ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Start Stop Automatik ecoboost mk3 aktivieren / deaktivieren

Start Stop Automatik ecoboost mk3 aktivieren / deaktivieren

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 20. November 2012 um 6:35

Hallo Zusammen

Ich hätte da mal eine Frage bezüglich Start Stop Automatik.

Diese kann man ja über einen Knopf in der Mittelkonsole abschalten, so dass auf dem Knopf „OFF“ erscheint.

Leider musste ich feststellen, dass sich jedes Mal wenn man den Zündschlüssel abzieht und das Auto dann neu startet die Start Stop Automatik wieder auf „ON“ befindet.

Warum merkt sich das Auto diese Einstellung nicht, finde es blöd, wenn ich diese Automatik jedes Mal wieder deaktivieren muss.

Kann man das ändern, oder muss man mit dem leben?

Würde nämlich gerne selber entscheiden wann ich die StartStop Automatik nützen möchte und wann nicht.

und nicht jeden Tag auf den Knopf drücken müssen.

Mfg Bernd

Ähnliche Themen
39 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von alfa315

Hallo Zusammen

Ihr dürft mich bitte nicht falsch verstehen, ich mag ja das System, nur mag ich es nicht wenn ich von der Technik bevormundet werde, um das geht es eher!

wenn ich das System an haben möchte dann ist es auch auf ON, wenn nicht, dann soll es auch auf OFF bleiben.

mir geht auch das Winterpacket auf den Kecks, weil sich die Heckscheibenheizung unter 5°C Außentemperatur und unter 65°C Kühlmitteltemperatur automatisch ein schaltet, und nicht mal an der Kontrolllampe angezeigt wird!

Diese Bevormundung geht mir als nicht 0815 Autofahrer etwas auf die nerven,

Ich mein 95% der anderen Verkehrsteilnehmer würden das ja so wie so nicht merken, da diese den Kopf beim Autofahren ja so wie so wo anders haben, da macht diese Bevormundung wieder Sinn....

Übertreibst du nicht ein wenig?

Bei sachen dir DIR! nicht gefallen ist es mist, andere sehen das vll. anders.

Wenn dich dein navi an ein ziel bringt, was vll. weit weg, im ausland und noch dazu eh schlecht zu finden ist, findest es gut.

Wenn die Spiegel autom. einklappen, das die keiner abfährt, auch gut...

Die wischer sich alleine regeln...gut

Der motor sagt, wenn er ein problem hat statt wie früher mit einem knall evntl. die pleuelstange aus dem block schauen oder die kopfdichtung wegbrennt, ventil abreißt, überhitz, uvvm.

Ich finde es auch blöd, das die reifen aus gummi sind und sich abfahren. Die Kutschen hatten Eisenreifen...die will ich wieder..

Und das mein USB Stick erkannt wird... Ich will ihn mounten und ein anderen Laufwerksbuchstaben...man man man...

Und was bist du, wenn nicht der 0815 autofahrer, das würde mich jetzt ja mal interssieren.

Wenn ich sehe, das vor mir mehr go als stop ist, ich vll. nur 1,2..3 sec. stehe, dann drück ich eben mal auf off.

Oder bleib auf der kupplung. Sag nicht, das belastet die kupplung, das SS belastet dafür die kurbelwellenlager...

Aber wo ist das problem jetzt bei dir?

Themenstarteram 23. November 2012 um 13:49

Also bei allem notwendigen Respekt, eure anderen vergleiche wiel zum Beispiel das mit dem Kutschenrad und USB und Airbag usw..... Sind völlig schwachsinnig und unangebracht! Wenn ihr euch meine erste Frage aufmerksam durchgelesen hättet, dann würdet ihr wissen, dass mich nur die Möglichkeiten interessieren. Und ob man da was verändern kann.

Eure blödsinnigen vergleiche sind wirklich überflüssig. Wenn ihr dass so empfindet, dann ist das eure Sache, aber bitte behaltet das für euch!

Ich habe dieses Thema erstellt, um mich zu Informieren und um Erfahrungswerte

auszutauschen, und nicht um mir so schwachsinnige ansichten von ein paar von euch anzuhören!

Das mit dem vorher Informieren da geb ich euch recht, das hätte ich machen sollen, aber das wäre ohne hin kein k.o Kriterium gewesen.

