• Online: 1.628

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (241.951)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 50 von 61 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 6.049
  • 6049

25.09.2018 19:30    |    Christian8P

Zitat:

War das DER in der Classic Remise?

Genau DEN meinte ich.

100-150.000 Euro sind realistisch, alles darüber grenzt dann an Gier.

Mit etwas Glück und einem Dummen an der Hand, mögen auch noch 200.000 klappen.:p


25.09.2018 19:35    |    bronx.1965

Zitat:

Genau DEN meinte ich.

100-150.000 Euro sind realistisch, alles darüber grenzt dann an Gier.

D'accord!

 

An den mußte ich spontan denken. Und zum Thema Gier fällt mir da eine gewisse Sahara-Ente ein. Exemplarisch! Man müßte direkt mal checken, ob die noch vor Ort und wohlfeil ist. :p


25.09.2018 19:37    |    Christian8P

Zitat:

D'accord! An den mußte ich spontan denken. Und zum Thema Gier fällt mir da eine gewisse Sahara-Ente ein. Exemplarisch! Man müßte direkt mal checken, ob die noch vor Ort und wohlfeil ist. :p

Da gab es ja auch andere Kandidaten, mit ziemlich abenteuerlichen Preisschildern...

Simca

E39 M5

...

Da sieht man die Karren i.d.R. aber auch nur als knallharte Wertanlage. Mag ein Ansatz sein, aber nicht meiner.

Ich wette, dass die Ente noch an Ort und Stelle steht.


25.09.2018 19:39    |    PIPD black

Christian, ich würde mir ja noch 3 von diesen falschen Modellen kaufen, den Dremel und vllt. nen kleinen Lackpinsel schwingen und das Modell als als das einzig echte wahre stark limitierte Exemplar zum 3fachen Preis anbieten.;)

 

 

Und heute sitze ich nicht im Taxi sondern mit nem Porter auf der Couch.:cool:


25.09.2018 19:40    |    bronx.1965

Zitat:

Ich wette, dass die Ente noch an Ort und Stelle steht.

Sind wir schon Zwei. ;)

 

Stimmt, der Simca war mit knapp 11K ebenfalls sehr sehr teuer.


25.09.2018 19:40    |    Christian8P

Zitat:

Christian, ich würde mir ja noch 3 von diesen falschen Modellen kaufen, den Dremel und vllt. nen kleinen Lackpinsel schwingen und das Modell als als das einzig echte wahre stark limitierte Exemplar zum 3fachen Preis anbieten.;)

Gute Idee.:D

Die Preise haben aber merklich angezogen. Die liegen heute meist bei 200 Euro pro Stück.


25.09.2018 19:41    |    Christian8P

Zitat:

Sind wir schon Zwei. ;)

Hast du Sonntag Zeit?:p


25.09.2018 19:43    |    bronx.1965

Zitat:

Hast du Sonntag Zeit?:p

Schön wärs. :p Bis Mitte Oktober bin ich noch ausgebucht. Nach der Langstrecke wirds ruhiger. Dann sollte die Vertretung enden. . . ;)

Aber wir müssen das irgendwann wiederholen! Ist ja nicht wie bei K, also nicht im Freien. :p


25.09.2018 19:45    |    Christian8P

Zitat:

Aber wir müssen das irgendwann wiederholen! Ist ja nicht wie bei K, also nicht im Freien. :p

Auf jeden Fall! Da ist mir das Wetter dann tatsächlich egal.:D


25.09.2018 19:47    |    bronx.1965

Zitat:

Auf jeden Fall! Da ist mir das Wetter dann tatsächlich egal.:D

Gut zu wissen. Ich hätte auch Bock darauf. Und wenn es für die Terrasse zu kalt ist, geht eben abends das Billard-Zimmer. Hauptsache, der Kühlschrank ist gut gefüllt! :p


25.09.2018 19:51    |    Christian8P

Zitat:

Gut zu wissen. Ich hätte auch Bock darauf. Und wenn es für die Terrasse zu kalt ist, geht eben abends das Billard-Zimmer. Hauptsache, der Kühlschrank ist gut gefüllt! :p

Ich bin nicht aus der Welt, wie du weißt.;)

 

 

Hier ist dann noch "IN-NE 90" als kleiner Nachtrag.

