• Online: 3.748

10.01.2022 15:57    |    Hikkamonster    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: bodie kalifornien, ford lkw 1930er-jahre, ford model 51, ford v8 flathead, ford v8 truck, ford vee eight, ghosttown bodie, goldgräberstadt bodie

Ford V8 Truck - Model 51
Ford V8 Truck Model 51

Die verlassene Goldgräberstadt Bodie im Mono County ist heute ein California Historic State Park.

 

Die in der Einsamkeit Ost-Kaliforniens an der Grenze zum Wüstenstaat Nevada in den 1930er-Jahren von seinen Einwohnern eilig verlassene, ehemalige Goldgräberstadt wurde erst Jahrzehnte später wieder entdeckt und als California Historic State Park zugänglich gemacht.

 

Bodie gilt aufgrund des trockenen Klimas in knapp 2.600 Meter Höhe östlich der Sierra Nevada Mountains als die am besten erhaltene Geisterstadt der gesamten Vereinigten Staaten.

 

Neben der einmaligen Atmosphäre der komplett erhaltenen, aber verlassenen Goldgräberstadt lohnt sich der Besuch nicht nur für Fotografen, sondern auch für Fans amerikanischer Oldtimer.

 

Denn... ausser dem hier vorgestellten Ford V8 Model 51 Truck sind zwischen windschiefen Holzhäusern noch weitere automobile Schätze aus den 1930er-Jahren - wie beispielsweise ein Dodge Graham Truck und ein Chevrolet Master Coupé - zu entdecken, an denen der Zahn der Zeit ganz gehörig genagt hat.

 

Die verlassene Goldgräberstadt Bodie liegt östlich der Sierra Nevada in Kalifornien.

 

Die Ghosttown Bodie ist nur über kurvenreiche, teilweise heftigst unbefestigte Strassen mehr als mühsam von Lee Vining unweit des Mono Lakes aus am Highway 395 im Mono County zu erreichen.

 

Der morbide Charme eines rostigen Ford V8 Trucks einer längst vergangenen Automobil-Epoche!

 

Bereits vom legendären Ford T-Medell, das so liebevoll eigentlich immer nur 'Tin-Lizzie' genannt wurde, baute Ford, USA ein Express-Pickup genanntes leichtes Nutzfahrzeug mit einer offenen Ladefläche.

 

Zurecht kann dieses Fahrzeug als Urahn aller heutigen, so beliebten Pickups bezeichnet werden.

 

Mit dem 'Flathead’ genannten Ford L-head V8 Motor mit 3.560 ccm Hubraum wurden ab 1932 sämtliche Ford Personenwagen aus Dearborn in den Vereinigten Staaten ausgerüstet und einfach nur 'Vee Eight' gerufen.

 

Und genau diese Maschine trieb auch unser in Bodie entdecktes Fotomodell, den Ford V8 Model 51 Truck, an.

 

Einige Spezifikationen des Ford V8 'Flathead' Motors:

 

  • V8 Monoblock-Motor mit 90 PS bei 3800 U/min aus 3.560 ccm Hubraum
  • Bohrung und Hub 77,8 x 95,3 mm
  • Zentrale Nockenwelle, Antrieb durch Stirnräder
  • drei Kurbelwellen-Lager
  • Ventile seitlich stehend
  • Verdichtung 6,33 : 1
  • ein Ford Fallstromvergaser

 

Das Ford V8 Model 51 wurde ab 1935 ausgeliefert und bis weit in die 1940er-Jahre nahezu unverändert hergestellt, u.a. auch in Deutschland.

 

Bedauerlicherweise war es uns trotz intensiver Recherche nicht möglich, das Baujahr des eigentlich recht ordentlich erhaltenen Trucks in Bodie zu ermitteln.

 

Für den Fall, dass einer unserer Leser weiterhelfen kann, bitten wir um eine Nachricht in der Kommentarspalte. Besten Dank im Voraus!

 

Ford Pickup Oldtimer - 'Light Trucks', vom Ford T Modell bis zur erfolgreichen Ford F-Serie.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "Der Ford V8 Truck in der Ghosttown Bodie"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 14.04.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

HIKKAMONSTER

Hikkamonster Hikkamonster

Citroën

Globetrotter und Fotograf ...aus Leidenschaft!

Oldtimer-Fotos ...vom Feinsten!

Die kleine Blog-Info

EDEL-OLDIES

 

Im Banne der Motoren... dieses Blog mit stets authentischen Fotos ausgewählter historischer Automobile wird gepowert per Transfusion aus unseren eigenen, in der Szene etablierten, Hobby-Websites:

 

EDLE-OLDTIMER.DE

 

und

 

Globetrotter-Fotos.de

 

mit seiner riesigen Oldtimer-Abteilung und mehr als 4.500 erstklassigen Fotos aller Facetten der spannenden Automobil-Geschichte.

 

Im Banne der Motoren – lebendige Automobilgeschichte… faszinierend fotografiert!

 

Faszinierende Oldtimer-Fotos – klassische Automobile & Designstars aller Epochen!

 

Üblicherweise treten wir 'unmaskiert' auf, wirklich!

 

So verbirgt sich hinter dem Pseudonym Hikkamonster der Online-Autor und leidenschaftliche Oldtimer-Fotograf Helmut Möller aus Neustadt am Rübenberge.

 

Bei Einrichtung eines eMail-Kontos waren alle ausgedachten Nicknames nicht mehr frei. In spontaner Wut wurde er zum ’Monster’, setzte in Erinnerung an zwei Traumurlaube in Hikkaduwa auf Sri Lanka ’Hikka’ voran – fertig.

 

So einfach ist das!

 

Hikkamonster Media – Fotografie & Internet… by Helmut Möller