29.11.2012 19:47    |    Kollegola    |    Kommentare (52)    |   Stichworte: 451, Brabus, Fortwo, smart, Smart Fortwo Brabus

Nun mal etwas ganz anderes:D

Da ja mein SEC nicht das Alltagsauto ist, und mein C 180 der Tochter übergegangen ist, musste ich mich um ein Alltagsfahrzeug kümmern.

Da ich mich im März Selbständig machte und der neue als Geschäftswagen laufen soll, so ist natürlich ein Neuwagen eine gute Option.

 

Da ich Natürlich ein Hardcore Benz-Fan bin, kommt da nur aus diesem Hause was in den Hof :D

Lange dachte ich über die neue A-Klasse nach, die mir sehr sehr seeeeehr gut Gefällt.

Aber da der Wagen hauptsächlich meine Frau fährt, sollte sie auch die Entscheidung treffen.

Am Anfang war sie auch meiner Meinung, doch da kam ihr einmal in den Sinn, das sie mal gerne einen Smart for Two Cabrio Probefahren möchte.

Also, was macht man als Liebender Ehemann?:D

Man besorgt für einen Tag einen Smart.

VorführwagenVorführwagen

Das war dann ein CDI mit 55 PS.

Ich Persönlich war immer von dem Konzept Smart Fasziniert, aber dachte nie daran, selbst einen zu Fahren.

Da ich einer der ersten Smart schon mal Probefahren bin, so hatte ich keine grossen Erwartungen vor der Probefahrt.

Diese hat mich aber sehr Positiv überrascht, vor allem über das Fahrverhalten des kleinen Flitzers.

Er machte richtig Spass, und nach 200 km Fahrt wollte man immer noch nicht Austeigen.

Dachte ich nicht von dem Kleinen

Vorführwagen InnenVorführwagen Innen

Auch Innen machte er einen Soliden und Hochwertigen Eindruck, weit Entfernt vom Ur Smart.

Ich dachte nur, Reschpeckt, das haben sie gut hinbekommen, für einen Kleinstwagen.

 

 

 

Meine Frau dachte da etwas Anderst, das sah ungefähr so aus:

ICH WILL DEN!!!!!!!!!

Gesichtsausdruck:

:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Ist noch leicht Untertrieben:cool:

 

Also gut, das war eine Ansage.

Sodann, auf zum Händler.

Vorgabe meiner Frau war, ein Cabrio und Blau.

Den Rest sollte ich zusammenstellen.

Nun gut, da der CDI für mich etwas träge war, so dachte ich über den MHD mit 71 PS nach.

Also stellte ich mir den erstmal zusammen.

Nun wenn ich einen neuen Bestelle, so sollte der auch einigermassen die Austattung haben, die mir auch Zusagt. Also machte ich kräftig kreuzchen:D:D:D

Nachdem ich noch die Brabus Felgen angekreuzt habe, sahen wir den Endpreis an:eek:

Nun was soll ich sagen, er war Stolz, aber immer noch um vieles Billiger als die geplante A-Klasse.

Dann kam mir ein Geistesblitz;)

Stellen wir mal den Brabus zusammen, und vergleich den Preis unterschied. Und Siehe da, der war gar nicht mehr so Gross:D:D:D

 

So war es entschieden.

Ich Bestellte einen Blauen Smart for Two Cabrio, somit war meine Frau zufrieden gestellt, und der Brabus ist dann für das Grinsen vom Papa:D:D

 

Soviel zur Vorgeschichte.

Nun 3 Monate Später, ende November, bei Ekelhaften 0 Grad, und heftigen Schneefall:(:(, durften wir ihn Abholen:p:p

 

Trotz des Schlechten Wetters waren wir bei bester Laune, warum den bloß:confused::confused::confused:

Ein Kumpel fuhr uns heute Morgen ins Smart Center.

Dort Angekommen (vor dem Verkäufer), machten wir erst mal Ausschau nach dem kleinen.