Nur auf viele Sachen kommt man erst nach dem kauf drauf, da kann man sich das

Auto noch so gut vorher ansehen

Also denjenigen die wissen wie wann eine vernünftige Antwort schreibt, bedanke ich mich für die Hilfe, die anderen sollten das nächste mal lieber in eine Mülltonne reinsprechen da passen die Aussagen bessere rein .

Fakt ist aber wiegesagt, dass das nunmal bei jedem Auto mit S/S so ist (zumindest Mittelklasse, Oberklasse aber auch denke ich).

Du kannst entweder damit leben oder es bei jedem Start ausmachen oder einen Motor ohne S/S nehmen oder es permanent deaktivieren lassen. Bei allen Herstellern das gleiche.

und nochmal für den te da er es anscheinend nicht verstanden hat ein wiki auszug:

"Ein Internetforum (von lat. forum, Marktplatz; engl. Bezeichnungen: internet forum, message board und webboard), auch Diskussionsforum, ist ein virtueller Platz zum Austausch und Archivierung von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen"

Achso zum Thema Belstung bzw. Abnutzung der Kupplung: MAcht es eigentlich für die Kupplung einen Unterschied, ob ein Gang eingelegt ist oder nicht, wenn ich an der Ampel stehe und die Kupplung trete damit der Motor nicht ausgeht?

Zitat:

Original geschrieben von lolek123

Achso zum Thema Belstung bzw. Abnutzung der Kupplung: MAcht es eigentlich für die Kupplung einen Unterschied, ob ein Gang eingelegt ist oder nicht, wenn ich an der Ampel stehe und die Kupplung trete damit der Motor nicht ausgeht?

der kupplung ist es egal deinem ausrücklager aber nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Foxs

Zitat:

Original geschrieben von lolek123

Achso zum Thema Belstung bzw. Abnutzung der Kupplung: MAcht es eigentlich für die Kupplung einen Unterschied, ob ein Gang eingelegt ist oder nicht, wenn ich an der Ampel stehe und die Kupplung trete damit der Motor nicht ausgeht?

der kupplung ist es egal deinem ausrücklager aber nicht.

Da hast du recht. Ist jedoch sehr selten, dass ein Ausrücklager kaputt geht. Kenne einige Leute, die an der Ampel immer die Kupplung treten und habe noch nie gehört, dass das Lager kaputt war.

Ich nehme jedoch immer den Fuß von der Kupplung, nicht nur wegen dem Start Stopp System sondern auch, um das Lager zu schonen.

Zitat:

Da hast du recht. Ist jedoch sehr selten, dass ein Ausrücklager kaputt geht. Kenne einige Leute, die an der Ampel immer die Kupplung treten und habe noch nie gehört, dass das Lager kaputt war.

Ich nehme jedoch immer den Fuß von der Kupplung, nicht nur wegen dem Start Stopp System sondern auch, um das Lager zu schonen.

ich kenne auch niemanden wo das schonmal kaputt war...maximal der geber/nehmer war jeweils mal defekt aber ich weiß nichma ob es sowas bei neuen autos noch gibt :D

solche sachen sind für autoleben gemacht ist halt die frage wie du für dich ein auto leben definierst^^ für manche sind es 20 jahre für andere 500.000km...

Zitat:

Original geschrieben von Foxs

Zitat:

Original geschrieben von lolek123

Achso zum Thema Belstung bzw. Abnutzung der Kupplung: MAcht es eigentlich für die Kupplung einen Unterschied, ob ein Gang eingelegt ist oder nicht, wenn ich an der Ampel stehe und die Kupplung trete damit der Motor nicht ausgeht?

der kupplung ist es egal deinem ausrücklager aber nicht.

Würde mich auch mal interessieren, da ich seit wenigen Wochen SSS habe.

Finde ich sehr gut und funktioniert auch ok. Jetzt wo es kühler ist natürlich erst nach einigen KM Warmfahren - dann aber perfekt.

So perfekt, dass es auch bei Stop/Go abschalten will. Meist deaktiviere ich es dann, denn wenn es alle 2 Sekunden mal einen Schritt vor geht, muss ja der Motor nicht ausschalten.

Manchmal bleibe ich aber auch nur auf der Kupplung stehen (was ich früher nie machte).

Also ich habe hier oben gelesen, dass es der Kupplung egal ist.

Soweit gut.

Aber was ist dann "Die Kupplung schleifen lassen"?

