ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Service A durchgeführt. :-)

Service A durchgeführt. :-)

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 4. November 2010 um 7:30

Hey,

nachdem mein Auto vor kurzem Service B in 30 tagen angezeigt hatte, machte ich einen Termin.

2 tage später ist mein ki mal ausgefallen, war auf einmal alles schwarz, ich zu MB, die neue software und gut is.Keine Probleme diesbezüglich mehr.

Das komische ist, das es jetz die meldung nicht mehr brachte und wenn man gekuckt hat Stand bei einem km stand von 35000km, servie A in 25000km oder 359 tagen.

Ich habe bis jetz noch keinen Service B gehabt, aber die bei MB meinten wenn es jetz service A anzeigt machen sie den auch.

Mir war nur wichtig das ich wegen der garantie keine nachteile hab und dies wurde mir auch so versichert.

warum das Ki auf einmal ausviel und die meldung weg war mit dem Service kann mir leider bis heut noch keiner sagen.

Jetz wurde der service A durchgeführt. Öl brachte ich selbst mit, Reifendruck hatte ich vorher schon überprüft und nach aufziehen der Winterreifen auch die Anzeige zurück gesetzt.

Wischwasser hab ich selbst davor auch befüllt.

Im ganzen kostete mich der service jetz bei MB 63,24 Euro.

Das ist doch mal was..:-)

Also wenn man selbst vorher ein wenig hand anlegt und Öl selbst mtbringt kann man wirklich viel viel Geld sparen.

Lg

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 4. November 2010 um 7:35

Zitat:

Original geschrieben von 5tarlight

Hey,

nachdem mein Auto vor kurzem Service B in 30 tagen angezeigt hatte, machte ich einen Termin.

2 tage später ist mein ki mal ausgefallen, war auf einmal alles schwarz, ich zu MB, die neue software und gut is.Keine Probleme diesbezüglich mehr.

Das komische ist, das es jetz die meldung nicht mehr brachte und wenn man gekuckt hat Stand bei einem km stand von 35000km, servie A in 25000km oder 359 tagen.

Ich habe bis jetz noch keinen Service B gehabt, aber die bei MB meinten wenn es jetz service A anzeigt machen sie den auch.

Mir war nur wichtig das ich wegen der garantie keine nachteile hab und dies wurde mir auch so versichert.

warum das Ki auf einmal ausviel und die meldung weg war mit dem Service kann mir leider bis heut noch keiner sagen.

Jetz wurde der service A durchgeführt. Öl brachte ich selbst mit, Reifendruck hatte ich vorher schon überprüft und nach aufziehen der Winterreifen auch die Anzeige zurück gesetzt.

Wischwasser hab ich selbst davor auch befüllt.

Im ganzen kostete mich der service jetz bei MB 63,24 Euro.

Das ist doch mal was..:-)

Also wenn man selbst vorher ein wenig hand anlegt und Öl selbst mtbringt kann man wirklich viel viel Geld sparen.

Lg

RICHTIG!

DAS MIT DEM ÖL BETREIBE ICH SEIT JAHREN SO!!!!!

MERCEDES IST RECHT GÜNSTIG IN SACHEN WERKSTATTKOSTEN!!!!:D

Hallo,

wieviel km hast Du denn und was für eine EZ?

So wie es aussieht wurde durch den Ausfall des KI dein Service B bestätigt, aber eben nicht gemacht. Hattest Du bereits einen Service A? Normal kommt zuert der Service A, dann B usw.

Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Nachdem ich meinen Tempomaten nachgerüstet habe, musste ich mein KI programmieren. Als Fzg dann ca. 2 Jahre viel mir auf, daß die Serviceanzeige glaube noch so bei 300 Tagen war. Später stellte sich heraus, daß seit dem programmieren der Wartungsrechner stehengeblieben ist.

Service wurde dann trotzdem durchgeführt, bestätigt und nun ist wieder alles gut.

MfG

Ornith

Themenstarteram 4. November 2010 um 7:41

Ja aber man sagt doch immer der service kostet so zwischen 150 und 200€ und der B sogar bis zu 800€ was ich schon gelesen hab..

Da stimmt doch dann was nicht oder??

Lg

A ist ein besserer Ölwechselservice, holt man das Öl woanders sinkt die Rechnung um ein vielfaches. Bei B fallen halt Zusatzarbeiten an, mit Bremsflüssigkeit- und ATF Wechsel, neue Bremsbeläge usw. z.b. erreicht man die 800er Schwelle locker.

Zitat:

Original geschrieben von 5tarlight

Ja aber man sagt doch immer der service kostet so zwischen 150 und 200€ und der B sogar bis zu 800€ was ich schon gelesen hab..

Da stimmt doch dann was nicht oder??

Lg

Kommt doch immer darauf an was gemacht wird,wenn beim Service B zb. Bremsen fällig sind rundum,dann kommen nochmal gute 700 Euro hinzu und man zahlt dann auch mal 1000 Euro.Ich hatte zb. für den Service A in Polen machen lassen als ich geschäftlich unterwegs war,habe umgerechnet dor nur 80 Euro bezahlt bei Mercedes.

Ein normaler Service B liegt unter 300 Euro mit Bremsflüssigkeit .

Themenstarteram 4. November 2010 um 16:07

bremsfllüssigkeit und so weiter wurden beim kauf im februar alles neu gemacht..

ja, b hatte ich jetz keinen dafür 2 mal den a..

wie auch immer jetz müsste es ja dann wieder passen..

Ich würde trotzdem sagen, dass da die Werkstatt falsch gehandelt hat.

Es ist doch so, dass sich der Service A und der B sich abwechseln.

