ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Start Stop Automatik ecoboost mk3 aktivieren / deaktivieren

Start Stop Automatik ecoboost mk3 aktivieren / deaktivieren

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 20. November 2012 um 6:35

Hallo Zusammen

Ich hätte da mal eine Frage bezüglich Start Stop Automatik.

Diese kann man ja über einen Knopf in der Mittelkonsole abschalten, so dass auf dem Knopf „OFF“ erscheint.

Leider musste ich feststellen, dass sich jedes Mal wenn man den Zündschlüssel abzieht und das Auto dann neu startet die Start Stop Automatik wieder auf „ON“ befindet.

Warum merkt sich das Auto diese Einstellung nicht, finde es blöd, wenn ich diese Automatik jedes Mal wieder deaktivieren muss.

Kann man das ändern, oder muss man mit dem leben?

Würde nämlich gerne selber entscheiden wann ich die StartStop Automatik nützen möchte und wann nicht.

und nicht jeden Tag auf den Knopf drücken müssen.

Mfg Bernd

Ähnliche Themen
39 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von laola1

Als ich habe mal betestet, bei mir werden die Aussenspiegel mit beheizt, egal ob Front oder Heckscheibenheizung.

Na da bin ich mal gespannt!!! Wie hast Du es überprüft, per Hand oder mit Messgeräten?

Beim meinem vorherigen Mondeo schaltete sich die Spiegelheizung nur mit der Heckscheibenheizung. Aber die Aktivierungstemperatur sollte der Hersteller runter nehmen, was will ich bei Plusgraden mit diesen "Stromfressern"???

Zitat:

Original geschrieben von duplo67

Zitat:

Original geschrieben von laola1

Als ich habe mal betestet, bei mir werden die Aussenspiegel mit beheizt, egal ob Front oder Heckscheibenheizung.

Na da bin ich mal gespannt!!! Wie hast Du es überprüft, per Hand oder mit Messgeräten?

Beim meinem vorherigen Mondeo schaltete sich die Spiegelheizung nur mit der Heckscheibenheizung. Aber die Aktivierungstemperatur sollte der Hersteller runter nehmen, was will ich bei Plusgraden mit diesen "Stromfressern"???

ich bin durch einen Tunnel gefahren, alles beschlägt und ich habe Heckscheibenheizung an gemacht und siehe da die Außenspiegel werden frei.

Auf dem Rückweg der selbe Tunnel, nun zum Testen die Frontscheibenheizung und siehe da, die Außenspiegel werden wieder frei.

Es hatte mich selber interessiert wann die beheizt werden.

Ich werde es bei Gelegenheit erneut testen, aber der Winter wird Gewissheit bringen.

Es gibt bei eBay extra einen Schalter den wechselt man aus und man kann dauerhaft ausschalten ,,kostet 70€ auf YouTube gibt’s Videos in denn man sieht’ wie man wechselt 10 min Arbeit

Zitat:

Es gibt bei eBay extra einen Schalter den wechselt man aus...

Bitte Artikelnummer benennen. Bekannt ist nur ein Memorymodul, welches irgendwo zwischengelötet werden soll. Plug and Play ist anders.

 

Gruß

sk

am 28. Juli 2019 um 22:42

Start Stop kann man einfach in der ASBUILT rausprogrammieren. Ein ELM, passende Software und etwas Wissen reichen. Was ich nur nicht verstehe: bei VW regt man sich über Manipulation auf und will selbst ein Auto -welches mit Start Stop zugelassen und gemessen wurde- praktisch ABE untauglich machen. Versteh ich nicht ganz.

Start/Stop spart kaum was an Sprit und geht auf den Verschleiß der Motorenbauteile die ein zig faches Kosten was man an Benzin je einsparen kann - ökologisch ist das halt nicht wirklich.

Echt? Was verschleisst denn da? Nun haben ja viele Focus die 150.000 km und mehr weg, und das irgendwas wegen Start/Stop verschlissen ist hab ich nicht gelesen.

Ich hänge mich mal hier dran.

Ich habe StartStopp eigentlich immer aktiviert,habe es jetzt aber vor einer 1300 Km Urlaubsfahrt abgeschaltet,weil ich nicht weiss,ob es zb im Stau sinnvoll ist oder eher eine Überhitzung des Motors oder des Turbos droht.

Ist mein erstes Auto mit StartStopp,daher meine Bedenken.

Zitat:

@escalator schrieb am 26. Juli 2020 um 16:26:13 Uhr:

Echt? Was verschleisst denn da? Nun haben ja viele Focus die 150.000 km und mehr weg, und das irgendwas wegen Start/Stop verschlissen ist hab ich nicht gelesen.

- Batterie verschleißt, ist zwar auch dahingehend optimiert aber kann in der Praxis keine Wunder vollbringen

- Anlasser der ist dafür ausgelegt, aber auch kein Bauteil was das 15 Jahre so weg steckt.

- Der Ölkreislauf und Öldruck wird nicht durch eine elektr. Ölpumpe aufrecht erhalten, entsprechend sind auch die Lager nicht immer perfekt geschmiert beim Startvorgang

- Für den Motor ist der Startvorgang was die Lager etc. angeht belastend, warum also den Motor unnötig belasten...

Weiß leider nicht, was man mit Start/Stop an Benzin in 10 Jahren einspart, aber allein die Batterie die sicherlich häufiger ausgetauscht werden muss rechtfertigt diesen Aufwand nicht.

Also das rausprogrsmmieren der S/S ist übrigens Steuerhinterziehung. Deswegen schaltet sich das System auch jedes mal erneut an bei jedem motorstart.

Kleiner Tipp so ist das bei mir ich mach mein Auto auf drücke auf den Knopf während ich mich anschnallen und starte dann den Wagen ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Start Stop Automatik ecoboost mk3 aktivieren / deaktivieren