ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Xenon oder nur Halogen?

Xenon oder nur Halogen?

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 31. Juli 2015 um 10:09

Moinsen.

Ein Kumpel von mir hat sich jetzt auch einen Passat gekauft. Einen B6 Bj 07/2006, R-Line mit 170 PS glaub ich und allem möglichem schnick schnack.

Nun sind wir in der NAcht mal ne Runde gefahren und mir ist aufgefallen, das dass Licht extrem gelblich ist, dafür das er behauptet es wäre Xenon. Das hat ihm anscheinend auch der Händler gesagt. Es wirkt aber wie Halogen. Ganz anders als bei mir.

Gibt es da evtl. unterschiedliche Xenon brenner für die R-Line oder ist da was faul. So Gläser hat er auch drinnen, diese gewölbten die ich auch hab, mein Licht ist aber wirklich Xenon mit Kurvenlicht und statischem Seitenlicht. Wesentlich blauer und heller! :o

Apropos, Kurvenlicht, saget der Händler, seie Kaputt, er hat ihn daraufhin 300€ günstiger gemacht. Hätte ich so nicht gemacht, aber is ja nicht meine Entscheidung.

Hat ihn der Händler über den Tisch gezogen oder irre ich mich? :D

Hier noch ein Bild aus dem Deep-Web, so sieht das Licht aus, ein wenig anders als bei mir, das Standlicht sieht etwas komisch aus, dachte das gehört so zur R-Line (hat auch der Händler gesagt!)

http://abload.de/thumb/k800_3c_h7nc4uipsyg.jpg

Helft dem armen Teufel, ich glaub er hat ihn beschissen. SO ein Scheiß ^^

Gruß faase

Ähnliche Themen
30 Antworten

Mal hinten die Kappe/Gummi los nehmen und gucken wird man sofort sehen.

Und dann kann man neue Xenon Brenner einsetzen mit anderer Farbtemperatur.

 

Ich habe die drin http://www.ebay.de/.../301365375074?...

hatte vorher auch so einen Halogen Farbton.

 

Aber darauf achten ob du wirklich die D1S drin hast.

aber ich würde nach dem Bild gehen und das dürfte kein Xenon sein

Wenn es denn Xenon ist, können es b Billigbrenner sein....wenn das Kurvenlicht kaputt ist, zeigt er das im KI an! Ist da eine Lampe (glaube grün an? und zeigt er das im KI an?)! Wenn das Kurvenlicht kaputt ist, bekommt er damit keinen neuen Tüv und die Reparaur ist vermutlich deutlich teurer als 300 €

Mein Passat hat so ein Auslieferungsschein/-Zettel. Da müsste es drin stehen und wenn bei ihm alle unterlagen vollständig sind dann ist der da auch bei!

Themenstarteram 31. Juli 2015 um 10:29

Im KI wird nichts angezeigt! Der hat aber auch kein statisches Kurvenlicht. Und auch nicht so ne komische Waschanlage die mich ab und an ein wenig nervt ^^ Frisch geputztes Auto und dann, naja :D

Von hinten sieht das aus wie eine normale H7 Lampe. Lade hier nochmal ein Bild hoch wie es bei mir aussieht. Da ist ein Unterschied zu sehen!

http://abload.de/thumb/k800_3c_xenond1sfc9s3kpzv.jpg

Irgendwie kommt mir das komisch vor! An die Papiere kommt er grade nicht ran, aber evtl. heute Abend.

Komisch

Zitat:

@faase schrieb am 31. Juli 2015 um 10:09:37 Uhr:

Hier noch ein Bild aus dem Deep-Web, so sieht das Licht aus, ein wenig anders als bei mir, das Standlicht sieht etwas komisch aus, dachte das gehört so zur R-Line (hat auch der Händler gesagt!)

http://abload.de/thumb/k800_3c_h7nc4uipsyg.jpg

Diesen Scheinwerfertyp habe ich auch drin. Da sind zwei H7 Leuchtmittel je Scheinwerfer drin und kein Xenon. Ich vermute, dass dein Bekannter über den Tisch gezogen wurde.

@faase

Du hast das Bild, wie die Xenon aussehen. Auf deinem Bild sieht man auch den Deckel von der Schweinwerferwaschanlage.

Themenstarteram 31. Juli 2015 um 10:39

Wusst ich's doch :D Na super. Dabei wollte er so gerne Xenon. Sitzt grad neben mir uns hält sich die Hand vor's Gesicht ^^ Dann werden wir uns den Typen mal vornehmen. In Wikipedia steht geschrieben, das Dyn. Leuchtweitenregulierung und Waschanlage pflicht sind. Beides fehlet. Von wegen, das Kurvenlicht ist defekt. Schwachsinn also.