Bin technisch leider nicht so gut, kann mir mal jemand den Begriff erklären, was da technisch abläuft?

Zwischen Kupplungspedal durch getreten und losgelassen schleift die Kupplung und verschleisst. Gibt natürlich an beiden enden noch etwas Spiel.

Zitat:

Original geschrieben von escalator

Zwischen Kupplungspedal durch getreten und losgelassen schleift die Kupplung und verschleisst. Gibt natürlich an beiden enden noch etwas Spiel.

Also ist es besser, das Kupplungspedal immer ganz durchgetreten zu lassen.

Auch wenn es nur 2 Sekunden sind bei Stop/Go.

Mache ich sowieso. Wollte es nur noch mal generell wissen, die Begriffserklärung.

Zumindest wenn ein Gang eingelegt ist sollte man immer voll durchtreten.

Zum Dauerhaften deaktivieren:

Einfach mal den manuellen Schalter Durchmessen, was der für einen Widerstand auf den CANbus gibt, dann würde ich einfach einen PIC-Controller nehmen und mit Hilfe eines Relais 30 Sekunden nach Motorstart den Widerstand für 1 Sekunde kurz schalten.

Zitat:

Original geschrieben von alfa315

Hallo Zusammen

Ihr dürft mich bitte nicht falsch verstehen, ich mag ja das System, nur mag ich es nicht wenn ich von der Technik bevormundet werde, um das geht es eher!

wenn ich das System an haben möchte dann ist es auch auf ON, wenn nicht, dann soll es auch auf OFF bleiben.

mir geht auch das Winterpacket auf den Kecks, weil sich die Heckscheibenheizung unter 5°C Außentemperatur und unter 65°C Kühlmitteltemperatur automatisch ein schaltet, und nicht mal an der Kontrolllampe angezeigt wird!

Diese Bevormundung geht mir als nicht 0815 Autofahrer etwas auf die nerven,

Ich mein 95% der anderen Verkehrsteilnehmer würden das ja so wie so nicht merken, da diese den Kopf beim Autofahren ja so wie so wo anders haben, da macht diese Bevormundung wieder Sinn....

#mir geht auch das Winterpacket auf den Kecks, weil sich die Heckscheibenheizung unter 5°C Außentemperatur und unter 65°C Kühlmitteltemperatur automatisch ein schaltet, und nicht mal an der Kontrolllampe angezeigt wird!

1. was schaltet sich unter 65° kühlmitteltemperatur automatisch ein???

2. start stop sollte generell abstellbar sein, es gibt kurze und lange ampelschaltphasen! denke nicht, dass das öftere halten des kupplungspedals gut für kupplungsteile ist?!

3. das mit der schaltung der scheibenheizung vorn und hinten nervt mich auch. erstens brauch ich die nicht bei plusgraden und zweiten hätte man die beheizbaren spiegelgläser mit der frontscheibenheizung schalten sollen. die spiegel brauche ich bei frost schon, die heckscheibe aber nicht unbedingt... dafür habe ich 2 außenspiegel ! alle drei zusammen ziehen nämlich gut strom :-(

Bleibt mal alle ganz Ruhig :D

Grundsätzlich sollte es schon abschaltbar sein z.B. Im Menü vom BC, wo man auch die Traktionskontrolle Berganfahrhilfe... abschalten kann. Dies geht jedoch auch nicht bei AUDI ect. Das dass Auto über mich bestimmen oder Herrschen will finde ich auch ein wenig hart ausgedrückt und übertrieben, da ich über die anderen Assistenzsystehme oft sehr dankbar bin. Die seperate Spiegelheizung fände ich auch super, da meine oft nur beschlagen sind und so die Heizstäbe der Heckscheibe belastet werden.

Zum Thema Belastung der Kupplung usw ist meines Wissens nach an der Ampel am besten die

Kupplung lösen und das natürlich im lerlauf. Aber das muss jeder selber wissen!

Achso und Geber und Nehmerzylinder gibt es auch noch bei neuen Autos, die mussten vor einem halben jahr bei mir mit gewechselt werden durch die Kupplungsschäden (durch Produktionfehler) an den 1,6 TDCI Motoren , wovon meiner "leider" auch belastet was.

Als ich habe mal betestet, bei mir werden die Aussenspiegel mit beheizt, egal ob Front oder Heckscheibenheizung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Start Stop Automatik ecoboost mk3 aktivieren / deaktivieren