Nach einem A kommt im Jahr drauf der Service B, jeweils mit Zusatzarbeiten.

Zwar hast du jetzt Geld gespart, aber schlussfolgend hätte ein Service B durchgeführt werden müssen. Das ist meine Meinung. Hätte die Werkstatt doch auch drauf kommen können, dass es am KI liegt.

Themenstarteram 4. November 2010 um 20:03

na das haben sie ja auch so gesehen das es warscheinlich am ki liegt, aber wissen tun sie es nicht genau..

is mir jetz auch egal..die haben vermerkt das bremsflüssigkeit usw. alles erst gemacht wurde..

und um garantiefälle kümmern sich die danna uch, hab jetz ja eh nur noch junge sterne..

und ewig werd ich den eh nicht fahren..

Da wäre ich mir nicht so sicher!

Wenn dort im System, das Weltweit ausgelesen werden kann steht, dass du nie zu einem Service B aufgetaucht bist, dafür aber von mir aus 2x zum Service A bei dem 2x keinerlei zusatzarbeiten gemacht wurden kannst du dir deine Garantie in die Haare schmieren.

Ob der freundliche den Fehler gemacht hat oder nicht, du bist in der Beweispflicht. Hast du einen Dialogausdruck mit Service B? Nein? Oh! ....

Vor allem würde ich das nicht im Internet breittreten, du glaubst garnicht wer hier alles mitliest...das nur mal so am Rande.

Aber tu, was du für angemessen oder richtig hälst!

Themenstarteram 5. November 2010 um 3:16

mein mb partner macht das schon..

die sagten halt wenn ein A service da steht können sie ja kein B machen, nochdazu wurden die arbeiten die beim b dazukommen ein paar monate vorher schon gemacht.

kann man denn das ki zurückstzten in der hinsicht??also so das ein b wieder anstehen würde??

na wenn hier wirklich jemand bedeutendes mitlesen würde, gäbe es bestimmt schon abhilfe bei dem bremsenproblem das hier schon viele hatten oder?

mir ging es ja auch nicht ob service a oder b, mich hat es nur gewundert das der service a so günstig sein kann..:-)

Ich finde es einfach sehr sehr schlecht, was die Werkstatt gemacht hat. Es gibt doch die jährlichen Intervalle mit den wechselnden A-/B-Services. Zudem fallen Zusatzarbeiten an.

Ich kann doch nicht einfach einen anderen Service machen, weil es das KI so sagt :):):confused:

Mal angenommen ich hab ne 8 Jahre alte E-Klasse, wo mir ein Service E angezeigt wird (Kosten ~ 1.000 EUR), dann kauf ich mir ein gebrauchtes KI (Tachoeinheit etc.) wo nur ein B-Service verlangt wird und gehe dann hin und sage, dass es so das KI so vorsieht ??

Gut in meinem Beispiel ist nichts mehr mit Garantie, aber trotzdem...

Andererseits kann ich mir schon vorstellen, dass es die einen oder anderen Mitarbeiter gibt, die sowas dann halt machen.

Beim letzten Besuch hat der Serviceberater mich verdutzt angeschaut, warum ich mit 30 TKM zur Inspektion komme, das Intervall sei doch alle 25 TKM. Auf meinen Hinweis, dass es bereits die 3. Inspektion ist und beim 204er die Inspektion 1x im Jahr fällig ist, hat mir dann verduzt Recht gegeben. Meinetwegen ist es nicht einfach, bei den verschiedenen Modellen und auch älteren Fahrzeugen dies "auswendig" zu kennen, aber das erwarte ich einfach von denen. Ich muss bei meiner Arbeit auch sämtliche Infos / Einzelheiten parat haben. Ein Verkäufer wusste z.B. vor 3 Jahren gar nicht, dass man die Typbezeichnung sich in den Kofferraum legen lassen kann...

Zitat:

Original geschrieben von 5tarlight

mein mb partner macht das schon..

die sagten halt wenn ein A service da steht können sie ja kein B machen, nochdazu wurden die arbeiten die beim b dazukommen ein paar monate vorher schon gemacht.

kann man denn das ki zurückstzten in der hinsicht??also so das ein b wieder anstehen würde??

na wenn hier wirklich jemand bedeutendes mitlesen würde, gäbe es bestimmt schon abhilfe bei dem bremsenproblem das hier schon viele hatten oder?

mir ging es ja auch nicht ob service a oder b, mich hat es nur gewundert das der service a so günstig sein kann..:-)

bremsenproblem ?

Zitat:

Original geschrieben von HansiKoenig

Zitat:

Original geschrieben von 5tarlight

mein mb partner macht das schon..

die sagten halt wenn ein A service da steht können sie ja kein B machen, nochdazu wurden die arbeiten die beim b dazukommen ein paar monate vorher schon gemacht.

kann man denn das ki zurückstzten in der hinsicht??also so das ein b wieder anstehen würde??

na wenn hier wirklich jemand bedeutendes mitlesen würde, gäbe es bestimmt schon abhilfe bei dem bremsenproblem das hier schon viele hatten oder?

mir ging es ja auch nicht ob service a oder b, mich hat es nur gewundert das der service a so günstig sein kann..:-)

bremsenproblem ?

Service A günstig ? Dies ist ein teurer Ölwechsel und mehr nicht,man braucht den Service leider für die Garantie

Themenstarteram 5. November 2010 um 17:41

ja das problem das hier viele schon hatten das sie beim ersten bremsen versagt..

benutz die sufu..da wirst fündig..

 

ja ist schon ein teuer ölwechsel, aber wenn ich so schau was sie woanders kosten..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Service A durchgeführt. :-)