Voller Ungeduld haben wir ihn dann auch Gefunden:D:D

Da isserDa isser

:eek::eek: Super, er hat uns Durchschaut:(

Also dann erst mal Gemütlich eine Kaffee trinken, und uns etwas in der Austellungshalle umsehen.

Es ging nicht Lange, dann spürte uns der Verkäufer dann auch auf.

Nach dem ganzen Schriftlichen kram, und einen kleinen Plausch, gings dann zum Auto.

Die Spannung wuchs bei Jedem Schritt:p

Dann gab er uns die Schlüssel, und sagte, Schliessen sie ihn auf....

Dann zog er das Tuch runter:D:D:D:D

Erster BlickErster Blick

Da Stand er nun, in seiner vollen Pracht, und der erste Gedanke war... WOW!!! der kommt noch besser raus als Gedacht. Der macht was her.

Von hintenVon hinten

Nachdem wir das erst mal auf uns Einwirken lassen haben, waren auch schon fast 10 minuten vergangen.

Dann saßen wir hinein, und sogen ihn in vollen Zügen auf, den Neuwagengeruch :D

Der Verkäufer stand Geduldig daneben:p:p

Da ich mich schon um Winterräder gekümmert habe, waren sie im Center auch so Freundlich, und Montierten sie mir auch gleich drauf.

Mit WinterräderMit Winterräder

Nun machten wir uns auf den Weg nach Hause. Normal sind es knappe 25 KM.

Als wir Zuhause waren, waren es aber Diesmal 104 Km :eek::D

Es war richtig sch... Wetter, aber das Viechte uns überhaupt nicht an.

Auf dem Weg nach HauseAuf dem Weg nach Hause

 

 

 

Zuhause angekommen, wurde er erstmal Gewaschen, und dann noch schön Eingeräumt.

Natürlich haben wir uns dann mit der Bedienungsanleitung vertraut gemacht, denn wir möchten mit ihm natürlich Artgerecht umgehen:D

Erste WäscheErste Wäsche

Sauber isserSauber isser

InnenInnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alles in Allem war es ein Wundervoller Tag, den man so schnell nicht Vergisst.

Es Grüsst euch

Claus


29.11.2012 20:16    |    Gammler89

Ich kann deine Begeisterung nicht teilen. Bin zwar nur den Vorgänger (Cabrio) gefahren, den fand ich so schlimm das der Nachfolger Quantensprünge machen müsste um meinen Anforderungen gerecht zu werden.

 

Mein Fazit zum Vorgänger, Cabrio Bj. 06:

 

- Getriebe ist ne Katastrophe (Schaltpausen)

- Straßenlage ist auch ne Katastrophe (wahrscheinlich bauartbedingt)

- nervige Windgeräusche

- null Geradeauslauf ( wieder bauartbedingt)

- Verarbeitung schlecht und sehr billige Materialien (irgendwas knarzt immer)

- Preis zu hoch

- Motor ist laut und vibriert irgendwie immer

- 135kmh höchstgeschwindigkeit :o

 

Zudem kommt hinzu das ich nicht gern hoch sitze ...


29.11.2012 21:08    |    Krizzlybaer

Hatte auch schon einmal das Vergnügen, einen (neuen) Smart zu fahren, war auf jeden Fall ein besonderes Erlebnis, aber wie Gammler89 schon gesagt hat, durch kurzen Radstand sehr gewöhnungsbedürftiger Fahrkomfort, man hoppelt sozusagen durch die Stadt, ziemlich laut, lahm, nicht wirklich ansprechende Materialien etc... Und dann ist das ganze nicht wirklich günstig

Wäre definitiv nicht mein Auto, trotzdem mal was anderes und schön, wenn sich jemand für so etwas begeistern kann ;)


29.11.2012 21:12    |    CaptainSlow

Immer wieder faszinierend, daß Leute viel geld für dieses "Ding" ausgeben. Das Geld würde ich eher in einen Kia Picanto, Fiat Panda oder ähnliches investieren. Die Autos sind kaum unpraktischer (mit dem neuen Smart darf man ja nichtmals mehr quer parken), VIEL komfortabler und mit 4 Türen und mehreren Sitzen generell viel praktischer...dazu noch billiger.


29.11.2012 21:27    |    Frada84

Kann dich verstehen, fahre mit meinem eigentlich auch sehr gerne. Manchmal jedoch nervt das Fahrwerk auf schlechten Strassen, aber damit kann ich leben.

Wünsche dir oder besser gesagt deiner Frau viel Spaß mit den kleinen und vor allem sehr viele sonnige Tage. Am Besten gleich die Smart "Cabrioindex" App laden und schauen ob man offen fahren kann ;)


29.11.2012 22:20    |    Shibi_

Ein Smart... Wie sagte Walter Röhrl? Ein Smart ist kein Auto, das ist ein Krankenfahrstuhl. :D

 

Bin auch schon Smart gefahren und muss sagen für die Stadt ist das kein schlechtes Auto. Es war noch nie so leicht eine Parklücke zu finden, die Leistung ist ausreichen für die Stadt und dank des kurzen Radstandes fährt er sich auch wunderbar agil. Auf der Landstraße ist er auch noch akzeptabel, aber auf der Autobahn bekommt man dann das grausen. Zumindest mit der ersten Generation. Wie die zweite ist kann ich nicht sagen.

Ich kenne aber einige die wirklich zufrieden sind mit ihrem Smart, einer fährt sogar jedes Wochenende 2 mal 200km mit seinem Smart. Das würde ich mir dann doch nicht antun. ;)

 

Was verbraucht der Brabus? Sollen ja nicht unbedingt sparsam sein für so ein kleines Auto.


29.11.2012 22:39    |    Goify

Super Entscheidung, Gratulation. Ich kann die Kommentatoren nicht so ganz verstehen, denn du wolltest ein ganz kleines Auto mit viel Leistung. Das gibt es von keinem einzigen Konkurrenten.

Noch mal Glückwunsch und möglichst lang knitterfreien Spaß damit. :)


29.11.2012 22:47    |    Gammler89

Zitat:

Super Entscheidung, Gratulation. Ich kann die Kommentatoren nicht so ganz verstehen, denn du wolltest ein ganz kleines Auto mit viel Leistung. Das gibt es von keinen einzigen Konkurrenten.

 

Noch mal Glückwunsch und möglichst lang knitterfreien Spaß damit. :)

Stimmt schon im Prinzip, der Smart Brabus Cabrio hat vom Konzept fast keinen Konkurenten. Aber der Fiat 500C ist schon vergleichbar, auch wenn dieser deutlich größer ist.

 

Irgendwie isser mir ja auch sympathisch, aber da würde mir einfach etwas Fahrspaß fehlen.

 

Fast vergessen: Er wollte ja ursprünglich keinen Miniflitzer sondern die A-Klasse, also hat er sich ja nicht so genau auf eine Klasse festgelegt.


29.11.2012 22:52    |    100avantquattro

Ich hatte eigentlich gedacht, sämtliche Smarts wären im Besitz von Pizza-Buden und "häusliche Krankenpflege"-Bräuten.

Ich hätte keine Verwendung für so ein "Auto". Aber am Ende ist doch nur entscheidend, daß der Besitzer damit zufrieden ist.


29.11.2012 22:54    |    Frank 5

Ich kann deine Begeisterung verstehen ein Smart ist etwas geniales.

Der macht einfach mehr her als alle anderen Kleinwagen. Vom Raumgefühl auch sehr gut und von der Sicherheit der beste Kleinwagen.

