ForumTT 8S
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8S
  7. TT-RS

TT-RS

Audi TT 8S/FV
Themenstarteram 23. Juli 2014 um 9:22

Dann fang ich mal an ;-)

Wann und wie wird er wohl kommen ? :D

[Da dieses - offensichtlich hitzig diskutierte - Thema leider schon regelmäßig Gegenstand von Moderationen war und es trotzdem immer wieder zu Alarmmeldungen kommt, wird ab sofort bei Verstößen gegen die Beitragsregeln von Motor-Talk eine temporäre Schreibsperre gegen den oder die Verursacher(in) mindestens für diesen Thread im TT-Forum ausgesprochen, ebenso werden Off-Topic-Inhalte ohne gesonderte Ankündigung/Mitteilung entfernt. ballex, MT-Team | Moderation - Datum der Mitteilung: 21.02.19]

Beste Antwort im Thema

Als OPF Fahrer würde ich mal ganz trocken behaupten: Es ist angerichtet und ihr seid hergerichtet :-)

25903 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25903 Antworten

Na ja, sagen wir mal der Plan war ihn ausgiebig Probe zu fahren. Da Audi letztes Jahr mir meinen bestellten Editions-RS in Wunschfarbe nicht liefern konnte, hatte ich bei Audi Sport noch etwas gut ;)

Und so wurde das Ganze preislich sehr attraktiv.

Ausserdem habe ich jetzt Wunschfarbe, Alcantarasitze, RS Fahrwerk etc..

Edit: Ist ein privates Spaßfahrzeug

Zitat:

@andre 245 schrieb am 31. Oktober 2017 um 16:24:44 Uhr:

@Wastelino: Betrifft das auch das Schubknallen beim Hochschalten bzw. Beschleunigen?

Ich fahre auch das Editionsmodell und habe mir einen neuen bestellt. Bin nur gerade nicht sicher, ob das ein Fehler war, da mir der Saga-Sound schon sehr wichtig ist. Seltsamer bzw. momentan glücklicher Weise liegt für mein Editionsmodell kein Update vor. Habe vor 2 Wochen noch nachgefragt.

Das Schubknallen beim Hochschalten/Beschleunigen ist erhalten geblieben. Die Kastrierung betrifft nur das Bollern beim Runterschalten.

Wenn das so bleibt, kann ich meinen TT RS nächstes Jahr noch mit Gewinn verkaufen als Mängelfreies Auto :). Nungut schade ist nur, ich glaube er will nicht verkauft werden..

@Wastelino Danke. So hatte ich das auch verstanden. :)

Zitat:

@Boo2 schrieb am 31. Oktober 2017 um 14:37:51 Uhr:

Zitat:

@piet-k11rs schrieb am 31. Oktober 2017 um 14:14:44 Uhr:

Ich auch, bei 70 zu 120.000 € ;)

Wohl eher 90k zu 120k

(...)

Wer 120k auf den Tisch legen kann, dem kann ich wärmstens einen gebrauchten R8 V10 Plus empfehlen....2 mal 5 Zylinder, ordentliche Bremsanlage und mit S-AGA ein sehr schönes Knallen :D

Zitat:

@brave dave schrieb am 31. Oktober 2017 um 18:13:15 Uhr:

Zitat:

@Boo2 schrieb am 31. Oktober 2017 um 14:37:51 Uhr:

 

Wohl eher 90k zu 120k

(...)

Wer 120k auf den Tisch legen kann, dem kann ich wärmstens einen gebrauchten R8 V10 Plus empfehlen....2 mal 5 Zylinder, ordentliche Bremsanlage und mit S-AGA ein sehr schönes Knallen :D

Auto kaufen und Unterhalten ist aber auch was anderes, denn da kostet der TTRS nur ein Bruchteil gegenüber dem R8;)

Zitat:

@marc4177 schrieb am 31. Oktober 2017 um 18:25:54 Uhr:

Zitat:

@brave dave schrieb am 31. Oktober 2017 um 18:13:15 Uhr:

 

Wer 120k auf den Tisch legen kann, dem kann ich wärmstens einen gebrauchten R8 V10 Plus empfehlen....2 mal 5 Zylinder, ordentliche Bremsanlage und mit S-AGA ein sehr schönes Knallen :D

