ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Verbrauch 1.5 Liter / 150 PS Ecoboost

Verbrauch 1.5 Liter / 150 PS Ecoboost

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 7. September 2016 um 20:16

Hallo,

seit September habe ich nun meinen neuen gebrauchten Ford Focus mit 16.000 km Laufleistung.

Bin jetzt ca. 400 km gefahren, das Auto läuft sehr ruhig und der Motor hat auch ordentlich Dampf.

Wie ich ihn übernommen habe wurde ein Durchschnittsverbrauch von 7,0 Liter/100 km angezeigt, seit 3 Tagen liege ich bei 6,2 Liter/100 km.

Davon Teilweise Autobahn mit ca. 140 km/h.

Von dem geringen Verbrauch bin ich sehr positiv überrascht, selbst wenn es über 6,5 Liter/100 km und mehr sind wäre das für mich völlig OK.

Natürlich halte ich mich im großen und ganzen an die Schaltempfehlung, kann aber fast nicht glauben das der Verbrauch wirklich so gering ist.

Nach dem Volltanken zeigte er mir eine Reichweite von 817 km an, bis der Zähler zum runter zählen anfing bin ich bereits 40 km gefahren.

Bin ja gespannt ob der wirklich auf Dauer so sparsam ist.

Wie schaut das bei Euch aus?

Getankt wird Super, Bereifung ist 205/55 R16.

Mein MK1 1.8 Zetec genehmigte sich 8,5 Liter auf 100 km, mehr wie max. 650 km bin ich mit einer Tankfüllung bisher nie gekommen.

Gruß

fordfuchs

Ähnliche Themen
102 Antworten

www.spritmonitor.de , da findet man einen guten Vergleich

6,2 l laut BC sind meist um die 6,5 real da dieser nachgeht meist.Mit der Reifenkombi solltest locker unter 7l bleiben wenn normal fährst aber was Verbrauch angeht können bei 10 Fahrern mit selben Auto 10 verschiedene Werte rauskommen.

Das kommt immer auf den Fahrer und die Strecke an. Dein Verbrauch klingt aber sehr gut.

Unter 7 Liter bei schonender Fahrweise außerhalb von Städten würde ich schon erwarten.

Meinen 1.4er Zetec SE fahre ich (nur Überlandfahrten) mit 5,8-6,2l. Da geht die Tankleuchte dann auch erst nach 800km an.

Moin,

die Abweichung der Verbrauchsanzeige gegenüber dem realen Verbrauch ist teilweise eklatant. Also einige male volltanken und den Verbrauch errechnen. Wenn's passt, freuen...ansonsten einfach den Wert im BC korrigieren.

Dafür gibt es es eine Anleitung, aber wie gesagt, erst mal selber rechnen.

Ansonsten sind tatsächlich Verbrauchswerte auch unter 6L/100km locker möglich. Schön entspannt über die Dörfer, kein Stau, kein Stop and go.

Locker, gemütlich und entspannt ist allerdings hier bei mir selten möglich und ich habe auch keine 180PS gekauft um im Windschatten der LKW's zu fahren, also sind es bei mir nach ~25tsd. km ca. 7,2l/100km.

Ohne BAB-Anteil wären es deutlich unter 7L/100km, aber wenn frei dann Feuer ;) Dann neigt der Ecoboost allerdings erheblich zur Trinksucht.

Mein Durchschnittstverbrauch im BC gibt 0,5l weniger an als real verbraucht. Leider ist die Justage beim FL nicht mehr sinnvoll möglich.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der 1.5l 150PS eine sehr weite Spreizung beim Verbrauch hat. Von realen 6l bis 10l hatte ich schon alles beim Durchschnitt. Gerade wenn man mit höheren Drehzahlen fährt nimmt er sich einen guten Schluck. Auch Anhängerbertrieb versaut einem den Schnitt. Aber auch Urlaubsfahrten mit vollem Auto und Fahrrädern hinten dran und 7,7l sind drin. Aber bei meinem Fahrprofil komme ich selten unter 6,5l. Meist aber auch nicht mehr als 8l. Hab halt viele Ortsdurchfahrten.

Dafür macht er aber auch Spaß und das nutzt man halt mal aus. Sonst hätte ich den 1l zum Sparen genommen. Aber die Anhängelast ist bei dem murks.

Zitat:

@Merivabär schrieb am 8. September 2016 um 10:19:29 Uhr:

Leider ist die Justage beim FL nicht mehr sinnvoll möglich.

Die Aussage ist so nicht richtig. Abhängig vom Baudatum ist die Einstellung des Bias beim FL auch in den Zehner- und Einserstellen möglich.

