ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Wann kommt der ST ?

Wann kommt der ST ?

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 16. April 2018 um 12:31

Hallo Kollegen,

habt Ihr Infos bzw. was denkt Ihr, wann der ST kommt ?? Was glaubt Ihr mit welcher Motorisierung ??

Grüße

Uli

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Norbert-TDCi schrieb am 11. Oktober 2019 um 12:45:24 Uhr:

Deswegen ja die Frage, was ist Vollausstattung.

Wenn es nach den Beschreibungen bei den einschlägigen Autobörsen im Internet geht, müsste jedes 2. Auto eine Vollausstattung sein. Vollausstattung scheint ein sehr dehnbarer Begriff zu sein. :D

Für mich allerdings nicht. Vollausstattung ist die volle Ausstattung. Wie das Wort schon sagt: Voll. Für mich bedeutet das, das Auto hat jegliche Sonderausstattung, die man für das Modell auswählen konnte. Und wenn ein Auto alles ChiChi hat, aber z.B. kein Glasdach oder kein Winterpaket oder oder oder, dann ist es keine Vollausstattung. Punkt. Die Leute reden sich das immer so froh, da muss ich immer etwas schmunzeln.

„Hab mir nen XY geholt. Volle Hütte.“

„Oh Glückwunsch, und wie findest du das Head Up Display?“

„Head Up brauch ich nicht, Spielerei.“

„Äh wurscht egal ob du das brauchst, dann ist es einfach keine volle Hütte.“

.

.

.

:D

Allerdings für mich persönlich gehört die Getriebeart und der Motor nicht zu den Kriterien einer Vollausstattung. Motor und Getriebe sind für mich keine Sonderausstattung sondern Antriebsvarianten. Für mich ist ein Focus Titanium mit 115 PS auch eine Vollausstattung sofern er jegliche Sonderausstattung hat.

Aber da gibt es sicherlich auch andere Meinungen zu. Das ist lediglich meine Definition davon.

 

3682 weitere Antworten
Ähnliche Themen
3682 Antworten

Zitat:

@fressjacques schrieb am 17. Juli 2019 um 12:39:07 Uhr:

Frag doch einfach bei Pipercross nach. Die geben schnell und vor allem zuverlässig Auskunft.

Da hatte ich auch wegen des 1.5ers nachgefragt. Antwort bekommen, Luftfilter auch (vor offiziellem Markstart :) )

https://www.pipercross.de/Start

Was kann dieser Pipercross filter im 1.5 ecoboost? Ich meine was kann der in der Realität, nicht im Werbeversprechen. Mehr Leistung und Drehmoment?

Ich müsste vielleicht noch mal zum alten wechseln um einen Unterschied auszumachen. Ich denke eher nicht, dass er was macht.

Den K&N im MK3 habe ich schon deutlicher gespürt.

Im ST mag das wohl anders aussehen

Im MK3 ST bringt der Pipercross ein etwas lauteres Ansauggeräusch.

Allerdings nicht mit nem offenen LuFi zu vergleichen.

Vielleicht auch mehr Luft als mit dem Serienfilter, aber merken wirst du nix davon.

Zitat:

@fressjacques schrieb am 17. Juli 2019 um 22:43:35 Uhr:

Ich müsste vielleicht noch mal zum alten wechseln um einen Unterschied auszumachen. Ich denke eher nicht, dass er was macht.

Den K&N im MK3 habe ich schon deutlicher gespürt.

Im ST mag das wohl anders aussehen

Glaube eher das es nen Placebo ist. Da wirste eher nen neues System brauchen umd Mehrleistung zu bekommen .

Sound ja etwas anders obs sich lohnt muss jeder selber wissen

Also zu den ganzen Luftfilter Meldungen hier. Ich war früher Mal genauso. :-)

Hatte es in einem Ford Puma verbaut und selbst erfahren. Allerdings hatte der auch weniger Hubraum und Leistung, das spielt mit in die Rechnung rein.

 

Ein k&n Luftfilter beispielsweise bringt tatsächlich etwas Mehrleistung und auch eine etwas knurrigere Soundkulisse.

Allerdings ist das nicht wirklich im ermessbaren Bereich. Soll heißen ihr werdet es im Popometer sehr sehr wahrscheinlich nicht merken.

Nehmen wir Mal an eine Mehrleistung von 3-4 PS entsteht. So minimale Änderungen gehen schon alleine durch Aussentemperatur Unterschiede, Spritqualität oder leichte Steigungen oder mehr Gepäck verloren.

