ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 180 PS vs. A3 2.0 TDI 140 PS

TT 180 PS vs. A3 2.0 TDI 140 PS

welcher macht mehr spass?

Ähnliche Themen
34 Antworten

TT ;)

EINDEUTIG der 1.8t benziner... der diesel ist echt ein madiger motor mit massivem turboloch.... da weißt du dass sparen kein spaß macht. vonwegen geiz ist geil...

hmm 2 sekunden schneller auf 100 zu sein kann man schon spass nennen oder ??

Klar das der A3. Mein TT macht kein spass mehr da er jetzt in der WS steht jetzt mit warscheinlich zylinderkopfdichtung schaden (vor paar Monaten Turboschaden).

Bin heute mit Sportback 2.0TDI DSG Probegefahren und wenn ich mich nicht anders entscheide wird er meinem TT erzetzen.

Oh man was ist das für ne Frage...

Die kann dir auch ein kleiner Junge vom Kindergarten beantworten...

Gruss

Gianni

der 2.0TDI ist für mich die letzte krücke! da geht wirklich gar nichts vorwärts. auch generell finde ich diesel einfach nur langweilig (bis auf wenige gechippte ausnahmen, die aber keinerlei sparvorteil mehr bieten, wie z.b. 535d od. 4.2 TDI).

du wirst es bitter bereuen, wenn du dich so entscheidest, wie du sagst, das garantier ich dir!

Der TT zieht dem 140PS TDi auf der Autobahn in wenigen Minuten soviel Wagenlängen weg das der TDi den TT nicht lange sehen wird... :)

Der TT ist doch über 2 sek. schneller auf 100!

Ausserdem hat der Diesel sein Drehmoment nur kurz und muss dann schalten...

Nee also wenn A3 dann 2,0 TFSi

Zitat:

Original geschrieben von Herr_Immer

wenn A3 dann 2,0 TFSi...

...quattro

vielleicht ist das jetzt untypisch für einen tt fahrer... aber wenn du mal beim entscheiden bist nimm den a3. braucht die hälfte vom sprit und geht nicht viel schlechter. außerdem kannst ihn immer noch chippen.

ich hatte vor 2 jahren einen a3 mit 170 ps tdi und der war dem tt absolut ebenbürtig... zumindest unter 100 km/h.

@jocuping

Wenn man sich ein TT kauft dann sollte man nicht auf den Verbrauch achten. Der TT ist nicht zum sparen gedacht.

Und trotzdem finde ich ist der TT für seine Leistung sparsamer wie andere Fahrzeuge mit der gleichen Leistung.

TT fahren hatt was mit Spass haben zu tun.

A3 2,0 TDI fahren ist zum sparen gedacht. Hat nichts mit Sportlichkeit zu tun meiner Meinung nach.

Gruss

Gianni

Stimmt schon.. mir ist der Verbrauch eigentlich auch egal... solange es bei gemäßigtem Fahren unter 10l liegt...

aber ich finde auch den A3 2.0 TDI 140 PS recht sportlich... bist du ihn schonmal gefahren? der geht schon ab....

nach 4 jahren coupe 225 ps bin ich 2 jahre den neuen a3 mit 140 ps gefahren und habe seit einem halben jahr wieder einen TTR.

Fazit .... A3 ist vernünftig, TT ist emotion pur

TT the best

wobei ....1000 km mit einer tankfüllung iss auch nicht schlecht und im mittleren drehzahlbereich geht der a3 schon gut

See ya

Jou, 140Ps Tdi geht schon gut, bin schon von meinem 1,9 Tdi 130Ps im A4 begeistert vom Bums her, aber mit nen 180PS TT vergleichen? => Eher nein :D

Ich würd sagen, eher den 150Ps 1,8T heranziehen, denn der liegt leistungsmäßig gleichauf und wird sich mit dem Tdi nicht viel nehmen.

Klar kann man den Diesel chippen, aber das geht ja beim 1,8T bekanntlich genau so gut.

Jetzt kommts drauf an was DU willst, Drehmoment unten oder Drehzahl und Leistung oben.

Ich selbst fuhr schon einen 150Ps 1,8T und danach nur mehr 1,9Tdis, werde mir aber jetzt wieder mal einen Benziner "gönnen" ;)

ich finde die Wagen kann man einfach nicht vergleichen.

Der TT ist ein Spaßauto, keine Vernunft- Pkw.

Der A3 ist doch für eine ganz andere Zielgruppe, für vernünftigere Fahrer die doch recht zügig unterwegs sein wollen, mehr Kofferraum, weniger Verbrauch etc.

Also, ich würde denn TT nehmen und den A3 (aber nicht als Diesel) dann als Zweitwagen für die Frau :D (So sieht mein Plan aus, muß nur das Geld aufbringen und meine Freundin überzeugen ;) )

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 180 PS vs. A3 2.0 TDI 140 PS