Ein Smart kostet zwar mehr ist aber sein geld allemal wert.Panda und Konsorten mit einem Smart zu vergleichen ist ein guter Witz .Und zu Walter R naja der ist nur peinlich. Allzeit gute Fahrt.


30.11.2012 07:03    |    flugge

Ich habe auch einmal einen Smart zur Probe gefahren. Er ist zwar ein gutes Konzept fuer die Stadt, doch fuer mich ist er zu laut und zu schlecht gefedert. Das Getriebe und der Innenraum gefallen mir auch nicht. Ich habe mich dann fuer einen Audi A1 als Stadtauto entschieden. Auch klein, aber fine!


30.11.2012 07:05    |    schipplock

ih, mir kommt das Fruehstueck wieder hoch.


30.11.2012 08:01    |    Kollegola

Nun ja, das ist oft Geschmacksache.

Ich möchte hier ja keinen einen Smart andrehen, sondern nur mein Erlebnis Schildern.

Klar gibt es Autos mit mehr Komfort und Platz, dazu habe ich ja auch mein SEC.

Da ich 1,90 m Gross bin, so wird in einen kleineren Auto mit Rückbank kaum mehr Platz sein.

Also so reicht auch gleich ein 2 Sitzer, und man Spart sich das gejamere von hinten:D

Die A-Klasse hätte ich nicht wegen dem Platz oder Komfort geholt, sondern weil sie mir einfach sehr gut Gefällt.

Der Smart hat mich selbst überrascht, wie gesagt, ich fuhr auch mal einer der ersten, aber das sind Wirklich Welten.

Das ein Fahrzeug das nur 2,50m Lang ist, wenig Komfort hat, sollte klar sein, und war mir von vorneherrein bekannt.

Über Leistung kann ich mich hier nun nicht beklagen, 102 PS sind mehr als Ausreichen, und der regelt bei 155km/h ab, was für die Rennsemmel auch schnell genug ist :p

Bis zur Endgeschwindigkeit braucht er aber nicht allzu Lange.

Das mit der Schaltautmatic ist so eine Sache, manche vergleichen sie mit einer Richtigen Automatic, was sie nicht ist.

Es ist ein normales Schaltgetriebe mit Kupplung, das nur selbst den Schaltet.

Ich bin schon mit Leuten mitgefahren, da wäre man Froh, man hätte nur die Schaltpausen vom Smart:D:D

Die Schaltvorgänge laufen eigentlich sehr Sanft ab, da kann ich nicht klagen.

Man muss eben sehen das es ein Kleinstwagen, ein Cityflitzer ist, also keine S-Klasse.

Wenn jemand Komfort sucht , ist hier fehl am Platz.

Über den Preis kann ich nicht mal so klagen, es gibt andere 2 Sitzer Cabrios mit Heckmotor, die kosten das 10 Fache, sind genauso Wenig Komfortabel, aber dazu noch unpraktischer:D:D:D:D:D:D

Über den Verbrauch kann ich noch nicht so viel sagen, da ich erst 100km gefahren bin.

Bis dahin liege ich bei 6,3 Liter.

Natürlich haben sie nicht den verbrauchsrecort gebrochen, aber wer das will, kauft sich eben den CDI.

Mir Persönlich gefällt das Desgin besser, wie das von anderen Kabinenroller.

Der Platz innen ist für mich Gross genug, und zum Fahren macht er Tierisch Spass.

Ich kaufe eben meine Fahrzeuge weil sie mir Gefallen, und nicht um andere zu Imponieren, die ich nicht kenne oder mag :D:D:cool::cool:

 

Ach ja , noch ein Wort zu Walter Röhrl.

Er ist ein Genialer Rennfahrer gewesen, aber für manche gilt eben,

wenn sie die Klappe halten wirken sie vieeeel Intelligenter:D:D:D:D

Grüssle

Claus


30.11.2012 09:30    |    metronaut

Wenn die Autowelt nur aus Produkten des Daimler-Konzerns bestehen darf, hat man eben nur eine sehr begrenzte Auswahl.

