ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Zenec NC2000 Navi, was haltet ihr davon? ähnlich RNS 510

Zenec NC2000 Navi, was haltet ihr davon? ähnlich RNS 510

Themenstarteram 12. April 2008 um 19:13

Hallo,

war heute auf der Car&Sound in Sinsheim, dort konnte ich am Zenec stand eine schöne alternative zum RNS 510 sehen. Dieses Zenec teil hat alle funktionen Integriert die wichtig sein könnten wie z.B. Radio/CD/DVD/Navigation2D&3D/Bluetooth Freisprech/ I-Pod bedienung/ Aux-In/ weitere av eingänge für dvbt+rückfahrkamera etc. hab euch mal ne kopie vom prospekt gemacht.

Das Gerät hat Tuchscreen bedienung und mann behält alle funktionen der werkseitig verbauten mfl

Was würdet ihr sagen? Kaufen oder lieber original???

Gruß

Beste Antwort im Thema
am 22. August 2008 um 14:59

Die Vertriebsleitung von ZENEC stellt mit Freuden fest, dass in diversen Foren sehr intensiv über die neuen ZENEC E>GO-Geräte diskutiert wird. Dabei wird aber auch vieles vermutet und behauptet. Nach Durchsicht von mittlerweile 79 Seiten möchten wir die Gelegenheit erfassen und einige Punkte klar zustellen. Diese Standpunkte treffen auch für das ZE-MC5600 zu:

ZE-NC2000 kommt definitiv nicht- Beim ZE-NC2000 Naviceiver wurde die Entwicklung eingestellt, da es sich nur wenig vom ZE-MC2000 unterscheidet. Dafür wurde im März 2008 ein neues Gerät NC2010 gestartet, welches auf einer moderneren Hard- UND Software Plattform (WinCE) basiert und daher über deutlich mehr Möglichkeiten verfügt. Details werden später folgen. Allerdings ist diese Plattform auch teurer – der Preis wird sich um ca. € 100.- erhöhen. Lieferbar ab ca. Ende 2008. Bzgl. Liefertermine muss jedoch angemerkt werden, dass die Geräte sehr komplex sind und es bei der Entwicklung der wichtigsten Komponente, der Software/Steuerung, immer wieder zu unerwarteten Problemen bzw. Verzögerungen kommen kann.

Das Brummen bei einigen Geräten der ersten Serie des MC2000 wurde jetzt hardwareseitig gelöst. Die zweite Produktionsserie, die demnächst in den Verkauf gelangen, sind bereits modifiziert. Geräte aus der ersten Serie, bei welchen dieses Phänomen auftritt, können beim Fachhändler vor Ort bzw. von unserer Servicestelle modifiziert werden.

DVBT – das aktuell DVB-T-Tuner ZE-DVBT25 funktioniert nur mit den anderen, nicht fahrzeugspezifischen, Moni- und Naviceivern von Zenec. Auf Anfang 2009 folgt ein neuer Empfänger für das MC2000 und MC5600.

USB DVB-T-Sticks können nicht mit der Media-Box des MC2000 betrieben werden, da das MC2000 über keinen PC-Prozessor verfügt, der Windows-Software emulieren könnte.

Verspieltes GUI – viele Forumsleser bemängeln, dass die 3D-Menues des MC2000 zu verspielt sind. Aus diesem Grunde bieten wir voraussichtlich Ende Oktober eine Upgrade-Version an, wo ein schlichteres, aber deutlich edleres GUI auf alle MC2000 - auch die bereits ausgelieferten Geräte - aufgespielt werden kann. Dieses GUI wird nach Fertigstellung auch den Weg auf die ZENEC Homepage finden und kann von jedem Besitzer mittels Disk, SD-Karte oder USB Stick aufgespielt werden.

TMC wird nur beim ZE-NC2010 vorhanden sein – es wurde auch beim MC2000 verschiedentlich in Foren behauptet, da dies im Navi-Manual so beschrieben ist. Das ZE-MC2000 hat aber KEINEN TMC-Empfänger – erst das neue ZE-NC2010 wird über TMC verfügen.

Antennen – Das ZE-MC2000 sowie das ZE-NC2010 sind für die Original Dachantenne der entsprechenden Fahrzeuge optimiert. Design-Antennen verursachen mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit einen schlechteren Radioempfang.

Navi Softwareupdate – im Lieferumfang der ZE-NA2000 und bei allen anderen kommenden ZENEC E>GO Modellen mit iGO8 Navi-Software, ist eine BackupDVD mit Content Manager Software mit dabei, welche sowohl gratis Updates bei neuen Teleatlas Karten-Compiles ermöglicht und auch kostenpflichtige Updates für z.Bsp. weitere Länder oder zusätzliche Funktionen aufspielen kann. Die erste Auslieferung der ZE-NA2000 kam noch ohne BackupDVD, welche ab sofort an den Handel nachgeliefert wird. Jeder, der eine ZE-NA2000 gekauft hat, kann sich seine BackupDVD beim Händler abholen!

