• Online: 5.873

25.02.2011 10:01    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: Aktion, Conti, Contidrom, Continental, ContiTuningTag, Event, Fahrevent, Kooperation, Limousine, MOTOR-TALK, Tuner, Tuning

Mit MOTOR-TALK zum ContiTuningTag 2011Mit MOTOR-TALK zum ContiTuningTag 2011

Neues Jahr, neues Glück – in unserem Fall heißt‘s allerdings passender: Neue Autos, neue Action, neue Strecken, neue Ideen, etc… Auch in 2011 stellen wir nämlich so Einiges für Euch auf die Reifen. Apropos Reifen: Den Auftakt der spaß- und actionreichen Zeit macht der Reifenhersteller Conti.

 

Die meisten von Euch kennen es schon aus dem vergangenen Jahr: MOTOR-TALK tritt ordentlich aufs Gaspedal und ermöglicht Euch durch die Kooperationen mit Fahrzeug- und Fahrzeugteile-Herstellern, Autos zu fahren, die noch nicht auf dem Markt sind, an Orte und auf Strecken zu kommen, wo üblicherweise für „Unbefugte der Zutritt verboten“ ist und gemeinsam mit anderen MOTOR-TALKern und mit Auto-Experten, an die sonst kein Herankommen ist, gemütlich beim gepflegten Bierchen – oder O-Saft ;) – über Autos und die Welt zu fachsimpeln.

 

Die Begeisterung der Teilnehmer dieser Events ist immer enorm groß – für uns ein Riesen-Ansporn, auch zukünftig dafür zu sorgen, dass wir Euch mit Veranstaltungen solcher Art ein Grinsen ins Gesicht zaubern können, das Euch noch Tage später nicht aus dem Gesicht zu wischen ist.

 

Womit wir schon mitten im Thema stecken: In 2011 haben wir wieder so Einiges mit Euch vor! Es wird noch schneller, noch ungewöhnlicher und noch abwechslungsreicher als bisher. Den Anfang macht der Reifenhersteller Continental, mit dem wir schon im vergangenen Jahr zwei tolle Aktionen auf die Beine gestellt haben. Diesmal schicken wir 2 MOTOR-TALKer zum ContiTuningTag 2011 auf die Top Sectret Testrecke von Continental – aufs Contidrom. Am 9. und 10. April trifft sich dort die Tuning-Elite des Landes und stellt eine Auswahl ihrer schnellsten und stärksten Limousinen vor. Wer dabei sein will: Hier könnt Ihr Euch anmelden!

 

In Kürze erfahrt Ihr in diesem Blog oder in den Blogs der Hersteller hier auf MOTOR-TALK, bzw. auch in unseren Info-Briefen, was Euch noch alles Spannendes in diesem Jahr erwartet. Also dranbleiben!


11.02.2011 18:23    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (8)

Gemeinsam einen Rollstuhlfahrer mobil machen! Ende November letzten Jahres haben wir die Aktion MOTOR-TALK hilft ins Leben gerufen. Gemeinsam mit Euch und der Heinz und Mia Krone Stiftung wollen wir einen Rollstuhlfahrer wieder mobil machen.

 

Denn für bestimmte Bevölkerungsgruppen, die z.B. nicht berufstätig sind, nicht selbst fahren können oder nicht nachweisen können, dass sie ihr Auto täglich brauchen, bleibt Mobilität, wie wir sie kennen, oft nur ein frommer Wunsch. Diese Gruppen erhalten i.d.R. keinerlei Förderung von staatlichen Stellen oder Kranken- und Versorgungskassen. Ihnen bleibt nur der Weg über die Stiftungen, und deren Budget ist begrenzt.

 

Unsere Idee war es daher, gemeinsam mit der Heinz und Mia Krone Stiftung in einem konkreten Fall einem Menschen die Rückkehr ins mobile Leben zu ermöglichen.

 

 

 

Dafür haben wir auf eBay symbolisch ein Jahr MOTOR-TALK ohne Werbebanner versteigert. Auch konntet Ihr direkt an die Stiftung spenden und durch die Nennung von MOTOR-TALK im Betreff sicherstellen, dass Eure Spende auch unserer gemeinsamen Aktion zugeordnet wird.

 

 

Was ist dabei zusammengekommen?

 

Über die eBay-Auktionen haben wir 440,29 Euro eingenommen. Direkt bei der Krone-Stiftung sind etwa 160 Euro von MOTOR-TALKern eingegangen. Insgesamt kamen so also rund 600 Euro aus der MOTOR-TALK Community zusammen.

