ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Standheizung nachrüsten S8 Motorvorwärmung

Standheizung nachrüsten S8 Motorvorwärmung

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 11. Oktober 2013 um 15:55

Überlege gerade, einen S8 bewußt ohne Standheizung zu bestellen, weil mich das nervt, dass die Motoren nicht mehr mitgeheizt werden,

Fand das früher immer sehr beruhigend, dem Motor den Kaltstart zu ersparen.

Eberspächer bietet das nach wie vor an.

Zusammen mit Handystartfunktion (ohnehin viel besser als die Funksender) soll der Kram ca. 2000,-€ mit Einbau kosten.

Ist zwar etwas teurer als ab Werk, aber dafür bei der 1% Versteuerung etwas günstiger....

Hat jemand Erfahrung mit Eberspächer?

Ähnliche Themen
59 Antworten

Hallo

ich muss den Thread mal hochholen. Gibt es hier im Forum jemand, der erfolgreich eine Standheizung im S8 nachgerüstet hat? Ich hole mir aktuell von den dafür infrage kommenden Betrieben eine Absage nach der anderen (Webasto und Eberspächer) mit der Begründung, es gäbe keine Einbauanweisung/Anleitung seitens des jeweiligen Herstellers.

VG Alex

Da es sie im A8 4.0 TFSI ab Werk gibt würde ich mal schauen ob die Originale vom A8 in den S8 passt. Sollte nicht großartig unterschiedlich sein.

Themenstarteram 8. September 2016 um 21:55

Pass nur auf, dass Du nicht von jemandem hier aus dem Forum angesprochen wirst.

Ich habe es probiert und es ist mit dem Wort Fiasko nur unzureichend umschrieben. Einige "Geschädigte" hier im Forum halten den guten Mann sogar für kriminell.

Ich habe die Einbauanleitung für den A8 gesehen und das ist schon mehr als heftig, was da alles gemacht wird.

Wenn überhaupt, dann nur bei Audi oder Webastooder Eberspächer direkt.

Was ich nicht verstehe. Es gibt sie doch ab Werk, da muss man sie doc0h auch nachrüsten können.

In meinem S8 plus ist sie auch ab Werk montiert...

Meine Audi Werkstatt würde eine Nachrüstung der Standheizung auch anbieten. Sollte also auch bei anderen Audi Partnern möglich sein.

Ich möchte das nochmal ausgraben hier.

Hat inzwischen jemand eine Standheizung in einen A8/S8 nachgerüstet? Es geht mit hierbei ausschließlich um den 4.0-TFSI-Motor.

Das wird kaum einer getan haben, würde fast behaupten, niemand.

Ich hatte das bei zwei anderen Wagen mal machen lassen. Der Aufwand ist sehr hoch und zeitintensiv. Da es "mein" Mechaniker machen sollte, lagen die Einbaukosten jeweils deutlich über den Teilen.

Hast Du denn eine konkrete Frage?

Hier wird z.B. die Hardware angeboten:

https://www.kufatec.com/.../...-set-standheizung-fuer-audi-a8-4h-39180

Ich schaue mich schon seit einiger Zeit nach einem A/S8 um. Bisher war für mich die Option "Standheizung" unverhandelbar. Wenn ich es aber richtig verstehe, werden bei den 4H die Motore gar nicht mehr mit vorgeheizt, was den Vorteil dieser Option dann doch sehr enorm schrumpfen würde.

Meine Überlegung war jetzt wie beim TE, ob es nicht sinnvoller ist, eine nachzurüsten, und zwar MIT der Option der Motorvorwärmung.

Das ist richtig, lässt sich auch nicht mehr (wie z.B. beim 4F) per VCDS freischalten. Kauf lieber einen Wagen mit Standheizung, der Nachrüstaufwand ist hoch und damit kann man auch Probleme produzieren, wenn es nicht perfekt gemacht wird. Falls es keinen Montage(Zubehör)kit für den Typen gibt, würde das noch mehr dagegen sprechen.

Zitat:

@2Ghost schrieb am 17. Januar 2021 um 08:07:45 Uhr:

Das ist richtig, lässt sich auch nicht mehr (wie z.B. beim 4F) per VCDS freischalten. Kauf lieber einen Wagen mit Standheizung, der Nachrüstaufwand ist hoch und damit kann man auch Probleme produzieren, wenn es nicht perfekt gemacht wird. Falls es keinen Montage(Zubehör)kit für den Typen gibt, würde das noch mehr dagegen sprechen.

@2Ghost

Man kann bei der Standheizung aber paar Sachen codieren...

Als Zuheizer zb.

Aber es lässt sich auch das N297 rauscodieren..

Dementsprechend wird auch der Motor mit geheizt zumindest glaube der kleine Kühlkreislauf....

Gruß Alex

Also wie früher im Menü der Standheizung "freischalten" mit "an/aus Option" geht nicht. Audi wird sich schon was dabei gedacht haben (was auch immer :D).