Wenn ihr eine Klimaanlage anstellt ist ca eine Leistung von 10-15 PS weg. So ca. war es damals im puma. Allerdings bei der manuellen Klima. Die nimmt mehr Leistung als eine Klimaautomatik. In diesem Bereich merkt man schon einen Leistungsunterschied.

MK3 1,6 EB aufm Prüfstand, mit und ohne K&N:

https://www.youtube.com/watch?v=vpzQbFGP4MI

So ein Filter bringt in der Regel sehr wohl was, wenn man die Kennfelder entsprechend dem höheren Luftdurchsatz anpasst. Beim Turbo ohne Anpassung am wenigsten bis gar nichts

Wenn der mögliche Durchsatz des Serienfilters deutlich höher ist als der Bedarf des Motors kann ein anderer Filter nichts bringen, denn mehr als 100% geht nicht.

Irgendwo im Netz ist auch ein Test zu finden wo der Luftdurchsatz von Serienfiltern mit dem vom solchen Nachrüstfiltern verglichen wurde. Dabei stellte sich raus das so Einige der "Sportluftfilter" weniger Durchsatz haben als der Serienfilter, aber dafür praktisch alle Getesteten mehr Schmutz durchgelassen haben. Letzteres sollte man nie ausser Acht lassen.

Dazu kommt das man wie schon geschrieben die Kennfelder anpassen muss, denn praktisch kein Motor liefert Heute noch die Leistung die möglich ist sondern nur die Leistung auf die der Hersteller den Motor begrenzt hat und diese Begrenzung greift auch wenn man einen anderen Luftfilter verbaut.

Das Einige eine deutliche Verbesserung spüren ist wohl eher weil Sie das erwarten, oder weil man einen Verschmutzten gegen einen Neuen tauscht, dann wäre der Effekt mit einem Serienfilter der Gleiche.

Meiner ist jetzt auch da und ich muss sagen, dass ich schwer begeistert bin:)

Frage an die, deren ST schon zugelassen ist:

Wie wurde der Wagen in der Versicherung eingestuft?

Ich habe derzeit Liefertermin 21.09.

Habe gestern auch den ersten privat zugelassenen hier bei uns in Pulheim gesehen, Turnier in blau mit den grauen Felgen, sieht schon hot aus !

Zitat:

Frage an die, deren ST schon zugelassen ist:

Wie wurde der Wagen in der Versicherung eingestuft?

 

Ich habe derzeit Liefertermin 21.09.

Da meiner 03.08. geliefert werden soll habe schon mal bei der Versicherungsagentur nach EVB und Angebot gefragt. Mit 8566/BQZ kann (noch) keiner etwas anfangen, da die GDV den ST derzeit noch nicht gelistet hat. Die Versicherung hat also eine vorläufige Einstufung vorgenommen und die legt mit VK 24 nahe, dass man erst mal das Vorgängermodell als Vergleich nimmt bis die GDV soweit ist.

Zitat:

@gehunger schrieb am 21. Juli 2019 um 11:03:36 Uhr:

Zitat:

Frage an die, deren ST schon zugelassen ist:

Wie wurde der Wagen in der Versicherung eingestuft?

Ich habe derzeit Liefertermin 21.09.

Da meiner 03.08. geliefert werden soll habe schon mal bei der Versicherungsagentur nach EVB und Angebot gefragt. Mit 8566/BQZ kann (noch) keiner etwas anfangen, da die GDV den ST derzeit noch nicht gelistet hat. Die Versicherung hat also eine vorläufige Einstufung vorgenommen und die legt mit VK 24 nahe, dass man erst mal das Vorgängermodell als Vergleich nimmt bis die GDV soweit ist.

Also ich konnte heute bei der Huk am tel ihn zulassen als mk4 St

Zitat:

@neo5382 schrieb am 22. Juli 2019 um 12:33:23 Uhr:

Zitat:

@gehunger schrieb am 21. Juli 2019 um 11:03:36 Uhr:

 

Da meiner 03.08. geliefert werden soll habe schon mal bei der Versicherungsagentur nach EVB und Angebot gefragt. Mit 8566/BQZ kann (noch) keiner etwas anfangen, da die GDV den ST derzeit noch nicht gelistet hat. Die Versicherung hat also eine vorläufige Einstufung vorgenommen und die legt mit VK 24 nahe, dass man erst mal das Vorgängermodell als Vergleich nimmt bis die GDV soweit ist.

Also ich konnte heute bei der Huk am tel ihn zulassen als mk4 St

Yep - müsste eigentlich bei vielen Versichererern kein Problem sein, da die alle eine vorläufige Einstufung machen, wenn sie die TSN in ihren Daten nicht finden. Für meinen 05er Mustang GT gibt es bis heute noch keine TSN :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen