• Online: 2.955

03.08.2022 15:35    |    Hikkamonster    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: grosser karmann, ho22, internationales vw-treffen, karmann-ghia, rometsch beeskow, rometsch lawrence, volkswagen-oldtimer, volkswagen t1, volkswagen-transporter t 1, volkswagen-treffen, vw-bus typ 2, vw hebmüller, vw käfer, vw käfer cabriolet, vw kübelwagen, vw schwimmwagen 166, vw-treffen hessisch oldendorf, vw typ 147 fridolin

Volkswagen 30 – die Rekonstruktion eines Wagens von 1937 mit Original-Bodengruppe aus der 30er-Versuchsserie
Volkswagen 30 – die Rekonstruktion eines Wagens von 1937 mit Original Bodengruppe aus der 30er Versuchsserie

HO 22 – das bedeutet natürlich… Internationales Volkswagen Veteranentreffen in Hessisch Oldendorf 2022.

 

Das niedersächsische Fachwerk-Städtchen Hessisch Oldendorf, gemütlich an der Oberweser zwischen Hameln und Rinteln gelegen, ist bei den Fans historischer Volkswagen nicht nur in ganz Deutschland weithin bekannt.

 

Nicht nur dass die ultimativen VW-Fans Christian und Traugott Grundmann in Hessisch Oldendorf eine phänomenale Sammlung an historischen Heckmator-Volkswagen aufbauten und dazu dort auch noch das weltweit einzige Rometsch Karosserie-Museum mit seinen eleganten Zweisitzern auf VW-Basis errichteten.

 

Darüber hinaus findet in Hessisch Oldendorf eben auch noch alle vier Jahre ein internationales Volkswagen Veteranentreffen statt. Es ist jeweils das grösste seiner Art… weltweit!

 

Alle vier Jahre heisst es in Hessisch Oldendorf... das Städtchen ist voll mit Heckmotor-VWs.

 

An einem sommerlichen und sonnenreichen Juni-Wochenende im Jahre 2022 war es nach einer Pandemie-bedingten Verschiebung nach dem erfolgreichen Treffen 2017 endlich wieder soweit.

 

850 Volkswagen-Heckmotor-Oldtimer sämtlicher Bauarten bis zum Jahrgang 1963 waren zum achten Volkswagen-Veteranentreffen angemeldet.

 

30.000 Besucher kamen an drei Tagen, um 850 Volkswagen-Veteranen zu bestaunen.

 

Für das 8. internationale Volkswagen Veteranentreffen waren wiederum die gesamten Strassen und Gassen der Hessisch Oldendorfer Innenstadt für den Verkehr gesperrt, um genügend Platz für die Teilnehmer-Fahrzeuge und deren Bewunderer zu schaffen.

 

30.000 neugierige Besucher kamen und bestaunten die Vielfalt der Teilnehmer-Fahrzeuge aus den Volkswagen-Konzern, die in den Altstadt-Strassen von Hessisch Oldendorf präsentiert wurden.

 

Und... wir von Edel-Oldies waren mit unserer neugierigen Kamera ebenfalls dabei.

 

Das etwa 30köpfige, ehrenamtliche Team um Traugott und Christian Grundmann des Volkswagen Veteranen Hessisch Oldendorf e.V. kümmerte sich im Übrigen herausragend um die Platzierung und Versorgung der teils weit angereisten Teilmehmer.

 

Fotos, Fotos, Fotos... authentische Impressionen vom Volkswagen-Veteranentreffen!

 

Früh waren wir am Samstag schon nach Hessisch Oldendorf gekommen und fanden glücklicherweise noch einen zentrumsnahen Parkplatz und tranken noch in Ruhe einen Cappuccino, bevor das Spektakel begann.

 

Über 500 Aufnahmen schossen wir dann in kurzer Zeit, bis die Speicherkarte glühte. Einige unserer Impressionen erleben Sie jetzt hier hautnah in unserer obigen Bildergalerie. Sie sehen der Reihe nach:

 

  • Prototypen des KdF-Wagens der Vorkriegszeit
  • Volkswagen - Brezelkäfer
  • Herbie, den tollen Käfer -ein Original aus den US-Filmen und Nachahmer
  • Volkswagen Cabriolets von Hebmüller und von Karmann
  • Karmann-Ghia 1200 Coupés und Cabriolets + Karmann-Ghia, der 'grosse Karmann'
  • Volkswagen T 1 Transporter und Kleinbusse, VW Typ 2
  • Volkswagen Achtsitzer-Sondermodell 'Samba'
  • Volkswagen Typ 147 'Fridolin' - das Post-Sondermodell
  • VW Kübelwagen Typ 82 der deutschen Wehrmacht
  • VW-Schwimmwagen-Oldtimer des Typs VW 166, auf der Strasse und im Wasser
  • Rometsch Beeskow Cabriolet - 'Banane' auf VW-Chassis
  • Rometsch 'Lawrence' Coupé und Cabriolet
  • Enzmann 506 Spider auf VW-Käfer-Chassis
  • Dannhauer & Stauss Cabriolet auf VW-Käfer-Basis
  • Volkswagen SP 2 von VW do Brasil

 

Um die Volkswagen-Schwimmwagen-Oldtimer vom Typ VW-166 dann in voller Aktion zu erleben, fuhren wir zum nahen Anleger der Weserfähre in Grossenwieden an der Oberweser.

 

Hier wurden die VW-Schwimmer schon von einer Menge von mehreren Hundert Neugierigen sehnsüchtig erwartet. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 10 kmh im Wasser brauchten die Amphibien-Fahrzeuge doch eine ganze Weile bis sie aus Hameln ankamen. Was für ein Gaudi!

 

Unsere weiteren Beiträge über Oldtimer aus dem Volkswagenwerk hier im Blog 'Edel-Oldies':

 

 

Erfolgsmodell Volkswagen – Europas bedeutendster Automobilkonzern ist… Weltspitze!

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "HO 22 - das achte Volkswagen-Veteranentreffen im Juni 2022."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 14.04.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

HIKKAMONSTER

Hikkamonster Hikkamonster

Citroën

Globetrotter und Fotograf ...aus Leidenschaft!

Oldtimer-Fotos ...vom Feinsten!

Die kleine Blog-Info

EDEL-OLDIES

 

Im Banne der Motoren... dieses Blog mit stets authentischen Fotos ausgewählter historischer Automobile wird gepowert per Transfusion aus unseren eigenen, in der Szene etablierten, Hobby-Websites:

 

EDLE-OLDTIMER.DE

 

und

 

Globetrotter-Fotos.de

 

mit seiner riesigen Oldtimer-Abteilung und mehr als 4.500 erstklassigen Fotos aller Facetten der spannenden Automobil-Geschichte.

 

Im Banne der Motoren – lebendige Automobilgeschichte… faszinierend fotografiert!

 

Faszinierende Oldtimer-Fotos – klassische Automobile & Designstars aller Epochen!

 

Üblicherweise treten wir 'unmaskiert' auf, wirklich!

 

So verbirgt sich hinter dem Pseudonym Hikkamonster der Online-Autor und leidenschaftliche Oldtimer-Fotograf Helmut Möller aus Neustadt am Rübenberge.

 

Bei Einrichtung eines eMail-Kontos waren alle ausgedachten Nicknames nicht mehr frei. In spontaner Wut wurde er zum ’Monster’, setzte in Erinnerung an zwei Traumurlaube in Hikkaduwa auf Sri Lanka ’Hikka’ voran – fertig.

 

So einfach ist das!

 

Hikkamonster Media – Fotografie & Internet… by Helmut Möller