 

Da wird dann wie hier genau das als Ziel definiert, was man gerade angeboten bekommt.

Aber was soll's - wichtig ist, dass man selbst daran glaubt.

 

Ich würde mir diese freiwillige Selbstbeschränkung jedenfalls nicht auferlegen - schon gar nicht wenn ein Smart das Endergebnis ist.


30.11.2012 09:55    |    Lewellyn

Ich bin den aktuellen Smart auch als Cabrio mit 71PS Probe gefahren. Und ich war auch schwer begeistert.

 

Die Schaltung, mein Gott, ist halt so. Hauptsache nicht selber schalten. Und mit etwas Gasfusstechnik kann man die Schaltrucke drastisch reduzieren. Vom Fahrwerk war ich sehr überrascht. Erstaunlich komfortabel.

Letztens bin ich mal einen aktuellen I30 von Hyundai gefahren. Das Dingen ist dermassen straff, würde ich nie haben wollen. Ich will keine Rennen fahren, sondern komfortabel durchs Ruhrgebiet.

 

Für Leute um die 1,90 gibt es kaum eine Alternative zum Smart in der Kleinwagenklasse. Da sitzt man wenigstens komfortabel drin. Und der Kofferraum ist auch erstaunlich gross geraten gegenüber dem Ursmart.

 

Und die Option, das dach bei jedem Geschwindigkeitsbereich zu öffnen, ist auch nett.


30.11.2012 10:10    |    schipplock

Zitat:

Und die Option, das dach bei jedem Geschwindigkeitsbereich zu öffnen, ist auch nett.

das ist ja auch nicht viel mehr als ein Schiebedach :P.


30.11.2012 10:24    |    pieb

Ich verstehe die ganzen Nörgler hier auch nicht...

Ich persönlich würde mir auch keinen neuen Panda holen - dann lieber einen gebrauchten Smart.

 

Platzmäßig hat mich der alte schon überzeugt, bin 188 cm und hatte keine Probleme - man kann sogar komfortabel Ein- und Aussteigen.

 

Den von dir zusammengestellten find ich übrigens sehr schick, nur hätte ich noch bei der Lederoption ein Häckchen gesetzt.


30.11.2012 11:18    |    papavomdavid

Dein SEC ist am Ars*** geiler als der Smart im Gesicht...

(ich hatte mal einen 560SEC in dunkelblau-metallic...).

Sorry, eine klare Ansage von mir.

Und ich bin sicher KEIN "ewig Gestriger"...

So ein Smart ist jenseits von jeglichem Preis/Leistungs/Qualitäts-Verhältnis...

Wenn man DA anfängt..., ist man mit so einem Smart gleich fertig.

Wenn man allerdings sagt "so, das GÖNNE ich mir jetzt" und alle andere Massstäbe völlig beiseite lässt..., nadann..., GUTE FAHRT...:)


30.11.2012 11:41    |    Lewellyn

Man kann das dach komplett nach hinten schieben. Die Holme ausbauen während der Fahrt ist schwierig, zugegeben. :D

 

Bei keinem anderen Cabrio (AFAIK) geht das bei 140 auf der Bahn.


30.11.2012 11:45    |    onkel-howdy

ich finde den smart auch eher lächerlich. sowohl meine mutter und meine schwiegermutter haben einen. katastrophe. aber das muss jeder selbst wissen.

 

was aber meiner meinung nach garnet geht is eben der preis. vor jahren fand ich smart coupe raoddinger absolut klasse. ich stand kurz davor so einen zu kaufen. die probefahrt war zwar leistungstechnisch mehr als enttäuschend aber optisch fand ich das ding einfach nur klasse. aber als man dann auf das flüssige und die ausstattung gekommen ist wars dann wirklich vorbei.

 

fazit: spassige geschichte, viel zu teuer...obwohl...als selbstständiger isses nur teuer fürs finanzamt ;) ach ja, die farbwahl ist zuminderst mal klasse.