Auto kaufen und Unterhalten ist aber auch was anderes, denn da kostet der TTRS nur ein Bruchteil gegenüber dem R8;)

...richtig, aber der R8 ist im Unterhalt nicht mehr so weit vom Porsche entfernt, die Kosten für den Porsche liegen zwischen TT RS und R8 ;)

Zitat:

@Alf0007 schrieb am 31. Oktober 2017 um 16:40:13 Uhr:

Zitat:

@andre 245 schrieb am 31. Oktober 2017 um 16:24:44 Uhr:

@Wastelino: Betrifft das auch das Schubknallen beim Hochschalten bzw. Beschleunigen?

Ich fahre auch das Editionsmodell und habe mir einen neuen bestellt. Bin nur gerade nicht sicher, ob das ein Fehler war, da mir der Saga-Sound schon sehr wichtig ist. Seltsamer bzw. momentan glücklicher Weise liegt für mein Editionsmodell kein Update vor. Habe vor 2 Wochen noch nachgefragt.

Du hast wirklich deinen aus der Kleinserie verkauft um dir ein 08/15 Modell zu holen?

Wenn das mal kein Fehler war.

Du verwechselst hier Kleinserie mit Vorserie. Ausser dem Klimakühlmittel und ohne das besagte Update der Aga (und die bekommt die Vorserie wohl auch nach und nach) ist nämlich alles identisch und mit gleichen Konfigurationsmöglichkeiten.

Ok, laut Daniel Abt die verminderte Leistung. Aber der ist für mich keine Referenz!

Da wird auch aus einem TT RS punkto Wertsteigerung kein Z8..

Zitat:

@andre 245 schrieb am 31. Oktober 2017 um 22:39:05 Uhr:

Zitat:

@Alf0007 schrieb am 31. Oktober 2017 um 16:40:13 Uhr:

 

Du hast wirklich deinen aus der Kleinserie verkauft um dir ein 08/15 Modell zu holen?

Wenn das mal kein Fehler war.

Du verwechselst hier Kleinserie mit Vorserie. Ausser dem Klimakühlmittel und ohne das besagte Update der Aga (und die bekommt die Vorserie wohl auch nach und nach) ist nämlich alles identisch und mit gleichen Konfigurationsmöglichkeiten.

Ok, laut Daniel Abt die verminderte Leistung. Aber der ist für mich keine Referenz!

Da wird auch aus einem TT RS punkto Wertsteigerung kein Z8..

Ja der Abt hat voll den Durchblick. Guckt mal ins RS3-forum dort hatte ein Tuner zwei 2018er RS3

original gemessen: einmal mit 418 Ps (800 km Laufleistung) und einmal mit 433 Ps. Soviel zum Thema

schwach.:)

....ja genau und alle Prüfstände messen exakt richtig :p

Ich war mit meinem TTRS auf 2 verschiedenen Prüfständen : der eine zeigte 416 PS der andere 391 PS :eek:

Ich hab vor einigen Monaten hier mal gepostet dass der neue TTRS in Leistung und Sound kastriert wird, einige Super Spezialisten hier haben behauptet das wäre Unsinn .....mittlerweile erkennen aber wohl einige Neuwagenbesitzer das an meiner Aussage doch was dran war. :)

Die Aussage stammte übrigens von einer sehr zuverlässigen Quelle.

Gruss yellowgrip

Das glaube ich erstmal nicht. Die Schwankunsbreite bei solchen Motoren liegt bei ca. 3-5%. Und da die 400 PS garantiert werden müssen, streuen i.d.R. beinahe alle Motoren nach oben.

Denke also nicht das Audi da was im Setup geändert hat.

Bis heute konnte mir keiner das Gegenteil beweisen dass der 2018er nach unten streut ausser das Gesabbel vom Abt. Die Ergebnisse vom RS3 zeigen was anderes.

Und niemand konnte mir ein technischen Grund fuer die Leistungsminderung nennen. Was also?

Ah ja das ist doch für einen Normalsterblichen der die Kutsche täglich als Alltagsauto bewegt sowas von egal ob da 395 PS oder 410 PS an Leistung steht.

