ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Standheizung: MIR REICHT ES ENDGÜLTIG!!!!!!!!!!!!!!

Standheizung: MIR REICHT ES ENDGÜLTIG!!!!!!!!!!!!!!

So, jetzt muss ich mir mal den Frust von der Seele schreiben: Ich war in den vergangenen 2 Monaten 3!!! mal wegen dem selben Problem mit der Standheizung bei meinem Freundlichen, ohne dass er das Problem auch nur annähernd beheben konnte. Das Auto ist 3 Monate alt und hat 5000km auf der Uhr, die SH war AB WERK DEFEKT!!!!!!!!!!!! Erstes Mal sagte er mir: die funktioniert ohne Probleme, da gibts keinen Fehler, beim 2. Mal hat er was neu codiert und beim 3. Mal hat er die Dieselpumpe der SH getauscht und mir gesagt, ich solle nur teuren Premiumdiesel tanken, mit Billligsprit funktioniert die SH nicht! Gesagt getan, BP Ultimate getankt, Standheizung zum Testen eingeschaltet (Außentemperatur -7°C, bei Temperaturen knapp unter 0 funktioniert sie anstandslos) und was passiert???? Der Wagen qualmt WIE EIN POLNISCHER TRAKTOR AUS DEM 2. WELTKRIEG, ich höre das tackern (der Pumpe?) aus dem hinteren Bereich, dann ein Surren aus dem vorderen Bereich, dann geht die Datumsanzeige der Armaturen aus und dann - NICHTS!!! AUS!!! Dann fahre ich ein paar Meter und das Drecksding funktioniert! Mir reichts! Ich werde morgen zum Freundlichen fahren und ihm ein Ultimatum stellen, dass er ALLE, wirklich auch ALLE Teile, die irgendwas mit der SH zu tun haben tauscht und wenn das Scheißding nochmal den selben Fehler macht, dann drohe ich ihm mit einer Wandlung!!!! Ich bin sonst zwar zufrieden mit dem Audi, ist ja ein super Auto aber ich hab echt keinen Bock mehr! Nach 3 Jahren Honda hab ich geglaubt bei Audi ein ähnlich sorgenfreies Autofahrerleben zu haben, aber es kotzt mich echt schon an. Die Qualität des Wagens an sich ist ja wirklich erste Sahne, aber wenn die das Problem mit der SH nicht in den Griff kriegen, überlege ich es mir 2x, jemals wieder einen Audi zu kaufen. Hat vielleicht irgendwer eine Ahnung, wo der Fehler liegen könnte? Meine Werkstatt ist ja anscheinend unfähig...:(:(:(

Beste Antwort im Thema

So, jetzt muss ich mir mal den Frust von der Seele schreiben: Ich war in den vergangenen 2 Monaten 3!!! mal wegen dem selben Problem mit der Standheizung bei meinem Freundlichen, ohne dass er das Problem auch nur annähernd beheben konnte. Das Auto ist 3 Monate alt und hat 5000km auf der Uhr, die SH war AB WERK DEFEKT!!!!!!!!!!!! Erstes Mal sagte er mir: die funktioniert ohne Probleme, da gibts keinen Fehler, beim 2. Mal hat er was neu codiert und beim 3. Mal hat er die Dieselpumpe der SH getauscht und mir gesagt, ich solle nur teuren Premiumdiesel tanken, mit Billligsprit funktioniert die SH nicht! Gesagt getan, BP Ultimate getankt, Standheizung zum Testen eingeschaltet (Außentemperatur -7°C, bei Temperaturen knapp unter 0 funktioniert sie anstandslos) und was passiert???? Der Wagen qualmt WIE EIN POLNISCHER TRAKTOR AUS DEM 2. WELTKRIEG, ich höre das tackern (der Pumpe?) aus dem hinteren Bereich, dann ein Surren aus dem vorderen Bereich, dann geht die Datumsanzeige der Armaturen aus und dann - NICHTS!!! AUS!!! Dann fahre ich ein paar Meter und das Drecksding funktioniert! Mir reichts! Ich werde morgen zum Freundlichen fahren und ihm ein Ultimatum stellen, dass er ALLE, wirklich auch ALLE Teile, die irgendwas mit der SH zu tun haben tauscht und wenn das Scheißding nochmal den selben Fehler macht, dann drohe ich ihm mit einer Wandlung!!!! Ich bin sonst zwar zufrieden mit dem Audi, ist ja ein super Auto aber ich hab echt keinen Bock mehr! Nach 3 Jahren Honda hab ich geglaubt bei Audi ein ähnlich sorgenfreies Autofahrerleben zu haben, aber es kotzt mich echt schon an. Die Qualität des Wagens an sich ist ja wirklich erste Sahne, aber wenn die das Problem mit der SH nicht in den Griff kriegen, überlege ich es mir 2x, jemals wieder einen Audi zu kaufen. Hat vielleicht irgendwer eine Ahnung, wo der Fehler liegen könnte? Meine Werkstatt ist ja anscheinend unfähig...:(:(:(

84 weitere Antworten
Ähnliche Themen
84 Antworten
am 14. Februar 2010 um 10:47

Könnte in Richtung Glühkerze der Sh gehen, lass dir diese ersetzen und den Brennkammereinsatz, dann müpsste sie ohne qualmen laufen:D

Hallo,

also ich würde sofort eine andere Werkstatt aufsuchen denn das liegt meiner Meinung nach an der Unfähigkeit der Leute die dort arbeiten.

