ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Staudruck- / Umluftklappe Stellmotor (V71) Zahnrad Defekt

Staudruck- / Umluftklappe Stellmotor (V71) Zahnrad Defekt

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 1. November 2017 um 22:17

Hy bei meinem Stellmotor V71 ist das Zahnrad mit den Schleifkontakten Defekt , das Zahnrad hat an der Innenseite wo es mit der Welle dan verbunden wird einen Riss (Siehe Bilder ).

Wie kann ich das jetzt am besten den reparieren ?

War schon am überlegen das Zahnrad mit der Welle zusammen zu Kleben aber das wird dan wahrscheinlich auch keine dauer Lösung sein .

MFG

Golf4-stellmotor-dreht-durch
P1000113
Ähnliche Themen
15 Antworten

Neuer stellmotor. Von febi gibt es Ersatz bei Amazon den man sich auch Leisten kann. Ich hatte inzwischen einige Teile von febi und bin bisher nie enttäuscht worden.

https://www.amazon.de/.../ref=aw_wl_ov_dp_5_4?...

Habe hier nachgelesen...da ist auch eine Reparaturanleitung für den Stellmotor zufinden.

https://www.motor-talk.de/.../...alh-90-ps-klimautomatik-t5942783.html

https://www.motor-talk.de/.../...klappe-umluftklappe-t2540174.html?...

Gruß uwolo

Bei mir war das gleiche Spiel in grün.

Fehlerspeicher schmiss die Umluftklappe und die Scheiben waren ständig am beschlagen.

 

Kleben hielt genau bis zum anlernen, wo sich der Stellmotor kurzerhand selbst zerstörte..

Für nen neuen Motor war kein Geld da, somit legte ich das ganze gebamsel tot und stellte die klappen per Hand so hin das er dauerhaft Frischluft zieht.

Zur Not funktioniert auch das ganz gut.

Wenn du die allerdings wirklich brauchst, Kauf dir lieber nen neuen Stellmotor.

Hatte das gleiche Problem. Habe mir einen neuen Stellmotor von Valeo gekauft. Hat glaube ich so um die 25 EUR gekostet. Funktioniert einwandfrei bis heute.

Hier nochmal die Anleitung von pepperoni7

Themenstarteram 2. November 2017 um 15:49

Stellmotor von Valeo kostet 107 € ohne Versand ^^.

Was ich jetzt dan bei zusammenbauen machen muss ist das hier :

Genauso wichtig ist es natürlich, dass man vor dem Kleben überprüft, in welcher Position

das Zahnrad (inkl. Schleifkontakten) auf die Welle montiert werden muss, damit

die Schleifkontakte auch in allen Positionen Kontakt zur Widerstandsbahn auf der

Platine haben und sich nicht darüber hinausbewegen

Weil sich ja die Welle bei dem Zahnrad durchgedreht hat passen die Positionen nicht mehr =( .

Auf welchen Anschlag muss ich die Welle drehen und in welchen Position muss dan den das Zahnrad rauf ?

 

Hat mal einer von euch schon so eine Scheibe für das Zahnrad wie auf dem Bild gemacht ?

Zahnrad-scheibe
Zahnrad-scheibe1
Zahnrad-scheibe-2

Nur mal so als weitere Idee. Ein neues Zahnrad aus dem 3D Drucker würde in etwa 10 Euro kosten.

@Themenstarter:

Selbst Schuld wenn du dir die Anleitung nicht durchgelesen hast.

Der peperoni7 hat das alles erklärt. Und anschließend muss eine Grundeinstellung durchgeführt werden. Aber das weißt du ja sicher schon, weil du es nicht für nötig gehalten hast die Anleitung durchzulesen.

Warum holt man sich den Stellmotor nicht einfach beim Verwerter?

Der Golf 4 ist Massenware und die Climatronic jetzt nicht wirklich arg selten.

Vom Verwerter würde ich nicht nehmen da speziell der V71 gerne kaputt geht und die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist einen defekten oder bereits geschädigten Stellmotor zu bekommen.

Ich selber habe zwei 4er und beide haben Probleme mit dem V71 Stellmotor. Wird wohl mein Projekt im Frühjahr.

Zitat:

@Pilsi schrieb am 2. November 2017 um 18:46:46 Uhr:

Vom Verwerter würde ich nicht nehmen da speziell der V71 gerne kaputt geht und die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist einen defekten oder bereits geschädigten Stellmotor zu bekommen.

Ich selber habe zwei 4er und beide haben Probleme mit dem V71 Stellmotor. Wird wohl mein Projekt im Frühjahr.

Ich hatte 2 Golf IV und keiner hatte Probleme mit irgendwelchen Stellmotoren der Climatronic.

Sich für kleines Geld 2-3 Stellmotoren vom Verwerter zu holen, ist sicherlich die bessere Alternative, als irgendwelche Kunststoffteile im Inneren des Motors zu kleben.

Zitat:

@brate1 schrieb am 2. November 2017 um 15:49:20 Uhr:

Stellmotor von Valeo kostet 107 € ohne Versand ^^.

Was ich jetzt dan bei zusammenbauen machen muss ist das hier :

Genauso wichtig ist es natürlich, dass man vor dem Kleben überprüft, in welcher Position

das Zahnrad (inkl. Schleifkontakten) auf die Welle montiert werden muss, damit

die Schleifkontakte auch in allen Positionen Kontakt zur Widerstandsbahn auf der

Platine haben und sich nicht darüber hinausbewegen

Weil sich ja die Welle bei dem Zahnrad durchgedreht hat passen die Positionen nicht mehr =( .

Auf welchen Anschlag muss ich die Welle drehen und in welchen Position muss dan den das Zahnrad rauf ?

 

Hat mal einer von euch schon so eine Scheibe für das Zahnrad wie auf dem Bild gemacht ?

Weil es mich selbst nochmal interessierte, hab ich die damalige Rechnung nochmal rausgesucht. Der Stellmotor war tatsächlich nicht von Valeo sondern von Febi Bilstein und hat 44,38 EUR gekostet. Und läuft seitdem...

Themenstarteram 9. November 2017 um 12:51

Bevor ich heute dan alles wieder zusammenbaue , wollte ich mal von euch wissen mit welchem Fett man die Umluft-Staudruckklappe fetten soll .

Und soll man am Gebläsemotor auch was machen ?

 

MFG

Zitat:

@brate1 schrieb am 1. November 2017 um 22:17:40 Uhr:

Hy bei meinem Stellmotor V71 ist das Zahnrad mit den Schleifkontakten Defekt , das Zahnrad hat an der Innenseite wo es mit der Welle dan verbunden wird einen Riss (Siehe Bilder ).

Wie kann ich das jetzt am besten den reparieren ?

War schon am überlegen das Zahnrad mit der Welle zusammen zu Kleben aber das wird dan wahrscheinlich auch keine dauer Lösung sein .

MFG

Dimensions of your model doesn't correct. I was made own one, pretty work. but thanks a lot for idea - it's great!

Completed
3d model
Cogwheel bottom
+2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Staudruck- / Umluftklappe Stellmotor (V71) Zahnrad Defekt