ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. TSI 1,2 gegen 1,4 TSI 122

TSI 1,2 gegen 1,4 TSI 122

Themenstarteram 3. Juni 2010 um 14:13

Hallo,

 

in der Auto Motor Sport ist ein Bericht u.a über den 1,2 105 PS Motor im Golf und den 1,4 122 PS Motor .

Könnt jemand bestätigen ob es zutrift das diese beiden Motoren sich gleich schnell anfühlen?

 

Dort wird nämlich beschriebn, dass die Kraftentfalltung nicht wesentlich unterschiedlich ist.

 

Kann das einer bestätigen? oder habt Ihr einen anderen Eindruck

Beste Antwort im Thema
am 3. Juni 2010 um 18:38

Wenn ich mir die Texte hier so durchlese und ständig lesen muss, die beiden Motoren nehmen sich nicht viel, könnte ich mich köstlich amüsieren.

 

Das hat man im Vergleich zum 160 PS und 122PS auch schon geschrieben.

 

Daraus folge ich dann, dass der 160PS und 105PS Motor sich auch nichts nehmen. Das könnte man ja so dann weiterführen. Wo soll das dann enden???

 

160PS und 50 PS nehmen sich nichts.

 

Mensch Leute, seit mal ehrlich zu euch selbst.

Wer bei so deutlichen PS Unterschieden und zum Teil Hubraumabweichungen keinen Unterschied feststellt, hat entweder keine Ahnung oder belügt sich selbst!

404 weitere Antworten
Ähnliche Themen
404 Antworten

@sigi.:

"..schade dass stelle ich bei meine 1,4 122ps nicht festhabe aber auch kein dsg ob`s daran liegt....."

Richtig, denn nur Gas geben reicht bei dir nicht aus und bei üblichen, relativ spritsparenden Beschleunigungen von 0-50km/h in der Stadt wirst du wahrscheinlich ca 2mal, mit zwangsläufiger Zugkraftunterbrechung, schalten müssen.

Es ging mir bei meiner Aussage nicht um irgendwelche Spitzenwerte bei der Beschleunigung (bei denen es relativ egal ist, ob DSG oder SG vorhanden ist), sondern darum, wie man in der Praxis, bei normalen Beschleunigungsvorgängen, vorankommt.

Da reicht es auch bei meinem kleinen 1,2TSI normalerweise, wenn man ca Viertelgas gibt, der Motor bleibt dann bei niedrigen Drehzahlen, und trotzdem kommt man schneller als der Durchschnitt von der Ampel weg.

Und völlig klar:

Beim 1,4TSI mit DSG geht das noch etwas leichtfüßiger.

am 12. Juli 2010 um 17:46

Wen Ihr so alles stehen lasst.

Leute....105 bzw 122PS relativ bescheiden in einem Golf.

Durch den Turbo sind sie schön zu fahren aber an der Ampel lässt man damit wohl die wenigsten stehen.

Davon abgesehen das das eh sinnfrei ist

Zitat:

Original geschrieben von carsmell

Durch den Turbo sind sie schön zu fahren aber an der Ampel lässt man damit wohl die wenigsten stehen.

ganz genau richtig, endlich mal einer, der nochmal darauf hinweist. Ich hab jetzt auch kurzfristig umbestellt auf den 1.4 TSI mit 160 PS, da der Vorführwagen mit 122 PS an der Ampel einfach zu wenig Gummi auf der Strasse gelassen hat. Wenns quietscht muss es auch qualmen, sonst ist der Spass an der Hauptstrasse einfach nicht da.

 

(Achtung Ironie...)

 

Chefdackel

 

Genau, die ganzen Dilettanten mit ihren Mäusemotoren gehen mir auch immer gewaltig auf die Makrone, darum lasse ich das Gesindel einfach rechts liegen (denn ich bin der links):

Ampel-Bambule

Zitat:

Original geschrieben von almknabe

Genau, die ganzen Dilettanten mit ihren Mäusemotoren gehen mir auch immer gewaltig auf die Makrone, darum lasse ich das Gesindel einfach rechts liegen (denn ich bin der links):

Ampel-Bambule

Ausser daß dein Link nicht funktioniert, scheinst du ja noch andere gewaltige Probleme zu haben? "(denn ich bin der links):"

Sch.... zu klein?, pubertäres Pickelgesicht?

Ich will Spaß, ich geb Gas!?

Geistiger Dünnpfiff?

Oder was soll sonst dieses hirnlose Gesülze??

Zitat:

Original geschrieben von Schliesswinkel

Zitat:

Original geschrieben von almknabe

Genau, die ganzen Dilettanten mit ihren Mäusemotoren gehen mir auch immer gewaltig auf die Makrone, darum lasse ich das Gesindel einfach rechts liegen (denn ich bin der links):

Ampel-Bambule

Ausser daß dein Link nicht funktioniert, scheinst du ja noch andere gewaltige Probleme zu haben? ...

Moin Schliesswinkel,

leider ist Dir die Ironie in seinem Posting entgangen. Er fährt selbst einen Mäusemotor mit 122 PS in seinem Highline. Mit Video (der Link geht jetzt) hättest Du gleich erkannt, dass der Text nicht ernst gemeint sein kann.

almknabe hat mit seinem Posting auf die zwei Beiträge vor ihm reagiert, die den Beitrag von navec "falsch" verstanden haben.

navec schrieb, dass er bei normaler Fahrweise schneller als der Durchschnitt von der Ampel wegkommt. Wenn er noch ergänzt hätte, dass dies typisch für ein Automatik- oder DSG ist, da dieses je nach Last den optimalen Gang wählt, wären die Beiträge danach vielleicht nicht auf die Maximalleistung seines Motors angesprungen.

