• Online: 1.618

09.06.2022 12:13    |    Hikkamonster    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: armstrong-siddeley, british weekend remeringhausen, englische oldtimer, jaguar oldtimer, morgan threewheeler, morris minor 1000, rover oldtimer, vintage british cars

Armstrong Siddeley Sapphire 346 Mk. 2 Saloon, Baujahre 1953 bis 1960 - British Weekend Remeringhausen
Armstrong Siddeley Sapphire 346 Mk. 2 Saloon, Baujahre 1953 bis 1960 British Weekend Remeringhausen

Vintage British Cars am British Weekend auf den Rittergut Remeringhausen - 4. bis 6. Juni 2022

 

Das Rittergut Remeringhausen in idyllischer Lage unweit von Stadthagen im mittleren Niedersachsen ist ohne Zweifel immer einen Tagesausflug wert.

 

Attraktionen sind die mehr als fünfhundert Jahre alten Gebäude rund um das Wasserschlößchen sowie die weitläufigen, bestens gepflegten Park- und Gartenanlagen rund um das historische Ensemble.

 

Aber erst ganz besondere Events machten das Rittergut Remeringhausen so richtig bekannt. Eines davon ist das jährlich stattfindende British Weekend, das den Flair der britischen Lebensart mit zahlreichen Veranstaltungen und Angeboten perfekt inszeniert.

 

Nach der Pandemie bedingten Pause fand es erstmals Anfang Juni 2022 wieder statt. Wir waren mit unserer neugierigen Kamera dabei, beschränkten uns aber vorwiegend auf die zahlreich erschienenen Oldtimer-Fahrzeuge britischer Provinienz.

 

Die Parade Britischer Oldtimer auf den Rittergut Reneringhausen Anfang Juni 2022.

 

Platz auf dem weitläufigen Park-Gelände fanden die angereisten Oldtimer-Besitzer mit ihren historischen Schätzen auf der Teichwiese sowie gleich nebenan im Bereich für die Minis und für englische Youngtimer.

 

Vertreten waren auf alle Fälle die häufigsten Vertreter des britischen Automobilbaus, wie die knochigen Sportwagen von Austin-Healey, MG, Morgan und Jaguar.

 

Aber auch Oldies von Armstrong-Siddeley, Morris, Rover reihten sich in die bunte Briten-Parade ein.

 

Bemerkenswert waren auch die zahlreich erschienenen Minis mit diversen BMC Ur-Minis, aber auch optisch aufgemotzte MINIS jüngerer Baujahre der BMW-Group.

 

Besonders gut haben uns der hochherschaftliche, zweifarbig lackierte Armstrong-Siddeley Sapphire 346 Mk. 2 Saloon aus den 1950er-Jahren sowie die beiden Morris Minor 1000 gefallen. Okey, das ist sicherlich Geschmacksache. Vom feinsten britischen Adel waren eben alle vorgestellten Oldtimer.

 

Englische Oldtimer - historische automobile Schätze... mit Schirm, Charme und Melone!

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "British Weekend auf dem Rittergut Remeringhausen"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 14.04.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

HIKKAMONSTER

Hikkamonster Hikkamonster

Citroën

Globetrotter und Fotograf ...aus Leidenschaft!

Oldtimer-Fotos ...vom Feinsten!

Die kleine Blog-Info

EDEL-OLDIES

 

Im Banne der Motoren... dieses Blog mit stets authentischen Fotos ausgewählter historischer Automobile wird gepowert per Transfusion aus unseren eigenen, in der Szene etablierten, Hobby-Websites:

 

EDLE-OLDTIMER.DE

 

und

 

Globetrotter-Fotos.de

 

mit seiner riesigen Oldtimer-Abteilung und mehr als 4.500 erstklassigen Fotos aller Facetten der spannenden Automobil-Geschichte.

 

Im Banne der Motoren – lebendige Automobilgeschichte… faszinierend fotografiert!

 

Faszinierende Oldtimer-Fotos – klassische Automobile & Designstars aller Epochen!

 

Üblicherweise treten wir 'unmaskiert' auf, wirklich!

 

So verbirgt sich hinter dem Pseudonym Hikkamonster der Online-Autor und leidenschaftliche Oldtimer-Fotograf Helmut Möller aus Neustadt am Rübenberge.

 

Bei Einrichtung eines eMail-Kontos waren alle ausgedachten Nicknames nicht mehr frei. In spontaner Wut wurde er zum ’Monster’, setzte in Erinnerung an zwei Traumurlaube in Hikkaduwa auf Sri Lanka ’Hikka’ voran – fertig.

 

So einfach ist das!

 

Hikkamonster Media – Fotografie & Internet… by Helmut Möller