ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Soundpaket

Soundpaket

Themenstarteram 7. März 2006 um 16:34

Hallo,

habe vor ein paar Tagen meinen neuen GTI abgeholt. Als Radio habe ich das RCD 500 mit Soundpaket gewählt und bin sehr begeistert. Der Klang ist deutlich satter, klarer und feiner als beim normalen 500er. Ich kann dieses Extra allen Musikfreunden nur empfehlen. Zumal m.E. das RCD 500 ab MJ 2007 nur noch 8 Lautsprecher hat, das Soundpaket aber weiter 10.

Ähnliche Themen
37 Antworten

wow! du bist echt damit zufrieden?

ich war das die erste woche auch....bis alles nach und nach zu scheppern und klappern anfing!

das ging soweit das der händler 1 woche lang versuchte das geklapper abzustellen....was bis auf dei zierleisten in den beiden vorderen türen auch funktionierte.

aber viele andere finde hier das das preis leistungsverhältniss für das rcd 500 mit volkswagensound nicht in ordnung ist.

dazu gibts aber schon X beiträge..

@GTiger

Ich glaube mit der Meinung bist du einer der ganz wenigen hier im Forum... Willst du einfach nicht wahrhaben, dass der Sound ohne Volkswagen Sound besser ist?

Außerdem hat auch das normale RCD 500 weiterhin 10 Lautsprecher. Nur das RCD 300 wurde von 10 auf 8 heruntergestuft....

Zitat:

Original geschrieben von kaputer

Willst du einfach nicht wahrhaben, dass der Sound ohne Volkswagen Sound besser ist?

Das meinst du nicht ernst oder?

Das man das RCD500 Volkswagen Sound nicht mit einem Bremen MP74 vergleichen kann ist klar.

Aber fuer normale Leute (keine Soundfreaks) wird es wohl reichen.

Bin auch zufrieden damit-erst recht als ich es aufgerüstet hab;)

Fader Beigeschmack ist der Aufpreis-

Kaufgrund war mein voriges Gama mit DSP.

Bestellt hab ich das RCD500+ nur, weil meine Kohle

(zum Glück) nicht mehr für das RNS-DVD gereicht hat;)

Gruß Volker

also für den preis was das soundpaket kostet würd ich mir was anderes reinbauen... naja, schlecht ist es nicht, aber für den preis zu teuer meiner meinung nach.

Zitat:

Original geschrieben von Golf4-ler.tdi

Das meinst du nicht ernst oder?.

Doch, gewissermaßen schon. Mit Soundpaket ist der Bass ein flaues Lüftchen. Deswegen scheint die Investition eher nach dem Motto "Kostet was, also ists was" gelaufen zu sein.

Das Soundpaket ist absolut in Ordnung finde ich.

Allerdings vibrieren bei mir die Chromleisten in den Türen wenn ich aufdrehe. Da muss der Händler nochmal ran!

MfG Timo

Zitat:

Original geschrieben von Timo245

Das Soundpaket ist absolut in Ordnung finde ich.

Allerdings vibrieren bei mir die Chromleisten in den Türen wenn ich aufdrehe. Da muss der Händler nochmal ran!

MfG Timo

Auch meine Meinung! Sound okay (nicht mehr und nicht weniger) - aber dieses verdammte Klappern der Türleisten. Einen Versuch hatte der :) schon, nur nach 1000km ist es wieder da. Ich dreh ab.

Meine Meinung:

Sound ist gut (um Längen besser als Gamma-Radio im IVer).

Klappern hört man bei Metallica, Ärzte & co nicht ;-)

Ich habe das MDF-Volkswagen Sound und bin überrascht. Hätte nicht gedacht das es so einen klaren Klang hat, Hut ab. Das RCD 500 kann auf keinen Fall so gut sein, ich hatte es in meinem 2.0 TDI und bei hoher Lautstärke nach ein paar wochen klapperte es ein bisschen, das hat genervt und ich musste den Bass und die Höhen ziemlich runter drehen.

Das Klappern hat aber nicht direkt was mit dem Volkswagen Sound zu tun. Bei Volkswagen Sound werden auch keine anderen Türverkleidungen verbaut...

Wenn beim VW Sound der Bass sowieso weniger vorhanden ist, ist es doch klar, dass dann nichts klappert. Es kommt doch aufs Gleiche raus, ob ich den Bass rausdrehe oder ob er sowieso nicht vorhanden ist.

am 8. März 2006 um 13:32

Zitat:

Original geschrieben von Robert3333

Klappern hört man bei Metallica, Ärzte & co nicht ;-)

Stimmt so nicht, mein Ver wird auch nur mit Rock/Punk/Indie gefüttert :D

Das Klappern der Zierleisten hab ich ab einer gewissen Lautstärke auch. Am Anfang (sprich 11.2005) war es aber noch nicht da, hängt auch vielleicht mit den niedrigen Aussentemperaturen zusammen...

Was das System garnicht mag, sind leicht verzerrte Bässe

(wer die "Silent Alarm" von Bloc Party hat sollte die mal zu 1/3 aufdrehen - schrecklich!!!!). Lass ich aber erst beim nächsten Werkstattbesuch beheben.

Ansonsten ist der Klang ok, keine High-End aber mit mehr Reserven als das normale RCD5000

Gruss

Sascha

Zitat:

Original geschrieben von kaputer

Das Klappern hat aber nicht direkt was mit dem Volkswagen Sound zu tun. Bei Volkswagen Sound werden auch keine anderen Türverkleidungen verbaut...

Wenn beim VW Sound der Bass sowieso weniger vorhanden ist, ist es doch klar, dass dann nichts klappert. Es kommt doch aufs Gleiche raus, ob ich den Bass rausdrehe oder ob er sowieso nicht vorhanden ist.

Tach,

indirekt schon. Eine mit Subwoofer nachgerüstete Anlage wird i.d.R. die Front-LS mit Highpass betreiben. Dann kommen die resonazfördernden Frequenzen < 80 Hz nicht mehr in der Tür an. Zudem produziert das Soundsystem den Bass eher in einer "breiigen Variante" und koppelt deutlich höher ab wie z.B. beim von mir verbauten Rainbowsystem. All das ist den Verkleidungen nicht zuträglich. Wenn ich den EQ meines Bremen bemühe und eine Messung starte merke ich z.B. in den hinteren Türen, die sind noch Serie, genau die Frequenzfenster wo die Zierleisten, die Pappe und diverse andere Teile angeregt werden. Dazu sollte VW eigentlich auch fähig sein das durch die hauseigenen Akustiker nachzustellen. Die von mir ermittelten Frequenzen haben sie bekommen.

Tschau

Vadder

Zitat:

Original geschrieben von kaputer

Das Klappern hat aber nicht direkt was mit dem Volkswagen Sound zu tun. Bei Volkswagen Sound werden auch keine anderen Türverkleidungen verbaut...

Naja, wenn ich ein Auto mit "VW Soundsystem" kaufe, dann möchte ich ab und zu auch mal aufdrehen! Dann ärgert es mich tierisch, wenn es knarzt. Auch ohne Soundsystem würde es mich nerven. Verdammte Inkompetenz in WOB.

Deine Antwort
Ähnliche Themen