ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Start/Stop deaktivieren bei MJ 2020

Start/Stop deaktivieren bei MJ 2020

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 22. März 2020 um 20:56

Hey Leute bitte um Hilfe

Möchtet für mein Vater Saft stop deaktivieren er hat nen tiguan bj.12/19also fast neu

Hab die Start stop Spannungsgrenze auf 12v gesetzt aber trotzdem geht er aus beim anhalten

Hat einer eine Idee ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@kai_od schrieb am 26. März 2020 um 13:33:48 Uhr:

Start/Stop-Automatik ist je kein Feature für uns Fahrer, genauso wenig wie die Reifendrucküberwachungen. Es sind Tricks, mit denen sich VW ein wenig im vorgeschriebenen Testmodus besser rechnen kann

Die Reifendrucküberwachung ist kein VW-Trick sondern eine EU-Vorschrift, ohne die kein neuer Wagen eine Zulassung mehr erhalten würde. Sprit sparten ist dabei nur ein Aspekt, die höhere Verkehrssicherheit aber der weit wichtigere...

Zitat:

Im realen Leben macht es absolut nichts aus, bis auf die Tatsache, dass Batterie und Anlasser häufiger getauscht werden wollen.

Start/Stopp ist heutzutage kein Problem mehr für die Anlasser/Batterie:

Ist die Batterie nicht mehr fit, dann erkennt das das Batteriemanagement und blockiert das Start/Stopp.

Den Anlasser tangiert das auch nicht wirklich, der ist heutzutage dafür gerüstet und auch braucht ein Startvorgang bei warmem Motor nur noch Sekundenbruchteile bei minimaler Last - das beeindruckt den nicht wirklich, da der es auch locker schafft, den kalten schwergängigen Motor morgens nach einer Frostnacht mühelos anzuwerfen. ;)

Was nerven kann, ist das dauernde Start/Stopp an längeren Ampelphasen, im Stau usw. da schalte ich das auch regelmäßig aus. Das ist aber ein rein psychologischer Effekt, kein mechanische Problem

139 weitere Antworten
Ähnliche Themen
139 Antworten

Zitat:

@Meinneueristda schrieb am 26. März 2020 um 21:33:32 Uhr:

...warum muss hier immer alles zu Ende diskutiert werden ? was gar nicht zum Thema gehört .Warum kann man nicht einfach die Fragen beantworten die gestellt wurden ? Finde das nicht Professionell ……..

Dies hier ist nur einer von Drölfhundert Start-Stop Beiträgen im VAG Universum bei Motor-Talk, und ich habe sie alle ausarten sehen :D alle, immer.... :D

@hadez16:

Ist doch vollkommen normal. Das Thema ist dem Grunde nach ausdiskutiert. Es wird nur immer wieder neu aufgemacht von Usern, die nicht in der Lage sind, erst einmal zu recherchieren, bevor wieder ein neuer Thread aufgemacht wird.

Dann kommen noch Forentrolle dazu, die immer den gleichen unausgegoren Mist anbringen, unhaltbare Thesen in den Raum stellen, teils an Schwachsinn grenzende zusätzliche Fragestellungen aufwerfen .... und schon nimmt so ein Thread die dann übliche Entwicklung auf.

Ist aber gar nicht schlimm, man kann Beiträge auch ignorieren., doch dann ... juckt es doch in den Fingern, weil nicht jeder Schwachsinn unkommentiert bleiben darf.

Geh mal spaßeshalber in eine Facebookgruppe zu einer Automodellreihe. Da empfindest du das hier noch als richtig gut.

Gruß aus’m Ländle

Ulrich

ich hatte doch schon auf der 2ten Seite geschrieben, dass wir nun eigentlich mit dem Thema durch sind.

Aber nein, ihr müsst ja immer wieder von vorne anfangen :)

Ich les mir hier so die Diskussion über das böse böse abschalten des s/s durch und denk mir so...

Breite reifen, kein agr, s/s tot und rekuperation ist auch abgeschaltet :D

Hat Mal jemand ne Lösung zum codieren der s/s bei mj 2020? Das war ja ursprünglich Mal das thema

Keine Lösung bisher.

Im ganzem Tiguan Forum bekommt man keine vernünfigen Antworten, nur Besserwisser und Großkotze unterwegs hier.

Was ist Dir denn für eine Laus über die Leber gelaufen?

Coronakoller?

Zitat:

@hadez16 schrieb am 4. April 2020 um 14:56:32 Uhr:

Keine Lösung bisher.

Also die AC Parameter auch nicht brauchbar? Die gibt es ja für Passat und Tiguan mit diversen "setups".

Was spricht gegen einen Adapter ? wenn es nicht zum Programmieren geht .

@Mischa78

Du bekommst deswegen keine Antwort, weil es verboten ist und gegen die Forenregeln verstößt.

Zitat:

@Passat-B8BiTDI schrieb am 5. April 2020 um 20:26:02 Uhr:

Zitat:

@hadez16 schrieb am 4. April 2020 um 14:56:32 Uhr:

Keine Lösung bisher.

Also die AC Parameter auch nicht brauchbar? Die gibt es ja für Passat und Tiguan mit diversen "setups".

Noch ungetestet ;)

Zitat:

@Meinneueristda schrieb am 5. April 2020 um 20:51:42 Uhr:

Was spricht gegen einen Adapter ? wenn es nicht zum Programmieren geht .

Das geht noch genau solange, wie der Start-Stop Knopf ein eigenständiger Taster ist.

Bei manchen Modellen ist der schon in die Touch-Oberfläche eingegossen und somit per Modul nicht mehr erreichbar.

Habe mir die gesamte Diskussion durchgelesen und keinen wirklich relevanten Grund gefunden, die Start-Stop-Automatik dauerhaft auszuschalten.

Entsprechende Vorrichtungen gab es übrigens schon Anfang der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts in Passat/Santana-Modellen.

Zitat:

@Keks95 schrieb am 6. April 2020 um 16:36:05 Uhr:

Blablabla

https://media.giphy.com/media/yUGMdsZkxDPzy/giphy.gif

Das ist ja ein besonders schlagkräftiges Argument - bin wirklich überwältigt!

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Start/Stop deaktivieren bei MJ 2020