ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Videos: Ausfall der Elektronik im TT

Videos: Ausfall der Elektronik im TT

Themenstarteram 11. Dezember 2005 um 23:07

Hallo liebe TT Gemeinde,

ich habe bereits seit mehreren Monaten Probleme mit meinem TT Coupe Baujahr 1999. Mein Tacho zeigt keine korrekten Drehzahlen an, alle Zeiger fallen während er Fahrt auf ihre null Position zurück bzw. Tageskilometer und Funkuhr machen ein Reset und stehen auf null. Meine Scheinwerfer flackern bei jedem blinken oder beim einschalten eines verbrauchern im Auto. Da ich nicht genau weiß, ob alle diese Probleme mit einem defekten Kombi zu tun haben, habe ich heute ein paar Videos aufgenommen. Habt ihr die selben Probleme wie in den Videos?

Um die Elektronikprobleme zu provozieren, habe ich während der Aufnahmen die Fensterheber betätigt. Nach dem Ihr auf den Link geklickt habt, etwas weiter unten auf Free klicken. Zum abspielen wird der DIVX Codec benötigt.

1. Video: Leerlaufdrehzahl ist bei 1500 und dann fällt das Kombi aus

http://rapidshare.de/files/9006803/Ausfall_Tacho.avi.html

2. Video: Alles fällt kurz aus oder flackert sehr stark

http://rapidshare.de/.../..._Tacho_Radio_Klima_Innenraumlampe.avi.html

3. Video: flackern der Scheinwerfer im Stand ohne betätigung eines Verbrauchers

http://rapidshare.de/files/9007282/Scheinwerferflackern.avi.html

4. Video: Tacho fällt aus und Motor stirbt dabei ab

http://rapidshare.de/.../...o_Motorausfall_Reset_der_Anzeigen.avi.html

5. Video: Motor neu starten und alles steht auf 0

http://rapidshare.de/files/9007463/Tacho_nach_Reset.avi.html

 

Die ersten 3 Videos wurden bei eingeschaltetet Heckscheibenheizung und Fahrersitzheizung durchgeführt. Bei den letzten 2 Videos hatte ich alles ausgeschaltet. Lüftung war aus und Radio nur noch die Scheinwerfer waren an.

Vielleicht hatte einer auch diese Probleme und kann mir weiterhelfen. Meine Werkstatt kann diesen Fehler einfach nicht finden. Es wurde schon die Lichtmaschine getauscht, alle Massepunkte erneuert und eine neue Batterie eingesetzt. Nach kurzer zeit treten die Probleme wieder auf.

Vielen Dank betreits im voraus.

mfg

Matthias

Ähnliche Themen
13 Antworten

Re: Videos: Ausfall der Elektronik im TT

 

Zitat:

Original geschrieben von SEmteX

Meine Werkstatt kann diesen Fehler einfach nicht finden.

@SEmteX,

sind die Ws Nasen denn mal draufgekommen, eine Stellglieddiagnose vom KI zu machen?

Falls nicht, haue denen Deine Rechnungen mal um die Ohren... :D

Themenstarteram 11. Dezember 2005 um 23:35

Re: Re: Videos: Ausfall der Elektronik im TT

 

Zitat:

Original geschrieben von moerf

@SEmteX,

sind die Ws Nasen denn mal draufgekommen, eine Stellglieddiagnose vom KI zu machen?

Falls nicht, haue denen Deine Rechnungen mal um die Ohren... :D

Stellglieddiagnose vom Kombi? Was würde das bewirken und kann sich sowas auch auf die restliche Fahrzeugelektronik auswirken?

mfg

Matthias

Hallo,

Fehler 1,2 und 5 hatte ich auch und es lag am defektem Kombiinstrument. Ich habe mitlerweile das dritte drinn und nach 6 Jahren (BJ99) auch eine neue Batterie. Mir sagte man beim :) das diese Kombiprobleme bei altersschwachen Batterien auftreten. Allerdings ist das nur eine Vermutung. Ich will hoffen das dieses Kombi jetzt länger hält und ich werde die nächste Batterie nach 3 Jahren erneuern.

Themenstarteram 12. Dezember 2005 um 8:59

Zitat:

Original geschrieben von Runzel

Hallo,

Fehler 1,2 und 5 hatte ich auch und es lag am defektem Kombiinstrument. Ich habe mitlerweile das dritte drinn und nach 6 Jahren (BJ99) auch eine neue Batterie. Mir sagte man beim :) das diese Kombiprobleme bei altersschwachen Batterien auftreten. Allerdings ist das nur eine Vermutung. Ich will hoffen das dieses Kombi jetzt länger hält und ich werde die nächste Batterie nach 3 Jahren erneuern.

Hast du deine 3 Kombis alle auf Kulanz bekommen? Wenn ja mit wieviel Selbstbeteiligung müsste man rechnen?

mfg

Matthias

Zitat:

Original geschrieben von SEmteX

Hast du deine 3 Kombis alle auf Kulanz bekommen? Wenn ja mit wieviel Selbstbeteiligung müsste man rechnen?

mfg

Matthias

Lol, mit Kulanz ist nix. 2 Kombis musste ich selber bezahlen, das andere ist noch während der Garantie kapput gegangen. Ein Kombi mit Einbau und Zündschlüssel kodieren haben mich 650€ gekostet. Ein richtiges Schnäppchen :mad:. Ich kann dir auch nur raten während der Garantie mal öfters nach Audi zu fahren und den Fehlercode prüfen zu lassen. So hatte ich das Glück das der Fehler noch in der Garantie aufgefallen ist.

