ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Fahrleistungen AUDI TT Roadster 3.2 DSG

Fahrleistungen AUDI TT Roadster 3.2 DSG

Themenstarteram 10. Dezember 2005 um 22:07

Hallo zusammen,

kennt jemand von euch die Fahrleistungen vom TT-Roadster 3.2 DSG. Bei den vielen Tests im Netz ist immer nur der Wert von 0-100 km/h angegeben. Kennt einer von wuch den Messwert von 0-200 km/h. Dieser würde mich besonders interesieren!!

Schöne Grüße

Peter

Ähnliche Themen
24 Antworten

25 sec?

 

Müßten so um die 25 sec. sein.

Ist allerdings ein TTC 3.2 DSG

Anbei ein Scan der Automobilrevue. Gemessen wurden 30.2s. Der Wagen war sehr schwer.

SportAuto mass bei einem 225 PS TTR 30.8s. Die Werte sind also fast identisch

Gruss

Andy

7,3 gemesen auf 100 ist aber auch nicht toll.

Schöne Zeitung, die geben sogar die Testbedingungen (Höhe, Temp. usw) mit an.

Themenstarteram 11. Dezember 2005 um 18:00

Also 7,3 s auf 100 kommt mir auch ein bisschen lag vor. Da müssten die bei den Werksangaben ziemlich danebenliegen!!

Also 7,3 sec sind es definitiv nicht. Bei meinem sind es auch so ca. 6,2 sec auf 100.

Von 0 -200 noch nicht gemessen

Themenstarteram 11. Dezember 2005 um 19:33

Also an so einen Wert habe ich auch erwartet. Wenn du mal die 0-200 gemessen hast kannst du sie ja mla posten!

Dann liegen die Fahrleistungen des TT-R 3.2 in denen des Z4 3.0 und des Porsche Boxsters.

wie haben die denn gemessen, das geht ja mal gar nicht :(

Also ich sage immer bevor man sich ein Auto kauft, immer auch mit anderen Fahrzeugen Probefahren. Weil die Daten von den Zeitschriften sind einfach zu verschieden.

Gruss

Gianni

Themenstarteram 12. Dezember 2005 um 20:20

Ich habe natürlich vor dem Kauf meines 3.2l andere Roadster probegefahren. Subjektiv empfand ich keinen großen Unterschied zwischen den Modellen. Wenn man aber die Testberichte in manchen Web-Seiten liest, könnte man meinen der TT sei komplett untermotorisiert und könnte den anderen nicht das Wasser reichen!!!

am 13. Dezember 2005 um 9:31

Er schleppt halt wesentlich mehr Gewicht mit sich rum, als die Konkurrenten. Dafür bekommt er aber dank Allrad die Kraft jederzeit auf die Strasse. Das schaffen andere schon bei minimal feuchter Strasse nicht mehr. Und 6,6 Sec von 0-100 (Werksangabe) sind doch nicht schlecht... zumal das jeder zustande bringt, da das DSG die Arbeit erledigt. Da soll ein Handschalter erstmal hinkommen, sprich, er müsste höchst konzentriert perfekte Schaltvorgänge abliefern, während der DSG-Fahrer einfach drauftritt.

Die theorethisch schwächeren Beschleunigungswerte des TT-Roadsters spielen somit unter realen Bedingungen keine Rolle.

Zitat:

Original geschrieben von TTraffic

Und 6,6 Sec von 0-100 (Werksangabe) sind doch nicht schlecht... Die theorethisch schwächeren Beschleunigungswerte des TT-Roadsters spielen somit unter realen Bedingungen keine Rolle.

in meinen Unterlagen steht was von 6,4 sek und beim Coupe 6,2 !?

Gruß

ralle

am 13. Dezember 2005 um 13:13

AUDI sagt 6,6 beim DSG. Zumindest auf der HP im Konfigurator! Ausserdem: 0,2 Sec sind VÖLLIG LATTE! :D

Muß nun auch was dazu sagen!

Es geht um einen TT Roadster, 3,2 DSL

Habe heute die Beschleunigung gemessen

Bedingungen:

Trockene Straße, 5°C Außentemp., 1 Person (75 Kg), Tank voll, Winterreifen 225/45, 17",

Ansonsten wie in der Bedienungsanleitung unter Launch Control angegeben (ESP aus, Schaltung auf S, Fuß auf Bremse , Vollgas, Bremse lösen)

0 - 100 km/h 6 sec (Tachoanzeige 105)

0 - 200 km/h 23 sec (Tachoanzeige 205)

am 13. Dezember 2005 um 13:44

na klar :P

wenn dein tt serie ist schafft er deine angaben sicher nicht :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Fahrleistungen AUDI TT Roadster 3.2 DSG