Ich würde ausserdem auch bei Audi Hotline direkt anrufen und denen das Problem schildern.

Man stösst das sicherlich nicht auf taube Ohren.

Die Bemühen sich nämlich wirklich und setzen sich auch mit der Werkstatt in Verbindung.

Kann dann leicht sein das die ein Problem bekommen.

Hatte auch mal so einen Fall und dann habe ich dort angerufen und dann wurden da auch viele Hebel in Bewegung gesetzt und ich wurde von meiner Werkstatt dann auch nicht mehr blöd angeredet oder im Stich gelassen sondern die wurden auf einmal sehr sehr umgänglich.

An Deiner Stelle würde ich da gleich morgen arufen...

Ein Auto ist immer nur so gut wie die Werkstatt...

Zitat:

Original geschrieben von Meya

dann drohe ich ihm mit einer Wandlung!!!!

Würde ich nicht machen,

klingt äußerst unprofessionell ! Spreche lieber von einem "Rücktritt vom Kaufvertrag" !

Viele Grüße

g-j:)

Hi,lass einen anwalt mal etwas dazu schreiben dann passieren wunder glaub mir.(wenn jemand so viel geld für ein auto zahlt und mehrmals da war um das zu beheben sollte irgendwann mal genug sein!)bevor mal der spruch kommt tja leider keine garantie mehr.also schön druck machen!!!

Also erstmal danke für die Tips bis jetzt, werd gleich mal morgen zur Werkstatt fahren und einen gratis Leihwagen fordern, bis der Schaden behoben ist, werd ihnen mal den Tip mit der Glühkerze geben, falls die zu unfähig sind, selber nach dem Fehler zu suchen. Ist mir wurscht, was die alles Tauschen, vor mir aus jeden in irgendeiner Weise für die Funktion der SH relevanten Teil, hauptsache das Drecksding funktioniert wieder. Anruf bei der Audi-Hotline werd ich auch tätigen und notfalls mit einem Rücktritt vom Kaufvertrag drohen, auch wenn das der letzte Schritt wär, denn ich liebe ja meinen Wagen, bis auf das Scheiß Problem mit der Standheizung. Vor alllem will ich mir die Zeit und die Unannehmlichkeiten ersparen, die dann auf mich zukommen würden, ist ja sicher nicht so einfach, einen Rücktritt durchzusetzen, denk ich mir. Vor allem wüsst ich ja gar nicht, was ich mir sonst für ein Auto nehm... noch einen A3? da kann ich mir den auch gleich behalten... Sonst gefällt mir derzeit kein Auto in der Preisklasse, da ist ja das Blöde!;) Aber irgendwie ist mein Vertrauen in Audi sehr gemindert worden durch die Sache, nach einem Honda in der Familie mit 300.000km ohne Probleme und einem neuen Audi, wo praktisch vom ersten Tag an die Standheizung spinnt und sporadisch die Motorkontrolleuchte angeht wenn ich mit Tempomat fahre...:(:(:(:(:mad:

Da bin ich mal gespannt ob du den Gratis-Leihwagen bekommst von der unfähigen Werkstatt.

 

Ich würde jetzt in eine andere Werkstatt wechseln die sich auskennen könnte. Die Audi-Hotline ist wirklich genial. Die kümmern sich wirklich und haben echtes Interesse Kunden bei Laune zu halten.

Vorweg:

 

Anspruch auf einen LEIHWAGEN hast du NICHT ! - das ist eine "Nettigkeit" deines Audi Partners ob er dir einen gibt oder nicht !

 

Wandlung :

 

Viel Spass

 

Tipp:

 

Brennkammer samt Glühkerze tauschen lassen und schon hast du Ruhe!

 

 

 

Also Leihwagen wirst Du keinen bekommen.

Das sagen Dir sicherlich die von der Hotline auch.

Denn Dein Wagen ist nicht liegen geblieben.

So werden sie Dir sicherlich argumentieren.

Da hat Scotty vollkommen recht.

Das wollte ich nämlich damals auch und das haben die mir auch von der Hotline so gesagt.

Aber die bei der Hotline bemühen sich wirklich sehr über die Probleme und ich weiß auch, daß die sehr froh sind wenn sie erfahren wie Ihre Händler mit Kunden umgehen und darum unternehmen die in den meisten Fällen auch sofort was.

Ich habe damals innerhalb von 3 Stunden einen Rückruf der Hotline bekommen, daß ich morgen bitte meinen Wagen in die Werkstatt bringen soll und die wissen auch schon bescheid was sie machen müssen und werden.

Sie geben dir sogar Tipps in welche Werkstatt du noch fahren kannst wenn Du zu der du bis jetzt immer warst nicht mehr willst.

