ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Suche Für meinen Golf 7 GTD ein Android Radio

Suche Für meinen Golf 7 GTD ein Android Radio

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 10. November 2020 um 20:06

Hi Suche Für meinen Golf 7 GTD ein Android Radio am besten was CarPlay kann ,

Hat jemand eines verbaut ? Und wenn ja sieht man das noch die einstellen vom CAR Menü ?

Also Service und so weiter ?

Danke im Voraus

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 14. November 2020 um 16:36

Keiner ?

Alle fahren mit Original Radio ?

äähhh, jaaaa. GTD und Billig-Radio passt irgendwie nicht zusammen

Wenn du Android Auto und Carplay willst, nimmt doch das hier:

Facelift:

https://www.ebay.de/.../392356676164?...

Vor-Facelift:

https://www.ebay.de/.../193741672121?...

Es handelt sich hierbei um das "RCD 330", ein original VW-Radio, welches jedoch nicht für den deutschen Markt sondern für Asien vorgesehen ist.

Vorteile: 1A Bedienung, sehr gute Verarbeitung, passt perfekt, Menüführung deutsch bzw. lässt sich updaten auf deutsch

Nachteile: Radioempfang ist schlechter da kein Diversity (es wird nur eine Antenne angeschlossen)

Ich würde dieses Radio IMMER jedem billigen Android-Android aus China vorziehen.

Ich habe die untere Version selbst verbaut und nutze Android Auto. Ich finde das Ding einfach genial für ca. 200 Euro. "Noname" heißt hier übrigens nur, dass es von unterschiedlichen Herstellern für VW produziert wird. Auf dem Radio selbst ist ein VW-Logo drauf + VW-Nummer.

Themenstarteram 14. November 2020 um 18:17

Ja okay sieht ganz gut aus einigste Beim gtd ist ja der Rahmen mit so ne Art Cabon Optik wenn ich schwarz nehmen sieht es blöd aus woher bekommt man sowas

Facelift oder Vor-Facelift?

Je nach Radio kannst du die alte Blende einfach übernehmen.

Ich hatte z. B. vorher ein Composition Touch drin und habe die Blende einfach übernommen.

Themenstarteram 14. November 2020 um 19:06

Vor Facelift und nein Blende passt nicht gibt es Vll so eine Folie wo man drauf klatschen könnte ?

Was hast du aktuell für ein Radio drin?

Themenstarteram 14. November 2020 um 23:41

Äh glaube Discovery mib 1

Ich hatte schon mehrere Android-Geräte in meinem Ex-Focus. Werde ich definitiv nicht mehr machen und bleibe bei original. Das RCD hat aber mein Interesse geweckt, da mein vFL kein Android Auto kann. Ansonsten bin ich mit meinem Composition Media mega zufrieden. Wie sieht es mit der Werks-Freisprecheinrichtung aus? Könnte die ans RCD angeschlossen werden? PlugnPlay? Von diesen Micros im/am Radio halte ich null. Wenigstens bei den ChinaDingern war die Qualität grausam. Das möchte ich niemandem nochmal antun :)

Zitat:

@Marco_C4 schrieb am 15. November 2020 um 10:48:57 Uhr:

Ich hatte schon mehrere Android-Geräte in meinem Ex-Focus. Werde ich definitiv nicht mehr machen und bleibe bei original. Das RCD hat aber mein Interesse geweckt, da mein vFL kein Android Auto kann. Ansonsten bin ich mit meinem Composition Media mega zufrieden. Wie sieht es mit der Werks-Freisprecheinrichtung aus? Könnte die ans RCD angeschlossen werden? PlugnPlay? Von diesen Micros im/am Radio halte ich null. Wenigstens bei den ChinaDingern war die Qualität grausam. Das möchte ich niemandem nochmal antun :)

Das RCD 330 hat ein eingebautes Mikro. Die Sprachqualität ist hervorragend. Du brauchst deine eingebaute Bluetooth-Anlage nicht mehr. Glaub mir, ich nutze es täglich für Anrufe während der Fahrt.

Ich betone nochmals: Es ist ein VW-Gerät für den asiatischen Markt (!), kein billiges Noname-Android-Gerät aus China. Man kann das nicht vergleichen, hier gelten andere Qualitätsstandards.

Wenn du in China ein Fahrzeug von VW kaufst, ist so ein Radio ab Werk drin. Wirklich schlechter als z. B. bei einem Composition Media ist der Radioempfang. Die Geräte können leider kein Diversity, in den chinesischen Metropolen spielt das keine Rolle. Ich empfange, wenn ich außerhalb der Stadt unterwegs bin, weniger Sender und das Radio rauscht bei schlechterem Empfang eher. Das ist der Nachteil dieses Geräts, sonst gibt es nur Vorteile.

 

 

 

Interessant zu lesen. Vielleicht sollte ich dem Ding Mal ne Chance geben. Kannst Du mir was zu den Features des Gerätes sagen? Wie sieht es aus mit ParkPilot, Anzeige in der MFA mit Fahrdaten, Telefon etc? Funzt das Out of the box oder müsste ich da codieren (was ich mangels Hardware und vor Allem Kenntnis nicht tun werde)....

Ich hatte mal in meinem Touran ein Androiden....nimm auf jeden Fall ein Radio mit genug Arbeitsspeicher (4Gb wäre ideal) ansonsten ruckelt es oft. Der Radioempfang ist meist auch nicht so gut bei FM und auch bei DAB. Ansonsten war ich mit dem Radio sehr zufrieden. Zum original war optisch kein Unterschied zu sehen. Bei der Ausstattung war das Androidradio wesentlich besser als Original. Gut war auch, dass man seine eigene Navi Software installieren konnte. Da hatte ich mich für Sygic entschieden. Das war sogar mit TMC pro.

Ich hatte 2 von den Dingern bereits verbaut, wenn auch in einem anderen Auto. Inkl Lenkrad-FB mit entsprechenden Designs der Hersteller. Gerade wenn man anfängt, mit eigenen Apps zu personalisieren, hört der Bedienkomfort für mich auf. Die Mics hatten in beiden Fällen miese Qualität, obwohl teils mehrere Hundert Euro Unterschied im Preis. Klar hat alles funktioniert, man konnte damit machen was man wollte. Aber aus dem Alter, dass ich Bock auf Filme im Auto habe oder nen Webbrowser im Radio, bin ich raus. Es muss zuverlässig sein, bedienbar und immer funktionieren. Daher bleibe ich bei original. Vor allem, weil ich mit Android Auto schon mehr als glücklich bin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Suche Für meinen Golf 7 GTD ein Android Radio