ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Tipps / Beratung für Neubestellung 1.4 TSI DSG Highline

Tipps / Beratung für Neubestellung 1.4 TSI DSG Highline

Themenstarteram 20. Juni 2009 um 15:56

Hallo an alle Golf-Fans,

bisher war ich der Marke mit dem Stern sehr verbunden und hatte am Jahresanfang noch einen SL und eine C-Klasse mit 197 PS. Den ersten habe ich verkauft, weil ich kaum Zeit hatte, ihn zu fahren und der andere hat jetzt mit 140 tkm (trotz durchgängigem Stern-Scheckheft) einen kapitalen Motorschaden. Soviel zur Vorgeschichte.

Habe schon mehrfach Golf gefahren und finde in Optik und Haptik beim Golf genial. Zur Bestellung jetzt einige Fragen:

1.) Was sollte auf den Fall mit rein?

2.) Unterschiede Radio 310/510 mit Einparkhilfe?

3.) Guter Sound - aus dem VW-Regal oder beim Hifi-Spezi?

4.) Gibt es Unterschiede (außer dem Preis) zwischen Modelljahr 2009/2010?

Habe in der Suche leider keine Antworten gefunden und freue mich auf jede Anregung.

Vielen Dank aus Hamburg :)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 20. Juni 2009 um 23:54

Nein, ich bin kurz vor der Bestellung und hänge halt noch an ein paar Details. Aber MB freut sich sicher, dass der Wagen so ein Image hat!

Kann ich sonst was tun für gute Antworten. Finde hier wird manchmal viel gesagt, ohne dass was gesagt wird.....

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Hallo, mbfanhh

1. Xenon und Licht&Sicht oder Spiegelpacket. Xenon lohnt sich echt (Habe ich) und das Licht&Sicht oder Spiegelpacket bringt ein grosses plus an Komfort und Sicherheit.

2. Das RCD 510. Hat ein viel grösseres und schöneres Display mit Touchscreen, SD-Slot und CD-Wechsler. Ist den Aufpreis echt wert.

3. Dynaudio Habe ich auch mitbestellt, finde ich echt super.

4. Mod 2010 Xenon sind bestellbar, Änderungen am Parkassistent und der MFA (Öltemperatur).

Grüsse aus Waldshut-Tiengen :D

am 20. Juni 2009 um 17:22

Zum Thema Motorwahl könntest du dir noch diesen Thread anschauen:

http://www.motor-talk.de/forum/golf-6-aktionsmodell-1-8-tsi-160-ps-t2315229.html

Da ist auch schon das kleine Navi dabei.

Auf jeden Fall sollten die drei Buchstaben "GTI" mit rein...das ist Pflicht (für einen 197 PS verwöhnten Stern Fahrer!)

...der Rest ist Kür...je nach Geldbeutel.

Zitat:

Original geschrieben von Jolf_Jeti

Auf jeden Fall sollten die drei Buchstaben "GTI" mit rein...das ist Pflicht (für einen 197 PS verwöhnten Stern Fahrer!)

...der Rest ist Kür...je nach Geldbeutel.

Schau mal wie der Threat eigentlich heisst: Tipps / Beratung für Neubestellung 1.4 TSI DSG Higline:rolleyes:;)

Hallo,

1.: RCD510, großes Spiegelpaket, Schiebedach, MFL mit Schaltwippen, mech. Marderschutz, Reifendruckkontrolle

2.: wenn es nicht am Geld liegt dann auf jeden Fall das 510er wegen dem großen Display

3.: frag 10 Golf-Fahrer und Du hast mind. 11 Meinungen. Mir reicht der Serien-Sound mit 8 LS andere finden alles von VW in dem Bereich Schrott

4.: wie bereits von User BjoernX geschrieben

Mir persönlich ist das Navi ab Werk zu teuer für die gebotene Leistung. Für die Kohle gibt es ein nach m.M. wesentlich besseres mobiles Navi was ebenfalls m.M. nach mit einem Halter von Brodit besser im Sichtfeld liegt und mit wenigen Handgriffen entfernt werden kann. Ich meine HH hat auch ein paar Ecken wo einem schnell mal das Auto aufgeschlagen wird.

Themenstarteram 20. Juni 2009 um 18:45

Zuerst einmal vielen Dank für die schnellen und konkreten Antworten.

MFL mit Schaltwippen und Spiegelpaket sind schon fix dabei.

Optisch neige ich auch eher zum 510.

Die Diskussion zum 1.8-Aktionsmodell lese ich mit Interesse, da noch nicht bestellt:

5.) Quietschen die 160-PS (meine "Wahl") wirklich so oft/viel?

6.) Kommuniziert das iPhone über Multemedia-In mit dem 310/510 (Umfang)?

7.) Funktioniert mit dem iPhone die Mobiltelefonvorbereitung Plus?

