ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Standheizungs Lautstärke?

Standheizungs Lautstärke?

Themenstarteram 5. Januar 2006 um 7:38

Hallo Zusammen,

liebäugle mit einer Standheizung im A3 SB, war allerdings erschrocken eine nachgerüstete SH in einem A4 mal in Aktion zu hören. Frage mich deshalb, ob mich meine Nachbarn lünchen wenn morgens 20min eine Standheizung jodelt.

Habt ihr Erfahrungen was die Geräuschbelästigung ausserhalb des Fhzg. angeht?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Moin moin,

was ist Dir lieber, genervte Nachbarn die Ihre Autos freischaufeln oder freikratzen, oder noch genevtere Nachbarn die Neidisch zu Dir rueber blicken waehrend Du ausgeruht, schon die Zeitung gelesen hast und mit leckerem Kaffee versorgt aus dem Haus kommst, und sehen das Du ganz gemuetlich in dein warmes Auto steigst waehrend die anderen noch am kratzen sind......

Ne mal ohne flax. Die SH ist wirklich nicht lauter als ne Strassenbahn, oder wie nen LKW der am Haus vorbei faehrt. Da wird dir niemand was anhaben wollen und denk dran wie mollig warm es Dir im Winter sein wird, da denkst Du ueberhaupt nimmer an die Nachbarn....hehe....

Gruss Schulle (4 Januar und ueber 20 Grad in SF....hehe)

also meine höre ich aus ungefähr 10-15 m entfernung garnicht mehr, is eigenlich recht leise das ding

am 5. Januar 2006 um 19:36

Zitat:

Original geschrieben von JokerSchulle

Moin moin,

was ist Dir lieber, genervte Nachbarn die Ihre Autos freischaufeln oder freikratzen, oder noch genevtere Nachbarn die Neidisch zu Dir rueber blicken waehrend Du ausgeruht, schon die Zeitung gelesen hast und mit leckerem Kaffee versorgt aus dem Haus kommst, und sehen das Du ganz gemuetlich in dein warmes Auto steigst waehrend die anderen noch am kratzen sind......

Die Geschichte hört sich genauso an wie der Werbespot auf webasto.de ;)

Zitat:

Original geschrieben von Nenew

Die Geschichte hört sich genauso an wie der Werbespot auf webasto.de ;)

ROFL:D

Das ganz gleiche habe ich mir auch gedacht,lol...

Und ich vertrete durchaus auch die Meinung dass eine aktive SH keineswegs lärmbelästigend ist.

Gr33tz

Jürgen;)

Habe in meinem (leider noch nicht der 8PA..., immer noch 8L) eine Eberspächer nachgerüstet.

Die ist meines Erachtens schon ziemlich laut (klingt morgens wie ein Flugzeug, dass gleich abhebt... ;)). Aber mehr als eine neidische Bemerkung meines Nachbars, dass mein Auto schon am Aufwärmen sei (während er die Scheiben kratzte), habe ich nie zu hören gekriegt.

Aber wie schon die Vorredner sagten, geniess einfach Dein warmes Auto, ich möcht sie nicht mehr missen und hab Sie beim Neuen gleich von anfang an mitbestellt...

Gruss

Mitch, dem mittlerweile die Motorwärmung bei der nachgerüsteten Standheizung nicht mehr so wichtig ist... (siehe anderer Thread)

Themenstarteram 5. Januar 2006 um 22:14

Super, ich danke Euch für die Antworten, denke es ist auch wirklich eine lohnende Sache - erst recht wenn man sie dann geniesst.

Meine ist zwar nicht leise, sie stinkt und raucht, aber ist das Risiko die Nachbarn zu nerven auf alle fälle Wert.

grüße

aber nochmal im ernst: sind die echt sooooooooo laut? ich kenn aus dem dienst die standheizung aus dem bulli (T4) und die sind ziemlich leise...

grüße

mave (der schon angst hat von seinen nachbarn gesteinigt zu werden)

keine angst is nich schlimm drinne hörste jedenfals nix davon

na da bin ich ja mal gespannt

Themenstarteram 6. Januar 2006 um 10:50

Meine "lauten Erfahrungen" die mich zu der Frage hier genötigt haben, waren von einer in einem A4 (altes Model) nachgerüsteten SH, Hersteller kenne ich nicht.

Heute Morgen habe ich eine nachgerüstete Webasto in einem Toyota Corolla gehört und die ist wirklich sehr leise ("Tür offen" Summer war bei geöffneter Tür ähnlich laut) und stellt sicher kein Problem dar.

Die Eberspächer SH ist lauter als die Webasto SH (subjektives Empfinden von mir). Ich hatte mich damals für die Eberspächer entschieden, weil man diese im Motorraum verteilt einbauen lassen kann (sei offensichtlich besser für die Haltbarkeit, da die einzelnen Teile an besser geschützten Stellen untergebracht werden können).

HAI Summerfield,

zur SH gibt es für mich gar keine Frage mehr - ein mal gehabt... TDI nie mehr ohne!

In meinem Passat 35i war die webasto TTC/Z eigentlich kaum zu hören (auch kein Qualm zu sehen), beim 3BG nervt die starre, undedampfte Montage etwas (Einbau lt. Nachrüstempfehlung => Vibrationen auf das Chassis), aber das geht zu ändern.

Beides sind Nachrüstungen (webasto) mit Telestart - für flexible Abfahrzeiten ein Muß. Bei der HTM100 erhält man inzwischen neben der Empfangsbestätigung auch die aktuelle Innenraumtemperatur (wie genau die auch immer sein mag) zurück.

Gruß Atze

Zitat:

Original geschrieben von JokerSchulle

Ne mal ohne flax. Die SH ist wirklich nicht lauter als ne Strassenbahn, oder wie nen LKW der am Haus vorbei faehrt. Da wird dir niemand was anhaben wollen und denk dran wie mollig warm es Dir im Winter sein wird, da denkst Du ueberhaupt nimmer an die Nachbarn....hehe....

Gruss Schulle (4 Januar und ueber 20 Grad in SF....hehe)

Also wenn die wirklich so laut wäre würde ich meinen Nachbarn verklagen wenn er eine hätte (zum Glück hat er keine,bzw. hab ich keinen direkten Nachbarn :D ) Stell dir mal vor bei dir würden 20 Minuten Lastwagen oder Straßenbahnen permanent vorm Haus rumfahren.:D

Man hört die Standheizung im Haus höchstens wenn das Fenster auf ist,das wird im Winter aber wohl eher selten der Fall sein ;)

Die ist nicht laut,nur ein leichtes "Säuseln/Tickern",mehr ist das nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Standheizungs Lautstärke?