Ich hab ab und an mal bemerkt das wenn ich den Motor starte die Drehzahlanzeige unten bleibt, aber dann nach so 1 sek. auf ihre Position geht,

Ist aber auch nur selten...

Muss ich mir da schon sorgen machen?

Denke mal eher nicht.

Mein Golf hat das auch...

Wird wohl ein normales Verhalten des Drehzahlmessers sein.

Gruß

Ich hatte dieses "normale Verhalten" auch und das Kombi war nach 3 Monaten schrott. Da ging nichts mehr. Also ich würde mir auf jedenfall gedanken machen.

Hallo zusammen

Mein erstes kombi hatte n krzschluss, immer wenn die kleine zapfsäule erscheinen sollte, fiel es komplett aus. d.h. alle zeiger fielen runter und die komplette innenbeleuchtung fiel aus. wurde dann von Audi erneuert uns gut was. lief bei mir alerdings noch über die Gebrauchtwagengarantie.

 

mfg Richi

Themenstarteram 12. Dezember 2005 um 19:50

Habe eigendlich noch 4 Monate Garantie aber das Autohaus wo ich das Auto gekauft habe, stellt sich etwas krum. Sie behaupten das Alpine Radio sei schuld an den Problemen. Jetzt wo ich das originale Audi Radio wieder drin habe sind die Probleme weder besser noch schlechter geworden.

Ich habe sie letzte Woche darüber aufmerksam gemacht, das es evtl. am Kombi liegen könnte und viele TT Fahrer so ein Problem haben. Letzte Woche wurde dann anscheinend mal bei Audi nachgefragt bzw. versucht einen Kulanzantrag durchzuboxen. Bisher weiß ich nicht ob es klappt oder nicht. Habe vorsichtshalber heute selber noch einen Kulanzantrag nach Audi geschickt damit die sehen das es mir ernst ist :-)

wenn du noch garantie hast, was stellen die nen kulanzantrag?

ich habe wärend der garantiezeit auch ein neues kombi bekommen.

und lass dir nichts einreden mit deinem radio!

ausreden suchen lernt der vertriebsorientierte kundenberater offensichtlich am 1. arbeitstag!

Zitat:

Original geschrieben von Menace64

Ich hab ab und an mal bemerkt das wenn ich den Motor starte die Drehzahlanzeige unten bleibt, aber dann nach so 1 sek. auf ihre Position geht,

Ist aber auch nur selten...

Muss ich mir da schon sorgen machen?

hi,

bei genau diesem problem hilft es zu 100% reproduzierbar, wenn man NICHT direkt startet, sondern kurz wartet bis der systemcheck gelaufen ist, und das " O.K."-zeichen im fis erscheint. Dann erst den motor starten. wenn ich es so machen hatte ich das NOCH NIE. beim sofortstart, gerade im winter, fast jedesmal. seit, hmmm, 2jahren oder etwas mehr.

und dafür geb ich kein geld fürn kombi aus.

 

ach ja, meine temp.-anzeige geht 1-2mm vor. beim abstellen des wagens nicht ganz auf nullstellung. sieht zwar aus wie null, aber es fehlen eben diese 2mm, die sie vorgeht. nach etwa 10 sek. fällt der zeiger in seine endlage.

(hab ich schon so oft hier geschrieben, daß die meißten es wohl schon mitsingen können :D :D :D )

wenn man mich fragt: spannungproblem. aber wo?: kondensator? spannungsregler? kalte lötstelle? kennt sich bei sowas jemand besser aus, der in diese richtung bock hat, zu forschen?

edit: allerdings wüßte ich jetzt auch nicht was ich tun würde, wenn das solche probleme gäbe wie oben beschrieben( lichtorgel ist das stichwort!!!) da bin ich auch am ende.

falls nur das kombi bei mir schlimmer wird, werd ichs aufschrauben und mal anschauen, evtl. einfach ein paar punkte nachlöten, falls das geht, kontakte reinigen oder sowas, auf gut glück halt.

Zitat:

Original geschrieben von N.M.E

hi,

bei genau diesem problem hilft es zu 100% reproduzierbar, wenn man NICHT direkt startet, sondern kurz wartet bis der systemcheck gelaufen ist, und das " O.K."-zeichen im fis erscheint. Dann erst den motor starten. wenn ich es so machen hatte ich das NOCH NIE. beim sofortstart, gerade im winter, fast jedesmal. seit, hmmm, 2jahren oder etwas mehr.

und dafür geb ich kein geld fürn kombi aus.

Ich glaube du hast recht...

Jedesmal wenn das kam dann hab ich sofort den Motor angelassen bevor das OK im Display erscheint.

 

Wollte halt nur noch mal sicher gehen, nicht das das jemand schonmal bemerkt hat und 2 Wochen später dann totalausfall war...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Videos: Ausfall der Elektronik im TT