30.11.2012 12:13    |    astro 3

Eine gute Wahl hast du getroffen.

Ich habe das selbe Modell ist klasse zum fahren .

Die nerds muss man Ignorieren ;);)

Noch eine Kurze frage zu deinem Drehknopf an der Mittelkonsole gehört die zu deinem BT System ?

 

Viele Grüße vom Bodensee


30.11.2012 12:20    |    Kollegola

Hallo Astro 3

Ja der Drehknopf ist für die BT Freisprecheinrichtung, das Display dafür ist im Zusatzinstument, wo normal die Uhr drin ist.

Grüssle vom fast Bodensee:D


30.11.2012 13:12    |    Al Bundy II.

Naja ist mal wieder typisch wie die ganzen A1- und Polofahrer wieder über den Smart ablästern...:rolleyes: Wenn man einen Smart kauft, will man kein anderes Auto, da ist es scheißegal, ob ich für die gleiche Summe so einen beschissenen Polo bekomme - schließlich weiß man vor dem Kauf, dass man einen 2-Sitzer will und auch nicht viel Platz braucht, wieso sollte man sich also so einen 08/15-VW (von denen gefühlt Millionen unterwegs sind) kaufen?! :rolleyes: Und an die ganzen Leute, die da was von schlechter Verarbeitung reden: Geht mal zu 'nem VW-Händler und setzt euch in 'nen Polo Trendline - sowas ist schlecht verarbeitet! Der Smart ist ein toller Wagen (nicht nur für die Stadt) und super zu fahren! Viel Spaß mit eurem ForTwo, Kollegola! ;)


30.11.2012 13:27    |    admiral26

Zu Kindergartenzeiten hatte ich auch so ein Auto, damals hießen die noch Bobbycar :D.


30.11.2012 14:30    |    Sebicca

Also wie hier manche das Auto schlecht machen ist ja nicht mehr feierlich! Geschmäcker sind eben verschieden (zum Glück). Zu dem Preis kann man sicherlich "mehr" bekommen, aber die Frage ist eben ob man das will. Beim Mini und Fiat500 ist es doch genau gleich, da wird die Vernunft eben ein bisschen vernachlässigt. Und wenn er, bzw. seine Frau mit dem Wagen glücklich ist war es doch die richtige Entscheidung.

 

Die ersten Smart's waren wirklich teilweise ziemlich schlecht verarbeitete "Rumpeln", aber der hier gefällt mir persönlich ganz gut - auch wenn ich keinen kaufen!

 

@Kollegola: viel Spaß mit dem kleinen, lass ihn dir nicht madig machen.

 

@AllBundyII: also beim Polo würde ich, selbst bei Trendline, nicht von schlechter Verarbeitung reden.


30.11.2012 14:51    |    Kollegola

Ich danke euch erstmal für die Glückwünsche.

Ich wollte eigentlich hier keine Diskussion ansticheln, welches Auto besser oder Schlechter ist, schliesslich ist es jedem seine eigene Entscheidung.

Wenn jemand irgenwas Kauft so hat er seine Gründe, egal was irgenjemand darüber denkt.

So ist es mal bei mir:p

Eigentlich wollte ich mit dem Bericht darüber Berichten, was für ein schöner Tag es sein kann, wenn man mal ein Nagelneues Auto abholen kann, davon abgesehen welches man da jetzt abholt.

Ich habe schon einige neue Auto bekommen, und davon waren es 2 LKWs, und es war jedes mal ein Besonderer Tag, die ich niemals vergessen werde.

Ich finde es auch immer Toll, wenn jemand von einem Tollen Ereignis Berichtet, es ist einfach Toll wenn sich Leute schon wegen Kleinigkeiten Freuen, ich denke das wird in unserer Schnellebigen Zeit einfach zu wenig beachtet.