Egal wie im Alltag wird dem TT RS doch keiner auf der Nase rumtanzen. Weder ein 63er noch ein M oder ein Porsche oder GTR.

Bis 100 km/h bleiben zumindest nur die Minderheit, die hier den RS stehen lassen kann und diese Autos sieht man kaum auf Öffentlichen Straßen.

Im Vergleich Leistung, Ausstattung, Qualität für den Preis muss sich der TT RS nicht verstecken.

Auch im Porsche Forum sind Leute die sich mit dem Freundlichen Prügeln weil die Kisten auch für 160 T € knarzen, knistern und Klappern oder nach paar Tkm einen Motorschaden erleiden.

Am Ende ist jede Kleinigkeit natürlich Ärgerlich aber es gibt nichts perfektes.

Was wird den hier von dem TT RS so alles erwartet ? Das Supersportauto mit 400 PS und am besten eine Streuung auf 500 PS für den Preis.

Man kann auch anfangen die Literanzahl des Kofferraums zu prüfen und die Maße des Fahrzeugs, Reichweite, Öl Verbrauch, Verbrauch, Lautsärke ect und ich denke auch hier wird es wieder Abweichungen geben.

Schade, dass es für die Leute keine Sonderausstattung gibt mit „Prüfungszertifikat“ von einem unabhängigen TÜV. Für 5000,- € werden alle Werksangaben überprüft und mit dem Zertifikat bestätigt. Damit kann man Geld verdienen. Aber wahrscheinlich wären die Nörgler doch zu geizig dafür und würden lieber spekulieren.

Also hab Spaß mit euren Kisten

Es gibt bis knapp ueber 100.000 Euro nichts was es mit nem TTRS aufnehmen koennte. Er ist das was Amis nennen: Best bang for bucks.

Trotz 69.000 euro Grundpreis. So muss man es sehen.

Weder AMG, noch die M Gmbh und schon gar nicht Porsche kann da mithalten.

Und darueber sollte sich jeder TTRS-fahrer freuen. :)

Zitat:

@AlexH25 schrieb am 1. November 2017 um 12:25:57 Uhr:

Ah ja das ist doch für einen Normalsterblichen der die Kutsche täglich als Alltagsauto bewegt sowas von egal ob da 395 PS oder 410 PS an Leistung steht.

Egal wie im Alltag wird dem TT RS doch keiner auf der Nase rumtanzen. Weder ein 63er noch ein M oder ein Porsche oder GTR.

Bis 100 km/h bleiben zumindest nur die Minderheit, die hier den RS stehen lassen kann und diese Autos sieht man kaum auf Öffentlichen Straßen.

Im Vergleich Leistung, Ausstattung, Qualität für den Preis muss sich der TT RS nicht verstecken.

Auch im Porsche Forum sind Leute die sich mit dem Freundlichen Prügeln weil die Kisten auch für 160 T € knarzen, knistern und Klappern oder nach paar Tkm einen Motorschaden erleiden.

Am Ende ist jede Kleinigkeit natürlich Ärgerlich aber es gibt nichts perfektes.

Was wird den hier von dem TT RS so alles erwartet ? Das Supersportauto mit 400 PS und am besten eine Streuung auf 500 PS für den Preis.

Man kann auch anfangen die Literanzahl des Kofferraums zu prüfen und die Maße des Fahrzeugs, Reichweite, Öl Verbrauch, Verbrauch, Lautsärke ect und ich denke auf hier wird es wieder Abweichungen geben.

Schade, dass es für die Leute keine Sonderausstattung gibt mit „Prüfungszertifikat“ von eine unabhängigem TÜV. Für 5000,- € werden alle Werksangaben überprüft und mit dem Zertifikat bestätigt. Damit kann man Geld verdienen. Aber wahrscheinlich wären die Nörgler doch zu geizig dafür und würden lieber spekulieren.

Also hab Spaß mit euren Kisten

Daumen hoch !!! Deine Aussagen sind klasse :-)

Ich hoffe meiner kommt nächste Woche zum Händler !

Deine Antwort
Ähnliche Themen