wäre nichts für mich, ich würde wohl höchstens ein zwei Autos Häuser besuchen bei einem Neuwagen und wenn man da nicht das hat was ich suche, wäre schon Schluß :D ich dachte ja schon Gebrauchtwagensuche ist schwierig weil man nehmen muss was andere mal bestellt haben, aber Neuwagensuche scheint auch nicht wirklich leichter zu sein.

Es gibt für mich derzeit auch nur eine Hand voll Neuwagen, die in meiner Preisklasse liegen und überhaupt in Frage kommen:

 

Opel Astra K Sports Tourer

Honda Civic

Opel Mokka (der Visor fetzt schon)

Opel Insignia Sports Tourer

 

Den Civic wöllt ich nur als Limousine, der Mokka ist zu fett für die Tiefgarage, genau wie der Insignia. Bleibt also nur....


29.07.2021 20:10    |    PIPD black

Je länger ein Auto auf dem Markt, desto höher der Rabatt. Und ein größeres FL deutet ja schon immer daraufhin, dass das Ende naht. Ist ja kein Touran oder Caddy, denen man 2 oder sogar 3 FL verpaßt.:D

 

Bei wirklich frischen Autos ist das eher untypisch mit hohen Rabatten. Wobei 25-28 % Rabatt finde ich schon ordentlich. Auf den Ränger gab es 25-32%.

 

@Toledo Was ist da schwierig? Einmal konfigurieren, einmal live angucken, evtl. mal ne Probefahrt. Alles andere geht telefonisch oder per Mail. Dann nur noch warten, abholen und bezahlen……oder liefern lassen. Geht auch.;)


29.07.2021 20:12    |    PIPD black

Mokka zu fett? Wo?

 

Der Insignia wird auch gerade rausgefegt. Der Händler erzählte, dass jetzt bereits das Angebot an Ausstattungen und Kombinationen beschnitten wird, bevor er dann bald gar nicht mehr bestellbar sein wird. Da dürften noch gute Preise möglich werden.


29.07.2021 20:14    |    MrMinuteMan

Zitat:

@PIPD black schrieb am 29. Juli 2021 um 20:10:02 Uhr:

Je länger ein Auto auf dem Markt, desto höher der Rabatt. Und ein größeres FL deutet ja schon immer daraufhin, dass das Ende naht. Ist ja kein Touran oder Caddy, denen man 2 oder sogar 3 FL verpaßt.:D

 

Bei wirklich frischen Autos ist das eher untypisch mit hohen Rabatten. Wobei 25-28 % Rabatt finde ich schon ordentlich. Auf den Ränger gab es 25-32%.

 

@Toledo Was ist da schwierig? Einmal konfigurieren, einmal live angucken, evtl. mal ne Probefahrt. Alles andere geht telefonisch oder per Mail. Dann nur noch warten, abholen und bezahlen……oder liefern lassen. Geht auch.;)

Wobei beim K FL sicher mehr raus zu holen gewesen wäre mit besseren Motoren. Im Flachland von Schleswig-Holstein reichen die, aber die Tage in Dresden hab ich beim Berg anfahren gerade in den unteren Gängen gemerkt, dass da doch einfach was fehlt. Wenn man da nicht fuchst, wirst du schnell zum Verkehrshindernis. Insofern hat Opel sich da selber das Brett ins Gesicht gehauen, aber vielleicht wollte man absichtlich das FL nur als Lückenfüller mit wenig Absatz haben, damit der L als Hybrid besser einschlägt, auch was die Flottenbilanz angeht.


29.07.2021 20:17    |    MrMinuteMan

Da MT gerade mein Edith gefressen hat:

 

Bekommt der Insi eigentlich einen Nachfolger? Spüre da gerade eine Wissenslücke :confused:

 

Und zu fett mein ich für meine Tiefgarage. Die Karre darf weder breiter noch fetter sein. Bekommt man zwar sicher immer noch rein, aber dann wird es schmerzhaft und schwierig auf eine Art die man nicht jeden Tag haben will und muss. Heut morgen stand der Nachbar z.B. mit der Schnauze zum Fahrweg und weiter weg von der Wand als sonst damit er noch an den Kofferraum kommt. Da bin ich dann auch erst in zwei Zügen raus gekommen. Die TG ist einfach gnadenlos auf Käfer und Kadett B ausgelegt, mit den modernen Kisten brichst du dir da jetzt schone einen ab.


29.07.2021 20:31    |    ToledoDriver82

Zitat:

@PIPD black schrieb am 29. Juli 2021 um 20:10:02 Uhr:

Je länger ein Auto auf dem Markt, desto höher der Rabatt. Und ein größeres FL deutet ja schon immer daraufhin, dass das Ende naht. Ist ja kein Touran oder Caddy, denen man 2 oder sogar 3 FL verpaßt.:D

 

Bei wirklich frischen Autos ist das eher untypisch mit hohen Rabatten. Wobei 25-28 % Rabatt finde ich schon ordentlich. Auf den Ränger gab es 25-32%.

 

@Toledo Was ist da schwierig? Einmal konfigurieren, einmal live angucken, evtl. mal ne Probefahrt. Alles andere geht telefonisch oder per Mail. Dann nur noch warten, abholen und bezahlen……oder liefern lassen. Geht auch.;)

Beim Neuwagen bin ich wohl eher noch "alte Schule" ;) da geh ich in ein Autoshaus meiner Wahl, lasse mir konfigurieren was ich suche, schaue mir an was ich nur da kaufen will, wenn möglich mit Probefahrt und entweder passt es oder passt es nicht. Ich geb aber auch zu, ich würde nicht zig Händler abgrasen und telefonisch oder Email mach ich höchstens einen Termin. Auch muss ich das Fahrzeug wirklich besichtigen, blind kaufen wäre mir nichts, geht schon bei Motor/Getriebe los, ich würde da schon das testen wollen was ich später mal kaufen wollen würde, mit "der fährt sich dann ähnlich" bräuchte man mir nicht kommen. Kann man schwer beschreiben, mag aber auch damit zusammen hängen, dass ich das letzte mal in einem Autohaus zum Auto kaufen war so um 2000. Die Abholung als meine Eltern den Hyundai geholt haben, empfand ich aber fast als nervig, einfach weil die Übergabe sich über 1h gezogen hat, der Verkäufer wurde einfach nicht fertig mit erklären und einstellen aller möglichen Dinge,ich muss sagen, da war das in unserem alten Seat Autoshaus immer angenehmer, möcht fast sagen, familiärer.


29.07.2021 20:35    |    ToledoDriver82

Zitat:

@MrMinuteMan schrieb am 29. Juli 2021 um 20:17:41 Uhr:

Da MT gerade mein Edith gefressen hat:

 

Bekommt der Insi eigentlich einen Nachfolger? Spüre da gerade eine Wissenslücke :confused:

 

Und zu fett mein ich für meine Tiefgarage. Die Karre darf weder breiter noch fetter sein. Bekommt man zwar sicher immer noch rein, aber dann wird es schmerzhaft und schwierig auf eine Art die man nicht jeden Tag haben will und muss. Heut morgen stand der Nachbar z.B. mit der Schnauze zum Fahrweg und weiter weg von der Wand als sonst damit er noch an den Kofferraum kommt. Da bin ich dann auch erst in zwei Zügen raus gekommen. Die TG ist einfach gnadenlos auf Käfer und Kadett B ausgelegt, mit den modernen Kisten brichst du dir da jetzt schone einen ab.

Praktisch wie bei unserer Hof Einfahrt :D der aus dem EG mit seinem Passat Hybrid kann nicht mal rein fahren, weil die anklappbare Spiegel nicht Serie sind :p ich musste auch zweimal fragen ob das sein ernst ist, er meinte ja, wäre auch schon bei VW gewesen weil er dachte er sei zu blöd, nein, hätten extra bestellt werden müssen, gehört dann aber wieder zu einem Paket...was er eben nicht hat


29.07.2021 20:39    |    PIPD black

Der L ist ja nun auch die neue Plattform. Den K hat man da wohl nur noch geliftet, um den Übergang von GM zu PSA vernünftig zu schaffen. Eigentlich war das GM-Zeug den Köufern ja von Anfang an ein Dorn im Auge. Aber die Umstellung geht halt nicht so schnell.

 

Ein neuer Insignia soll wohl anstehen.

 

@Toledo Ich grase ja nicht x Autohäuser ab. Wie du deine Gebrauchtteile aufstöberst, stöbere ich Neuwagenverkäufer auf. Ist doch kein Unterschied. Anschauen und Fahren geht immer irgendwo. Zur Not auch als Leihwagen. Die Erklären waren dir vllt. zu lang, aber wofür bekommt der Dennis ganze viele Kohle? Und gerade mit der Digitalisierung der Autos und mit wenigen Knöpfen finde ich das eklatant wichtig. Ich persönlich belese mich ja schon vorher und stehe nicht unvorbereitet da. Aber ich bin auch nicht normal.:p


29.07.2021 20:39    |    MrMinuteMan

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 29. Juli 2021 um 20:35:32 Uhr:

Zitat:

@MrMinuteMan schrieb am 29. Juli 2021 um 20:17:41 Uhr:

Da MT gerade mein Edith gefressen hat:

 

Bekommt der Insi eigentlich einen Nachfolger? Spüre da gerade eine Wissenslücke :confused:

 

Und zu fett mein ich für meine Tiefgarage. Die Karre darf weder breiter noch fetter sein. Bekommt man zwar sicher immer noch rein, aber dann wird es schmerzhaft und schwierig auf eine Art die man nicht jeden Tag haben will und muss. Heut morgen stand der Nachbar z.B. mit der Schnauze zum Fahrweg und weiter weg von der Wand als sonst damit er noch an den Kofferraum kommt. Da bin ich dann auch erst in zwei Zügen raus gekommen. Die TG ist einfach gnadenlos auf Käfer und Kadett B ausgelegt, mit den modernen Kisten brichst du dir da jetzt schone einen ab.

Praktisch wie bei unserer Hof Einfahrt :D der aus dem EG mit seinem Passat Hybrid kann nicht mal rein fahren, weil die anklappbare Spiegel nicht Serie sind :p ich musste auch zweimal fragen ob das sein ernst ist, er meinte ja, wäre auch schon bei VW gewesen weil er dachte er sei zu blöd, nein, hätten extra bestellt werden müssen, gehört dann aber wieder zu einem Paket...was er eben nicht hat

"Stand der Technik" ;) Waren ja schon fast Luxusprobleme bei mir, ob sie den nun elektronisch einklappbar sind oder nicht :p

 

Und du kannst dir die langen Texte über Autohäuser doch eh sparen. Der 626 wird in keiner Form mehr verkauft. Ende der Überlegungen :p

 

@ PIPD: Ach stimmt, der K war ja noch von GM. Aus dem Grund hat man auch den Adam schnell abgeworfen, da war wohl was mit teuren Lizenzgebühren. Also kommt das der neuen Mutter sehr gelegen, wenn nicht so viele K herum dampfen.


29.07.2021 20:41    |    PIPD black

Jepp, elektrisch anklappbare Spiegel sind kein Standard. Auch bei Opel nicht. Die gehören auch beim Mokka erst ab einer bestimmten Option/Ausstattungslinie dazu.


29.07.2021 20:43    |    PIPD black

Der Adam war mit seinen ganzen Kombinations-/ Individualisierungsmöglichkeiten einfach viel zu teuer in der Umsetzung. Ähnliches Desaster wie der Phaeton bei VW. Idee eigentlich gut, Umsetzung viel zu aufwendig und teuer.


29.07.2021 20:47    |    MrMinuteMan

Zitat:

@PIPD black schrieb am 29. Juli 2021 um 20:41:21 Uhr:

Jepp, elektrisch anklappbare Spiegel sind kein Standard. Auch bei Opel nicht. Die gehören auch beim Mokka erst ab einer bestimmten Option/Ausstattungslinie dazu.

Bei meinem war das Problem auch, dass wir genau VOR der Ausstattungsumstellung des Modells konfiguriert haben und genau DANACH bestellten. Da kam eh vieles durcheinander und in den Schleudergang.

 

@ Adam: Das war aber auch das coole an den Dingern. Manchmal sieht man so welche, da denkt man sich echt "heißer Scheiß". Sehen aus wie kleine Hot Wheels die Dinger, aber natürlich waren solche Spielereien wie der Sternenhimmel bei einem Kleinwagen von Opel einfach zu teuer für die Großserie.


29.07.2021 20:52    |    ToledoDriver82

Da haben wir schon das nächste, ich hab in meinem Leben bis jetzt genau ein Auto gemietet, das war der große Transporter für mein Umzug :D ansonsten hab ich noch nie ein Mietwagen oder der gleichen gebucht bzw diese Möglichkeit der Probefahrt genutzt.

Und ja, ich belese mich auch, gerade vor einem Autokauf, aber meist mehr wegen möglicher Motoren und welche häufigen Probleme auftreten. Wenn ich aber zum Beispiel mal einen Neuwagen konfiguriere, dann nehm ich den wo mir der Motor/Getriebe zusagt, wähle meine Farbe und dann die Zusatzausstattung...den Rest bleibt ungelesen, nicht mal die Serienausstattung lese ich mir durch, solche Sachen müsste mir dann auf Nachfrage der Verkäufer erzählen wenn ich dort bin. Auch wäre meine Konfiguration nur eine Richtung, ich wäre nicht der Käufer der mit einer fertigen Konfiguration auftaucht und dann nur noch das finanzielle und Lieferung klärt.

 

Im übrigen suche ich meine Teile nicht wirklich :p ich hab halt Suchen laufen wo ich eine Meldung bekomme oder werde angeschrieben ;):D bei Fahrzeugen wie auch bei Teilen...beim Neuwagen geht das wohl nur bedingt. Wobei mein Chef beim Dokker auch mehrere Suchen laufen hatte, da kam dann die Info das ein Händler in Düren ein hat so wie mein Chef den wollte...war aber dann halt keine wirkliche Bestellung, mein Chef ist kein Freund von Lieferzeiten.


29.07.2021 20:55    |    MrMinuteMan

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 29. Juli 2021 um 20:52:37 Uhr:

Da haben wir schon das nächste, ich hab in meinem Leben bis jetzt genau ein Auto gemietet, das war der große Transporter für mein Umzug :D ansonsten hab ich noch nie ein Mietwagen oder der gleichen gebucht bzw diese Möglichkeit der Probefahrt genutzt.

Und ja, ich belese mich auch, gerade vor einem Autokauf, aber meist mehr wegen möglicher Motoren und welche häufigen Probleme auftreten. Wenn ich aber zum Beispiel mal einen Neuwagen konfiguriere, dann nehm ich den wo mir der Motor/Getriebe zusagt, wähle meine Farbe und dann die Zusatzausstattung...den Rest bleibt ungelesen, nicht mal die Serienausstattung lese ich mir durch, solche Sachen müsste mir dann auf Nachfrage der Verkäufer erzählen wenn ich dort bin. Auch wäre meine Konfiguration nur eine Richtung, ich wäre nicht der Käufer der mit einer fertigen Konfiguration auftaucht und dann nur noch das finanzielle und Lieferung klärt.

 

Im übrigen suche ich meine Teile nicht wirklich :p ich hab halt Suchen laufen wo ich eine Meldung bekomme oder werde angeschrieben ;):D bei Fahrzeugen wie auch bei Teilen...beim Neuwagen geht das wohl nur bedingt. Wobei mein Chef beim Dokker auch mehrere Suchen laufen hatte, da kam dann die Info das ein Händler in Düren ein hat so wie mein Chef den wollte...war aber dann halt keine wirkliche Bestellung, mein Chef ist kein Freund von Lieferzeiten.

Apropo Teile. Morgen ist wieder Kiesow. Falls du oder jemand anders was vom GE brauchen, sofern noch was dran ist. Bitte melden! ;)

 

*es gehen natürlich auch Teile vom Astra F, Rover 75, Polo 86C oder anderem Gerümpel was da so rumrümpelt :p


29.07.2021 20:55    |    ToledoDriver82

Zitat:

@PIPD black schrieb am 29. Juli 2021 um 20:41:21 Uhr:

Jepp, elektrisch anklappbare Spiegel sind kein Standard. Auch bei Opel nicht. Die gehören auch beim Mokka erst ab einer bestimmten Option/Ausstattungslinie dazu.

Die gehen nicht mal von Hand einzuklappen...deswegen war er ja auch bei VW...ich war schon etwas verwundert, kann mir das gar nicht vorstellen, da aber der Widerstand echt hoch ist, hab ich es auch nicht mit mehr Kraft probiert, man will ja nichts kaputt machen

 

Aktuell kein Teile bedarf, das was ich suche, hat auch Kiesow nicht :p:D


29.07.2021 20:59    |    MrMinuteMan

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 29. Juli 2021 um 20:55:55 Uhr:

Zitat:

@PIPD black schrieb am 29. Juli 2021 um 20:41:21 Uhr:

Jepp, elektrisch anklappbare Spiegel sind kein Standard. Auch bei Opel nicht. Die gehören auch beim Mokka erst ab einer bestimmten Option/Ausstattungslinie dazu.

Die gehen nicht mal von Hand einzuklappen...deswegen war er ja auch bei VW...ich war schon etwas verwundert, kann mir das gar nicht vorstellen, da aber der Widerstand echt hoch ist, hab ich es auch nicht mit mehr Kraft probiert, man will ja nichts kaputt machen

 

Aktuell kein Teile bedarf, das was ich suche, hat auch Kiesow nicht :p:D

Hät ja nur sein können, du hast bei deinen GE-Leuten einen der sagt "ich brauch das Rücklicht", aber der wohnt in Bayern und kommt da nicht hin ;) Zumal du ja noch nicht mal das letzte Paket ausgepackt hast :D


29.07.2021 21:00    |    VolkerIZ

Hat der Astra F eigentlich einklappbare Spiegel? Kann sein, dass das gar nicht mehr Vorschrift ist, seit die Teile so schön groß und rund sind, dass man sich damit nicht mehr aufspießen kann. Ich habe jedenfalls mal völlig verzweifelt versucht, bei einem Astra den Spiegel wegzuklappen (Durchs Fenster aus einem 7,5-Tonner), wir haben es dann aber doch vorgezogen, lieber rechts weiter in den Knick zu fahren, immer millimeterweise, falls doch etwas Hartes drin ist.


29.07.2021 21:05    |    ToledoDriver82

In der Tat, das steht immer noch im Keller :D

 

Und mein GE Schrauber ist jetzt Dienstwagenfahrer, bekommt demnächst seinen Passat mit E Kennzeichen...hab ihn schon gefragt, wann er dann seine Autos fährt...die Frage kam ihm auch schon in den Kopf. Ich hoffe es endet nicht wie bei so vielen im Freundeskreis, dort sind die alten Autos dann meist "entsorgt" worden, einfach weil man ja eh kaum noch fährt und der neue (Dienst) wagen eh meist den Vorzug bekommt. Nun hat er sich ja auch die Ladestation daheim installiert und hat mir die Tage schon massig Bilder geschickt, hatte ein für ein paar Tage zum testen...ich seh schon, nicht mehr lang und ich hab zwei weitere Autos auf dem Hof....

 

Astra F hat nicht wirklich Spiegel zum einklappen, nur diese Vorrichtung das der Spiegel beim anfahren nachgibt, ist aber nicht zum täglichen Gebrauch gedacht


29.07.2021 21:07    |    MrMinuteMan

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 29. Juli 2021 um 21:05:17 Uhr:

In der Tat, das steht immer noch im Keller :D

 

Und mein GE Schrauber ist jetzt Dienstwagenfahrer, bekommt demnächst seinen Passat mit E Kennzeichen...hab ihn schon gefragt, wann er dann seine Autos fährt...die Frage kam ihm auch schon in den Kopf. Ich hoffe es endet nicht wie bei so vielen im Freundeskreis, dort sind die alten Autos dann meist "entsorgt" worden, einfach weil man ja eh kaum noch fährt und der neue (Dienst) wagen eh meist den Vorzug bekommt. Nun hat er sich ja auch die Ladestation daheim installiert und hat mir die Tage schon massig Bilder geschickt, hatte ein für ein paar Tage zum testen...ich seh schon, nicht mehr lang und ich hab zwei weitere Autos auf dem Hof....

Will nicht mal mehr Osteuropa die Dinger haben? Zumal bei der derzeitigen Gebrauchtwagenmarktlage eigentlich alles ein Heim finden dürfte. Vor paar Tagen noch mit einem Kumpel überlegt, wie wir einen Astra F für 100 € mit vermutlich totem Unterboden zu ihm bekommen, 8 Stunden später war die Geschichte dann schon obsolet weil der Wagen bereits weg war.


29.07.2021 21:08    |    PIPD black

@Toledo Weil ich auch keinen Bock mehr auf Ausstattungsvergleiche habe, um dann später festzustellen, dass etwas Gutes fehlt, weil falsche Ausstattungslinie, greife ich gleich oben ins Regal und kreuze dann noch an, was übrig ist. Ist ja nicht mehr viel. Aktuell 4 von 6 Kreuzen. Auf Alarmanlage und Diebstahlschutz für Räder kann ich verzichten oder letzteres mir für gleiches Geld in besserer Ausführung zulegen.


29.07.2021 21:10    |    ToledoDriver82

Mit entsorgt mein ich nicht unbedingt die Presse ;) aber er ist ja eigentlich leidenschaftlicher GE V6 Fahrer, hat ja auch 10 Stück, davon sind 3 angemeldet, einer im Aufbau fürs H, 5 sind fahrbereit, der Rest halb geschlachtet. Dazu kommt ein Mazda Pickup, ein GF, ein GD plus ein Teileträger und ein Ford Granada.


29.07.2021 21:12    |    MrMinuteMan

....ich würde einfach nur den Überblick verlieren :p


29.07.2021 21:13    |    ToledoDriver82

Zitat:

@PIPD black schrieb am 29. Juli 2021 um 21:08:39 Uhr:

@Toledo Weil ich auch keinen Bock mehr auf Ausstattungsvergleiche habe, um dann später festzustellen, dass etwas Gutes fehlt, weil falsche Ausstattungslinie, greife ich gleich oben ins Regal und kreuze dann noch an, was übrig ist. Ist ja nicht mehr viel. Aktuell 4 von 6 Kreuzen. Auf Alarmanlage und Diebstahlschutz für Räder kann ich verzichten oder letzteres mir für gleiches Geld in besserer Ausführung zulegen.

Da ich bei solchen Konfigurationen beim Motor/Getriebe meist schon bei der höchsten Ausstattung lande, sind da dann auch meist kaum noch Kreuze zu machen :D...deswegen würde ich das beim Händler trotzdem noch mal machen lassen :D


29.07.2021 21:17    |    ToledoDriver82

Zitat:

@MrMinuteMan schrieb am 29. Juli 2021 um 21:12:52 Uhr:

....ich würde einfach nur den Überblick verlieren :p

:D ging mir am Anfang auch so :D mittlerweile war ich aber so oft dort, da geht das. Allerdings ist meine Befürchtung, aus dem "mach ich mal fertig" wird wohl bei einigen nichts mehr werden, so begeistert wie er von den ganzen tollen Sachen war die der Passat so hat, wird am Ende wohl nicht mal die Hälfte übrig bleiben...hab ich in den letzten 2-3 Jahren schon häufiger erlebt, auch in den Gruppen ließt man es immer häufiger...ich lass mich überraschen und hoffe mal das Beste


29.07.2021 21:45    |    PIPD black

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 29. Juli 2021 um 21:13:08 Uhr:

...deswegen würde ich das beim Händler trotzdem noch mal machen lassen :D

Wozu? Der nutzt den gleichen Konfigurator wie du. Hat uns stolz die Bilder des Konfigurators gezeigt, die ich auch schon kannte. Ich hab ihm sogar gesagt, dass eine Option aktuell nicht mehr konfigurierbar ist. Mehr als es nach Prüfung zu bestätigen, konnte er da auch nicht. Wozu braucht man also noch das Autohaus? Opel selbst bietet auf seiner Seite sogar den online-Kauf direkt an. Man kann nach Angeboten bei den Händlern nach PLZ suchen. Leider nicht deutschlandweit.