Aber einen Tipp kann ich Dir geben, wenn Du denen gleich mit Anwalt und allem kommst dann werden Sie sich nich ganz so fest bemühen denn dann sagen die auch der legt es ja nur darauf an.

Hallo

 

Da die Heizung ja unter bestimmten Umständen funktioniert, glaube ich nicht an die Glühkerze. Ich tippe eher auf den Flammwächter oder das Brennluftgebläse, das eventuell bei zu niedriegen Temperaturen schwerer läuft. Wenn die Heizung keinen Kraftstoff bekommen würde, wäre auch kein Qualm zu sehen und Glühen wird sie, denn ohne Glühen kein Rauch. Vielleicht ist ja auch irgendwo ein Unterspannungsproblem, dass die Heizung in Störung geht. Das Problem läßt sich aus der Entfernung schlecht analysieren, man müßte eben auch hören was passiert, ob die Verbrennung einsetzt und das Brennluftgebläse hoch regelt, ob die Pumpe schneller taktet usw.... Funktioniert die Heizung denn bei laufendem Motor ???

am 14. Februar 2010 um 14:32

Zitat:

Original geschrieben von schlepptop-one

Hallo

Da die Heizung ja unter bestimmten Umständen funktioniert, glaube ich nicht an die Glühkerze. Ich tippe eher auf den Flammwächter oder das Brennluftgebläse, das eventuell bei zu niedriegen Temperaturen schwerer läuft. Wenn die Heizung keinen Kraftstoff bekommen würde, wäre auch kein Qualm zu sehen und Glühen wird sie, denn ohne Glühen kein Rauch. Vielleicht ist ja auch irgendwo ein Unterspannungsproblem, dass die Heizung in Störung geht. Das Problem läßt sich aus der Entfernung schlecht analysieren, man müßte eben auch hören was passiert, ob die Verbrennung einsetzt und das Brennluftgebläse hoch regelt, ob die Pumpe schneller taktet usw.... Funktioniert die Heizung denn bei laufendem Motor ???

Schlepp Top,

der Wagen ist 3 Monate alt ?! Also wenn da was an der Spannungsversorgung nicht stimmt, dann fress ich nen Besen

auch wenn Karneval ist;)

Schau mal ganz genau mit Taschenlampe, ob irgendwo Kraftstoff austritt.

So wars bei meiner undichten Webasto, die auch qualmte wie verrückt.

Grüße Klaus

Du musst nach garnix schauen du hast garantie!!! du hast deinen teil erfüllt auto bezahlt .Ab zum anwalt damit die sofort merken was sache ist! kostet nicht die welt so ein brief falls du nicht versichert bist.

Muss mich wirklich wundern.

Das entspricht so ganz und gar nicht meinen Erfahrungen mit der Hotline.

Wenn überhaupt zurückgerufen wurde dann Tage später oder gar nicht.

Hab auch die Werkstatt gewechselt und bei einer Reklamation die Hotline gefragt ob sie mir einen Tip geben könnten in welche Werkstatt ich könnte.

Aussage Hotline“ Das dürfen wir nicht“.

Hab damals nach 3 Monaten schon meine Scheinwerfer reklamiert wg. Ablagerungen im Scheinwerfer incl. Fotos, die auch an die Hotline gegangen sind. Reklamation wurde abgelehnt. Heute gibt es dazu sogar eine TPI.

Glaubt aber bloß nicht das da mal was vom Kundenservice kommt wg. Austausch, Rückruf oder ahnlichem.

Zu dem eigentlichen Problem:

Denke auch dass es ein Brennkammer/Glühkerzen Problem ist.

So wie du es beschreibst Pumpe läuft an, SH zündet, Qualmen und dann geht sie aus spricht schon dafür. Wundern tut mich nur das nach wenigen Metern Fahrt funktioniert.

Werkstattwechsel ist trotzdem fällig. SH funktioniert nur mit Premiumdiesel…. Geht’s eigentlich noch. Wir sind hier nicht im Kongo und selbst mit denen ihrem Diesel würde sie laufen.

LG Michael

Kann Dir nur sagen dass er qualmt weil er eine unsaubere Verbrennung hat. Da Du schreibst dass er qualmt wie ein Traktor. vermute ich auch unverbrannten Kraftstoff. Die Brennkammer, Düse, Flammwächter, sind die Symptome für eine solche Verbrennung. Ultimate zu tanken das ist allergrößter Schwachsinn, das kannste auch gleich deinem netten freundlichen sagen.

Audi Hotline anrufen und die Werkstatt angeben die Du schon dass 3 mal aufgesucht hast wegen diesem einen Problem.

Leihwagen gratis glaub ich nicht dran hast Du ohnehin kein Anspruch drauf, klingt schade ist aber so.

Rückgabe des Fahrzeug´s das ist mit Nerven verbunden.

L.G RedEagle1977 der Dir bald wieder ein voll funktionsfähigen A3 wünscht

P.S Webasto ist der Hersteller dieses Systems, Audi kann nichts dafür dass die teilweise auch Bauteile verbauen die eben nichts taugen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Standheizung: MIR REICHT ES ENDGÜLTIG!!!!!!!!!!!!!!