 

Ok war mir nicht bewusst. Ab 08/15 :-) geht es definitiv nur noch in großen unbrauchbaren Schritten!

Wir haben den 1.5 182 PS Turnier. Verbrauch dürfte vergleichbar sein. Haben die 17" mit den 215er Reifen.

Verbrauch schwankt zwischen 7,5 und 8,2 im Kurzstreckenverkehr. Zuletzt 6,8 auf urlaubsfahrt vollgeladen und mit durchgehend Klima. Alles jeweils ausgerechnet und bei normaler bis zügiger Fahrweise. BC zeigt meist 1-3 Zehntel weniger an.

Finde den Verbrauch für Größe des Autos und Leistung absolut ok.

Ich komm nie unter 7,3

Da sieht man halt wieder,einer sagt komm locker unter 7 und der andere nicht annähernd.Die unzähligen Punkte die dem Spritverbrauch beeinflussen werden schon Jahre diskutiert.Ich komm locker unter 7 wenn ich will aber keiner weiß warum,mein Schnitt laut Spritmonitor liegt aber bei 7,5 und denk ist ein realistischer Wert der unter wie auch überboten werden kann.Bin zufrieden und für die PS Zahl gesehen kein Säufer.

Hallo, also, ich war auf ner Urlaubsreise mal auf Landstrassen erfreulich knapp unter 6,5 l , hab die 235/18er Gummis drauf, 1,5 EB mit 150Ps.

Mein Nutzprofil ist ca 65? Stadtkurzstrecke unter 10 km, 25% Landstrasse, und eben 10% Autobahn.

Mein BC zeigt nen Durchschnittsverbrauch von ca 7,8 l an . Je nach dem, können es im puren Stadtverkehr auch schon mal 1 l mehr sein...

 

Zitat:

@fordfuchs schrieb am 7. September 2016 um 20:16:22 Uhr:

Hallo,

seit September habe ich nun meinen neuen gebrauchten Ford Focus mit 16.000 km Laufleistung.

Bin jetzt ca. 400 km gefahren, das Auto läuft sehr ruhig und der Motor hat auch ordentlich Dampf.

Wie ich ihn übernommen habe wurde ein Durchschnittsverbrauch von 7,0 Liter/100 km angezeigt, seit 3 Tagen liege ich bei 6,2 Liter/100 km.

Davon Teilweise Autobahn mit ca. 140 km/h.

Von dem geringen Verbrauch bin ich sehr positiv überrascht, selbst wenn es über 6,5 Liter/100 km und mehr sind wäre das für mich völlig OK.

Natürlich halte ich mich im großen und ganzen an die Schaltempfehlung, kann aber fast nicht glauben das der Verbrauch wirklich so gering ist.

Nach dem Volltanken zeigte er mir eine Reichweite von 817 km an, bis der Zähler zum runter zählen anfing bin ich bereits 40 km gefahren.

Bin ja gespannt ob der wirklich auf Dauer so sparsam ist.

Wie schaut das bei Euch aus?

Getankt wird Super, Bereifung ist 205/55 R16.

Mein MK1 1.8 Zetec genehmigte sich 8,5 Liter auf 100 km, mehr wie max. 650 km bin ich mit einer Tankfüllung bisher nie gekommen.

Gruß

fordfuchs

Hab den 1.6er EB. Verbrauch 7,2l mit viel Stadtverkehr

Zitat:

@razor1 schrieb am 8. September 2016 um 10:26:06 Uhr:

Zitat:

@Merivabär schrieb am 8. September 2016 um 10:19:29 Uhr:

Leider ist die Justage beim FL nicht mehr sinnvoll möglich.

Die Aussage ist so nicht richtig. Abhängig vom Baudatum ist die Einstellung des Bias beim FL auch in den Zehner- und Einserstellen möglich.

Zum Baudatum: Vermutung oder Insiderwissen?

In nem anderen Thread zu genau diesem Thema mit 10er oder 100er Schritten konnten wir nicht ausarbeiten, obs am Motor, am Baujahr oder an der Farbe liegt ob man das so oder so einstellen kann.

Da sagt einer das geht nicht ab nem Baudatum auf keinen Fall und dann meldet sich einer mit BJ paar Monaten später bei dems wieder doch geht.

Tät mich interessieren, habe selbst 100er ) ;

Meiner ist Bj 11/2014 mit dem grossen BC, ich kann den sogar in 1er Schritten einstellen. Wippe rechts oder links sind glaub ich 100er, wippe rauf - runter dann Einer- Schritte. Oder umgekehrt.....

Das hier gehört aber eigtl in nen anderen, schon vorhandenen Thread.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Verbrauch 1.5 Liter / 150 PS Ecoboost