 

Bei den Spendern möchten wir uns, auch im Namen der Stiftung, zunächst mal sehr herzlich bedanken. Einige von Euch haben sogar deutlich mehr überwiesen als den Betrag, zum dem Ihr ein Jahr MOTOR-TALK werbefrei ersteigert habt – das fanden wir natürlich besonders toll.

 

 

Weil wir von unserem ursprünglichen Plan, einen Rollstuhlfahrer wieder mobil zu machen, nicht abrücken wollten, hat sich die Werkstatt entschlossen, die zusammengekommene Summe nicht zu verdoppeln, wie ursprünglich geplant war.

 

Stattdessen werden wir den Spendenbetrag auf 3.000 Euro aufrunden. Mit einer Spende in dieser Größenordnung ist beispielsweise die Nachrüstung eines Pkw mit einem Handbediengerät für Bremse und Gas zuzüglich Nebenarbeiten wie Verlegen der Handbremse etc. möglich. Oder auch die Umrüstung auf Fernbedienung der Licht- und Wischanlage per Lenkradknopf.

 

Derzeit suchen wir gemeinsam mit der Krone-Stiftung als unserem kompetenten Ansprechpartner nach dem Betroffenen, dem mit der MOTOR-TALK Weihnachtsspende am besten geholfen werden kann. Das kann auch noch ein bis zwei Monate dauern. Viele Betroffene brauchen einen langen Vorlauf, um die nötigen Anträge zu stellen und eine so große Investition planen zu können. Wir werden aber auf jeden Fall dran bleiben und natürlich dann auch berichten, wie es weitergeht.

 

Ihr könnt weiter spenden

 

Auch wenn Weihnachten und unsere eBay-Aktion vorbei ist, könnt Ihr natürlich nach wie vor direkt spenden und Euch so noch an der Aktion beteiligen. Deshalb hier nochmal das Spendenkonto:

 

Heinz und Mia Krone Stiftung

Verwendungszweck MOTOR-TALK

GLS Bank

Kontonr. 820 664 2400

BLZ 430 609 67

IBAN: DE41 4306 0967 8206 6424 00

BIC: GENODEM1GLS (Bochum)

 

 

Heinz und Mia Krone Stiftung auf MOTOR-TALK

 

Natürlich finden wir auch schade, dass in einer so großen Community wie MOTOR-TALK nicht noch etwas mehr Geld zusammengekommen ist. Aber das ist für uns kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Wir nehmen es sportlich und finden, da geht nächstes Mal mehr.

 

Wir glauben, dass eine Community wie MOTOR-TALK sich noch viel stärker und auch kontinuierlich engagieren kann, um dem Thema Behindertengerechte Mobilität eine größere Öffentlichkeit zu verschaffen. Denn was uns verbindet ist unsere Leidenschaft für Autos, und letztlich kann es fast jeden treffen, dass er irgendwann auf Hilfe angewiesen ist.

 

Also nehmen wir die Herausforderung an und wollen künftig kontinuierlich dran bleiben und das Thema stärker auf MOTOR-TALK zu verankern. Deshalb wird die Krone-Stiftung als kompetenter Ansprechpartner dauerhafter Bestandteil auf MOTOR-TALK werden. Auf einer eigenen Exklusiv-Seite im Forum Behindertengerechte Mobilität wird die Stiftung schon bald sich und ihr Anliegen auf MOTOR-TALK.de präsentieren.

 

 

Zusammen mit der Krone Stiftung wird es dann umfassendes Informationsmaterial und auch regelmäßig Charity-Aktionen auf MOTOR-TALK geben. Wir sind sicher, dass diese Kooperation nicht nur für die betroffenen MOTOR-TALKer einen echten Mehrwert darstellen wird, sondern dass es uns so auch gelingen kann, gemeinsam eine größere Öffentlichkeit für die Probleme der Betroffenen, insbesondere die Förderungslücken, herzustellen.

 

Deshalb freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit der Heinz und Mia Krone Stiftung.

 

 

 

 

Fotos in diesem Beitrag mit freundlicher Genehmigung von mobil-sein.eu


Autoren

  • Bianca
  • BIGMIKEZ
  • MOTOR-TALK
  • MT-Anne
  • MT-Christoph

Blog-Ticker

Hier lesen mit... (3556)

Waren gerade hier...

  • anonym
  • MOTOR-TALK
  • hooligan3000
  • Ost-601
  • egge
  • mada123
  • BennyW460
  • hellas80
  • fendt104
  • time2play

Archiv