Navi POI-Update – auf dem gegenwärtigen Compile der ZENEC SD-Karte für das ZE-NA2000 sind die sogn. „Leisure“ POI‘s drauf. Es gibt von Teleatlas verschiedene POI Bundles, die bis Quartal 4 2008 leider nicht frei kombiniert werden können. Der Platz für die Premium POI‘s war eng – daher kommt jetzt das „Leisure“ Bundle zum Einsatz. Zum jetzigen Zeitpunkt steht noch nicht fest, ob z.B. die Tankstellen-POI’s, die dem aktuellen Bundle fehlen, als gratis Update erhältlich sein werden. Das hängt alleine von Teleatlas ab. Wir bleiben am Ball.

Fehlende iPod-Kabel – wegen verschärften Apple-Lizenzbedingungen dürfen nur noch autorisierte Kabellieferanten liefern – dies verzögert die Auslieferung der iPod-Kabel – allen Kunden werden die Kabel gratis nachgeliefert.

iPod - das iPhone unterstützt über Bluetooth nur das Handfree-Protokoll, sowie die iPod üblichen Musikfunktionen über den iPod Direktanschluss.

POI‘s und Kartensatz der Navigation – der Lieferant der Daten für die iGO8-Strassendaten ist die Firma Teleatlas, die an viele Navihersteller wie z.B. auch TomTom die Daten liefern. Wenn eine Strasse nicht vollständig aufgeführt ist, dann liegt dies also nicht an ZENEC.

Einbaupreise – Je nach Auto und gewählten Features resp. Plazierung von Navi- und Mediabox sind unterschiedliche Einbauzeiten zu veranschlagen. Ein genauer Einbaupreis kann folglich erst vom Händler vor Ort genannt werden. Selbstverständlich müssen die ACR-Händler dabei auch nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten arbeiten, weil ansonsten ein zukunftsweisender Support längerfristig nicht möglich wäre.

2106 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2106 Antworten
Themenstarteram 12. April 2008 um 19:14

es gibt auch eins ohne integriertes Navi

Themenstarteram 12. April 2008 um 19:16

und so sieht das menu aus

sieht nicht schlecht aus.

Mann müsste jetzt nur wissen was das kosten wird.

Themenstarteram 12. April 2008 um 19:26

Zitat:

Original geschrieben von DonnerZero

sieht nicht schlecht aus.

Mann müsste jetzt nur wissen was das kosten wird.

der typ am stand meinte das ohne navi 799€ UVP mit navi 999€ UVP mann kan aber bei dem ohne navi ein externen navi rechner anklemmen der kostet 269€ extra

dann wäre es wirklich eine echte alternative gegen das Original.

Wann soll es den auf dem Markt kommen.

Themenstarteram 12. April 2008 um 19:31

in ein- zwei monaten, bin schon total nervös, will haben:D

:Ddann muss ich woll mal anfangen zu sparen.

Sollten die Nachrüsthersteller die Zeichen der Zeit erkannt haben und in die Lücke stoßen, die zwischen total überteuerten VW-Originalgeräten und nicht immer optimaler Optik von Nachrüstlösungen besteht ?

Ob das Ding technisch was taugt wird sich zeigen. Der Herstellter Zenec sagt mir nichts.

Themenstarteram 12. April 2008 um 21:16

Zitat:

Original geschrieben von rock_hunter

Sollten die Nachrüsthersteller die Zeichen der Zeit erkannt haben und in die Lücke stoßen, die zwischen total überteuerten VW-Originalgeräten und nicht immer optimaler Optik von Nachrüstlösungen besteht ?

Ob das Ding technisch was taugt wird sich zeigen. Der Herstellter Zenec sagt mir nichts.

die werden über ACR vertrieben, das is so ne car-hifi kette

am 12. April 2008 um 21:27

Hallo

das Gerät basiert technisch auf dem Model ZE-MC292.

http://www.zenec.com/index.php?id=105&L=0

Es wurde auch schon von CAR&HIFI getestet.

http://www.testberichte.de/.../...kt_tests_zenec_ze_mc292_p125403.html

´

Ich werde mir das Gerät auf jeden Fall genau anschauen wenn es da ist.

Ich schätze im Golf VI wird es auch passen. Das kann sich lohnen.

Schönen Abend

 

 

Zitat:

 

die werden über ACR vertrieben, das is so ne car-hifi kette

Das spricht dann eher gegen das Gerät...

Themenstarteram 12. April 2008 um 22:40

Zitat:

Original geschrieben von rock_hunter

Zitat:

 

die werden über ACR vertrieben, das is so ne car-hifi kette

Das spricht dann eher gegen das Gerät...

warum? die verkaufen doch auch die anderen hersteller wie kenwood/jvc etc.

das 1. nachrüstradio das ich mir auch einbauen würde...

zumal sehe ich verfügt es über eine bluetooth freisprecheinrichtung (muss man beim RNS510 gesondert bestellen)...NUR DENKE ICH WIRD DAS TEIL NICHT MIT MF-LENKRAD LAUFEN oder?

edit: geht doch,habs in dem 2.link gelesen...was spricht also noch dagegen :) denke dann werd ich vom RNS510 abstand nehmen wenn die ersten positiven meinungen dazu eintrudeln

nochmal edit: DVD auch während der fahrt möglich???

Interesant wäre auch ob er in der MFA+ die Informationen für Audio oder Navi anzeigen wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Zenec NC2000 Navi, was haltet ihr davon? ähnlich RNS 510