• Online: 4.474

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (239.140)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 48 von 59 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 5.979
  • 5979

19.02.2019 18:42    |    MrMinuteMan

Aber den aktivierst du nicht wenn du den Erstaccount anfunkst :p


19.02.2019 18:43    |    Christian8P

Zitat:

Aber den aktivierst du nicht wenn du den Erstaccount anfunkst :p

Der liest doch hier eh mit.


19.02.2019 18:44    |    MrMinuteMan

Meinst du? ER ist unter uns :eek:


19.02.2019 18:46    |    Christian8P

Zitat:

Meinst du? ER ist unter uns :eek:

Du willst mir doch nicht erzählen, dass der Ende 2014 hier einfach komplett die Segel gestrichen hat und nie wieder MT betreten hat.


19.02.2019 18:49    |    MrMinuteMan

Ab und an schaut er vielleicht mal rein und genießt das Erbe seines Meisterwerks. Aber bei mehr würde es ihm wohl zu sehr in den Fingern jucken, sich mal wieder einen Account zu schnitzen.


19.02.2019 18:56    |    Christian8P

Wir sind doch ganz ganz böse, da wird er sich hüten, hier irgendetwas abzusondern.


19.02.2019 19:00    |    MrMinuteMan

Wir sind böse? Das war doch mehr Lehrmeinung der Gläubigen der Kirche vom heiligen Copy Pastus :p


19.02.2019 19:03    |    Christian8P

Natürlich sind wir böse, weil wir das heilige Gasthaus niedergebrannt und auf das Grab des Wirtes gepisst haben.:p


19.02.2019 19:05    |    MrMinuteMan

Heißt wir können mal wieder unser altbekanntes Lied singen, weil wir die alte Frittenschmiede vom heiligen Hans Handcreme bis auf die Grundmauern niedergelegt haben. Wir sind aber auch fies und gemein :p


19.02.2019 19:07    |    Christian8P

Quasi.


19.02.2019 19:09    |    bronx.1965

Zitat:

Natürlich sind wir böse, weil wir das heilige Gasthaus niedergebrannt und auf das Grab des Wirtes gepisst haben.:p

:D:D:D

 

"...zu dominant, zu selbstbewusst und zu direkt..."

 

Sry, das passte gerade zu gut! :p


19.02.2019 19:10    |    MrMinuteMan

19.02.2019 19:13    |    Christian8P

Zitat:

Sry, das passte gerade zu gut! :p

Vielleicht hat Berlin ja doch Recht.:rolleyes::p

 

KLICK

 

Zitat:

Gasthaus Anno 2014 oder wann es war :p

Siehste.;)


19.02.2019 19:21    |    VolkerIZ

Zum Pullern in Delmenhorst. Ich dachte immer, dazu wäre der Graben hinter Getränke-Hoffmann da. (Der weder breit noch tief ist).

 

Und ER ist sowieso unter uns. Daran besteht kein Zweifel.


19.02.2019 19:23    |    MrMinuteMan

Christian, du kommst einfach nicht aus den richtigen Kreisen. Kommt keiner von uns. Deswegen sind wir hier versammelt in dieser absurden Sackgasse des Internets ;)


19.02.2019 19:26    |    Christian8P

Aus diesen Kreisen möchte ich nicht kommen und auch nicht dazugehören, ich sitze auch lieber in dieser "absurden Sackgasse des Internets".;)


19.02.2019 19:29    |    MrMinuteMan

Schon allein weil wir die besseren Partys haben ;)

 

Und vor allem weil deren Erfolge nur auf Sand gebaut sind. Ein politischer Umschwung, eine echte Staatskrise und diese Leute sind nur noch die Klamotten wert die sie tragen. Wenn wieder die Tage kommen wo Leistung zählt, werden die auf der Straße stehen wie Anno 91 die "guten Genossen".


19.02.2019 19:34    |    Christian8P

Da bin ich ja mal gespannt.;)


19.02.2019 19:38    |    MrMinuteMan

Ich meine glaubst du das das ewig so weiter geht? Irgendwann muss irgendwo der Umschwung kommen. Vermutlich mit einer Menge Gepolter, aber das kann doch nicht ewig so weiter gehen.

 

Fällt ein, in Rostock wird doch eventuell bald dieses Lokomotivenwerk von Toshiba gebaut. Das wär doch was für dich ;)


19.02.2019 19:41    |    Christian8P

Zitat:

Ich meine glaubst du das das ewig so weiter geht? Irgendwann muss irgendwo der Umschwung kommen. Vermutlich mit einer Menge Gepolter, aber das kann doch nicht ewig so weiter gehen.

Es geht schon viel zu lange so weiter und passiert ist bisher trotzdem wenig. So wird das aber auch in Zukunft bleiben, befürchte ich. Brot und Spiele hat sich hier doch bestens bewährt.

 

Zitat:

Fällt ein, in Rostock wird doch eventuell bald dieses Lokomotivenwerk von Toshiba gebaut. Das wär doch was für dich ;)

Und was soll ich da machen?


19.02.2019 19:44    |    MrMinuteMan

Die neuen Loks rangieren? Schranke bedienen? Drehstühle einfahren? Du hast doch mal gesagt du hast so eine Allroundausbildung die dich quasi zu allem rund um Züge befähigt :p

 

Und es sagt schließlich keiner das die Änderungen aus Deutschland selber heraus kommen müssen. Vielleicht zwingen uns die Umstände dazu. Nichts ist für immer. Irgendwann ist das Geld alle, der Morgen graut, die Party zu Ende und der Kater kommt durch die Tür.


19.02.2019 19:45    |    VolkerIZ

Der Kater liegt im Bett und hängt ab.


19.02.2019 19:46    |    MrMinuteMan

Der Dicke mit seinem Kater auf dem Bauch, der Dicke mit dem Kater im Kopf oder der Kater vom Dicken allein auf der Decke? :D


19.02.2019 19:46    |    Christian8P

Zitat:

Die neuen Loks rangieren? Schranke bedienen? Drehstühle einfahren? Du hast doch mal gesagt du hast so eine Allroundausbildung die dich quasi zu allem rund um Züge befähigt :p

Ich werde nicht den sicheren Großkonzern verlassen, so lange es eben geht.

Zitat:

Und es sagt schließlich keiner das die Änderungen aus Deutschland selber heraus kommen müssen. Vielleicht zwingen uns die Umstände dazu. Nichts ist für immer. Irgendwann ist das Geld alle, der Morgen graut, die Party zu Ende und der Kater kommt durch die Tür.

Wenn ich ganz pessimistisch bin, dann glaube ich, dass ich noch einen Krieg miterleben werde. Auf der anderen Seite hält Geld die Welt aber sehr gut zusammen.


19.02.2019 19:47    |    VolkerIZ

Nö, der Kater liegt immer schon vor mir im Bett. Wenn ich Bett gehe, legt er sich irgendwann auf mich drauf und wenn ich später aufwache, ist er weg und seine Schwester da. Ist immer so.


19.02.2019 19:53    |    MrMinuteMan

Gerade eben das Geld. Wir haben dank der sehr synchronen Presse von vielen Dinge um uns herum keine Ahnung oder kennen nur ein paar Randfakten, die eigentlich kein komplettes Bild ergeben. Von meiner Warte aus ist aber spätestens Mitte/Ende der 2020er Schluss mit lustig.

 

Wir hatten jetzt ca. 10 Jahre gutes Glück weil die Steuereinnahmen stiegen, noch genug Leute da waren die sich den Arsch für nichts aufgerissen haben und noch ein gewisser Leistungswillen in weiten Teilen der Bevölkerung erhalten war.

 

Jetzt aber dreht es sich eben. 2018 sind wir knapp an der Rezession vorbei. Die letzte große Säule, den Fahrzeugbau, demontieren wir gerade selbständig und freiwillig. Im Finanzhaushalt tun sich bereits jetzt gewaltige Löcher auf, die mit den sinkenden Steuereinnahmen noch gravierender werden. Nebenher zerschießen wir unseren eigenen Energiesektor und sind auf den Wohlwollen des Auslands bezüglich der Netzstabilität angewiesen. An mehreren großen Black-Outs sind wir nur knapp vorbei, weil wir (noch) ein paar gute Ingenieure und Grundlastkraftwerke haben. Diese Werke sollen aber politisch gewollt abgestellt werden.

 

Also, ewig so weiter? Ich denke nicht. Dafür ist einfach zu vieles zu wackelig, zu marode und zu unkontrolliert. Es kommt mir eher vor wie DDR 89. Die Oberen halten ihre wohlfeilen Sonntagsreden, unten rum weiß man bescheid aber hält lieber die Klappe und alle gemeinsam schleppt man noch raus was man kriegen kann, bevor der Rolladen runter geht und die Bruchbude Feierabend macht.

 

Es ist doch egal welchen Sektor ich mir anhören: Bildung, Gesundheitswesen, Fahrzeugbau, DB, Bundeswehr, Polizei. Überall erzählt man mir eigentlich nur noch von Strukturen die mit Panzertape zusammen gehalten werden, Personal an der Kotzgrenze und Material aus Adenauers Zeiten.