Als Zuheizer? Die Standheizung kann doch sowieso während der Fahrt betrieben werden, was meinst Du?

Ist auch immer die Frage, wie lange die Anlage laufen muss. Einen lauwarmen Innenraum nach XX Minuten will man doch eher nicht. :)

Mir ist die Vorwärmung des Motors wichtiger, der Innenraum ist dann natürlich der angenehme Nebeneffekt.

Hat jemand einen "Verschlauchungsplan" der StHzg, in dem ich mir das mal anschauen könnte?

Zitat:

@2Ghost schrieb am 17. Januar 2021 um 12:32:56 Uhr:

Also wie früher im Menü der Standheizung "freischalten" mit "an/aus Option" geht nicht. Audi wird sich schon was dabei gedacht haben (was auch immer :D).

Als Zuheizer? Die Standheizung kann doch sowieso während der Fahrt betrieben werden, was meinst Du?

Ist auch immer die Frage, wie lange die Anlage laufen muss. Einen lauwarmen Innenraum nach XX Minuten will man doch eher nicht. :)

Im Steuergerät STANDHEIZUNG...

Zuheizer ist gemeint das er selbstständig unter einer gewissen Temperatur die Standheizung als Zuheizer betrieben wird.

Beim Phaeton Zb. 5 Grad Außentemperatur.

Ja ich kann diese auch selbst während der Fahrt zu schalten.

Und wenn das N279 als nicht verbaut codiert wird, wird auch der Kühlkreislauf vom Motor mit vorgewärmt.

Ja das ist richtig, dauert alles natürlich wesentlich länger bis der Innenraum warm ist und die Scheiben frei...

Muss man abwägen was einen wichtig ist. ;-)

Gruß Alex

Zitat:

@micha204 schrieb am 17. Januar 2021 um 12:39:41 Uhr:

Mir ist die Vorwärmung des Motors wichtiger, der Innenraum ist dann natürlich der angenehme Nebeneffekt.

Hat jemand einen "Verschlauchungsplan" der StHzg, in dem ich mir das mal anschauen könnte?

Das dauert schon eine Weile, wenn 100% Heizlast aufgeteilt werden. Und je länger der Betrieb, desto höher die Belastung für die Batterie. Ist auch fraglich, welchen Grad der Vorwärmung Du überhaupt erreichen kannst. Wenn Du die Heizung regelmäßig z.B. 1 Stunde betreiben würdest, kommst Du vermutlich nicht um das Nachladen herum, wenn die Batterie länger halten soll. Es sei denn, Du fährst dauernd Langstrecke.

Vielleicht schaust Du mal, ob es ein "Tauchsiedersystem" für das Modell gibt, sofern Du einen externen Stromanschluss zur Verfügung hast.

Zitat:

Im Steuergerät STANDHEIZUNG...

Zuheizer ist gemeint das er selbstständig unter einer gewissen Temperatur die Standheizung als Zuheizer betrieben wird.

Beim Phaeton Zb. 5 Grad Außentemperatur.

Ja ich kann diese auch selbst während der Fahrt zu schalten.

Und wenn das N279 als nicht verbaut codiert wird, wird auch der Kühlkreislauf vom Motor mit vorgewärmt.

Ja das ist richtig, dauert alles natürlich wesentlich länger bis der Innenraum warm ist und die Scheiben frei...

Muss man abwägen was einen wichtig ist. ;-)

Gruß Alex

Beim 4F konnte man die Codierung so ändern, dass im Heizungsmenü des MMI ein Punkt Motorvorheizung "Ja/Nein" verfügbar war. So war eine Entscheidung möglich, was aktuell Priorität hat.

Wenn Du es nur im SG codierst, würde die Vorwärmung immer beim Start der SH anlaufen.

Ja, nur wozu eine Zuheizung, wenn die Anlage selber im Fahrbetrieb zulässig und möglich ist?

Die V8 BT sind eh keine Frostbeulen. :D Verbrennen viel Sprit, erzeugen ordentlich Abwärme. :D

Bei einer Nachrüstung vor langer Zeit war alle 2-3 Jahre eine neue Batterie fällig, aber kein Audi.

Zitat:

Das dauert schon eine Weile, wenn 100% Heizlast aufgeteilt werden. Und je länger der Betrieb, desto höher die Belastung für die Batterie (...)

GENAU DIESES Setting habe ich aktuell in allen meinen Autos. Es wird also beides vorgewärmt, die StHzg läuft 60 min vor dem Start (außer im Polo - da reichen 20 min dicke), alle Fahrzeuge sind mit fest verbauten DEFA-Ladegeräten ausgerüstet und ich fahre tatsächlich ca. 50 km zur Arbeit. Noch niemals je ein Problem mit der Batterie gehabt. Der D2 hat zusätzlich noch die elektrische Motorvorwärmung von DEFA eingebaut. Die ist zwar ok, aber zieht schon richtig ordentlich Strom auf Dauer. Bei der Arbeit kein Problem - zuhause lieber nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Standheizung nachrüsten S8 Motorvorwärmung