 

 

 

KLICK

 

KLICK


25.09.2018 19:57    |    bronx.1965

Zitat:

Ich bin nicht aus der Welt, wie du weißt.;)

Weiß er! ;)

 

Zitat:

Hier ist dann noch "IN-NE 90" als kleiner Nachtrag.

Warum wurden die Teile eigentlich gekürzt? Warum dieser Aufwand? Abgesehen davon dass das "normale" Coupe harmonischer wirkt. War es wirklich nur wegen dem Gewicht? Oder weil der Karren wendiger wurde, dank des kürzeren Radstandes?


25.09.2018 20:04    |    Christian8P

Zitat:

Warum wurden die Teile eigentlich gekürzt? Warum dieser Aufwand? Abgesehen davon dass das "normale" Coupe harmonischer wirkt. War es wirklich nur wegen dem Gewicht? Oder weil der Karren wendiger wurde, dank des kürzeren Radstandes?

Auf so manchen Etappen der Gruppe B war der lange quattro einfach zu lang. Wo die Konkurrenz mal eben fix ums Eck gehen konnte, musste man mit dem quattro manchmal sogar zurücksetzen!

Durch die Kürzung wurde das Auto zwar wendiger, dafür aber extrem kopflastig.

Walter Röhrl nannte den kurzen quattro sogar mal "unfahrbar".

Audi musste sich aber etwas einfallen lassen, wenn man in der Gruppe B noch ein Wörtchen mitsprechen wollte, denn gegen den Peugeot 205 T16 und gegen den Lancia Delta S4 hatte man mit dem langen quattro keinen Stich mehr.

Mit dem Kurzen allerdings auch nicht und selbst die letzte Evolutionsstufe, der S1 E2 (vorne Caterpillar,

hinten Düsenjet), konnte nur noch einen großen Sieg erringen, was wohl aber auch zum großen Teil einem Walter Röhrl am Steuer zu verdanken ist.

Die beiden schärfsten Konkurrenten fuhren da schon mit Mittelmotoren und Audi wollte ab 1987 ebenfalls mit einem Mittelmotor in der dann neuen Gruppe S antreten, aber dazu kam es dann ja nach den Ereignissen von 1986 bekanntlich nicht mehr.


25.09.2018 20:07    |    bronx.1965

Danke, erklärt!

 

Zitat:

und selbst die letzte Evolutionsstufe, der S1 E2 (vorne Caterpillar, hinten Düsenjet) konnte nur noch einen großen Sieg erringen

Hast du da mal ein Bild von? Hab gerade keine Vorstellung von dem Teil. :confused:


25.09.2018 20:09    |    Christian8P

Zitat:

Hast du da mal ein Bild von? Hab gerade keine Vorstellung von dem Teil. :confused:

Den kennst du.;)

Das wahrscheinlich spektakulärste Auto in der Gruppe B, aber eben nicht das erfolgreichste.

KLICK

Am besten Kopfhörer aufsetzen und voll aufdrehen!:cool::D


25.09.2018 20:21    |    bronx.1965

Zitat:

Den kennst du.;)

Das wahrscheinlich spektakulärste Auto in der Gruppe B, aber eben nicht das erfolgreichste.

KLICK

Am besten Kopfhörer aufsetzen und voll aufdrehen!:cool::D

Den kenne ich allerdings. Das Monster! :p Dachte nur, du meinst noch etwas anderes.

Der Sound und die Karre sind allerdings brutal. Und schön ist anders. Aber schön mußte er ja auch nicht sein. . . :D


25.09.2018 20:31    |    Christian8P

Zitat:

Den kenne ich allerdings. Das Monster! :p Dachte nur, du meinst noch etwas anderes.

Alles andere hätte mich jetzt auch gewundert.:p

Zitat:

Der Sound und die Karre sind allerdings brutal. Und schön ist anders. Aber schön mußte er ja auch nicht sein. . . :D

Man wollte halt irgendwie die Zeit bis 1987 überbrücken. Das passende Gerät für die Gruppe S war quasi auch schon fertig.

KLICK

 

Nach den Unfällen von 1986 kam das dann ja alles nicht mehr.

Die Gruppe B wurde nicht mehr ausgetragen, aber nicht verboten, wie man manchmal auch lesen kann.

In der Gruppe A startete Audi dann mit dem 200, weil Fugen-Ferdl unbedingt Werbung für den 200er machen wollte. Andere Stimmen hätten lieber das B2 Coupé gesehen, was auch sinniger gewesen wäre und nach nur einer Saison verabschiedete sich Audi komplett von Schotter und Schlamm und startete fortan nur noch auf der Rundstrecke.

KLICK

 

Der lange quattro war auf vielen Etappen zu lang. Idiotisch, dann mit dem noch längeren 200 anzutreten.


25.09.2018 20:37    |    bronx.1965

Zitat:

Das passende Gerät für die Gruppe S war quasi auch schon fertig.

Den nehme ich bis heute nicht als Audi wahr. Obwohl mir bekannt. Mein Bursche hat für das Ding den passenden Namen, er nennt den "den Albino". :p

 

Zitat:

Der lange quattro war auf vielen Etappen zu lang. Idiotisch, dann mit dem noch längeren 200 anzutreten.

Allerdings!


25.09.2018 20:42    |    Christian8P

Zitat:

Den nehme ich bis heute nicht als Audi wahr. Obwohl mir bekannt. Mein Bursche hat für das Ding den passenden Namen, er nennt den "den Albino". :p

Die Gruppe S hätte mit Serienfahrzeugen quasi nichts mehr zu tun gehabt.

"Albino" passt ganz gut, wobei man 1987 bestimmt mit bunter "Kriegsbemalung" durch die ganzen Sponsoren angetreten wäre.

KLICK

 

Zitat:

Allerdings!

Piech hatte das letzte Wort. Mal wieder...

Der 200er gab aber ein prima Rundstreckenauto ab und war 1988 in den USA ziemlich erfolgreich.

KLICK


25.09.2018 20:49    |    bronx.1965

Zitat:

Der 200er gab aber ein prima Rundstreckenauto ab und war 1988 in den USA ziemlich erfolgreich.

Dazu habe ich einiges gesehen. Als Rundstreckenauto konnte er ja auch den langen Radstand als Stärke nutzen. Insofern eine logische Entscheidung des Ferdl.


25.09.2018 20:56    |    Christian8P

Zitat:

Dazu habe ich einiges gesehen. Als Rundstreckenauto konnte er ja auch den langen Radstand als Stärke nutzen. Insofern eine logische Entscheidung des Ferdl.

Die Amis fanden das nicht so witzig und haben dann auch mal fix das Reglement verändert.:p

Die großen Audis schrieben dann ab 1990 in der DTM ihre Erfolgsgeschichte weiter, da dann allerdings mit dem V8.

Der wurde anfangs auch erst belächelt, schließlich dominierten da 190er und M3, aber zwei Meisterschaftstitel in 2 Jahren und das als Newcomer, sprechen bis heute eine deutliche Sprache.

1992 kam dann die Geschichte mit der Kurbelwelle und Audi stieg etwas trotzig aus der Geschichte aus.

1993 wollte man zwar eh mit dem B4 antreten, aber das war dann ja obsolet geworden.

Hier steigen dann auch so Leute wie ich aus der Motorsportgeschichte von Audi aus.

Danach ist das alles nur noch Taktik, Marketing und sehr viel Kohle.



25.09.2018 20:57    |    Christian8P

Stolz bin ich ja auf dieses Teil, mit der Unterschrift von Strietzel.:)


Bild

25.09.2018 21:02    |    bronx.1965

Zitat:

(...)1992 kam dann die Geschichte mit der Kurbelwelle und Audi stieg etwas trotzig aus der Geschichte aus.(...)

Interessant! In diesen Details mir nicht bekannt gewesen. Ich muß aber einfügen, die DTM in den 90ern hatte für mich kaum einen Reiz.

 

Zitat:

Stolz bin ich ja auf dieses Teil, mit der Unterschrift von Strietzel.:)

:cool: Warum auch nicht! ;)


25.09.2018 21:07    |    Christian8P

Zitat:

Interessant! In diesen Details mir nicht bekannt gewesen. Ich muß aber einfügen, die DTM in den 90ern hatte für mich kaum einen Reiz.

Späte 80er bis frühe 90er hatte die DTM ihre ganz große Zeit.

Da wurde bisweilen erbittert (und nicht immer ganz fair) um jeden Punkt gekämpft.

Man konnte dem Gegner auch mal in die Seite fahren, ohne dass gleich beide Autos zum Totalschaden wurden.

Das will der Petrolhead doch sehen und keine Rennen, die nach der besseren Taktik (Reifen, Tanken, etc.) entschieden werden.

Wer die bessere Karre hat und/oder besser fahren kann, der soll gewinnen!


25.09.2018 21:21    |    bronx.1965

Zitat:

Das will der Petrolhead doch sehen und keine Rennen, die nach der besseren Taktik (Reifen, Tanken, etc.) entschieden werden.

 

Wer die bessere Karre hat und/oder besser fahren kann, der soll gewinnen!

Na sicher! Das ist wie beim Rudern im Achter oder generell im Mannschaftsboot, da wird schon mal "Kampflinie" gefahren (siehe den Nord/Ostsee-Kanal-Cup vom vergangenen WE), wer die besseren Nerven und Reserven hat, ist halt vorne. :D


25.09.2018 21:22    |    Christian8P

Zitat:

Na sicher! Das ist wie beim Rudern im Achter oder generell im Mannschaftsboot, da wird schon mal "Kampflinie" gefahren (siehe den Nord/Ostsee-Kanal-Cup vom vergangenen WE), wer die besseren Nerven und Reserven hat, ist halt vorne. :D

Und gerade davon hat sich der Motorsport sehr weit entfernt.

Da könnte man heute auch meine Mutter ans Steuer lassen und die würde gewinnen. Jetzt mal ganz grob gesprochen.


25.09.2018 21:27    |    bronx.1965

Deswegen schaue ich heute kaum noch Motorsport. Formel 1 ist eh schon sehr lange kein Thema mehr, die heutige DTM sieht sich der Bursche gerne an. Aber er kennt ja auch nicht die früheren Rennen. ;)

Selbst "die Dakar", die ich früher stets gern verfolgte, ist langweilig geworden. . . :o


25.09.2018 21:30    |    Christian8P

24h am Nürburgring schaue ich noch ganz gerne, aber auch eher wegen der Vielfalt in den einzelnen Klassen und weil die alle gleichzeitig auf der Strecke sind.

Den Gesamtsieg können sich da aber auch nur die ganz großen Teams an Land ziehen.

 

Der Rest lässt mich vollkommen kalt.


25.09.2018 21:38    |    bronx.1965

Die Bandbreite an diesen Dingen hat auch in den letzten Jahren arg nachgelassen. Zudem nervt der Kommerz. Andauernde Werbung, wenig Hintergrund, etc.

Aber diese Entwicklung bezieht sich ja nicht nur auf den Motorsport. Man kann das überall beobachten, ob Bundesliga oder "die Mannschaft", jene katastrophale WM-Nachlese, welche abgehobene Kommunikation und Werbe-Darstellung ausnahmsweise mal ins Licht rückte. Ob Ticketpreise oder andere Dinge, es wird und wirkt zunehmend "Gier"-geprägt.


25.09.2018 21:41    |    PIPD black

DTM mit Volvo Kombi und Alfa......achja....wat war das herrlich. Calibra im DTM-Look......so wurde jeder Astra oder Kadett gestylt, wenn man die Kohle dazu hatte.:D


25.09.2018 21:41    |    Christian8P

Der reine Sport ist doch zu einer Nebensächlichkeit verkommen.

Könnte man sich einen Walter Röhrl nur mit einer Calvin Klein Unterhose und Lidschatten in irgendeiner Werbung vorstellen? Nein!


25.09.2018 21:43    |    Christian8P

Zitat:

DTM mit Volvo Kombi und Alfa......achja....wat war das herrlich. Calibra im DTM-Look......so wurde jeder Astra oder Kadett gestylt, wenn man die Kohle dazu hatte.:D

Was die Bedeutung eines einzelnen Buchstaben ausmachen kann.

Als DTM noch für Deutsche Tourenwagen Meisterschaft stand, war das eine tolle Nummer und die Rennen auch für den Zuschauer manchmal ziemlich nervenaufreibend.