29.07.2021 21:53    |    ToledoDriver82

Wie ich schon schrieb, ist halt so, Neuwagen kauf wäre bei mir halt kauf beim Händler und dazu gehört halt auch ordentliche Beratung und das konfigurieren von dem was ich will...das ist ja sein Job. Natürlich muss es auch irgendwie passen, wenn mir das ganze unsympathisch ist und ich mich unwohl fühlen würde, wäre die Sache auch vorbei...da bin ich wohl auch zu emotional.

 

Ich muss ja auch immer noch mein Handyvertrag verlängern, durch Corona hat man mir schon mehrfach die Verlängerung per Telefon oder Internet angeboten, ich hab abgelehnt, das will ich im Laden machen und dann aber auch nicht bei jedem, gibt nur zwei in dem 5er Team wo ich mich gut beraten und aufgehoben fühle.


29.07.2021 22:13    |    PIPD black

Echt jetzt?:confused:

Ordentliche Beratung findet beim Autokauf heute nur noch selten statt. Wir hatten aber diesmal wenigstens jemanden, der sich engagiert zeigte.

Egal wo ich jetzt unterschreibe: das Auto kommt IMMER von einem offiziellen Händler mit allem Drum und Dran.

 

Händyverträge verlängern sich doch automatisch.


29.07.2021 22:28    |    ToledoDriver82

Ja, wenn man nichts macht und die Frist versäumt, läuft er weiter wie bisher. Wenn man aber zum Zeitpunkt "verlängert", kann ein anderer Tarif gewählt werden, es kann ein neues Handy gewählt werden...oder auch nicht, oft gibt es ein zwei Extras usw. Da ich auch immer nicht weiß was ich für ein Handy nehmen soll, schau ich mich um, lass mir ein paar zeigen, frage nach ein paar Dingen. Auch passe ich mein Vertrag immer wieder an, meist gibt es dann mehr für weniger weil es den alten so nicht mehr gibt, oder ich lasse Sachen weg die ich nicht nutze...das komplette Paket was ich lieber im Laden mit dem Fachpersonal mache. Und dieses Mal kommt noch die Wahl des neuen Anbieters für Festnetz bzw Internet daheim dazu, mal schauen was man mir da so vorlegt.


29.07.2021 22:57    |    PIPD black

MMn rechnet sich das alles nicht mehr mit den Verträgen, außer man nutzt das exzessiv. Ansonsten entspricht der Preis für die Händys meist nur einer Ratenzahlung.


30.07.2021 05:09    |    ToledoDriver82

Meist hab ich am Ende etwa 2/3 vom Neupreis des Handys bezahlt, damit kann ich leben. Verträge hab ich seid ich 20 bin, Karten zum aufladen nur immer mal kurz und meist als Zweithandy für Job oder Autoverkauf. Ich weiß noch, bei meinem ersten Vertrag, da musste man für alles außerhalb vom eigenen Netz extra zahlen, SMS waren auch nicht frei. Später kamen freie SMS ins eigene Netz dazu, dann gab es Freiminuten in Fremdnetze, später waren alle Netze frei, es gab 3000 SMS und 1500 MMS frei für alle Netze und heute ist praktisch alles im Paket dabei, selbst das damals so teure Internet :D wobei heute viele nur noch Anruf und Daten nehmen, SMS und MMS sind ja stark zurück gegangen, da gibt's sogar schon wieder Verträge wo die gar nicht mehr mit dabei sind, dann zahlt man wieder extra für jede einzelne...was bei der Menge dann aber trotzdem eher gering ist.

Wo ich ein größeres Problem habe, ist mit dem Anbieter daheim, wenn man da nicht dieses komplett Paket aus Fernsehen/Internet/Telefon haben will bzw braucht, wird es teuer. Ich brauche eigentlich nur noch Internet daheim, Festnetz und Fernsehen brauch ich nicht, aber ein reiner Internettarif kostet ab 1/3 mehr als das 3er Paket...was ich aber nicht benötige. Dazu kommt die Wahl des Anbieters, bei uns im Haus hat Vodafone das Monopol, wer einen anderen Anbieter will, kann nur die schlechteste Verbindung bekommen, beim letzten hatte ich dazu häufig Netzausfall...lahme Verbindung oder keine, beides nicht gerade toll.

 

Morgen


30.07.2021 05:23    |    VolkerIZ

Mahlzeit allerseits!