Nochmals DANKE

Der Golf ist aber schon ein größerer Abstieg. Gerade im Komfort und der Zuverlässigkeit. Und der Service von Mercedes ist auch besser. Ich sehe es ja immer bei meinem Kollegen. Während ich für einen Leihwagen bezahlen darf, wenn mein Auto mal wieder in der Werkstatt steht (Tsi halt :(), bekommen die das völlig umsonst. Bei Vw bist du halt nur Kunde Nr. XXXX.

Der 1.4er Tsi ist zu anfällig, würde wenn dann schon den Gti nehmen oder den 1.8Tsi.

Würde auch eher zum GTI greifen,wenn ich vorher 197PS C-Klasse gefahren hätte.

Ansonsten würde ich zum RNS310 greifen,statt des 510. Für 180 Euro mehr hat man da Navi dabei. Natürlicha uch farbbildschirm mit Touchscreen.

Das RCD310 hat absolut gar nichts mit dem RNS310 zu tun,auch wenn VW irgendwie das einen so suggeriert.

Und selbst wenn man kein Navi braucht, da habe ich lieber die ganze Zeit bissel Multimedia in der Mittelkonsole laufen,also die Karte wo ich lang fahre, als pausenlos nur Titel,Interpret und Liedklänge im Farbdisply zu sehen.

Zumal ein 6fach CD Wechsler bei vorhanden SD Slot völligst überflüssig ist.

Auf jeden Fall 4 Türen! Ich finde das Ablagenpaket eine sinnvolle Ausstattung! Ich würde darauf nicht mehr verzichten wollen. :) Auch der Tempomat ist super.

Viele andere sinnvolle Dinge wurden ja hier schon genannt. :)

Dieser Thread ist ein Witz, oder? :D

Themenstarteram 20. Juni 2009 um 23:54

Nein, ich bin kurz vor der Bestellung und hänge halt noch an ein paar Details. Aber MB freut sich sicher, dass der Wagen so ein Image hat!

Kann ich sonst was tun für gute Antworten. Finde hier wird manchmal viel gesagt, ohne dass was gesagt wird.....

Ich denke auf die Frage "Was sollte auf jeden Fall rein?" wirst Du hier kaum eine vernünftige Antwort bekommen. Jeder hat andere Vorlieben und Gewichtungen.

Ich lege z.B. relativ viel Wert auf einen halbwegs vernünftigen Klang, daher Dynaudio. Wird zwar nie an meine Anlage daheim herankommen, aber ist ja auch "nur" im Auto.

Dafür habe ich dann auch nur das RCD 310 + Media-In genommen, nicht das RCD 510. Und das obwohl ich Informatiker bin und technischen Spielkram eigentlich gerne mag. Allerdings halte ich (aus Erfahrung) nicht viel von Touchscreens, daher wurde es gestrichen.

Für mich muss ein Auto auch ein Schiebedach haben, ohne geht überhaupt nicht. Auch wenn ich damit wahrscheinlich zur Minderheit hier gehöre.

Dafür finde ich Dinge wie Regen- und Lichtsensor sind nicht wirklich wichtig. Wenn man sich die Signaturen hier anschaut werde ich damit allerdings auch icht auf die breite Mehrheit treffen.

Ich habe mir mein Auto einfach so konfiguriert wie ich ihn haben möchte.

Danach habe ich den Preis angeschaut, mich am Kopf gekratzt und angefangen die Dinge zu streichen, die dann doch nicht lebenswichtig sind bis ich an meinem Limit für einen Golf angekommen war.

Noch ein, zwei Nächte drüber schlafen und dann kann man langsam auch bestellen.

Ist zumindest meine Philosophie gewesen...

o.k., also kein Witz - ein alter Hase und Mercedes-Fahrer lässt sich von wildfremden Menschen seinen Golf konfigurieren ....

Die Lieferzeit beim Golf beträgt z.Zt. 6 Monate, das sollte kein Problem für Dich sein.

Was die Zuverlässigkeit betrifft, ist die von Dir gewählte Motor-/Getriebekombination sehr kritisch. Wenn Du vorhast, den Golf länger als zwei Jahre zu fahren, solltest Du Dich für den GTI entscheiden. Der kostet auch nicht viel mehr, hat aber einen Audi-Motor und ein ausgereiftes 6-Gang-DSG.

Bei der Ausstattung kann Dir keiner helfen, der Deine persönlichen Vorlieben nicht kennt.

Zitat:

Original geschrieben von ronnie60

 

Was die Zuverlässigkeit betrifft, ist die von Dir gewählte Motor-/Getriebekombination sehr kritisch. Wenn Du vorhast, den Golf länger als zwei Jahre zu fahren, solltest Du Dich für den GTI entscheiden. Der kostet auch nicht viel mehr, hat aber einen Audi-Motor und ein ausgereiftes 6-Gang-DSG.

wie meinst du das mit kritisch? wäre dann das aktionsmodell 1.8T nach deiner meinung nicht kritisch?

beziehst du dich nur aufs dsg?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Tipps / Beratung für Neubestellung 1.4 TSI DSG Highline