19.02.2019 19:57    |    bronx.1965

Zitat:

Wenn ich ganz pessimistisch bin, dann glaube ich, dass ich noch einen Krieg miterleben werde. Auf der anderen Seite hält Geld die Welt aber sehr gut zusammen.

Mal den Teufel nicht an die Wand! Ähnliches denke ich auch manches mal. Momentan scheint alles irgendwie aus den Fugen und weiterhin aus dem Leim zu gehen. Niemand weiß, was da noch kommt.

Die INF-Verträge gekündigt, Handels-Konflikte überall, alte Allianzen bröseln, neue Großmäuler kommen auf und bei den Europäern hat man das Gefühl, sie starren wie das Kaninchen auf die Schlange! Unfähig, einheitlich zu agieren. . .


19.02.2019 19:59    |    Christian8P

Zitat:

Niemand weiß, was da noch kommt.

Nichts!

Oder der ganz große Knall.

Mir ist dann die zweite Option sogar schon fast sympathischer.:(


19.02.2019 20:02    |    bronx.1965

Zitat:

Oder der ganz große Knall.

Mir ist dann die zweite Option sogar schon fast sympathischer.:(

Mir nicht.


19.02.2019 20:02    |    MrMinuteMan

Ich glaub weder an Krieg noch großen Knall, schon gar nicht den ganz großen. Mehr einen heftigen wirtschaftlichen Zusammenbruch, eventuell lokale Bürgerkriege in ohnehin wackeligen Regionen (Spanien/Katalonien) und danach auf erheblich geringerem Niveau weiter als bisher. Für einen echten Krieg hat doch kein Land mehr das Interesse, geschweige den die Truppen.

 

Wenn wollen die Engländer den hier angreifen? Oder was hätten die Dänen davon auf Hamburg zu marschieren? Glaubt irgendwer, dass die Franzosen bei der derzeitigen Lage sich mal eben einziehen lassen? Mit was wöllte Deutschland kämpfen?


19.02.2019 20:05    |    VolkerIZ

Wo steckt eigentlich Carles?


19.02.2019 20:07    |    Christian8P

Wer redet von Europa?

Weltpolitisch sind wir gerade über 40 Jahre zurück.


19.02.2019 20:09    |    bronx.1965

Zitat:

Wenn wollen die Engländer den hier angreifen? Oder was hätten die Dänen davon auf Hamburg zu marschieren? Glaubt irgendwer, dass die Franzosen bei der derzeitigen Lage sich mal eben einziehen lassen?

Als ob es um diese Länder ginge. . .

 

Eher schon um Nah-Ost, China vs Russland, das gekündigte Abkommen seitens der USA, die dadurch resultierende neue Aufrüstung, etc. Dann ist das noch das Baltikum, die Heranschiebung der Nato bis an die Ukraine und Belarus.

Wenn irgendwo ein Konflikt ausbricht, muß es nicht mal in Zentral-Europa sein. Es reichen Stellvertreterkriege. Und nichts ist schlimmer als unberechenbare Soziopathen an der Spitze einer Supermacht. . .


19.02.2019 20:11    |    MrMinuteMan

Immer diese Panik mit Russland. Russland kann nach den 90ern gerade mal wieder halbwegs gerade auslaufen und in den USA randalieren vornehmlich ein paar alte Säcke, die kurz vor der Urne noch mal aus Nostalgie dem Russen eins auswischen wollen. Ansonsten ist der Warschauer Pakt nicht mehr existent, die NATO bis auf die USA nur noch ein Mock-Up in Sachen Bedrohung und Länder wie der Iran blasen sich gerne auf, wissen aber auch was die US Navy ist.

 

Krieg? Seh ich nirgendwo. Niemand hat die Ressourcen, die Bevölkerung die mitzieht oder den Willen. Säbelrasseln war schon immer. Russland übt da eher mit China, die Ukraine hat sich fest gefahren und niemand wird auf dem Baltikum irgendwas versuchen, da alle wissen was die Suwalkilücke bedeutet.

 

Und wozu soll ein Land wie Russland mit seinen Bodenschätzen das langsam Fuß im internationalen Geschäft fasst einen handfesten Krieg riskieren? Für was? Für unsre bröseligen Autobahn und Genderlehrstühle?


19.02.2019 20:14    |    Christian8P

Zitat:

Krieg? Seh ich nirgendwo. Niemand hat die Ressourcen, die Bevölkerung die mitzieht oder den Willen. Säbelrasseln war schon immer. Russland übt da eher mit China, die Ukraine hat sich fest gefahren und niemand wird auf dem Baltikum irgendwas versuchen, da alle wissen was die Suwalkilücke bedeutet.