 

Aber Faszinierend ist hier wieder, das manche einen smart sehen, und gleich eine Abweisende Stellung einnehmen, iiiiiihgitt sowas geht ja gar nicht, wie kann man nur, man könnte Meinen es ist Strafbar einen Smart zu Besitzen:D:D:D

Genau das Bild was man dann auch auf der Strasse erlebt.

Aber ich Geniesse es, wie andere sich darüber aufregen, was wiederum andere für Autos fahren :p:p:p:p

Da gibt es immer wieder was zu Lachen.

Deswegen lass ich mir noch lange nichts Madig machen, ich sehe das mit Humor, denn schliesslich hat ja jeder ein Recht auf seine eigene Meinung.

Ob ich mit dieser Einverstanden bin, ist in diesem Fall nicht Wichtig..

Oder vielleicht doch:confused::confused::confused::confused:

:D:D:D:D:D

Es Grüsst euch

Claus

Der jetzt gleich wieder zum Smarten geht :D:D:D:D:D


30.11.2012 15:02    |    pieb

Ich muss sagen, so unterschiedliche Meinungen habe ich noch nie bei einem "Abhol-Blog" gesehen. Vorallem so viele unqualifizierte...:)


30.11.2012 15:25    |    Karlfreutersich

Naja, so teuer ist der Smart ja nun auch nicht. Da er als Krankenfahrstuhl eingestuft ist, übernimmt doch die Krankenkasse bzw. Beihilfe einen gehörigen Teil des Kaufpreises:D


30.11.2012 15:36    |    Gammler89

Das stimmt, der Smart teilt die Gesellschaft. Er hat ja auch Vorteile, vor allem in der Stadt und Platz ist vorne auch ne Menge. Die passive Sicherheit ist auch vernünftig.

 

Aber dennoch muss man sagen das bauartbedingt Straßenlage, Motor und Lenkung sehr gewöhnungsbedürftig sind gegeüber einen größeren Auto. Zumal der Preis schon recht heftig ist ... will garnicht wissen was dein Brabus gekostet hat :D

 

ABER, ich finde männliche Smart Fahrer sehr sympathisch, weil deren Ego nicht nötig hat ne dicke Karre zu fahren um in der Gesellschaft was darzustellen. Ist ja oft genug so.


30.11.2012 15:45    |    Karlfreutersich

Zitat:

ABER, ich finde männliche Smart Fahrer sehr sympathisch, weil deren Ego nicht nötig hat ne dicke Karre zu fahren um in der Gesellschaft was darzustellen. Ist ja oft genug so.

Wenn aber der Grund für den Smart "Es muss aus dem Hause Daimler sein." ist, dann ist das mit dem Ego wohl doch nicht so weit her:D


30.11.2012 16:33    |    pieb

Die Preise sind wahrlich diskussionswürdig...leider.

Ich hatte einen als Zweitwagen - dafür ist er bestens geeignet, für mich der Ideale Stadtbegleiter.


30.11.2012 18:16    |    Goify

Aufgrund dieses tollen Berichts war ich heute im Smart-Center Regensburg und habe mal die kleinen Wagen beäugt. Qualitativ und preislich in etwa Golf-Niveau, den ich 20 Minuten vorher begutachtet habe. Wer ein so kleines Auto braucht, ist damit sicherlich perfekt bedient.

Für mich ist er viel zu klein, weil ich auch mal ein Fahrrad im Inneren transportieren möchte, ohne gleich einen Sitzplatz zu verlieren.


30.11.2012 23:21    |    mediaan

Ein Toyota IQ 1.3 hat wenigstens Platz für normale Menschen und ist bedeutend schneller.Da klappert nichts und die Federung ist in Ordnung.


01.12.2012 12:56    |    HyundaiGetz

Erst einmal: Glückwunsch zum neuen Auto! Mir gefällt der Kleine.

