ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. so tief soll mein tt werden!

so tief soll mein tt werden!

Themenstarteram 21. Juli 2005 um 8:24

hallo,

ich würde gerne die tiefe des tt´s auf dem foto erreichen. auch mit 19" felgen. ist ein ttc 180 front.

reichen da federn? oder doch lieber gleich gewinde? wie sind diese fk gewinde? die kosten ja nur ca 500eur!

habt ihr zufällig fotos von euren tt´s mit 19" und fahrwerk?

vielleicht könnt ihr ja mal schreiben was ihr so eingebaut habt.

 

HIER DAS BILD

ciao

Ähnliche Themen
53 Antworten

welches fk gewinde kostet nur 500 euro?? das richtig gute silverline x kostet nen 1000er..

für die tiefe brauchst schon nen fahrwerk..

am 21. Juli 2005 um 9:27

Hier mal meiner mit 19" und H&R -35mm Federn

Gruß

freaky24

Zitat:

Original geschrieben von flow86

welches fk gewinde kostet nur 500 euro?? das richtig gute silverline x kostet nen 1000er..

für die tiefe brauchst schon nen fahrwerk..

nö brauchste nich ;) aber nen komplettes fahrwerk is immer besser.

Themenstarteram 21. Juli 2005 um 9:51

hallo,

fk highsport bekommst man nagelneu für ca 510eur!

gibt es auch 45mm oder 50mm federn?

ciao

Zitat:

Original geschrieben von channa

hallo,

fk highsport bekommst man nagelneu für ca 510eur!

gibt es auch 45mm oder 50mm federn?

ciao

Gibt es, ist aber nicht mehr empfehlenswert. Du musst bedenken, dass die Seriendämpfer einen gewissen Weg brauchen, um einzutauchen. Da die Dämpfer ja recht lang sind könnte es passieren, dass sie beim eintauchen durchschlagen. Kann jetzt nicht genau sagen ab welcher Tiefe das der Fall sein kann, aber 40mm sollte meiner Kenntnis nach die Grenze sein (ECHTE 40mm!!).

Gruß, Lox

Re: so tief soll mein tt werden!

 

Zitat:

Original geschrieben von channa

ich würde gerne die tiefe des tt´s auf dem foto erreichen.

das ist immer das problem an großen felgen... man muss sehr tief runter, dass es gut aussieht, weshalb ich auch die meinung vertrete, dass 19" im grunde für den TT schon zu groß ist. kann aber nur immerwieder betonen, dass das so wie es auf dem bild ist, nicht mehr richtig fahrbar ist. ein gewisser federweg ist einfach erforderlich, wenn man schnell unterwegs sein will... dazu kommt, dass man bei jedem kieselstein anhalten muss, weil man sonst gegen den dachhimmel geschleudert wird ;)

fahrwerkstechnisch kann ich dir nur sagen: lass die finger von FK und kauf dir was gescheites, auch wenns auf den ersten blick etwas teurer ist: bilstein, KW, H&R etc.

wer billig kauft, kauft zweimal!

am 21. Juli 2005 um 11:37

Das kann ich so nicht stehen lassen. FK Gewindefahrwerke kann man schon recht bedenkenlos kaufen. Habe selbst momentan eins drin. Hatte vorher ein H&R und das ist auf jedenfall nicht viel besser für den Preisunterschied. Mag FK in anderen Sachen nicht so pralle sen, aber die Gewindefahrwerke sind echt ok !!!

Zitat:

Original geschrieben von StifflerHB

Das kann ich so nicht stehen lassen. FK Gewindefahrwerke kann man schon recht bedenkenlos kaufen. Habe selbst momentan eins drin. Hatte vorher ein H&R und das ist auf jedenfall nicht viel besser für den Preisunterschied. Mag FK in anderen Sachen nicht so pralle sen, aber die Gewindefahrwerke sind echt ok !!!

naja das ist mal wieder ne glaubensfrage... ich würde mir keines kaufen, denn irgendwie muss der billige preis ja zustande kommen und es kann meiner meinung nach nur an den materialien, der verarbeitung oder dem service gespart werden, wobei letzteres wahrscheinlich die kleinste position ist. alle drei punkte sind mir jedenfalls sehr wichtig... von daher kommt FK für mich nicht in frage.

Da sieht man den Unterschied zwischen BWLern und Versicherungskaufmännern.

Es spielen wesentlich mehr Faktoren eine Rolle bei Preiserstellungen. ;)

Watt is mit Marketing, Personalkosten usw. usw. Ich kenne die Kostenstrukturen beider Firmen nicht im geringsten, also kann ich mir kein Urteil erlauben... ;)

 

Aber Matze, du hast trotzdem recht, meistens is teurer = besser.

am 21. Juli 2005 um 12:05

ich hab das fk Silverline drin und bin zufrieden damit. preis leistung stimmt.

federn hatte ich vorher drin und das war echt mist gegen das GW-Fahrwerk.

hab 18" und nix gebördelt und ab und an schleifts mal wenn ich etwas progressiv fahr....

hier zur Abwechselung mal ein richtig tiefer :p

ist mit 19"

Zitat:

Original geschrieben von burnouTT

Da sieht man den Unterschied zwischen BWLern und Versicherungskaufmännern.

Watt is mit Marketing, Personalkosten usw. usw. Ich kenne die Kostenstrukturen beider Firmen nicht im geringsten, also kann ich mir kein Urteil erlauben... ;)

jo, das liegt daran, dass ich mehr der praktiker bin :D

schon klar, dass es noch mehr faktoren gibt... was marketing betrifft, bin ich mal davon ausgegangen, dass die sich nicht viel nehmen, da die fahrwerke einfach über ein gemeinsames vertriebsnetz vertickt werden (DUW, DTS, etc.) wenn eine firma mehr oder besseres/teureres personal beschäftigt, trägt das meistens auch zur qualitätssteigerung bei.

wie dem auch sei... so groß der unterschied zwischen versicherungsfachmännern und BWLern auch sein mag... wie man sieht ist das ergebnis das gleiche (teuer = besser) und darauf kommt es ja an oder? ;)

deiner?

Zitat:

Original geschrieben von RoadsTTerchen

hier zur Abwechselung mal ein richtig tiefer :p

ist mit 19"

zum anschaun toll... zum fahren nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. so tief soll mein tt werden!