Das sieht man im Baltikum allerdings gerade etwas anders, habe ich neulich im Radio gehört. Dort empfindet man seit der Sache mit der Ukraine Russland durchaus als Bedrohung.

Russland könnte sich so ja schließlich auch einen Sack voll eisfreier Ostseehäfen an Land ziehen.


19.02.2019 20:19    |    MrMinuteMan

"habe ich neulich im Radio gehört"

 

Radio. Bevor ich denen irgendwas glaube, frag ich meinen Busfahrer. Die Medien, gerade in Zeiten von massiven Quoten- und Absatzumbrüchen, leben nur noch von Angst, schnellen Meldungen und irgendwas, dass den Umsatz hochtreibt.

 

Die gesamte Branche steckt bis zum Hals in gravierenden, fiskalischen Problemen und es wird von Jahr zu Jahr schlimmer. Der Spiegel z.B. hat Anfang 2019 zweimal hintereinander einen absoluten Negativrekord in Sachen Absatzzahlen beim Einzelverkauf eingefahren seit beginn der Messungen in den 90ern. Man lese allein mal hier:

 

https://meedia.de/.../

 

Scholl-Latour ist leider schon länger tot und seine Nachfolger sind ein zusammen gesparter Leiharbeiterhaufen. Tiefer politische Analysen mit Faktenwert kann man von denen nicht erwarten.


19.02.2019 20:19    |    bronx.1965

Zitat:

Immer diese Panik mit Russland.(...)

Das ist keine Panik. Eher eine ganz nüchterne Betrachtungsweise. Der Westen in Europa hat immer noch nicht begriffen: wenn man dauerhaft koalieren will, muß man Rußland mit einbeziehen. Ich denke da oft an die 'Sicherheitspartnerschaft' Mitte der 90er Jahre zurück. Heute ist es eher wieder Konfrontation. Und was haben die Sanktionen der EU gegen Rußland denn außenpolitisch nun bewirkt? Genau, nichts!

 

Egal, man könnte endlos weiter denken, meine Meinung ist, die derzeitige Politik ist unfähig und hilflos, diese Dinge zu händeln.


19.02.2019 20:20    |    Christian8P

Zitat:

Radio. Bevor ich denen irgendwas glaube, frag ich meinen Busfahrer. Die Medien, gerade in Zeiten von massiven Quoten- und Absatzumbrüchen, leben nur noch von Angst, schnellen Meldungen und irgendwas, dass den Umsatz hochtreibt.

War Dlf oder NDR Info, also nicht irgendein Ballersender.;)

Der Gedanke mit dem Baltikum kam mir übrigens schon bei der Krim-Geschichte.


19.02.2019 20:22    |    VolkerIZ

Die Russen waren außenpolitisch schon immer zuverlässig, genau wie als Handelspartner und neigen nicht zum Überreagieren. Von daher keine Panik. Leben möchte ich unter Putin in Russland auch nicht, aber von hier aus sehe ich ihn nicht als Gefahr an. Außerdem hat er eine normale Frisur.

 

Ätt Medien: Den Spiegel kann man vergessen, der lebt noch von seinem guten Ruf bei Leuten, die ihn früher nie gelesen haben. Ist aber völlig verflacht. NDR und Süddeutsche machen aber immer noch gute Arbeit.


19.02.2019 20:24    |    Christian8P

Zitat:

Die Russen waren außenpolitisch schon immer zuverlässig, genau wie als Handelspartner und neigen nicht zum Überreagieren. Von daher keine Panik. Leben möchte ich unter Putin in Russland auch nicht, aber von hier aus sehe ich ihn nicht als Gefahr an. Außerdem hat er eine normale Frisur.

Das hat mein Opa auch immer gesagt. Russland weiß was Krieg bedeutet und für "Aktivitäten" in Europa ist man selbst viel zu nah dran. Auf der anderen Wasserseite hat man nur seine "primitiven" Bürgerkriege gehabt.


  • 1
  • nächste
  • von 5.979
  • 5979

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (143)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

234. ToledoDriver82

235. Bronx

236. motorina (Franken)

237. Bronx

238. ToledoDriver82

239. PIPD black

Besucher

  • anonym
  • Badland
  • bronx.1965
  • VolkerIZ
  • PIPD black
  • V8-Junkie
  • ToledoDriver82
  • SunIE
  • Christian8P
  • MrMinuteMan