 

Zum Toyota iQ: "Platz für normale Menschen"? Danke. Dann bin ich unnormal! Ich bin knapp über 190 cm groß und streife mit meinen Haaren am Dachhimmeln. Das habe ich beim Smart nicht.

 

Schade finde ich persönlich immer noch das das Konzept der Smart nicht von mehr Fahrzeugherstellern aufgegriffen wird. Mir persönlich reicht ein Smart vom Platzangebot her, allerdings würde ich mir etwas bezahlbare Preise und auch ein normales, manuelles Getriebe wünschen.


01.12.2012 13:26    |    Yoshi007

Goify von welchem Golf sprichst Du? Preislich sicher aber Qualitativ sicher nicht. Ich bin fast täglich mit den car2go-Smarts unterwegs und bei jeder größeren Fahrbahnunebenheit klappert es nicht nur irgendwo, die Stöße werden auch fast ungefedert bis ins Steißbein weitergeleitet. Darüber hinaus fühlen sich die verwendeten Materialien nicht sehr hochwertig an. Vom Handling mal ganz zu schweigen, aber das ist dem kurzen Radstand geschuldet.


01.12.2012 13:55    |    Goify

Ich sprach vom seit wenigen Tagen erhältlichen neuen Golf 7. Ich setzte mich erst in den Golf und 20 Minuten später in den Smart und konnte keine größeren Unterschiede feststellen, was die Verarbeitungsqualität und "Wertigkeit" der verbauten Materialien betrifft. Gefahren bin ich allerdings keinen von beiden.


01.12.2012 14:08    |    Kollegola

Das hat Goify schon richtig erkannt.

Faszinierend ist immer noch, mit was der Smart alles verglichen wird, aber in dieser Klasse gibt es nicht sehr viel auf dem Markt.

Klar das er nicht so Komfortabel wie ein Golf ist, der Golf ist aber auch nicht so Komfortabel wie eine E-Klasse. Man ssieht also das dieser vergelich hinkt:D:D:D

Da ich mit 1,90m Körpergrösse in dem Fall auch kein Normaler Mensch bin, so reicht mir der Platz im Smart sehr gut aus:D:D:D:D:D:D

Lassen wir mal den IQ solange auf dem Markt sein wie der Smart, da wird man sehen wie er sich bewährt;)

Grüssle

Claus


01.12.2012 15:02    |    Yoshi007

Ja, Platz hat er. Komme mit meinen gut 1,95m ganz gut klar in dem Winzling und für kurze Strecken lässt es sich auch auf den Sesseln ganz gut aushalten, auch wenn ich mir mehr Seitenhalt wünschen würde.

War auch sehr überrascht das sich der Knirps bei Vollgas (160 km/h) so einfach und sicher fahren lässt.

 

Lange Strecken möchte ich aber nur ungern mit den fahren


01.12.2012 16:58    |    VectraBSport

Och ist der süüüüüüüüüüßßßßßßßßßßßßß :D:D:D:D:D:D


02.12.2012 15:45    |    marcu90

Auch von mir Glückwunsch zum Neuwagengeruch!

Die Farbe ist wirklich Toll! Bin zwar auch nicht so der Smart-Fan (schlechte Erfahrungen mit den Vorgängern, aber da scheint sich ja doch viel getan zu haben), aber immerhin habt ihr das Cabrio geholt :cool:

 

Mit dem IQ kann man den Smart wohl kaum Vergleichen. Ich kenne zwar keine Verkaufszahlen, aber in meiner Gegend sieht man quasi nie einen IQ. Zudem: sind 4 (Möchtegern-) Sitzplätze bei den Abmessungen Sinnvoll?


Deine Antwort auf "Neuwagengeruch :-D"

zum erweiterten Editor

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 04.06.2013 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Verantwortlicher

Kollegola Kollegola

Der Grosse

Mercedes

 

Informationen

Grüßle

Claus

Neues-Hier bei mir

Interresierte