30.07.2021 06:45    |    Badland

Moin,

 

Ich nutze seit ca. 10 Jahren Postpaid-Tarife ohne Vertragslaufzeit. Erst Klarmobil nun Congstar, meine Smartphones kaufe ich immer so wie es mir gerade in den Kram passt. Auch deswegen weil ich diese High-End Smartphones nicht brauche, mir reicht die Einsteigerklasse und zum anderen: Warum soll ich nach 2 Jahren das Handy wechseln, wenn es noch einwandfrei funktioniert? Nach 2 Jahren sind Handys eh nichts mehr wert, also lohnt es sich auch nicht es zu vertickern. Ich hatte jetzt 3 Jahre das Huawei P20 Lite und hab mir nach meinem Urlaubstrip das Samsung Galaxy A12 gekauft für unter 180 Euro. Gewechselt hab ich allerdings nur, weil Huawei ne eigenartige Menüstruktur hat die mir schon von Anfang an auf den Sack ging.

 

Zum Thema Autohändler:

Beim Caddy bin ich mit ner fertigen Konfiguration ins Autohaus gestiefelt, hab gesagt "Den hätte ich gerne" und bin mit nem Angebot wieder raus - keine Beratung kein unnötiges Gelaber.

 

Beim CamperVan hat der Verkäufer mir erst nen All-In Van angeboten, da konnte ich nur noch den Motor, die Aussen- und Polsterfarbe auswählen. Einen Budget-Van hat er mir noch auf die schnelle zusammengestellt, aber am Ende wurde es auch wieder ne selbstgewählte Konfiguration. Ich kann mir auch gut vorstellen dass ich meinen nächsten Neuwagen über einen Rabatt-Broker kaufe, denn einen Verkäufer brauche ich dafür nicht unbedingt.


30.07.2021 07:31    |    PIPD black

Moinsen,

 

Händyverträge gibt es hier schon ewig nicht.

Wir telefonieren und internetten damit so wenig, da macht uns kein Anbieter ein gutes Angebot für Vertrag und Händy. Wo Vodafone jetzt groß ins Geschäft mit Xiaomi einsteigt, nutzen wir deren Telefone schon seit vielen vielen Jahren. Wir haben aktuell PrePaid. Nen 10er für 4 Wochen. Das paßt. Inzwischen schaffen wir nicht mal das Datenvolumen aufzubrauchen.

 

Zuhause gibt einen ganz normalen Vertrag für Internet und Festnetz. Wobei Festnetz da ja auch nur noch dabei ist, weil man fürs Internet eine entsprechende Nummer braucht. Schließlich läuft DSL immer noch über Telefonleitungen.

Ich hatte mal nach Internet über Satellit geschaut.......dafür braucht es zwingend einen Festnetzanschluss. Wird wohl für lokale Ortsbestimmung o. ä. benötigt.


30.07.2021 07:32    |    PIPD black

@MMM

Zitat:

Großer Neubau für Itzehoer THW

 

Platz in Kaserne reicht nicht – einige Fahrzeuge müssen auf anderen Liegenschaften untergebracht werden

 

Das Technische Hilfswerk (THW) in Itzehoe braucht dringend neue Räume. Die Bleibe in den historischen Garagen der alten Gudewill-Kaserne erfüllt schon lange nicht mehr die aktuellen Anforderungen. „Aus Denkmalschutzgründen ist hier ja auch nicht viel machbar“, sagt Ortsbeauftragter Sven Guericke. Die neuen Laster mit Ladebordwand passen nicht durch die alten Tore. Für andere Gerätschaften ist in der Kaserne schlicht kein Platz. Guericke: „Wir haben eine Fachgruppe Trinkwasser. Da muss die Ausrüstung nach jedem Einsatz gewaschen und desinfiziert werden. Das ist in den alten Hallen nicht möglich. Da muss viel improvisiert werden.“

Neben den Kasernen-Immobilien hat das THW deshalb noch drei weitere Liegenschaften, unter anderem am Hungrigen Wolf, angemietet. „Das ist für die Ausbildung und einsatztechnisch nicht gut, wenn man erst kilometerweit fahren muss, um seinen Anhänger zu holen“, sagt Guericke. Die Fachgruppe Räumen soll in Kürze mit einem neuen Bagger ausgestattet werden, für den gibt es bislang keinen Platz. Es müssen also neue Räume her. Lange wurde gesucht. Ein Grundstück an der Talstraße war in den Fokus geraten, die Stadt hatte ein Areal im Edendorfer Gewerbegebiet lange reserviert oder auch die alte Kaserne in Nordoe – alles zu klein.

Jetzt steht fest: Der Neubau kommt auf eine Erweiterungsfläche am Katastrophenschutz-Zentrum in Dägeling. „Das ist die optimale Lösung“, ist Guericke überzeugt: „Wir arbeiten mit denen doch schon jahrelang zusammen. Da wird es Synergien geben und man kann sich toll unterstützen.“ Schulungsräume und Gerätschaften könnten gut gemeinsam genutzt werden.