Sieht aber auch täuschend aus mit den Spiegeln. So ein Mist :(

Ganz klar der erste Scheinwerfer ist ein Halogenscheinwerfer. Dort befindet sich das Fernlicht im Reflektor Links. Beim Zweiten Bild vor dir ist das ein Xenon Scheinwerfer bei dem Das Fernlicht mit in der Linse ist. Einfach herauszufinden durchs Standlicht. Ist es Innen ist es Xenon & ist es Außen, dann nur ne Halogen-leuchte ;-)

Themenstarteram 31. Juli 2015 um 14:56

Zitat:

@joggel88 schrieb am 31. Juli 2015 um 12:35:23 Uhr:

Ganz klar der erste Scheinwerfer ist ein Halogenscheinwerfer. Dort befindet sich das Fernlicht im Reflektor Links. Beim Zweiten Bild vor dir ist das ein Xenon Scheinwerfer bei dem Das Fernlicht mit in der Linse ist. Einfach herauszufinden durchs Standlicht. Ist es Innen ist es Xenon & ist es Außen, dann nur ne Halogen-leuchte ;-)

Super Danke! Toller Anhaltspunkt! Sagenhaft, aber es sieht einfach so ähnlich aus. Ich meine noch kein Auto gesehen zu haben, welches eine Linse bei Halogenlampen hat.

Wahrscheinlich das sich die Halo-Besitzer nicht ganz so schämen müssen :D (*ironie*)

Wäre ich dabei gewesen, hätte das bestimmt einen anderen Lauf genommen. Er wird aber natürlich abstreiten, das es gelogen war und behaupten er hätte es nicht anders gewusst.

Ist es eine große schwierigkeit, Xenon nachzurüsten? Er will den Karrn nicht mehr hergeben, aber Xenon würde er sich wünschen. Sonst ist das Auto wirklich Tip Top!

Gruß faase

Hi, ich würde sagen "ja". Solltet ihr dennoch Umbauen wollen:

Hier hats jemand schon gemacht :-)

Grüße

Themenstarteram 31. Juli 2015 um 15:43

Ohjaa ^^ Ich denke da hat er ne Aufgabe. Aber wir sind technisch recht versiert, also dürfte das zwar Mühe und Geld kosten, aber er hat, sofort nachdem ich ihm das gezeigt habe gesagt, er wolle das.

Also solle er das kriegen! :D Ich werd helfen so gut es geht, aber ersteinmal werden wir den Händler zur Rede stellen. Das kanns ja wirklich nicht sein! Danke für eure und speziell DEINE Hilfe @joggel88 , einfach ein Klasse Forum hier.

Over and Out, faaser! :)

Zitat:

@faase schrieb am 31. Juli 2015 um 10:09:37 Uhr:

Apropos, Kurvenlicht, saget der Händler, seie Kaputt, er hat ihn daraufhin 300€ günstiger gemacht. Hätte ich so nicht gemacht, aber is ja nicht meine Entscheidung.

Mal abgesehen von den vielen und richtigen Hinweisen, wie man die Scheinwerfer unterscheiden kann:

Wieso läßt man sich auf so etwas ein? Mit defektem Kurvenlicht (wenn das den Tatsachen entsprochen hätte) kommt man ziemlich sicher nicht durch den TÜV, und ein Scheinwerfer alleine kostet schon mehr als diese 300,-€ Rabatt.

War das eigentlich so ein typischer Fähnchen-Händler? Der hat deinen Kumpel ja mit jeder Aussage zu den Scheinwerfern belogen!

Wenn Xenonlicht verbaut ist, macht der Scheinwerfer einen selbsttest und Schwenk beim Ersten Zündung Ein, links rechts hoch runter. Bei Halogen ist im Scheinwerfer ein Fernlichtreflektor zu sehen. Und Tatsache, die gelblicheren xenonbrenner haben eine bessere Ausleuchtung wie die Blauen.

Hier der Unterschied in den Bildern. Halogen hat Fernlichtreflektor

Image
Image

Zitat:

Ich meine noch kein Auto gesehen zu haben, welches eine Linse bei Halogenlampen hat.

Dann fährst du offenbar blind durch die Gegend :D Viele Hersteller verpassen ihren Autos Linsengucker mit Halogenbirnchen drin. Mein alter Honda hatte auch welche. VW, Audi, Hyundai, Mercedes usw... die verbaun das alle.

Eine Linse bringt das Licht besser auf die Straße und streuts nicht so durch die Gegend, die Halogenbirnen sind aber nicht ganz so hell wie Xenons, was bei Linsen Voraussetzung sein sollte, weshalb im Endeffekt weniger Licht auf der Straße ankommt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen