ForumTT 8S
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8S
  7. TT-RS

TT-RS

Audi TT 8S/FV
Themenstarteram 23. Juli 2014 um 9:22

Dann fang ich mal an ;-)

Wann und wie wird er wohl kommen ? :D

[Da dieses - offensichtlich hitzig diskutierte - Thema leider schon regelmäßig Gegenstand von Moderationen war und es trotzdem immer wieder zu Alarmmeldungen kommt, wird ab sofort bei Verstößen gegen die Beitragsregeln von Motor-Talk eine temporäre Schreibsperre gegen den oder die Verursacher(in) mindestens für diesen Thread im TT-Forum ausgesprochen, ebenso werden Off-Topic-Inhalte ohne gesonderte Ankündigung/Mitteilung entfernt. ballex, MT-Team | Moderation - Datum der Mitteilung: 21.02.19]

Beste Antwort im Thema

Als OPF Fahrer würde ich mal ganz trocken behaupten: Es ist angerichtet und ihr seid hergerichtet :-)

25903 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25903 Antworten

Zitat:

@Boo2 schrieb am 1. November 2017 um 14:13:57 Uhr:

Zitat:

@dauntless schrieb am 1. November 2017 um 12:35:53 Uhr:

Es gibt bis knapp ueber 100.000 Euro nichts was es mit nem TTRS aufnehmen koennte. Er ist das was Amis nennen: Best bang for bucks.

Trotz 69.000 euro Grundpreis. So muss man es sehen.

Weder AMG, noch die M Gmbh und schon gar nicht Porsche kann da mithalten.

Und darueber sollte sich jeder TTRS-fahrer freuen. :)

Vor allem beim Bremsen und in Sachen Querdynamik ist der TTrs echt ne Macht :D

Das ist LANGWEILIG !

Ich frage mich immer wieder, warum geben sich hier manche so viel Mühe etwas zum 100ten mal zu schreiben ?

Alle hier sind doch bereits für den Hinweis der schlechten Bremsen und der Querdynamik dankbar.

Oder willst Du das jetzt immer auf jeder Seite schreiben, falls ein Neuer Interessent dazukommt ?

Ja, ein Forum ist dazu da.......nur kommt es mir immer so vor als ob man sich absichtlich immer wieder an dem TT Rächen möchte.

Wenn Du kein persönliches Interesse oder kein eigenes Problem mit dem Wagen hast, dann lasse doch den zufriedenen und noch wartenden Leuten den Spaß.

Falls aber einer die Bremse erwähnt, darfst Du natürlich sofort über die schlechten Bremsen berichten.

Zitat:

@AlexH25 schrieb am 1. November 2017 um 15:22:47 Uhr:

Zitat:

@Boo2 schrieb am 1. November 2017 um 14:13:57 Uhr:

 

Vor allem beim Bremsen und in Sachen Querdynamik ist der TTrs echt ne Macht :D

Das ist LANGWEILIG !

Ich frage mich immer wieder, warum geben sich hier manche so viel Mühe etwas zum 100ten mal zu schreiben ?

Alle hier sind doch bereits für den Hinweis der schlechten Bremsen und der Querdynamik dankbar.

Oder willst Du das jetzt immer auf jeder Seite schreiben, falls ein Neuer Interessent dazukommt ?

Ja, ein Forum ist dazu da.......nur kommt es mir immer so vor als ob man sich absichtlich immer wieder an dem TT Rächen möchte.

Wenn Du kein persönliches Interesse oder kein eigenes Problem mit dem Wagen hast, dann lasse doch den zufriedenen und noch wartenden Leuten den Spaß.

Falls aber einer die Bremse erwähnt, darfst Du natürlich sofort über die schlechten Bremsen berichten.

Mein ironischer Kommentar bezog sich darauf, das der TTrs ja alles bis 100k in Grund und Boden fährt...denn das tut er nämlich nicht!

Und gerade als Fahrer eines Sportwagen / sportlichen Wagen sollten da auch Aspekte wie die von mir erwähnten Bremsleistungen oder auch die Querdynamik mit einfließen und nicht nur schauen, was der Wagen von 0-100 braucht.

Sicherlich ist der 0/100 Wert für den Eisdielen-Fanboy-Fahrer die wesentliche Bemessungsgröße, für mich aber nunmal nicht! :)

Zitat:

@derGOLFhamster schrieb am 1. November 2017 um 11:08:11 Uhr:

Und da die 400 PS garantiert werden müssen, streuen i.d.R. beinahe alle Motoren nach oben.

das einzige was hierzulande einklagbar ist, ist die angegebene höchstgeschwindigkeit. die wird dir garantiert, sonst nichts. wenn dir audi 350ps verkauft hat, hast du einfach pech.

Zitat:

@der_horst schrieb am 1. November 2017 um 15:44:43 Uhr:

Zitat:

@derGOLFhamster schrieb am 1. November 2017 um 11:08:11 Uhr:

Und da die 400 PS garantiert werden müssen, streuen i.d.R. beinahe alle Motoren nach oben.

das einzige was hierzulande einklagbar ist, ist die angegebene höchstgeschwindigkeit. die wird dir garantiert, sonst nichts. wenn dir audi 350ps verkauft hat, hast du einfach pech.

Quelle? das glaube ich nicht. Ich ein Gegenbeweis mit Gerichtsurteil: http://www.focus.de/.../...eld-zurueck-bei-zu-wenig-ps_id_4063503.html

Zitat:

@Boo2 schrieb am 1. November 2017 um 15:33:05 Uhr:

Zitat:

@AlexH25 schrieb am 1. November 2017 um 15:22:47 Uhr:

 

Das ist LANGWEILIG !

Ich frage mich immer wieder, warum geben sich hier manche so viel Mühe etwas zum 100ten mal zu schreiben ?

Alle hier sind doch bereits für den Hinweis der schlechten Bremsen und der Querdynamik dankbar.

Oder willst Du das jetzt immer auf jeder Seite schreiben, falls ein Neuer Interessent dazukommt ?

Ja, ein Forum ist dazu da.......nur kommt es mir immer so vor als ob man sich absichtlich immer wieder an dem TT Rächen möchte.

Wenn Du kein persönliches Interesse oder kein eigenes Problem mit dem Wagen hast, dann lasse doch den zufriedenen und noch wartenden Leuten den Spaß.

Falls aber einer die Bremse erwähnt, darfst Du natürlich sofort über die schlechten Bremsen berichten.

Mein ironischer Kommentar bezog sich darauf, das der TTrs ja alles bis 100k in Grund und Boden fährt...denn das tut er nämlich nicht!

Und gerade als Fahrer eines Sportwagen / sportlichen Wagen sollten da auch Aspekte wie die von mir erwähnten Bremsleistungen oder auch die Querdynamik mit einfließen und nicht nur schauen, was der Wagen von 0-100 braucht.

Sicherlich ist der 0/100 Wert für den Eisdielen-Fanboy-Fahrer die wesentliche Bemessungsgröße, für mich aber nunmal nicht! :)

Wir sind doch hier weit, weit weg von dem in Grund und Boden fahren. Ca. zu 99% sind das doch alles hier Fahrzeuge die ausschließlich nur auf Öfentlichen Straßen bewegt werden.

Oder wie Du schreibst die Eisdielen Fanboy Fahrer.

Auch braucht man einen der das hinterm Steuer beherrscht um überhaupt mitreden zu können.

Manche fühlen sich halt gerne in den Kisten als der Rennfahrer überhaupt.

Die Porsche und Co. Gemeinde sieht da doch genauso aus. Die Mehrheit sind normale Menschen in Fahrzeugen mit über 500 PS die keine Rennstrecke kennen.

Diese ganzen Autotest Geschichten sind doch mittlerweile echt komisch. Da wird jetzt alles was Räder hat auf die Rennstrecke geschickt und gegeneinander angetreten.

SUV Geländewagen treten gegen Sportwagen an oder müssen sich auf der Rennstrecke beweisen.

Haaalllooo was kommt als Nächstes ?

Warum den nicht gleich ein 911 gegen einen LADA Niva in der Taiga ?

Warum macht man nicht einen Test auf einer Rally oder Winterpiste mit dem TTRS gegen M und Co ?

Denn da wäre doch der TTRS zu Hause bzw. da kommt der Urquattro her.

Aber wir kommen hier vom Thema ab.

Also mein Befund . Der TTRS ist für Deine Zwecke nicht geeignet. Leider muss Du was anderes Kaufen.

Die Bremsen sind schlecht ;)

War heute jemand mit seinem alten TTRS und einem gelben Cayman in der Eifel unterwegs?

Zitat:

@AlexH25 schrieb am 1. November 2017 um 16:15:06 Uhr:

Zitat:

@Boo2 schrieb am 1. November 2017 um 15:33:05 Uhr:

 

Mein ironischer Kommentar bezog sich darauf, das der TTrs ja alles bis 100k in Grund und Boden fährt...denn das tut er nämlich nicht!

Und gerade als Fahrer eines Sportwagen / sportlichen Wagen sollten da auch Aspekte wie die von mir erwähnten Bremsleistungen oder auch die Querdynamik mit einfließen und nicht nur schauen, was der Wagen von 0-100 braucht.

Sicherlich ist der 0/100 Wert für den Eisdielen-Fanboy-Fahrer die wesentliche Bemessungsgröße, für mich aber nunmal nicht! :)

Wir sind doch hier weit, weit weg von dem in Grund und Boden fahren. Ca. zu 99% sind das doch alles hier Fahrzeuge die ausschließlich nur auf Öfentlichen Straßen bewegt werden.

Oder wie Du schreibst die Eisdielen Fanboy Fahrer.

Auch braucht man einen der das hinterm Steuer beherrscht um überhaupt mitreden zu können.

Manche fühlen sich halt gerne in den Kisten als der Rennfahrer überhaupt.

Die Porsche und Co. Gemeinde sieht da doch genauso aus. Die Mehrheit sind normale Menschen in Fahrzeugen mit über 500 PS die keine Rennstrecke kennen.

Diese ganzen Autotest Geschichten sind doch mittlerweile echt komisch. Da wird jetzt alles was Räder hat auf die Rennstrecke geschickt und gegeneinander angetreten.

SUV Geländewagen treten gegen Sportwagen an oder müssen sich auf der Rennstrecke beweisen.

Haaalllooo was kommt als Nächstes ?

Warum den nicht gleich ein 911 gegen einen LADA Niva in der Taiga ?

Warum macht man nicht einen Test auf einer Rally oder Winterpiste mit dem TTRS gegen M und Co ?

Denn da wäre doch der TTRS zu Hause bzw. da kommt der Urquattro her.

Aber wir kommen hier vom Thema ab.

Also mein Befund . Der TTRS ist für Deine Zwecke nicht geeignet. Leider muss Du was anderes Kaufen.

Die Bremsen sind schlecht ;)

Wobei gefühlte 80% hier...ihren RS sobald Schnee kommt „einsperren“. Gerade bei Allradwetter, wird die Karre weggesperrt. Muss man nicht verstehen? :-)

Wieso kann Porsche (abgesehen vom Preis Leistungs Verhältnis nicht mit dem rs mithalten?

Würde mich ernsthaft interessieren

Jürgen

Zitat:

@lakolas schrieb am 1. November 2017 um 19:13:04 Uhr:

Wieso kann Porsche (abgesehen vom Preis Leistungs Verhältnis nicht mit dem rs mithalten?

Würde mich ernsthaft interessieren

Jürgen

Damit ist eher gemeint, dass Porsche nichts in der Preisklasse mit den Eigenschaften wie der TT RS anbietet.

Nimmt man sogar nur den Basis TT RS, dann hast Du wenigstens für den Alltag eine brauchbare Ausstattung wie PDC, Sitzheizung, Automatik, alles in LED Technologie, Allrad und das entscheidende für mich der Kofferraum + Fahrleistungen. Achtung ( das Thema zur Querbeschleunigung und den Bremsen sind hier bekannt.)

Porsche sind sensationelle Fahrzeuge die sehr viel Freude bereiten aber nur wenn das Geld da ist.

Da wo der TT RS Preislich endet, beginnt erst der Einstieg bei Porsche z.B 911 Basis.

 

So'n Nissan GTR bekommt man auch für 99.900€ und hat keine endlose Aufpreisliste :D

am 1. November 2017 um 19:58

Zitat:

@JCW82 schrieb am 1. November 2017 um 19:45:16 Uhr:

So'n Nissan GTR bekommt man auch für 99.900€ und hat keine endlose Aufpreisliste :D

Unterhalte mal einen GTR nach Scheckheft, viel Spaß :D

Aber das ist hier nicht das Thema.

Knappe Kiste: TTRS gegen GTR

https://m.youtube.com/watch?v=32PblxQcUMg

Ok. So seh ich das bei Porsche auch

718 Cayman GTS ist schon eine TT-RS Alternative. In einigen Belangen (Bremse, Handling, Kurven) auch besser, wenn nur nicht der ziemlich beschissene Motorklang wäre.

Es dreht sich nicht immer nur um den 11er bei Porsche. Eigentlich ist der Cayman vom Konzept (Mittelmotor) das bessere Auto. Wird nur kleingehalten, um die Cashcow 911 nicht zu gefährden.

Auf der Rennstrecke ist schon der Boxster S schneller als der TT-RS.

Deine Antwort
Ähnliche Themen