Neu ist die Idee nicht. „Schon damals bei der Planung hieß es: Jetzt fehlt nur noch das THW“, erinnert sich Kreisdezernent Hans Treinies, „aber der Bund wollte damals nicht.“ Der Kreis, obwohl formal nicht zuständig, blieb allerdings an dem Thema dran. Immer wieder wurden Runden mit allen Beteiligten moderiert. Verschiedene Bundesbehörden, Kreis- und Bundespolitiker sowie die THWler und die Kreisverwaltung wurden an einen Tisch geholt und waren so immer über den aktuellen Stand informiert, wussten, wo es grade hakt. Das Signal sollte eindeutig sein, so Treinies: „Es geht nicht nur um einen kleinen Ortsverband, dahinter steht ein ganzer Kreis.“

Fest steht: Kreis und Gemeinde Dägeling werden dem Bund zwei Grundstücke mit zusammen fast 12.000 Quadratmeter verkaufen. Das Raumprogramm ist abgestimmt, Geld steht bereit, höchste Dringlichkeit ist anerkannt. „Jetzt hoffen wir, dass es auch schnell los geht“, sagt Guericke.

Geplant sind 16 Garagen, sieben Stellplätze unter Schleppdächern, eine Waschhalle, Lagerflächen. „Es wird der größte Neubau des THW in Norddeutschland“, ist Guericke überzeugt: „Wir verdoppeln uns fast.“ „Das ist schon ein Leuchtturmprojekt“, findet auch Hans Treinies.


30.07.2021 07:37    |    Badland

Zitat:

@PIPD black schrieb am 30. Juli 2021 um 07:31:33 Uhr:

Moinsen,

 

Ich hatte mal nach Internet über Satellit geschaut.......dafür braucht es zwingend einen Festnetzanschluss. Wird wohl für lokale Ortsbestimmung o. ä. benötigt.

Die Telefonleitung wird fürs Upload Modem gebraucht, so wie ich es mal gelesen habe. Keine Ahnung ob es noch aktuell ist.


30.07.2021 07:42    |    MrMinuteMan

Und wieder ein Stück deutsche Industriekultur weniger :(


Bild

30.07.2021 07:46    |    ToledoDriver82

Ich nutze mein Handy ja nicht nur privat, auch dienstlich und dann nicht nur zum Telefonieren, auch Navigation zu Kunden, Großhändler suchen usw. Mein Kollege hatte viele Jahre da auch nur zum aufladen, das war ihm dann aber auch zu blöd und so hat er seit 3 Jahren ebenfalls einen Vertrag.

Beim Handy war ich lange immer einer Marke treu, leider ist das in den letzten Jahren nicht mehr so, da war dann meist schon vor Ende der 2 Jahre immer irgendwas, vom schnell leer werdenden Akku, über heiß laufen während der Nutzung, Kamera Probleme oder Software und dann meist auch mehrere Sachen. Allerdings, mit meinem P20 bin ich immer noch sehr zufrieden, das würde ich sogar weiter nutzen, leider hab ich immer öfter Probleme mit Google und Apps die dazu gehören, das nervt mich schon und hält mich auch davon ab zum Nachfolger zu gehen. Optisch sind meine Handys nach den 2 jahren nicht mehr so toll, trotz Hülle sorgen Staub und Dreck für ordentliche Nutzungsspuren, einzig defekte Displays gibt es bei mir nicht


30.07.2021 11:10    |    MrMinuteMan

Egal wie viel Zeit ins Land geht, egal wie die Jahre verstreichen. Irgendwo im Hintergrund lauert bei Unfällen in der ostdeutschen Provinz immer ein Robur oder W50 :p


Bild

30.07.2021 11:14    |    PIPD black

Ist ja kein Wunder, wenn so eine kleine unbedeutende Dorf-Wehr raus auf die naheliegende Land- oder Bundesstraße muss.:o

 

Hattest du den Artikel zum THW oben gesehen?


30.07.2021 11:21    |    MrMinuteMan

Ach da! Danke, ich sollt nicht am Handy sitzen ohne Brille ;)

 

Edith: Wirklich ein Leuchtturmprojekt und dringend notwendig. Nicht nur dort. Viele OVs sind noch von Anno Bonner Republik und überhaupt nicht ausgelegt auf den Anwuchs der Aufgaben die das THW hat. Und auch nicht auf den wachsenden Maschinenpark. Mein OV soll langfristig auch umziehen, da wir aus allen Nähten platzen und ebenfalls Gerät ausquartieren mussten. Aber schön das es jetzt los geht und man so eine sinnvolle Lösung finden konnte :)


  • 1
  • nächste
  • von 5.979
  • 5979

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (143)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

234. ToledoDriver82

235. Bronx

236. motorina (Franken)

237. Bronx

238. ToledoDriver82

239. PIPD black

Besucher

  • anonym
  • VolkerIZ
  • motorina
  • ToledoDriver82
  • SunIE
  • carchecker75
  • Badland
  • bronx.1965
  • PIPD black
  • V8-Junkie