ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Spiegelkappen schwarz lackieren????

Spiegelkappen schwarz lackieren????

Themenstarteram 18. September 2009 um 9:53

guten morgen liebe motortalk-gemeinde,

überlege gerade ob es sinnig wäre (und optisch überhaupt gut aussieht), die spiegelkappen an meinem weißen gti in schwarz lackieren zu lassen.

bitte einmal eure meinung dazu.

wenn mir das vielleicht noch jemand "faken" könnte, wäre das echt genial, zumal ich dann auch mal eine visuelle vorstellung davon habe.

mfg

christian

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von nordbaden

Hier!

Hallo,

kleine Anmerkung:

die Spiegel auf dem Bild sind nicht silber sondern titansilber, d.h. eher mattgrau-metallic.

Dies ist wesentlich dunkler, als "normales" Silber. Passt aber gut zu weiß. ;)

ToTopic: Glänzend-schwarze Spiegelkappen á la Golf-R fände ich gut beim Candy. :)

Noch besser wäre es, wenn es dazu noch passende schwarze Seitenblinker gäbe.

Dann wäre der komplette Spiegel schwarz. ;) :D

Beste Grüße

vom

Gonzo

Schon mal überlegt die beiden farbig zu lackieren? Also Beifahrer- und Fahrerseite in verschiedenen Farben.

Also zB rot-blau oder ro-grün? Klingt jetzt absurd, aber ich habe das mal an einem Wagen gesehen und fand es überraschend gut!

Das kannste nicht mit einem Golf machen finde ich.

Der muss noch edel rüberkommen. Oder hast du Pic?

Schwarze Spiegel (gibt auch Metallicfolie-alle Farben!!!) sind wohl das allerbeste und günstigste. Als zu lackieren.

Es geht sehr schnell und kannst innerhalb einer halben Stunde wieder wegdüsen vom Hof.

Lackieren würde ich nichts mehr lassen!

Habe meine grundierten JCW Schweller zu meinem MINI Folierer gebracht, spar ich 400€ lackieren und zahle nur die Hälfte.

Ich kann es jedem raten mal bei einem Spezialisten vorbeizuschauen, man kann sich die Arbeit dort ja ankucken.

Jedenfalls hab ich schon bei www.mini-individual.de auf dem Hof Scirocco matt, GTI und Co. Komplett foliert stehen gesehen ,sowie einen Sportstreifen von Motorhaube bis über das Dach, am Heck runter gesehn. Und das steht denen sehr gut! Zudem ist die Beratung wichtig, die Fachleute haben dafür ein Programm wo man sein eigenes Auto am PC gestalten kann um zu sehen wie es aussieht.

Jedenfalls ich möchte nicht Werbung machen,aber in Wuppertal gibts eben wirklich sehr sehr gute Leute. Die ich jedem weiterempfehlen werde.

 

Nach Plastik sieht das nicht aus . Ich werde nur noch gefragt "krasse Farbe, wo hast Du das lackieren lassen"... :)..

-kratzfest+lackschutz !!! noch dazu

Wer lackieren mag wie er will respektiere ich auch. Hab bei meinem letzten Auto (Golf 5 GT TSI) auch die Spiegel lackieren lassen und den Grill,aber Steinschlag ließ grüßen :)....

LG basti

:)

Zitat:

Original geschrieben von haah

Schon mal überlegt die beiden farbig zu lackieren? Also Beifahrer- und Fahrerseite in verschiedenen Farben.

Also zB rot-blau oder ro-grün? Klingt jetzt absurd, aber ich habe das mal an einem Wagen gesehen und fand es überraschend gut!

Keine schlechte Idee. Ich sah früher mal ein Fahrrad, das links schwarz und rechts weiß war (Biketech Japy von ca. 1993), sah toll aus. Nun überlege ich schon, ob ich unseren weißen Golf halbseitig schwarz machen lassen soll... :D (Harlekin-Design, nicht zu verwechseln mit dem bunten Polo Harlekin von VW)

j.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Spiegelkappen schwarz lackieren????