In der Praxis verhält es sich tatsächlich so, während der Fahrer eines Schaltwagens in den 2. Gang schaltet, zieht der Automatik oder DSG weg. Warum? Weil viele weder schnell schalten noch wissen, wann der richtige Zeitpunkt dafür ist.

Und um jeder unnötigen Diskussion vorzubeugen, ja, wenn der Fahrer schalten kann, fährt man bei normaler Fahrweise dem vergleichbar motorisierten Schaltwagen nicht davon.

Und nochmals ja, wenn ein Mercedes SLR Stirling Moss an der Ampel steht, würde auch ein 160 PS Golf oder ein Cupra 1.8T oder sogar ein Golf R alt aussehen. Alles ist eben relativ. ;)

Und sollte ein Mann mit Humor drin sitzen, könnte es vielleicht so ablaufen. Also nicht alles ernst nehmen.

Sorry wegen dem OT und jetzt wieder btt.

VG myinfo

Recht hat er aber. Leistung hat erst der GTI. Ob 122PS oder 105PS, beides sind langweilige Vernunftmotoren, die keinen Fisch vom Teller ziehen. Wenn man entsprechend defensiv fährt, dann kann man mit ihnen leben.

Wer meinen Text so verstanden hat, dass ich der Auffassung wäre, einem PS-stärkeren Wagen, wenn der Fahrer dieses Wagens es drauf anlegt, wegzufahren, kann wahrscheinlich auch seine Betriebsanleitung nicht lesen.

am 13. Juli 2010 um 13:28

Zitat:

Original geschrieben von navec

Wer meinen Text so verstanden hat, dass ich der Auffassung wäre, einem PS-stärkeren Wagen, wenn der Fahrer dieses Wagens es drauf anlegt, wegzufahren, kann wahrscheinlich auch seine Betriebsanleitung nicht lesen.

:D:D:D

am 13. Juli 2010 um 14:05

Zitat:

Original geschrieben von seahawk

Ob 122PS oder 105PS, beides sind langweilige Vernunftmotoren, die keinen Fisch vom Teller ziehen.

Der 122 PS ist keineswegs langweilig und man kann sogar volle Netze aus dem Teich ziehen.

Ob er ein Vernunftmotor ist, weiß ich so genau nicht.

Sagen wir mal er ist ein guter Kompromis und zumindest mit DSG macht er sogar Spass.

Wirklich mehr Fahrleistungen braucht eigentlich niemand.

Und ich sags nochmal: Da ich ein mittelmäßig motorisiertes Motorrad habe, vermisse ich vielleicht nichts.

Denn da hat kein GTI eine Chance, beim posen an der Ampel sowieso nicht. Aber hier zu sagen, dass der 122er nicht abzieht, ist einfacher Quark.

Jeder kauft sich das was er möchte und sich leisten kann oder will.

Gruß

 

Ich fahre selber den 122PS, aus Vernunftsgründen, aber ein Sportmotor ist er nicht. Die Fahrleistungen sind mir da sekundär, aber bei Geräusch und Drehwilligkeit fehlt im eben an Emotionalität.

am 14. Juli 2010 um 0:22

Sportmotor?

Natürlich ist er das nicht!

Aber er fährt sich wie ein 2,0 Sauger! 

Drehwillig ist er und dabei bleibt er angenehm leise. 

 

Wenn du deine Emotionen brauchst, kauf dir eine Harley.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von seahawk

Ich fahre selber den 122PS, aus Vernunftsgründen, aber ein Sportmotor ist er nicht. Die Fahrleistungen sind mir da sekundär, aber bei Geräusch und Drehwilligkeit fehlt im eben an Emotionalität.

Dem Golf egal welchem Modell und Motor fehlt es generell an Emotionalität.

Der Golf ist gutes Auto mit dem Status Gebrauchsgegenstand!

am 14. Juli 2010 um 0:42

Zitat:

Original geschrieben von seahawk

Recht hat er aber. Leistung hat erst der GTI. Ob 122PS oder 105PS, beides sind langweilige Vernunftmotoren, die keinen Fisch vom Teller ziehen.

Kann ich so nicht bestätigen.Diese Motorisierung macht einfach nur Spaß bei relativ niedrigem Verbrauch.

1. fahre ich sowieso nur im Stadt/Landberich und wenn ich dann mal auf der BAB unterwegs bin, sind meistens bei uns im Berich BN/SU Tempolimits auf 120kmh.

Habe ich dann mal das Vergnügen schnell fahren zu dürfen, bin ich doch überracht, dass ich auch mal mit den GROßEN im 200-er Bereich mitziehen kann.

Und schneller muß ich auch nicht wirklich fahren.

Bin schonmal einen Audi RS 6 gefahren, hat zwar großen Spaß gemacht, aber bei der heutigen Verkehrsdichte ist schnell fahren über 200kmh einfach nur anstrengend.

bin mit meinen 122PS sehr zufrieden.

Wenn beim 122PS der Spaß ansatzweise anfängt ist aber auch wieder vorbei mit niedrigem Verbrauch :p

Ach, was Spaß macht ist zB nen BMW 135i Coupe .... so dezent und unauffällig, dass sogar GTD Fahrer drauf reinfallen :D

Das Gesicht war einmalig von dem :eek:

Deine Antwort
Ähnliche Themen