Jetzt, wo das Ding Deutsche Tourenwagen Masters heißt, ist das in etwa so spannend wie Synchronschwimmen.:(


25.09.2018 21:47    |    bronx.1965

Zitat:

Der reine Sport ist doch zu einer Nebensächlichkeit verkommen.

Könnte man sich einen Walter Röhrl nur mit einer Calvin Klein Unterhose und Lidschatten in irgendeiner Werbung vorstellen? Nein!

Zitat:

Jetzt, wo das Ding Deutsche Tourenwagen Masters heißt, ist das in etwa so spannend wie Synchronschwimmen.:(

Danke! Das ist beides sehr treffend. :D

 

Zitat:

Calibra im DTM-Look......so wurde jeder Astra oder Kadett gestylt, wenn man die Kohle dazu hatte.:D

Ich erinnere mich da an ein Calibra-"Cliff"-Modell bei uns auf dem Platz auf U, mitte der 90er. Der Karren hatte ALLES an 'Zierrat', was StVzO-mäßig in der Grauzone so noch durchging. :p


25.09.2018 21:49    |    PIPD black

Ich glaube, die Volvo Kombis fuhren nie in der DTM. Das müßte dann die Alternativ-Veranstaltung gewesen sein.

 

Hab am WE mal wieder DTM geschaut. War durchaus spannend. Ergebnis allerdings deutlich getrübt durch Stallorder.:(


25.09.2018 21:50    |    Christian8P

In Lüdinghausen gibt es so einen Calibra "Cliff" noch.


Bild

25.09.2018 21:53    |    Christian8P

Zitat:

Ich glaube, die Volvo Kombis fuhren nie in der DTM. Das müßte dann die Alternativ-Veranstaltung gewesen sein.

Richtig.

Der 200er fuhr in der DTM, der 850 Kombi in der BTCC (British Touring Car Championship).

War auf jeden Fall eine geile Idee.:p


25.09.2018 22:06    |    bronx.1965

Zitat:

In Lüdinghausen gibt es so einen Calibra "Cliff" noch.

Ich habe den eher so in Erinnerung. :p Jedenfalls war die "Bemalung" und der Spoiler vorhanden. Ist aber, wie gesagt, auch schon lange her. . .


25.09.2018 22:08    |    motorina

Zu später Stunde wieder einmal ich:rolleyes: mit einem Rundumschlag der letzten Beiträge...;):

 

"Gruppe-S Prototyp":

Diesen "Albino" (treffende Bezeichnung!) kannte ich noch nicht! Wieder was gelernt...;)

 

"DTM in den 90ern hatte für mich kaum einen Reiz."

Ganz im Gegenteil - jedes Rennen im Fernsehen mitverfolgt! Das war sonntägliche Pflichtsendung!;)

 

Dafür absolute Zustimmung für folgende Zitate:

"Späte 80er bis frühe 90er hatte die DTM ihre ganz große Zeit."

"... schaue ich heute kaum noch Motorsport."

"... nervt der Kommerz."

"... DTM ..., war das eine tolle Nummer und die Rennen auch für den Zuschauer manchmal ziemlich nervenaufreibend."


25.09.2018 22:09    |    PIPD black

Jepp. So sieht „Cliff“ aus.:p


25.09.2018 22:09    |    Christian8P

Zitat:

Ich habe den eher so in Erinnerung. :p Jedenfalls war die "Bemalung" und der Spoiler vorhanden. Ist aber, wie gesagt, auch schon lange her. . .

Ab Werk war der etwas weniger martialisch.:p Die wurden aber gerne mal "gemacht".

 

 

KLICK


  • 1
  • nächste
  • von 6.049
  • 6049

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (140)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

234. ToledoDriver82

235. Bronx

236. motorina (Franken)

237. Bronx

238. ToledoDriver82

239. PIPD black

240. MrMinuteMan (Lübeck)

241. PIPD black

Besucher

  • anonym
  • bronx.1965
  • carchecker75
  • MrMinuteMan
  • ToledoDriver82
  • SunIE
  • PIPD black
  • Christian8P
  • VolkerIZ
  • buffgrimmel