• Online: 3.267

11.06.2016 11:31    |    Hikkamonster    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: ford 20 m ts coupe, ford deutschland, ford köln, ford köln oldtimer, ford oldtimer, ford taunus

Ford Taunus 20 M TS Hardtop Coupé, Baujahr 1966 - die Frontansicht
Ford Taunus 20 M TS Hardtop Coupé, Baujahr 1966 die Frontansicht

Der Ford Taunus P 5 der Baujahre 1964 bis 1967 war der Nachfolger der berühmten Ford Taunus 'Badewanne'.

 

Das Spitzenmodell dieser damaligen Ford Taunus Baureihe der oberen Mittelklasse war der Ford Taunus 20 M, der gegenüber seinem Pendant Taunus 17 M erstmals mit einem Sechszylinder-Motor aufwarten konnte.

 

50 Jahre und noch kein bisschen leise - das Ford Taunus 20 M TS Hardtop Coupé von 1966.

 

Das Ford 20 M TS mit Zweiliter-Sechszylinder-V-Motor und 90 PS als Hardtop Coupé krönte als Spitzenmodell diese Taunus-Baureihe.

 

Der auf den Fotos gezeigte und im Original-Zustand sehr gepflegte Ford Taunus Oldtimer gehört einem unserer Nachbarn, der ihn noch täglich im Alltagsbetrieb benutzt.

 

Wir haben den stolzen Besitzer dieses Ford Taunus 20 M TS Hardtop Coupés jetzt zu einem kleinen Fotoshooting im milden Abendlicht überreden können.

 

Herzlichen Dank an den Besitzer unseres historischen automobilen Fotomodells!

 

Fotoshooting mit einem 50 Jahre alten Star der Strasse, der immer noch täglich im Einsatz ist!

 

Mit seinem schnörkellosen, gestreckten Design kann der Ford Taunus 20 M TS auch nach heutigen Design-Maßstäben gefallen und sieht gar nicht wie ein Oldtimer aus, der schon mehr als fünfzig Lenze 'auf dem Buckel' hat.

 

Zur fliessenden Seitenansicht fuhr dieses schicke Coupé ohne die bei den meisten Autos von damals und heute üblichen B-Säule vor.

 

Nur an den fehlenden Sicherheitsgurten fällt auf, dass er schon fünfzig Jahre auf den Strassen der Welt unterwegs ist.

 

Der robuste V-6 Motor bringt den schicken Oldtimer auf der Autobahn übrigens auch heute noch auf die damals so beachtlichen 160 kmh.

 

Nachmachen mit einem Mittelklasse-Oldie der 1960er Jahre bitte!

 

Ford 20 M TS Hardtop Coupé Baujahr 1966... ein kleiner Fahrzeug-Steckbrief!

 

Einige technische Eckdaten zu dem hier vorgestellten Fahrzeug:

 

Der drehmomentstarke, sogenannte Tornado-Sechszylinder kam von Ford USA.

 

  • Motor - Sechszylinder in V-Form - 1.998 ccm - 90 PS bei 5.000 U/min
  • Hängende Ventile, Stoßstangen und Kipphebel, zentrale Nockenwelle
  • Ein Register-Fallstrom-Vergaser Solex 32/32 DDIST

 

  • Selbsttragende Ganzstahlkarosserie
  • Hinterradantrieb, zweiteilige Kardanwelle
  • Voderradaufhängung - McPherson-Federbeine, Schraubenferdern, Stabilisator
  • Hinterradaufhängung - Starrachse, Dreiblatt-Halbfedern
  • Länge - 4585 mm
  • Breite - 1715 mm
  • Höhe - 1500 mm
  • Radstand - 2705 mm
  • Leergewicht - 1150 kg
  • Höchstgeschwindigkeit - 161 kmh
  • o - 100 kmh - 18,5 sec
  • Verbrauch - 12 Liter Super

 

Das ist beachtlich... von August 1964 bis Juli 1967 wurden insgesamt 710.059 Ford Taunus der Modellreihe P 5 hergestellt, davon ca. 193.000 Ford Taunus 20 M.

 

Erleben Sie ergänzend auch unsere feine Bild-Reportage über einen Urahn dieses Fahrzeugs...

 

 

...hier auf unserem Blog 'Edel-Oldies' auf der Plattform Motor-Talk.de

 

Noch mehr Oldtimer-Reportagen über Veteranen von Ford aus Köln gefällig?

 

Dann besuchen Sie doch einfach unsere Sparte 'Classic Cars & Bikes' auf unserer beliebten Reisefoto- und Technik-Website Globetrotter-Fotos.de. Click here and enjoy your life:

 

Ford Köln Oldtimer - spannende Oldtimer-Fotos des Ford Taunus & Co.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "Ford Taunus 20 M TS Hardtop Coupé"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 14.04.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

HIKKAMONSTER

Hikkamonster Hikkamonster

Citroën

Globetrotter und Fotograf ...aus Leidenschaft!

Oldtimer-Fotos ...vom Feinsten!

Die kleine Blog-Info

EDEL-OLDIES

 

Im Banne der Motoren... dieses Blog mit stets authentischen Fotos ausgewählter historischer Automobile wird gepowert per Transfusion aus unseren eigenen, in der Szene etablierten, Hobby-Websites:

 

EDLE-OLDTIMER.DE

 

und

 

Globetrotter-Fotos.de

 

mit seiner riesigen Oldtimer-Abteilung und mehr als 4.500 erstklassigen Fotos aller Facetten der spannenden Automobil-Geschichte.

 

Im Banne der Motoren – lebendige Automobilgeschichte… faszinierend fotografiert!

 

Faszinierende Oldtimer-Fotos – klassische Automobile & Designstars aller Epochen!

 

Üblicherweise treten wir 'unmaskiert' auf, wirklich!

 

So verbirgt sich hinter dem Pseudonym Hikkamonster der Online-Autor und leidenschaftliche Oldtimer-Fotograf Helmut Möller aus Neustadt am Rübenberge.

 

Bei Einrichtung eines eMail-Kontos waren alle ausgedachten Nicknames nicht mehr frei. In spontaner Wut wurde er zum ’Monster’, setzte in Erinnerung an zwei Traumurlaube in Hikkaduwa auf Sri Lanka ’Hikka’ voran – fertig.

 

So einfach ist das!

 

Hikkamonster Media – Fotografie & Internet… by Helmut Möller